Banner-EPT-2014

electrive today

04. Jan 2011

Ford Focus, Better Place, New Trabant.


Hier sind die aktuellen Meldungen aus der Welt der Elektromobilität:

-  eNews  -

Ladeanschluss des Ford Focus Electric

Markant leuchtet die Ladeklappe des Ford Focus Electric. Foto: Ford

Ford Focus Electric kommt wahrscheinlich noch diese Woche: Der US-Autobauer will das Elektroauto mit einer Reichweite von rund 100 Meilen wohl ab Donnerstag bei der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas vorstellen. Das eCar soll zunächst in Washington D.C. und 14 US-Bundesstaaten zu haben sein. Für die Fans gibt’s vorab ein erstes Foto der Tank-Ladeklappe.
green.autoblog.com

Better Place plant Tausch-Stationen für Auto-Akkus: Das israelische Unternehmen will zunächst in Hamburg Akkuwechsel-Stationen für Elektroautos einrichten. Eine Kooperation mit Renault-Nissan könnte dem Konzept zum Durchbruch verhelfen: Interessenten sollen ein Elektroauto ohne teuren Akku kaufen können. Dieser wird dann bei Better Place geleast und kann, sobald er leer ist, an einer Tausch-Station gegen einen vollen getauscht werden.
mein-elektroauto.com

New Trabant vor ungewisser Zukunft: Das Elektroauto mit dem berühmten Vorbild geht wohl doch nicht 2012 in Serie. Der Hersteller Indikar aus Wilkau-Haßlau bei Zwickau hat bislang noch keinen Investor für das Projekt gefunden. Dabei wären 30 Mio Euro nötig.
auto-clever.de, mein-elektroauto.com

- eBackground -

Daimler wieder in Erfolgsspur:  Der deutsche Premium-Hersteller hat 2010 so viele Autos verkauft wie noch nie. Im neuen Jahr muss Vorstandschef Dieter Zetsche vor allem in Asien punkten und auf die Weiterentwicklung des Elektroantriebs achten.
automobil-industrie.vogel.de

E-Tanken lohnt sich: Denn 2010 war Benzin so teuer wie noch nie. An Markentankstellen und freien Stationen mussten Autofahrer für den Liter Superbenzin im Schnitt 1,405 Euro berappen, hat der ADAC ermittelt. Das sind immerhin 1,6 Cent mehr als im bisherigen Höchstpreisjahr 2008.
tagesschau.de

-  eBasta  -

Etwas lauter bitte: Extrem leise Fahrzeuge wie Elektroautos müssen in den USA demnächst lauter werden. Der US-Kongress hat ein Gesetz verabschiedet, wonach geräuschlose Elektro- und Hybridautos künftig Lärm machen müssen. Das soll verhindern, dass Menschen die modernen Flüsterautos überhören und womöglich angefahren werden. Wie genau ein Elektroauto nun klingen soll – unklar.
greenmotorsblog.de

Schlagwörter: , , ,

electrive today

03. Feb 2011

Hybrid-Deal, Saab, Ficosa, Ford GT Hybrid, Renault.


electrive today – die wichtigsten Infos aus der Welt der Elektromobilität:

- Marken -

Hybrid-Koop von BMW und PSA jetzt offiziell: Das Joint-Venture der beiden Konzerne hört auf den Namen “BMW Peugeot Citroën Electrification” und wird ab Q2 Hochvoltspeicher, Elektromotoren, Generatoren, Leistungselektronik, Ladegeräten und Software für Hybridsysteme entwickeln und bauen – auch für Dritte. Die Leitung haben Wolfgang Güllich und Jean Leflour.
autohaus.de

Saab 9-3 ePower mit UQM-Antrieb: Die Schweden setzen beim Bau ihrer 70 eCars umfassenden Testflotte auf das PowerPhase-Antriebssystem von UQM mit 135-kW-Elektromotor. Den Akku mit 35.5 kWh Kapazität liefert Boston Power.
wattgehtab.com

Ficosa setzt auf Elektromobilität: Der spanische Zulieferer will mit erneuerbaren Energien für Autos mit Schwerpunkt Design und Produktion wachsen und in einer früheren Sony-Anlage bei Barcelona ein “Centre of Electronic Excellence” einrichten.
automobilwoche.de

Gerüchte über Ford GT Hybrid: Die britische Autogazette “AutoExpress” heizt Spekulationen an, wonach ein Ford GT Supercar mit elektrischem Zusatzmotor und insgesamt 600 PS kommen könnte – als Konkurrent für Ferrari, Porsche und Co.
autoexpress.co.uk

Renault will Frankreich zum eAuto-Land machen: 2015 sollen rund 80 Prozent aller weltweit von Renault verkauftenElektroautos  in Frankreich produziert werden. Ab 2013 soll eine Batterienfabrik in Flins bis zu 100.000 Akkus pro Jahr produzieren.
autohaus.de (letzter Absatz)

- Zahl des Tages -

Um immerhin 3 Prozent gegenüber Vorjahr ist der CO2-Ausstoß der im Jahr 2010 neu zugelassenen Personenwagen deutscher Autobauer gesunken, meldet der VDA. Die Emissionen von Importfahrzeugen sind dagegen um 0,6 Prozent gestiegen.
autohaus.de, auto-motor-sport.de

- Technologie -

Countdown in Offenbach: Das Modellprojekt “Leitstelle Elektromobilität” biegt auf die Zielgerade ein. Bis Ostern entsteht in der Stadt am Main eine Leihstation für Elektro-Fahrräder und Elektroautos der Marke Think City inklusive Strom-Tankstelle. Das Extra-Bonbon soll bis zum Sommer aus Portugal geliefert werden:  Deutschlands erster reiner Elektrobus.
op-online.de

Brennt ja gar nicht: Warum die Brennstoffzelle so spannend ist wie ein “Actionfilm mit Frank Elstner”, erläutern die Kollegen von “Auto, Motor und Sport”, die derzeit beim F-Cell World Drive dabei sind.
auto-motor-sport.de

Finger weg von kaputten Elektroautos: Der ADAC warnt dringend davor, bei Defekten an Hybrid- oder Elektroautos selbst Hand anzulegen. Die Spannung von bis zu 400 Volt im Bordnetz könnte nur von Experten beherrscht werden.
greenmotorsblog.de

- Zitat des Tages -

“Der Range-Extender ist nicht, wie oft behauptet, eine Übergangslösung, sondern die langfristige Rettung des Elektrofahrzeugs.”

Sagt Robert Fischer, Technik-Chef des Motoren-Entwicklers AVL.
greenmotorsblog.de

- Vertrieb -

Chevy Volt vs. Nissan Leaf: Wer macht bei den ersten offiziellen Us-Verkaufszahlen das Rennen? Ganz klar der Chevrolet mit 647 Exemplaren im Dezember und Januar. Nissan kommt im gleichen Zeitraum nur auf 106 Verkäufe.
greencarreports.com

Zero Motorcycles nun auch in Mexiko: Mit dem neuen Vertriebspartner Dofesa Aventura wollen die US-Amrikaner ihre Elektromotorräder Zero S und Zero DS auch in Mittelamerika an den Mann bringen.
emobileticker.de

Barack Obamas eCar-Ziele unrealistisch: Bis 2015 sollen 1 Mio Hybrid- oder Elektroautos auf Amerikas Straßen rollen. Schaut man sich die geplanten Produktionszahlen der Autobauer an, erscheint diese Visio jedoch mehr als kühn.
treehugger.com

- Rückspiegel -

Vernunft ohne Strom: Die Leser des Burda-Verbrauchermagazins “Guter Rat” haben mit dem Audi A1, dem Skoda Octavia Greenline und dem Opel Meriva drei konventionelle Modelle zu den “Autos der Vernunft 2011″ gewählt – Elektroautos gingen leer aus.
burda-news.de

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

electrive today

15. Mrz 2011

ElringKlinger, Autolib, Campus Mobility, Roland Berger.


electrive today – die wichtigsten Infos aus der Welt der Elektromobilität:

- Marken + Namen -

ElringKlinger baut E-Mobility aus: Dank hoher Nachfrage nach Zellkontaktiersystemen für Lithium-Ionen-Batterien wird der Zulieferer aus Dettingen Ende des Jahres weitere Mitarbeiter im neuen Geschäftsbereich Elektromobilität einstellen.
auto-reporter.net

Verträge für “Autolib” geschlossen: Das geplante Autoverleihsystem für Paris wird immer konkreter. Jetzt haben die beteiligten Firmen – die Bolloré-Gruppe, Pininfarina und Cecomp – die Verträge über die Produktion der 4.000 eCars auf Basis des Bluecar unterzeichnet.
wattgehtab.com

VW nimmt Campus Mobility in Betrieb: Der Autobauer, die TU Braunschweig und das Niedersächsische Forschungszentrum für Fahrzeugtechnik (NFF) haben das neue Konzernforschungsprojekt gestartet. Erstes Projekt ist der Mitfahrassistent MiFA.
automobilwoche.de

Automotive Landscape 2025: Im Jahr 2025 sind bereits zehn Prozent der verkauften Neufahrzeuge Elektroautos und 40 Prozent Hybridfahrzeuge, schätzen die Berater von Roland Berger und Amrop in ihrer neuen Studie. Die wichtigsten Herausforderungen für Autobauer: Geopolitische Veränderungen, demografischer Wandel, Nachhaltigkeit, Weiterentwicklung von Mobilität und Technologie.
atzonline.de

- Zahl des Tages -

Knapp 1.250 junge Erwachsene haben Roland Berger und J.D. Power für ihre Studie “i-Car” befragt. Fazit: Junge Leute würden eher aufs Auto verzichten, als auf das Internet. Und das Auto der Zukunft sollte funktional und vernetzt sein.
autobild.de

- Forschung + Technologie -

Akku-Forschung: Auf eine Synthese von Eisen-Kohlenstoff-Speichermaterialien setzen die Wissenschaftler des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) zur Entwicklung leistungsfähigerer eCar-Batterien.
atzonline.de

Vollhybrid vs. Elektroantrieb: Welches Antriebskonzept ist aktuell besser? Die Macher von cleanairmag.de sehen den Hybrid klar vorn. Die Gründe: Höhere Reichweite, bessere Umweltbilanz, günstigerer Preis und vorhandene Infrastruktur.
cleanairmag.de

Better Place funkt mobil: Das Start-up nutzt Hochgeschwindigkeits-Mobilfunkrouter von Digi International, um Ladestationen für Elektroautos in das israelische Netzwerk von Better Place einzubinden. Damit kann der Ladeprozess vorausgeplant werden.
energie-und-technik.de

Vernetzte Autos: Autofahrer wünschen sich von der neuen Technik vor allem bessere Verkehrs- und Sicherheitsinformationen, ergab eine Umfrage des Marktforschers Puls unter 1.000 Autokäufern.
automobil-produktion.de

- Zitat des Tages -

“Reines Ingenieurwissen reicht nicht mehr aus, um den heutigen Anforderungen an einen Industriemanager gerecht zu werden.”

Rainer Kurek, Geschäftsführer MVI Group und Automotive Management Consulting, hat deshalb in der Schweiz den neuen Studiengang “Diploma Of Advanced Studies in Automotive Management” aufgelegt.
automobil-industrie.vogel.de

- Marketing + Vertrieb -

Genfer Autosalon schließt mit Besucherplus: 735.000 Autofans kamen zur Schweizer Leitmesse – sechs Prozent mehr als im Vorjahr. Ab April übernehmen Maurice Turrettini und André Hefti als neue Macher die Organisation der Ausgabe 2012.
autohaus.de

Arriva setzt in London neue Hybridbusse ein: Die 20 neuen B5L-Doppelstockbusse mit Hybridtechnik stammen von Volvo und sollen bis zu 35 Prozent Kraftstoff sparen.
motorzeitung.de

Ecotality: Die Blink-Ladestationen der US-Firma werden jetzt auf Parkplätzen der Fred Meyer Supermärkte  in Washington and Oregon installiert.
green.autoblog.com

Google Maps zeigt Ladesäulen an: Der Internet-Gigant zeigt jetzt auch Ladestationen für eCars in seinem Karten-Dienst Google Maps an, vorerst allerdings nur in den USA.
green.autoblog.com

Shell-Eco-Marathon: Bei der 27. Ausgabe vom 26. bis 28. Mai auf dem Euro-Speedway Lausitz gibt’s endlich auch eine eigene Klasse für Elektrofahrzeuge, gleich 30 Teams treten dort an.
atzonline.de

- Rückspiegel -

Zurück in die Zukunft: Ford stellt Elektroauto in Genf vor! Diese Schlagzeile klingt vertraut? Kein Wunder – sie stammt aus dem Jahr 1967. Damals hat Ford den Zweisitzer “Comuta” vorgestellt, mit immerhin 40 Kilometern Reichweite. Das puristische Design sucht heute seinesgleichen.
treehugger.com

Schlagwörter: , , , , , ,

electrive today

28. Mrz 2011

Tata Indica Vista, Mercedes-Benz, Ford Transit Connect.


electrive today – die wichtigsten Infos aus der Welt der Elektromobilität:

- Marken + Namen -

Tata Indica Vista: Der Elektro-Kleinwagen des indischen Herstellers wird Realität – und damit eine ernsthafte Konkurrenz für Opel Ampera und Mitsubishi i-MiEV. In Coventry, Großbritannien, läuft jetzt die Produktion der ersten 1.500 Einheiten des Viersitzers an. Im Sommer sollen Flottenkunden den kleinen Stromer mit rund 175 Kilometer Reichweite kaufen können, ab 2012 dann auch Privatleute.
thechargingpoint.com, green.autoblog.com

Mercedes-Benz C-Klasse Hybrid: Die für Ende 2013 geplante nächste Generation der C-Klasse könnte sogar komplett mit Hybrid-Motoren daher kommen, berichtet “Autocar” unter Berufung auf Insider. Bislang hat Daimler nur eine Vollhybrid-Version bestätigt.
autocar.co.uk

Ford Transit Connect: Für Kunden aus Europa wird eine Tochterfirma der britischen Sportwagen-Schmiede Lotus in Worcester den Elektro-Antrieb ForceDrive von Azure Dynamics in die leeren Motorengehäuse einbauen. Derweil glänzt Azure Dynamics mit guten Zahlen fürs vierte Quartal 2010.
green.autoblog.com (Ford Transit), autonews.com (Azure-Zahlen)

Solaris und Voith stellen Hybrid-Bus vor: Beim Urbino 18 DIWAhybrid mit Parallelhybrid-Antrieb unterstützt ein 150 kW starker Elektromotor den 6,7 l Dieselmotor.
newstix.de

- Zahlen des Tages -

Nur 280 Euro je Kilowattstunde sollen Akkus für Elektroautos im Jahr 2020 kosten, hofft Daimler-Forschungschef Thomas Weber. Leistungsbatterien für Hybridfahrzeuge könnten bei 800 Euro je kWh liegen, so das durchaus ambitionierte Ziel der Nationalen Plattform Elektromobilität, bei der Weber die Arbeitsgruppe Batterien leitet.
atzonline.de (letzter Absatz)

- Forschung + Technologie -

DLR simuliert Fahrzeugmarkt: Mit dem Szenariomodell “Vector 21″ blickt das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt in die Glaskugel und analysiert die Chancen verschiedener Antriebsarten bis 2040.
dlr.de

Detroit wildert im Silicon Valley: Software, Energie-Management, Cloud-Lösungen – weil das Auto mehr und mehr vernetzt wird, müssen Fachkräfte her. Ford, GM und Co. legen sich mächtig ins Zeug, um sonnenverwöhnten Talenten aus Kalifornien die Motor City schmackhaft zu machen.
autohaus.com

Vom Gas, zum Hybrid, zum Stromer: Frank-Steffen Russ skizziert die technisch anspruchsvolle Evolution künftiger Automobilität mit all ihren Herausforderungen und Tücken. Für ihn führt der Weg vom Gasantrieb über Hybridfahrzeuge hin zu reinen Elektroautos.
energie-technik.de

Elektrischer Jungfernflug: Beim ersten Testflug mit seinem Elektromotorflugzeug “Elektra One” ist Flugingenieur Calin Gologan aus dem Allgäu auf über 500 Meter Höhe gestiegen – und hat dabei nur drei Kilowattstunden Strom verbraucht.
augsburger-allgemeine.de, youtube.com (Beweisvideo)

- Zitat des Tages -

“Autohersteller wie Mazda, Toyota und Mitsubishi haben in den vergangenen Jahren ihr Image vom Japanbild gelöst. Jetzt wird sich zeigen, ob das gelungen ist.”

Der Kölner Marktforscher Stephan Grünewald erwartet nach der Atomkatastrophe keine sinkende Nachfrage nach japanischen Autos.
“Wirtschaftswoche”, Ausgabe 13/2011, Seite 68

- Marketing + Vertrieb -

E-Bikes boomen weiter: Rund 200.000 elektrisch unterstützte Fahrräder wurden laut Verbund Service und Fahrrad (VSF) und Zweirad-Industrie-Verband (ZIV) 2010 in Deutschland verkauft – 33 Prozent mehr als im Vorjahr. Damit ist Deutschland neben den Niederlanden größter Markt für E-Bikes in Europa.
wattgehtab.com

VW goes MoMa: Martin Winterkorn, Fußball- und Kunstfan erster Klasse, strebt eine Partnerschaft mit dem Museum of Modern Art (MoMa) in New York an. Als Teil der Kampagne “Think Blue” will sich der VW-CEO mit dem MoMa für nachhaltige Projekte in den USA stark machen.
wiwo.de

The Mobility House kooperiert in Österreich mit der E-Marke, einem Zusammenschluss von Elektrikern, um Kunden einen sicheren Ladeanschluss für ihr eCar zu gewährleisten. Um ein Gefühl für die neue Welt zu bekommen, konnten die Techniker zwei Wochen lang probeweise auf Strom fahren.
oekonews.at

Car2Go im Test: Sebastian Blanco hat das Car Sharing von Daimler in Austin, Texas, auf Herz und Nieren geprüft. Dabei ist der Autoblogger auf viele Stärken und so manche Schwächen gestoßen.
green.autoblog.com

Japan und die Folgen: Die Begeisterung für Elektromobilität in Europa könnte nach der Atom-Katastrophe in Fukushima schnell den Boden unter den Füßen verlieren, glaubt Luca Ciferri. Würden jetzt die Meiler abgeschaltet, wären die schönen ePläne wohl für die Katz’.
autonews.com

Termine der Woche: eMonday (28. März / München), eCarTec Paris (30./31. März / Paris).
electrive.net (alle Termine im Überblick)

- Rückspiegel -

Wohntrucks der Superlative: Zwei Geschäftsleute aus der Mongolei haben bei Daimler zwei Mercedes Zetros mit 6×6-Antrieb geordert – inklusive Wohnmobil-Umbau. Künftig gehen die Herren mit 500 Liter Dieseltanks, einer Heckgarage für ein Quad, Marmorbad und Fußbodenheizung auf Wolfsjagd.
autobild.de

+ + +
“electrive today” ist der neue Info-Dienst für Entscheider aus der Welt der Elektromobilität. Der Newsletter erscheint immer werktags pünktlich zum Morgen-Kaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo können Sie einfach eine Mail an abo@electrive.net schicken. Im Netz finden Sie uns unter www.electrive.net.

Schlagwörter: , ,

electrive today

21. Apr 2011

Suzuki Kizashi, Daimler, BYD, Nissan Leaf, Sony, Hertz.


electrive today – die wichtigsten Infos aus der Welt der Elektromobilität:

- Marken + Namen -

Suzuki Kizashi als Hybrid-Version: Einen Prototyp namens EcoCharge Concept zeigen die Japaner gerade in New York. Dessen 15 PS starker Elektromotor dient auch als Lichtmaschine und senkt den Verbauch der Stufenheck-Limousine um zwei auf sechs Liter. Ob und wann der Kizashi-Hybrid in Serie geht, ist noch nicht entschieden.
automobilwoche.de, greencarreports.com

Daimler bringt Brennstoffzelle in Großserie: Die Technik sei “fertig und absolut praxistauglich”, schlussfolgert Forschungsvorstand Thomas Weber schon jetzt aus dem F-Cell World Drive. Ab 2015 soll es daher Wasserstoffautos von Daimler mit einer Reichweite bis 400 Kilometer geben. Welche Modelle für die Serien-Produktion infrage kommen, ließ Weber noch offen.
automobil-produktion.de, kfz-betrieb.vogel.de, autohaus.de

BYD will E-Busse nach Europa bringen: Chinas größter Autobauer verhandelt nach Angaben von Marketingchef Paul Lin mit Städten in Italien, Spanien und den Niederlanden über die Einführung seines Elektrobusses K9. Erste Verträge sollen gegen Ende des Jahres abgeschlossen werden.
ftd.de

Nissan steigert Leaf-Exporte: Nach dem Erdbeben in Japan erreicht die Leaf-Produktion im Werk Oppama so langsam wieder die volle Leistung. Damit kann Nissan die Lieferungen in die USA wieder steigern und das lange Warten der US-Kunden beenden.
autonews.com

- Zahl des Tages -

Auf 10 bis 25 % will Ford den Anteil an elektrifizierten Autos am Konzernumsatz bis 2020 steigern, so Nancy Gioia. Die Ford-Frau treibt der Flotte weltweit den Strom in die Karossen. Derzeit muss sie sich noch mit einem mickrigen Prozentpunkt zufrieden geben.
automobil-produktion.de

- Forschung + Technologie -

Sony liefert neuartige Akku-Module aus: Der japanische Elektrokonzern startet Ende April mit der Auslieferung seiner neuen 1,2 kWh Batterie-Module, die olivines Lithium-Ferrophosphat als Kathodenmaterial verwenden. Akkus sollen damit leistungsfähiger und langlebiger werden.
cars21.com

Pininfarina zeigt Baukasten: Die Italiener demonstrieren ihre Elektrostudie Nido EV in Shanghai als Modularstruktur aus Aluminium, Kohlefaser und Aramidgewebe. Dieses Baukastenprinzip erleichtert den Bau mehrerer Karosserievarianten auf gleicher Basis.
autobild.de

Axeon bekommt EU-Gelder für Akku-Forschung: Der britische Batterie-Spezialist soll mit der Förderung im Rahmen des EU-Programms SmartBatt das Gewicht und die Kosten von Auto-Akkus reduzieren.
automotiveworld.com

- Zitat des Tages -

“Der Markt ist in Bewegung gekommen.”

Brian Wynne, Chef der US-amerikanischen Electric Drive Transportation Association (EDTA), ist bester Dinge und will potentielle Kunden besser aufklären, um Vorbehalte gegenüber der E-Mobilität abzubauen.
cars21.com

- Marketing + Vertrieb -

Hertz vermietet Mitsubishi i-MiEV: Zwei Exemplare des kleinen Stromers hat der Autoverleiher ab sofort in London im Programm, weitere sollen folgen. Damit die auch “tanken” können, hat Hertz 16 Schnellladesäulen in der britischen Hauptstadt installiert.
green.autoblog.com

Sitzprobe im Lightning GT: Hauke Schieber hat in Amsterdam im ersten fahrbaren Prototyp des E-Flitzers von Iain Sanderson gesessen und ist beeindruckt. Zwei E-Motoren im Heck leisten zusammen 300 kW und den Fahrstrom liefert ein Lithium-Titanat-Akku aus den USA.
autobild.de

Design des E-Autos von Daimler und BYD fertig: Das Joint-Venture hat nach eigenen Angaben das Design des Prototyps der geplanten Elektro-Limousine fertiggestellt und will damit nun in die Erprobungsphase starten.
green.autoblog.com

Philippinen wollen Dreiräder elektrifizieren: Die Regierung des Inselstaats will die schwer beliebten Fahrzeuge millionenfach durch elektrische Exemplare ersetzen. Den Anfang machen 20.000 E-Dreiräder in der Hauptstadt Manila.
physorg.com

- Rückspiegel -

Umweltsünder mit Öko-Ambitionen: VW will seiner Edel-Marke Bugatti offenbar ein paar grüne Gene einpflanzen und plant eine Hybrid-Version des Galibier. Dafür gibt’s gute Gründe: Ohne Stromzufuhr wird dem 1.000 PS starken Monster wohl bald die Einfahrt in immer mehr Stadtzentren verwehrt, was für die Kunden wohl kaum ein Kaufanreiz wäre.
dailygreen.de, green.autoblog.com

+ + +
Die nächste Ausgabe von “electrive today” erscheint am Dienstag, 26. April. Bis dahin wünschen wir Ihnen eine gute Zeit und frohe Ostern!

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

electrive today

30. Mai 2011

Renault, Nissan, Smart, DriveNow, Coulomb, Ecotality.


- Marken + Namen -

Werbefeldzug von Renault und Nissan: Die beiden per Allianz verbundenen Autobauer trommeln mit verdammt ähnlichen, aber sehr  originellen TV-Spots für ihre E-Modelle. Dabei werden Alltagsgeräte wie Kopierer und Getränke-Automaten als qualmende Verbrenner inszeniert. Eine Besonderheit des Spots für den Nissan Leaf: Er wischt auch dem Chevy Volt eins aus. Aber sehen Sie selbst!
youtube.com (Renault), youtube.com (Nissan)

Smart E-Bike kommt 2012: Die Zeichen, dass Smart sein geplantes Elektro-Fahrrad wie erwartet 2012 in Serie produziert, verdichten sich. Zumindest hat Smart-Chefin Annette Winkler diesen Plan offenbar bei einem Händlertreffen in Rom bestätigt. Zudem will Daimler die dritte Generation des Elektro-Smart ohne Akku verkaufen. Kunden sollen die Batterie mieten, was den Kaufpreis drastisch senken dürfte.
automobilwoche.de

DriveNow erhält grünes Licht: Das Kartellamt hat das Car-Sharing von BMW und Sixt bedenkenlos durchgewunken. Der offizielle Startschuss für das Joint Venture soll am 9. Juni in München fallen.
newfleet.de

Coulomb Technologies vor Ecotality: Der “Pike Pulse Report” sieht Coulomb aus Campbell im Rennen um den besten Zulieferer für E-Auto-Infrastruktur derzeit knapp vor Ecotality aus San Francisco. Elektronik-Riesen wie Siemens und General Electric folgen demnach weit abgeschlagen.
green.autoblog.com

Ford sucht den richtigen Platz für den Ladestutzen und findet ihn nach aufwändigen Marktstudien am vorderen Kotflügel auf der Fahrerseite. Damit sollen Besitzer möglichst kurze Wege haben, schließlich geht Ford von bis zu 1.500 Ladevorgängen pro Jahr aus.
wattgehtab.com

- Zahl des Tages -

Rund 11 Mrd Dollar (7,87 Mrd Euro) schwer könnte der weltweite Markt mit Batterien für Elektro- und Hybridautos im Jahr 2020 sein. Das schätzt der Marktforscher Advanced Automotive Batteries (AAB) in seinem “2011 EV & PHEV Opportunity Report”.
cars21.com

- Forschung + Technologie -

Thermomanagement: Eine Antwort auf die Heizproblematik von E-Autos im Winter will die Firma Behr geben. Der Zulieferer hält die Kombination aus Luft-Luft-Wärmepumpe und PTC-Zuheizer für sinnvoll, weil dabei die Reichweite der Fahrzeuge nur moderat sinkt.
atzonline.de

Honda erprobt eCars in der Stadt: Dazu geht der japanische Autobauer eine Partnerschaft mit der ebenfalls japanischen Stadt Saitama ein. Im dortigen Modellprojekt E-KIZUNA will Honda elektrische Zwei- und Vierräder im urbanen Raum testen und auch sein Smart Home System einsetzen.
green.autoblog.com

Billiges Batterie-Design: Das Start-up 24M, eine Tochter von A123 Systems, stellt jetzt eine Art Flüssig-Batterie vor, die dank ihrer optimierten Bauart nur noch 250 Dollar pro Kilowattstunde kosten soll.
technologyreview.com

Temperaturstabile Akkus will die US-Firma Leyden Energy möglich machen und setzt dazu Stromsammler aus Graphit ein. Angeblich erreicht Leydens Batterie eine Energiedichte von 225 Wh/kg.
elektor.de

Video-Tipp: Crash-Tests gibt es alle Nase lang, doch der geplante Unfall eines Hybrid-Trucks ist noch eine Ausnahme. Wer die nicht verpassen will, schaut sich an, wie Volvo seine Lkw-Entwicklung FE Hybrid ins Visier nimmt.
green.autoblog.com

- Zitate des Tages -

“Elektrofahrzeuge zu einem vernünftigen Preis könnten einschlagen wie eine Bombe.”

Glaubt zumindest Professor Achim Kampker und bastelt an der RWTH Aachen deshalb fleißig am elektrischen “StreetScooter” für 5.000 Euro. Der ADAC stellt das Projekt sowie die Münchner Uni-Entwicklung “Mute” noch mal ausführlich vor.
adacemobility.wordpress.com

“Bis zu 4 Milliarden Euro für die Förderung der E-Mobilität angesichts einer völlig ungeklärten Finanzierung des öffentlichen Nahverkehrs: Da muss man von einer Fehlallokation der Mittel sprechen.”

Jürgen Fenske, Präsident des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen, ist angesichts der maroden öffentlichen Infrastruktur verärgert über die Förder-Zusagen.
“Frankfurter Allgemeine Zeitung” vom 30.05.2011, Seite 13

- Marketing + Vertrieb -

Mobilitätskarte für Berlin: Die Deutsche Bahn bietet ab Juni testweise ein Ticket an, mit dem Berliner für 78 Euro im Monat den öffentlichen Nahverkehr, die Stadträder (30 Minuten je Ausleihe) sowie die Elektroautos von e-Flinkster (im Gegenwert von 50 Euro je Monat) nutzen können.
dmm.travel

Dow Chemical ordert 100 Hybrid-Pickups: Umgebaut werden die Trucks der Marke Ford F-150 von Quantum Fuel Systems. Die Hybrid-Version fährt bis zu 55 Kilometer rein elektrisch.
greencarcongress.com

Ford Transit Connect Electric: Umrüster Azure Dynamics freut sich über 27 weitere Bestellungen. 15 kommen von Ford-Händlerm, fünf von FedEx, vier von der Stadt Toronto und drei von DTE Energy.
green.autoblog.com

Ungewöhnliches Experiment: Drei Monate lang wollen 20 Bewohner des britischen Dorfs Medstead auf ihre Autos verzichten und satteln stattdessen auf E-Bikes um.
bbc.co.uk

Termine der Woche: Infotag – Elektromobilität und die Montage- und Handhabungstechnik (30. Mai, Frankfurt), eStammtisch Berlin (30. Mai, Berlin), eStammtisch Fulda (30 Mai, Fulda), KONGRESS 2011 – Systemforschung Elektromobilität und innovative Batterietechnologien (31. Mai / 1. Juni, Berlin).
electrive.net (alle Termine im Überblick)

- Rückspiegel -

Sexparty von Herrn Kaiser jetzt auch ein Fall fürs Finanzamt: Die Versicherung hat die Kosten für die Orgie im Budapester Spaßbad, immerhin 83.000 Euro, sogar von der Steuer abgesetzt. Die erstaunliche Ausrede: Die Kosten für 20 Prostituierte waren als solche in der Rechnung gar nicht ausgewiesen.
welt.de

+ + +
“electrive today” ist der Info-Dienst für Entscheider aus der Welt der Elektromobilität. Der Newsletter erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net.
+ + +

Schlagwörter: , , , , , , ,

electrive today

03. Jun 2011

Daimler, Toyota, Ford, AeroVironment, SB LiMotive, Tesla.


- Marken + Namen -

Daimler drückt beim Wasserstoff auf die Tube: 20 neue Tankstellen errichtet der Autobauer zusammen mit dem Gasproduzenten Linde in den Regionen Stuttgart, Berlin und Hamburg sowie entlang der wichtigen Nord-Süd- und Ost-West-Routen. Zudem wird die Großserienfertigung von Wasserstoff-Autos schon 2014 starten – und damit ein Jahr früher als geplant. Daimler-Chef Dieter Zetsche: “Die Zeit ist reif für Elektroautos mit Brennstoffzelle. Jetzt muss das Thema Infrastruktur Fahrt aufnehmen.”
handelsblatt.com, welt.de, automobil-produktion.de

Erste Bilder vom Toyota Prius C: Bezahlbare 20.000 Dollar soll der extrem kompakte Toyota Prius C kosten, wenn er kommendes Jahr den Hybrid-Markt aufmischt. Jetzt haben Fotografen den ersten Prototyen des Serien-Modells vor die Linse bekommen. Derweil ruft Toyota 105.784 ältere Prius-Fahrzeige wegen Problemen mit der Lenkung zurück in die Werkstätten, davon 800 in Deutschland.
green.autoblog.com (Erlkönig-Fotos), autohaus.de (Rückruf)

Ford baut Hybrid-Motoren in USA: Sein in Japan entwickeltes Hybrid-System eCVT will der US-Autobauer künftig auch in Detroit bauen. Damit werden die kommenden Hybrid-Modelle (z.B. C-Max) ausgestattet. Zudem nutzt Ford künftig eine Animationstechnik aus Hollywood für die Fahrzeugentwicklung.
greencarreports.com (Hybrid), autonews.com (Animation)

AeroVironment rüstet die Interstate 5 auf: Das Oregon Department of Transportation hat den Ausrüster damit beauftragt, auf einem 150 km langen Teilstück des US-Highways Schnellladesäulen mit dem Standard Level 3 zu errichten.
thegreencarwebsite.co.uk

SB LiMotive baut aus: Das Akku-Joint-Venture von Bosch und Samsung erwägt aufgrund der guten Auftragslage den Bau weiterer Zellen- und Modulfabriken in den USA, Euroopa, China und Indien.
automobil-produktion.de

Tesla und der Weg zum Massenmarkt: Jim Motavalli analysiert die Pläne des kalifornischen Startups und wertet die Pläne vom Roadster bis zum Elektroauto für den Massenmarkt als wagemutigen Drahtseilakt.
bnet.com

- Zahl des Tages -

Satte 1.254 km binnen 24 Stunden ist ein holländisches Team mit seinem Nissan Leaf am Stück gefahren – von Schnellladesäule zu Schnellladesäule entlang der Autobahn. Der Test wird in einem YouTube-Video dokumentiert und beweist, dass auch Langstrecken rein elektrisch machbar sind. Wie sehr das Akku-System des Nissan Leaf unter den Strapazen gelitten hat, ist jedoch nicht übermittelt.
allcarselectric.com (mit Video)

- Forschung + Technologie -

HomePlug Powerline Alliance: Die fünf großen deutschen Autobauer Audi, BMW, Daimler, Porsche und Volkswagen unterstützen die Initiative zur Standardisierung der Kommunikation übers Ladenetzwerk.
greencarcongress.com, thegreencarwebsite.co.uk

Kolibri-Akku im Alltagstest: Das Oldenburger EWE-Forschungszentrum für Energietechnologie, NEXT ENERGY, will drei umgebaute Audi A2 mit Kolibri-Akkus von DBM Energy im ländlichen Raum erproben. Die E-Autos sollen insgesamt rund 15.000 Kilometer zurücklegen.
iwr.de, cleanthinking.de

eCar-Fabrik startet in China: Im chinesischen Wuhan nimmt die Shanghai Yuanda Ruihua Electric Automobile Company ein Werk in Betrieb, das aus 10.000 Komponenten 3.000 E-Autos pro Jahr zusammenschrauben soll.
cars21.com

Besonders effiziente Autos kommen derzeit von Audi, Lexus, Peugeot, Skoda, Toyota, Volkswagen und Volvo, zeigt eine Liste von Eurotax-Schwacke. Bei der Untersuchung schnitten Diesel- und Hybridautos deutlich besser ab als Benziner.
automobilwoche.de, grueneautos.com

E-Auto als Notstromaggregat: Besitzer eines Mitsubishi i-MiEV sollen ihr Auto mithilfe eines Zusatzgerätes künftig in Notfällen wie Naturkatastrophen auch als Stromspender nutzen können. Gute Idee der katastrophengeplagten Japaner!
allcarselectric.com

Elektor OSPV, eine Art Segway light zum Selberbauen, gibt’s ab sofort für schlappe 995 Euro. Vertrauenswürdig sieht das Gefährt zwar nicht aus, aber wir lassen uns gern vom Gegenteil überzeugen.
elektor.de

- Zitat des Tages -

“Die meisten Kunden kommen von Mercedes.”

Henrik Fisker macht klar, welche Zielgruppe er mit seinem Fisker Karma im Visier hat. Der Verkauf startet laut US-Medien allerdings erst im Juli und nicht wie geplant bereits im Juni.
“Financial Times Deutschland” vom 3. Juni 2011, Seite 4

- Marketing + Vertrieb -

ADAC und RWE loben Video-Wettbewerb aus: Zehn Teams können eine Woche lang einen Elektro-Fiat samt RWE-Ladesäule nutzen. Am Ende sollen sie ein dreiminütiges Video abliefern und können 50.000 Euro gewinnen. Das E-Auto darf allerdings nicht bemalt werden.
adacemobility.wordpress.com

Was der Verbraucher will: 85 Prozent der Autofahrer in Deutschland wünschen sich Steuervergünstigungen für Elektroautos, viele fordern Selbiges auch für Hybrid-Modelle, ergibt eine Umfrage von TNS-Infratest. Sonderrechte für E-Auto-Fahrer sind dagegen wenig gefragt.
automobilwoche.de

Renault geht auf Z.E.-Tour: Die Franzosen wollen mit ihren Elektroautos elf europäische Länder bereisen. Wer ein Z.E-Modell vorbestellt hat, soll es bei der Tour auch probefahren können.
thegreencarwebsite.co.uk

US-Verkäufe: Im Mai hat Nissan in den USA 1.142 Leaf-Einheiten verkauft, GM dagegen nur 481 Exemplare des Chevy Volt. Damit hat sich das Verhältnis der beiden Konkurrenten komplett umgedreht. Gut möglich, dass der Volt schlichtweg zu teuer ist.
green.autoblog.com

E-Scooter für London: Ein Verleihsystem mit 1.000 extrem kompakten Elektro-Rollern vom Typ TP “Scoot” aus Deutschland soll im Sommer in London starten. Der Betreiber ZEV Europe hat weitere britische Städte im Visier.
thegreencarwebsite.co.uk

E-Fahrräder erobern die Radwege: Der große “Wirtschaftswoche”-Bericht über den E-Bike-Boom in Deutschland steht jetzt auch online.
wiwo.de

- Rückspiegel -

US-Armee plant den Öko-Krieg: Alle Welt redet über effiziente Antriebe -  jetzt plaudern auch die Militärs mit. Das Tank Automotive Research, Development and Engineering Center (TARDEC) der US-Armee hat ein Aufklärungsfahrzeug mit dem Diesel-Hybrid-Antrieb Q-Force von Quantum ausgerüstet. Ob die Soldaten dadurch beim Angriff ein besseres Gewissen haben – unklar.
green.autoblog.com

+ + +
“electrive today” ist der Info-Dienst für Entscheider aus der Welt der Elektromobilität. Der Newsletter erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net.
+ + +

Schlagwörter: , , , , , ,

electrive today

09. Jun 2011

Volvo C30 Electric, Ford, Q:Charge, Kuba, Honda Neo.


- Marken + Namen -

Volvo C30 Electric: Die Produktion des schwedischen Stromers ist gestartet, im Herbst werden die ersten C30 Electric an Flotten- und Leasingkunden ausgeliefert. Bis Ende 2012 baut Volvo zunächst allerdings nur eine Kleinserie mit 250 Fahrzeugen für Flottentests, um dann entsprechend der Nachfrage die Produktion anzupassen. Ein E-Auto in Großserie sei frühestens in drei Jahren denkbar, lässt Volvo mitteilen.
automobilwoche.de, allcarselectric.com

Ford Transit Connect geht womöglich durch die Decke: Zumindest hat die US-General Services Administration, eine Art Einkaufsorganisation für Behörden, jetzt den Weg dafür geebnet. Staatlichen Einrichtungen stehen in den nächsten vier Jahren 112 Mio Dollar zur Verfügung, um den Stromer aus der Zusammenarbeit von Azure Dynamics und Ford anzuschaffen.
greencarcongress.com

Q:Charge Europe AG stockt auf: Der unabhängige Anbieter von Lade-Infrastruktur gibt 150.000 Stückaktien aus, um Kapital für den weiteren Ausbau einzusammeln. Ladesäulen von Q-Charge gibt’s u.a. bereits in Amsterdam und Bochum.
q-charge.de/blog (letzter Absatz)

Kuba denkt über Wasserstoff nach: Wird der Inselstaat, durch den mangels Marktwirtschaft noch Uralt-Karossen rollen, etwa zur Spielwiese für Daimler-CEO und Wasserstoff-Fan Dieter Zetsche? Zumindest zieht Kubas National Hydrogen Group einen Pilotversuch in Betracht.
green.autoblog.com

E-Scooter Honda EV Neo: Den kleinen Flitzer, der in 30 Minuten Strom für 34 Kilometer tanken kann, nutzt Honda jetzt fürs schnelle Fortkommen in den Boxen der europäischen MotoGP-Rennen. In Japan gibt’s das Zweirad für knapp 4.000 Euro, in Europa leider nicht.
technologicvehicles.com

Klick-Tipp: Die Berater von Ricardo Strategic Consulting haben ein Whitepaper erstellt, das Fahrzeugherstellern bei der Auswahl des richtigen Batterie-Lieferanten helfen soll.
thegreencarwebsite.co.uk, ricardo.com

- Zahl des Tages -

Exakt 30.820 Dollar wird der Buick LaCrosse von GM beim Marktstart im Sommer 2012 in den USA kosten. Der Mildhybrid bringt das eAssist-Konzept mit, bei dem im Standardmodell ein 2,4 Liter Verbrenner durch einen kleinen E-Motor ergänzt wird.
autonews.com

- Forschung + Technologie -

TU Chemnitz entwickelt Hybridgetriebe: Die ostdeutschen Forscher basteln an dem Getriebe, das nur halb so viele Bauteile wie ein konventionelles Automatikgetriebe hat, gemeinsamen mit dem chinesischen Autobauer Geely. Erste Prototypen wurden bereits getestet und die Chinesen sind angeblich derart begeistert, dass die Produktion schon 2014 anlaufen soll.
atzonline.de

Boston Power mit neuen Batterie-Modulen: Die sogenannten “Swing Key Blocks” des Akku-Herstellers werden gerade bei der AABC-Konferenz in Mainz vorgestellt und sollen beliebig konfigurierbar sein.
greencarcongress.com

Induktives Laden: Evatran, Hersteller einer entsprechenden Ladelösung, und Yazaki North America, ein auf Elektronik spezialisierter Zulieferer, bündeln ihre Kräfte, um ihre Systeme fürs kabellose Laden in den USA besser vermarkten zu können.
green.autoblog.com

Fraunhofer IAO sammelt auf einer Website Vorschläge für die elektromobile Stadt der Zukunft. Die Ideen sollen in die gleichnamige Konferenz einfließen, die im September in Berlin stattfindet.
elektromobilität-blog.de

Michelin Active Wheel: Laurent J. Masson ist schwer begeistert von der hocheffizienten Technik, verbaut in einem Suzuki Splash, auf dem auch der Stromos von German E-Cars basiert.
plugincars.com

- Zitat des Tages -

“Car-Sharing ist auch für Elektroautos eine Möglichkeit.”

Deshalb setzt Ulrich Kranz, Chef der Elektro-Submarke BMWi, auch große Hoffnungen in das neue Konzept Drive-Now, das heute in München mit 300 Mini und BMW 1er zu einem Minutenpreis von 29 Cent startet.
kfz-betrieb.vogel.de

- Marketing + Vertrieb -

Lade-Koop zwischen PSA und EDF: Britische Käufer eines Peugeot iON oder eines Citroën C-Zero können dank der neuen Partnerschaft auf verschiedene Pakete wie etwa einen Ladeanschluss für Zuhause oder Lösungen für Flottenkunden von EDF Energy zurückgreifen.
thegreencarwebsite.co.uk

eCar-Werbung im Vergleich: Erstaunliche Ähnlichkeiten weisen nicht nur die Werbespots für Renault Z.E. und Nissan Leaf auf. Auch Mitsubishi i will in den USA mit qualmenden Alltagsgeräten punkten. Allein Chevy Volt setzt auf andere Bilder.
allcarselectric.com

Wasserstoff-Tankstelle mit Pipeline-Anschluss: Die wohl modernste Zapfanlage dieser Art im kalifornischen Torrance nutzt die bestehende Industriewasserstoff-Pipeline einer nahe gelegenen Raffinerie und kann vier Brennstoffzellen-Autos gleichzeitig betanken.
newfleet.de

Hawaii wird elektrisch: Mitsubishi Motors und der US-Bundesstaat wollen gemeinsam die Grundlagen für den elektrischen Verkehr auf der Inselkette legen. Die Japaner bringen ihren i-MiEV (in den USA nur als “i” bekannt) mit und die Behörden wollen sich um Aufklärung der Bevölkerung sowie Aufbau der Ladeinfrastruktur kümmern.
greencarcongress.com

- Rückspiegel -

Stromer für den Weltfrieden: Ein amerikanischer Irak-Veteran fordert seine Landsleute auf, Elektroautos zu kaufen. Denn damit, so das Kalkül des früheren Soldaten und heutigen Leaf-Besitzers, könnte man auch gleich die Öl-Kriege im Nahen Osten abhaken.
greencarreports.com

+ + +
“electrive today” ist der Info-Dienst für Entscheider aus der Welt der Elektromobilität. Der Newsletter erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net.
+ + +

Schlagwörter: , , , ,

electrive today

10. Jun 2011

Opel, Ford C-Max, Smart, Audi Q5 Hybrid, Mini-E.


- Marken + Namen -

Will General Motors Opel verkaufen? Laut Berichten deutscher Medien ja, doch erste Wortmeldungen aus dem Umfeld von GM-CEO Dan Akerson schwächen das Bild deutlich ab. Demnach ist der Mutterkonzern zwar frustriert angesichts der von Verlusten geplagten deutschen Tochter, doch ein Verkauf sei Wunschdenken. Was bleibt, ist ein unschönes Déjà-vu-Erlebnis für die Rüsselsheimer. Beobachter bescheinigen Opel dennoch großen Nachholbedarf bei nachhaltigen Autos.
autonews.com (Stimmen aus Detroit), autobild.de (Möglicher Verkauf), spiegel.de (Neuanfang)

Ford baut mit dem C-Max seinen Prius: Der US-Autobauer jagt die Pläne für einen konventionellen 7-Sitzer durch den Reißwolf und setzt beim C-Max jetzt voll auf Teilzeit-Strom. Die Modellreihe wird ausschließlich mit kompakten Hybriden und Plug-in-Hybriden daherkommen. Die ersten Fahrzeuge rollen im kommenden Jahr auf den Markt.
nytimes.com, autoweek.com

E-Smart kommt mit Ladestation: Wenn 2014 der neue Smart mit Elektro-Motoren von Renault kommt, will Daimler offenbar für 1.500 Euro Aufpreis eine Schnellladestation für den Hausgebrauch gleich mit verkaufen. Die soll die Lithium-Ionen-Batterien des kleinen Stromers in einer Stunde zu 80 Prozent aufladen.
autohaus.de

Audi Q5 Hybrid im Fahrbericht: Dennis Petermann ist vom Plus an Fahrdynamik durch die Boost-Funktion zwar angetan, bemängelt aber, dass sich Audis erster Vollhybrid eigentlich nicht lohnt. Laut Petermanns Rechnung müsste man bei derzeitigen Benzinkosten schon knapp 200.000 Kilometer fahren, bis sich die Öko-Zusatzkosten amortisieren.
autobild.de

Tester lieben Mini-E: Eine Studie der University of California, die den Flottentest mit 450 vollelektrischen Minis in den USA begleitet, zeigt, dass die Tester ihre kleinen Stromer so richtig ins Herz geschlossen haben. Sie integrieren den Wagen in ihren Lifestyle, schätzen die sportliche Fahrweise und können 90 Prozent ihrer Fahrten damit erledigen.
nytimes.com

- Zahl des Tages -

Über 1.000 Smarts sind weltweit im Car-Sharing-System Car2Go von Daimler auf den Straßen, wenn in Kürze auch der Ableger im kanadischen Vancouver startet. Im Herbst kommen dann noch die 300 Elektro-Smarts in Amsterdam dazu.
auto-medienportal.net

- Forschung + Technologie -

Vollgeladen in fünf Minuten: Ein japanischer Entwickler schiebt das Problem langer Ladezeiten von Auto-Akkus mit einem Wisch beiseite und hat ein Ladesystem zum Patent angemeldet, das gewöhnliche Batterien von Elektroautos binnen fünf Minuten voll aufladen soll. Nun will der Japaner mit der Hilfe namhafter Produzenten einen Prototypen seiner Ladestation herstellen.
integrityexports.com via green.autoblog.com

USA untersuchen Brandrisiko von eCar-Akkus: Die US-Behörde National Highway Traffic Safety Administration schiebt eine 8,75 Mio Euro schwere Studie an, die das Brandrisiko der Batterien von E-Autos bewerten soll. Bislang besteht ein Risiko offenbar dann, wenn Nutzer die Akkus überladen.
autonews.com

Co2-Fußabdruck: Die Produktion von Elektro- und Hybridautos bläst weniger CO2 in den Himmel, als die Fertigung konventioneller Fahrzeuge, will eine Studie der britischen Low Carbon Vehicle Partnership ermittelt haben.
thegreencarwebsite.co.uk

Elektro-Motorsport: Nikki Gordon-Bloomfield wagt einen Blick unter die Motorhaube des Black Current III Electric VW Dragster, der zwar in der Karosserie eines VW Käfer daherkommt, mit dem deutschen Volksauto aber bis auf den Look nicht mehr viel gemein hat.
allcarselectric.com

- Zitate des Tages -

“Die Chinesen wissen genau, dass sie mit dem Verbrennungsmotor keinen Blumentopf mehr gewinnen können. Deshalb stürzen sie sich voller Elan auf die alternativen Antriebe.”

Audi-Entwicklungsvorstand Michael Dick will deshalb gut auf die Chinesen aufpassen.
“Süddeutsche Zeitung” vom 10. Juni, Seite 29

“Die 20 Tankstellen entsprechen etwa 20.000 Ladesäulen für Batterie-Fahrzeuge. 20.000 Ladesäulen: Da muss man in Deutschland lange suchen.”

Andreas Opfermann, oberster Innovator beim Gasproduzenten Linde, plaudert über die Wasserstoff-Pläne mit Daimler.
cleanthinking.de

- Marketing + Vertrieb -

Google installiert Ladesäulen: 71 Ladestationen hat der Web-Gigant an seiner Zentrale in Mountain View, Kalifornien, installiert. Dort können Mitarbeiter nun ihre E-Autos laden. Zudem dienen die Stationen den Fahrzeugen der Marken Chevy Volt und Nissan Leaf, die Google im Rahmen seiner GFleet selbst betreibt.
techcrunch.com

Flottenmanager ignorieren Ersparnis: Eine Untersuchung von ALD Automotive und dem Marktforscher YouGov legt nahe, dass britische Flottenmanager die Steuer-Erleichterungen, die Öko-Autos mit sich bringen, noch weitgehend ignorieren.
businessgreen.com

E-Autos am Wiener Westbahnhof: Bahnkunden in Österreich können am Wiener Westbahnhof ab sofort mit drei Elektroautos weiterfahren. Möglich macht’s eine Kooperation zwischen dem Verkehrsbetreiber ÖBB und DENZEL Mobility CarSharing.
dmm.travel

Kongress-Wahnsinn im Juni: In dieser Woche hätte man sich schon in viele kleine Stücke zerschneiden müssen, um allen deutschen Konferenzen und Events zum Thema E-Mobilität beiwohnen zu können. Die Kollegen von cars21.com fassen die irrsinnige Event-Flut von E-Mobil-Kongress bis AMAA noch mal kurz zusammen.
cars21.com

Carsharing-Boom: Mit dem Start von BMWs DriveNow in München steigt der nächste große Player in den Ring. Die “SZ” widmet den neuen Allianzen zwischen Autobauern und -vermietern eine lesenswerte Geschichte. Schließlich konnten die Parteien bisher so gar nicht miteinander.
sueddeutsche.de

- Rückspiegel -

Tesla schlägt Ferrari: Bei einem Spaß-Rennen in einem engen Parcours hat ein Ferrari 430 Scuderia buchstäblich ins Gras gebissen. Runde um Runde kam der Verbrenner nicht an seinen Herausforderer, einen Tesla Roadster, heran – und landete schließlich in den Heuballen am Rand der Strecke.
green.autoblog.com (mit Videos)

+ + +
“electrive today” ist der Info-Dienst für Entscheider aus der Welt der Elektromobilität. Der nächste Newsletter erscheint am Dienstag, 14. Juni, gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Frohe Pfingsten!
+ + +

Schlagwörter: , , , ,

electrive today

14. Jun 2011

Suzuki, Proterra, Thomas Fritz, Valmet, One Tonne Life.


electrive today – der Branchendienst für E-Mobilmacher heute mit der vollen Ladung Pfingstmeldungen:

- Marken + Namen -

Suzuki Swift Plug-in Hybrid kommt 2013: Ein teilelektrischer Kleinwagen auf der Basis des bereits 2009 vorgestellten Swift Plug-in Hybrid  soll 2013 bei den Händlern stehen, berichtet das japanische Wirtschaftsblatt “Nikkei”. Rein elektrisch soll der kleine Suzuki etwa 30 Kilometer weit fahren können, danach schaltet sich ein Verbrenner zu, der weiteren Fahrstrom produziert. Ob der Benzinmotor den Wagen auch direkt antreiben kann – unklar.
greencarcongress.com

Proterra sammelt 30 Mio Dollar ein: Zu den Investoren dieser Finanzierungsrunde zählen Kleiner Perkins und General Motors. Proterra stellt Antriebskomponenten und Batterien für Elektro- und Hybridbusse her. Zudem hat die US-Firma mit dem EcoRide BE-35 einen eigenen E-Bus im Portfolio.
gigaom.com, greencarcongress.com

Coda holt Fisker-Entwickler Thomas Fritz: Drei Jahre lang war Thomas Fritz für den Fisker Karma verantwortlich. Jetzt, wo die Produktion angelaufen ist, ist der erfahrene Automobilmanager (Ford, BMW, Magna) zu Coda gewechselt, wo er offenbar die dauerverspätete E-Limousine in Fahrt bringen soll.
green.autoblog.com

Valmet Automotive: Der finnische Auftragsfertiger will bis Oktober Volllast bei der Produktion des Fisker Karma erreichen und erwartet einen weiteren Großauftrag eines etablierten Herstellers. Zudem rechnet Valmet fürs dritte Quartal mit der Wiederaufnahme der Produktion des schwer verkäuflichen Think City.
automobil-industrie.vogel.de (Fisker), kfz-betrieb.vogel.de (Think)

Leo Motors will’s mit Tesla aufnehmen: Die Koreaner, bislang nicht gerade als Entwickler anspruchsvoller Autos aufgefallen, wollen Ende des Jahres ihren elektrischen Sportwagen LZ-1 vorstellen. Experten glauben kaum, dass Leo Motors ernsthaft zur Konkurrenz für Tesla werden kann.
green.autoblog.com

One Tonne Life: Der Versuch einer schwedischen Familie, ihren CO2-Ausstoß auf ein Minimum zu reduzieren, geht mit einem passablen Ergebnis zu Ende. Jedes Familienmitglied produzierte am Ende hochgerechnet noch 1,5 Tonnen CO2 pro Jahr – 80 Prozent weniger als beim Start.
green.autoblog.com, wattgehtab.com

Gerüchteküche kurz und knapp: Ein elektrischer BMW Mini Rocketman könnte 2014 mit der Technik des BMW i3 kommen. ++ General Motors will seine Öko-Flotte offenbar durch rein elektrische Modelle und Wasserstoff-Autos ergänzen. ++ Ford Fusion Hybrid will effizienter werden. ++ Erster Elektro-Sportwagen aus der Türkei soll in wenigen Monaten vorgestellt werden.
green.autoblog.com (Mini), plugincars.com (GM), green.autoblog.com (Ford), thegreencarwebsite.co.uk (Türkei)

- Zahl des Tages -

Vorsichtige 35 Golf blue-e-motion will Volkswagen bis Jahresende auf die Straßen Berlins bringen. Die ersten Fahrzeuge hat VW am Freitag an große Flottenkunden wie Bayer und Coca Cola übergeben. Der Flottentest in Berlin ergänzt die Erprobungen in Hannover und Wolfsburg.
auto-reporter.net

- Forschung + Technologie -

Rheinland-Pfalz: Die TU Kaiserslautern koordiniert das auf drei Jahre angelegte Projekt des Bundeslandes zur Netzwerkbildung und Innovationsforschung im Bereich Elektromobilität.
wattgehtab.com

Toyota installiert Solarpark in England: Im nicht gerade als Reiseziel für Sonnenanbeter bekannten Burnaston/Derbyshire, wo Toyota u.a. den Auris Hybrid baut, sollen 17.000 Solarmodule ab Juli 4.600.000 kWh grünen Strom pro Jahr erzeugen.
auto-reporter.net

Brennstoffzelle als Range Extender: Die US-Firmen JBT AeroTech, InnovaTek und EnerFuel wollen ein solches System für elektrisch betriebene Fahrzeuge auf Flughäfen entwickeln. Gefördert wird das Projekt vom US-Department Of Energy.
greencarcongress.com

– Textanzeige –
Was E-Mobilmacher wissen sollten: Der Markt für drahtlose Ladetechniken geht durch die Decke. Flottenmanager achten auch bei Öko-Firmenwagen auf eine gute Ausstattung. Und China ist der vielversprechendste eCar-Markt der Welt. In unserem Studienführer finden Sie ständig aktualisiert alle relevanten Untersuchungen von Deloitte, Roland Berger, Frost & Sullivan, McKinsey und Co.
electrive.net/studien

Förder-Dickicht: “FAZ”-Autor Christoph Ruhkamp rechnet mit dem vermeintlichen Subventionspoker rund um die E-Mobilität und dem dabei entstehenden Wirrwarr zwischen den Ministerien ab.
faz.net

Brandursache geklärt: Ein Kurzschluss im Batterie-Pack hat offenbar das Feuer in einem Elektro-Taxi von Zotye im April in China verursacht. Der Bericht der Behörden lässt vermuten, dass chinesische Hersteller weiterhin großen Nachholbedarf in Fragen der Sicherheit haben.
plugincars.com

Video-Tipp: Jordi Ventura, Chef des Ladespezialisten Mobecpoint, demonstriert in sechseinhalb Minuten die modularen Ladestationen für eScooter, die seine Firma in Barcelona aufgebaut hat.
green.autoblog.com

- Zitate des Tages -

“Ich habe ihr beschissenes, neues Elektroauto gesehen. Keiner kauft es.”

Glenn Beck, konservativer TV-Moderator, wischt GMs Forderung nach höheren US-Benzinsteuern mit harten Worten beiseite und ist ganz offensichtlich kein Freund des Chevy Volt.
usatoday.com via green.autoblog.com

“Ich habe gelernt, dass die Autoindustrie ihr Ding macht. Für uns als kleines Speedboot lohnt es nicht, ständig gegen den Tanker zu rammen.”

Batterie-Entwickler und DBM-Gründer Mirko Hannemann spricht im Interview über die Schlammschlacht um seine Rekordfahrt, ein 600-Mio-Angebot von Samsung und seine Pläne für eine elektrische Rennserie.
berliner-zeitung.de

- Marketing + Vertrieb -

Chevy Volt wird billiger: GM wird das 2012er Modell für rund 1.000 Euro weniger verkaufen als den Vorgänger. Zudem ist der reichweitenverlängerte Stromer nun in allen US-Bundesstaaten zu haben.
autoweek.com, allcarselectric.com

Nissan Leaf: In Belgien gibt’s den Stromer aus Japan so günstig wie sonst wohl nirgendwo – für machbare 27.800 Euro, zumindest wenn man den Steuerbonus in voller Höhe abzieht. Zudem erhält das 2012er Modell zusätzliche Heizkomponenten für kalte Wintertage.
green.autoblog.com (Schnäppchen), allcarselectric.com (Heizung)

Tesla Model S: Potentielle Käufer aus Kanada können die Limousine nun vorbestellen, obwohl gerade erst die Prototypen der Serienversion gebaut werden.
thegreencarwebsite.co.uk

Fahrzeugübergaben kurz und knapp: Ikea bekommt zwei Toyota Prius Plug-in für seine Filiale in Berlin Lichtenberg. ++ Die grün-rote Landesregierung im Ländle freut sich über zwei weitere Mercedes-Benz A-Klasse E-Cell. ++ Deutscher Alpenverein übernimmt einen weiteren Toyota Auris Hybrid.
auto-medienportal.net (Ikea), mercedes-benz-passion.com (BaWü), auto-presse.de (DAV)

Vollautomatisches Pedelec-Verleihsystem erfreut hoffentlich die Besucher des Hessentags in Oberursel. An zwei Stationen stehen je fünf E-Fahrräder, die von LeaseRad konfiguriert wurden, bereit.
embileticker.de

- Rückspiegel -

E-Spielzeug zum Vatertag: Amerikanische Papas haben ihren Ehrentag noch vor sich. Gut, dass Nikki Gordon-Bloomfield jetzt eine praktische Liste mit fünf Geschenken für eCar-begeisterte Väter veröffentlicht hat – vom Adapter fürs Ladekabel bis zum ferngesteuerten Mini-Tesla.
allcarselectric.com

+ + +
“electrive today” ist der Info-Dienst für Entscheider aus der Welt der Elektromobilität. Der Newsletter erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net.
+ + +

Schlagwörter: , , , , , , , ,