electriveCOM-launch-banner

electrive today

01. Aug 2011

BMW i, SGL Carbon, Lexus, Porsche, Magna, Pedelec.


- Marken + Namen -

Gewaltiges Medienecho auf BMW i3 und i8: Die Vorpremiere der beiden Konzepte entpuppt sich als gigantisches PR-Spektakel, das Publikums- wie Fachpresse gleichermaßen elektrisiert hat. Spiegel Online etwa fühlt sich wie in einer “Zeitmaschine”. Die “Zeit” entdeckt im i3 ein “mutiges Auto”, das eine Ära einläuten – oder grandios scheitern könne. “Focus Online” zieht gar Parallelen zum großen BMW-Aufbruch von 1961. Die “FTD” dagegen glaubt, dass die BMW-Entwickler den Großteil ihrer Arbeit noch vor sich haben. Die “WiWo” freut sich über einen “hoffnungsvollen Start ins Elektrozeitalter” und ein “Fundament für eine neue Fahrzeugfamilie”. Kritische Töne liefert das “Handelsblatt”: Ob BMW mit i3 und i8 jemals Geld verdienen könne, sei fraglich. Doch immerhin würde die i-Reihe die Rivalen Audi und Daimler schon jetzt “in den Schatten stellen”. Die “New York Times” erfreut sich derweil an der europäischen Coolness, die endlich einen Kontrapunkt zu den weniger hübschen Pionieren aus Asien setzen würde.
spiegel.de, zeit.de, focus.de, ftd.de, wiwo.de, handelsblatt.com, nytimes.com

VW-Einstieg bei SGL Carbon offenbar kein Riesenproblem mehr für BMW. Am Rande der i-Präsentation in Frankfurt begrüßte BMW-Finanzminister Friedrich Eichiner zumindest die Skaleneffekte, die entstehen könnten, wenn VW konsequent auf Karbonfasern setzen würde.
autonews.com

Lexus stellt GS in USA vor: Die neue GS-Generation von Toyotas Nobelmarke Lexus wird am 21. August beim Concours d’Elegance im amerikanischen Pebble Beach präsentiert. In Deutschland soll’s die Limousine ausschließlich mit Hybridantrieb geben.
autobild.de

Porsche rekrutiert Personal aus Asien: Weil Ingenieure im deutschsprachigen Europa immer seltener zu finden sind, sucht Porsche auch in China und Indien nach Experten für neue Antriebsformen. Vorteil: Aisatische Mitarbeiter bringen das Verständnis für dortige Wachstumsmärkte mit.
ftd.de

Magna und der Ford Focus Electric: Der erste Elektro-Focus aus dem Jahr 2008 war eine Entwicklung von Magna. Heute steuert der Zulieferer den kompletten Antrieb für den E-Focus bei, der im Herbst auf den Markt kommt. Und bei Magna e-Car Systems arbeiten inzwischen über 700 Mitarbeiter.
autonews.com

Mate Rimac kündigt E-Supercar an: Der kroatische Tüftler hat bereits einen vollelektrischen BMW E30 erschaffen und setzt nun zum großen Wurf an. In 45 Tagen will Rimac sein “Concept One” vorstellen, ein elektrisches Supercar mit 92 kWh (!) Strom an Bord für bis zu 600 km Reichweite. Der E-Flitzer soll in nur 2,8 Sekunden von 0 auf 100 spurten. Wir sind gespannt!
technologicvehicles.com

- Zahl des Tages -

Erstaunliche 36 Prozent der 1.400 Teilnehmer einer Dekra-Umfrage räumen der Brennstoffzelle die größten Zukunftschancen bei alternativen Antrieben ein. Hybridautos (34%) und rein batteriebetriebene E-Autos (24%) folgen auf den Plätzen. Weitere Details: Für 47% kommt der Kauf eines E-Autos grundsätzlich in Frage und 55% wünschen sich staatliche Kaufanreize.
fr-online.de, automobil-produktion.de, kfz-betrieb.vogel.de, presseportal.de

- Forschung + Technologie -

Technische Details zu BMW i3 und i8: Der kleinere Bruder kommt mit 125 kW, 250 Nm Drehmoment, 150 km/h Höchstgeschwindigkeit, etwa 160 km Reichweite und optionalem Range Extender daher. Beim Plug-in-Hybrid i8 arbeitet ein turboaufgeladener Dreizylinder-Benziner mit 223 PS und bis zu 300 Newtonmeter Drehmoment im Heck. Vorn liefert ein E-Motor mit 96 kW bis zu 250 Nm Drehmoment. Damit fährt der i8 etwa 35 km rein elektrisch. Die Akkus für beide Modelle liefert das Joint-Venture von Samsung und Bosch.
automobil-produktion.de, autobild.de, heise.de, bmw-i.de

Brennstoffzelle als Range Extender: Bis reine Batterie-Fahrzeuge auch Mittelstrecken meistern können, können eine Brennstoffzelle die Reichweite von Elektroautos entscheidend verbessern. Daimler lässt eine solche Universallösung gerade von der Hochschule Esslingen entwickeln.
ftd.de

Kanada schreibt weitere Millionen für die Clean-Tech-Forschung aus. Eines der geförderten Projekte hat die Entwicklung eines 200 kW E-Antriebs für den Einsatz in Elektro-Bussen zum Ziel.
greencarcongress.com

Energiespeicherung: Jan Bornebusch gibt einen guten Überblick zu den elemantaren Herausforderungen der E-Auto-Branche – von verschiedenen Akku-Bauarten über den Batterietausch bis hin zum kabellosen Laden.
wissenschaft-online.de

Leistungsmodule in Elektro- und Hybridautos müssen zuverlässig sein und dazu noch effizient. Zwei neue Module von Infinion bilden eine flexible Plattform für Hochspannungsanwendungen bis zu 6 kW.
elektroniknet.de

Mobilfunk trifft E-Auto: Die Ladesäule meldet, ob sie gerade frei ist. Das E-Auto schickt den aktuellen Ladezustand des Akkus aufs Handy. Die Infrastruktur fürs Elektro-Zeitalter wird derzeit hochgerüstet und ohne Mobilfunk geht dabei nichts. Selbst Roaming ist nicht ausgeschlossen. Ein Überblick.
vdi-nachrichten.com

- Feedback -

Meistgeklickter Link am Freitag war der Vorab-Bericht von “Autobild” zur Vorstellung der beiden BMW-Elektromodelle i3 und i8 inklusive erster Bilder.
autobild.de

- Zitate des Tages -

“Es wird nicht nur den einen Antrieb geben.”

Uwe Franke (61), Vorstandschef von BP Europa, glaubt (vermutlich berufsbedingt) nicht an den vollständigen Durchbruch des Elektromotors.
“Frankfurter Allgemeine Zeitung” vom 01.08.2011, Seite 13

“Betriebswirtschaftlich führt der Hybridantrieb sicher nicht zu Jubelstürmen.”

Doch für die soziale Akzeptanz sei die Technik ein wichtiger Baustein, glaubt Wolfgang Hatz (51), seit Jahresbeginn Entwicklungsvorstand bei Porsche.
“WirtschaftsWoche”, Ausgabe 31/2011, Seite 70

“Die Elektromobilität fordert uns massiv heraus – und mit „uns“ meine ich nicht nur die Automobilindustrie, sondern auch die Politik, die Energieerzeuger und natürlich die Gesellschaft.”

Schreibt Audi-Chef Rupert Stadler heute in einem Gastkommentar.
“Handelsblatt” vom 01.08.2011, Seite 56

- Marketing + Vertrieb -

Vermarktung von BMW i3 und i8: Über den Preis der beiden Elektroschocker von BMW darf weiter spekuliert werden. Klar ist, dass beide ab Ende 2013 bzw. Anfang 2014 über ausgewählte Händler in Ballungszentren vertrieben werden sollen. Und übers Internet. Parallel will BMW vielfältige Mobilitätsdienste vorzugsweise als App fürs Smartphone etablieren.
kfz-betrieb.vogel.de, car-it.automotiveit.eu

Pedelec-Fahrt kann im Fiasko enden, warnt der ADAC. Grund: Verursacht der Fahrer einen Unfall, deckt die private Haftpflichtversicherung nicht in allen Fällen die Schäden ab. Gesetzgeber und Versicherungen sind gefordert, die entstandenen Lücken zu schließen.
auto-reporter.net

Chevrolet stattet Händler mit Solar-Carports aus: Die GM-Marke will rund 500 Händler in Nord-Amerika bis Ende 2012 mit Ladestationen ausrüsten, die einen Großteil ihrer Energie aus der Sonne beziehen.
greencarcongress.com, autonews.com

Klicktipp: Der ADAC hat mal wieder Infografiken zusammengetragen, darunter eine Weltkarte des Umweltschutzes, Infos zu den Fahrstrecken deutscher Berufspendler und Verbräuche von Hybrid-Autos.
adacemobility.wordpress.com

- Rückspiegel -

Sommerpost: Bevor die Belegschaft in die Ferien startet, hat Daimler-Chef Dieter Zetsche seine Leute per Brief noch mal auf Kurs gebracht. Im Dreikampf mit Audi und BMW um die Vorherrschaft im Premiumbereich will Zetsche nach dem Sommer neu angreifen. Die Botschaft an seine Leute: “Genießen Sie den Sommer, tanken Sie auf.” Offenbar steht den Daimler-Leuten im Herbst viel Arbeit ins Haus.
automobilwoche.de, stuttgarter-nachrichten.de

+ + +
“electrive today” ist der Info-Dienst für Entscheider aus der Welt der Elektromobilität. Der Newsletter erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net.
+ + +

Schlagwörter: , , , , ,

electrive today

19. Aug 2011

Govecs, Morgan, Siemens, Johnson Controls, DriveNow.


- Marken + Namen -

Govecs präsentiert neuen E-Roller: Mit dem Modell Go! S3.4 wagt sich der Münchner Hersteller an die 125 cm³-Klasse heran. Das Zweirad ist bis zu 80 km/h schnell, gewinnt beim Bremsen Energie zurück und kommt mit seinen 32 kh schweren Lithium-Polymer-Batterien je nach Fahrweise 50 bis 70 Kilometer weit. Der Go! S3.4 ist ab 20. August für 6.789 Euro zu haben.
kfz-betrieb.vogel.de

Morgan plant Elektro-Studie: Die britische Traditionsmarke will Anfang 2012 eine eigene E-Studie auf der Basis des Morgan Aero SuperSports vorstellen. Dabei wird der V8-Motor mit 4,8 Liter Hubraum durch einen Elektromotor mit 70 kW von Zytek ersetzt. Ein Schaltgetriebe soll sportliche Fahrer beglücken und die Reichweite verlängern. Weitere Details sind noch nicht bekannt.
thegreencarwebsite.co.uk, auto-news.de

Mazda6 mit Prius-Genen: Die Japaner arbeiten an einer Hybrid-Version des Mazda6, die 2013 oder 2014 mit der “Hybrid Synergy Drive”-Technologie des Toyota Prius unter der Haube daher kommen soll.
greencarreports.com

Lexus sucht sein Heil mit Hybriden: In den kommenden Jahren werden viele Modelle von Toyotas Edelmarke aufgefrischt. Dabei hält der Hybrid-Antrieb Einzug in immer mehr Fahrzeuge der Japaner, etwa bei der kompakten Limousine HS 250h  oder der Mittelklasse-Limousine ES.
autoweek.com

Video-Tipp: Das britische Fachorgan “Autocar” hat sich den Fisker Karma zur Brust genommen. Testfahrer Andrew Frankel hat sechs Minuten voller Fahrspaß und Begeisterung abgeliefert.
youtube.com

- Zahl des Tages -

Siemens liefert 300 Ladesäulen nach Portugal. Einen entsprechenden Vertrag  haben die Deutschen im Rahmen des portugiesischen Programms zur Förderung der Elektromobilität (MOBI.E) geschlossen. 100 Ladestationen des Typs Charge CP700A ordert der Projekt-Koordinator INTELLI sofort.
elektrotechnik.vogel.de

- Forschung + Technologie -

Johnson Controls zeigt Show-Car ie:3 bei der IAA: In dem E-Gefährt kommen prismatische Akku-Zellen zum Einsatz, die extraflach über dem Boden liegen. 216 Einzelelemente speichern fast 24 Kilowattstunden und erlauben eine Reichweite von bis zu 160 Kilometern. Die Technik mit einem lithiumhaltigen Mischoxid aus Nickel, Mangan und Kobalt soll 2013 serienreif sein.
automobilwoche.de, automobil-industrie.vogel.de

Toyota träumt von unendlichen Reichweiten: Forscher des Toyota Central R&D Labs wollen eCars auf spezielle Autobahnen lotsen, die mit stromführenden Fahrspuren ausgestattet sind. Die Autos könnten sich ihre Energie über einen Kontakt in den Rädern holen.
thegreencarwebsite.co.uk

Bosch prüft zweites Leben für Batterien: Ausgediente Akkus von Elektroautos will Boschs Auto-Chef Bernd Bohr entweder als stationäre Speicher für erneuerbare Energien weiter benutzen oder sie bei seinen 15.000 Service-Partnern wiederaufarbeiten lassen. Noch sind das aber nur Gedankenspiele.
automobil-produktion.de

Reichweiten-Plus durch Spezial-Aggregate: Speziell für E-Autos angepasste Aggregate für Heizung und Klimaanlage können den Stromverbrauch um bis zu 15 Prozent senken und die Reichweite des Fahrzeugs um 15 km erhöhen, glaubt der TÜV SÜD.
newfleet.de

- Feedback -

Meistgeklickter Link am Donnerstag war die Meldung über den neuen Kombi-Stecker und die Ladestationen, die Mennekes bei der IAA präsentieren wird.
automobil-industrie.vogel.de

- Zitat des Tages -

“Zunächst die Verbrennungsmotoren weiter optimieren, dann eine Hybridisierung, dann den Plug-in-Hybrid, um frei in Zonen mit Null-Emissions-Vorgabe fahren zu können.”

Bernhard Heil, Leiter der Entwicklung Pkw-Motoren und Triebstrang bei Mercedes-Benz, tastet sich lieber langsam an die Elektromobilität heran.
atzonline.de

- Marketing + Vertrieb -

DriveNow startet in Berlin: Am 29. September geht’s mit mehreren hundert Fahrzeugen los, gaben BMW und Sixt gestern bekannt. Das Carsharing ist dann im wesentlichen innerhalb des S-Bahnrings möglich. Zum Einsatz kommen BMW Einser, Mini und Mini Clubman.
automobilwoche.de, automobil-industrie.vogel.de

Enterprise Rent-A-Car vermietet Auris Hybrid: Das Angebot des Autovermieters ist vorerst auf den Großraum Berlin beschränkt, 15 Toyota Auris Hybrid kommen dabei zum Einsatz. Als Partner fungiert der Toyota-Händler Motor Company.
autohaus.de

Efacec baut 900 Ladesäulen für den US-Markt: Der Auftrag für den US-Ableger des portugiesischen Unternehmens kommt von 350Green, einem Betreiber von Ladenetzwerken. Die ersten 145 Einheiten will Efacec noch bis Jahresende ausliefern.
automotive-business-review.com

Ford hört die Signale: Bei der Entwicklung der Anzeige des neuen Ford Focus Electric hat der US-Autobauer das Feedback seiner Kunden berücksichtigt und verzichtet nun auf einige zu komplexe Darstellungen.
greencarreports.com

- Rückspiegel -

Kaffeemaschine auf vier Rädern: Michael Fröhlich will sich mit Tesla anlegen. Der Düsseldorfer hat wie die Amerikaner einen E-Sportwagen auf Basis des Lotus Elise gebaut. Sein “Elektrus” arbeitet allerdings mit China-Akkus. 10 Exemplare pro Jahr will der 61-Jährige bauen. “Ganz simpel, so’n E-Auto.”
autobild.de

+ + +
“electrive today” ist der Info-Dienst für Entscheider aus der Welt der Elektromobilität. Der Newsletter erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net.
+ + +

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

electrive today

16. Nov 2011

Toyota, MyCar, Lada, Hyundai, FU Berlin, Lexus, Car2go.


- Marken + Namen -

Toyota zeigt neues Wasserstoff-Auto in Tokio: Der Hybrid-Primus nutzt das Heimspiel der Tokio Motor Show und präsentiert seine für 2015 geplante Limousone mit Brennstoffzellen-Antrieb namens FCV-R. Der Wagen soll reichlich Platz für Gepäck und eine Reichweite von 700 km bieten. Zudem zeigt Toyota den auch als Aqua bekannten kleinen Prius C, den elektrischen iQ (FT-EVIII) und ein noch nicht näher beschriebenes E-Spaßgerät namens Fun-Vii, das mit der Umwelt kommunizieren soll.
greencarcongress.com, greencarreports.com, green.autoblog.com

Greentech Automotive baut das MyCar: Die US-Firma hat offenbar die Fertigung eines auf 70 km/h begrenzten Stromers gestartet, der die Konkurrenz beim Preis unterbieten soll. Angepeilt sind 10.000 bis 17.000 Dollar je nach Akku-Größe, was Reichweiten von 60 bis 160 km bedeuten könnte.
green.autoblog.com

AwtoVAZ baut E-Lada: Russlands größter Automobil-Hersteller will im kommenden Jahr offenbar 100 Elektroautos auf Basis des Lada Kalina bauen. Ladesäulen will AwtoVAZ ebenfalls aufstellen.
steelguru.com

– Textanzeige –
China Partnerland der HANNOVER MESSE 2012: Mit der Volksrepublik China hat die HANNOVER MESSE 2012 eine der führenden Industrienationen als Partnerland gewinnen können. Dabei wird die Elektromobilität einen Fokus der Präsentation darstellen und interessante Impulse für die Branche geben.
www.hannovermesse.de

Audi Q5 Hybrid im Fahrbericht: Im Stop-and-go-Verkehr fällt das Hybrid-System durch “unschönes Ruckeln” auf, berichtet Götz Leyrer. Auch ein Sparwunder sei das SUV für den US-Markt eher nicht.
auto-motor-und-sport.de

Neue Fotos vom Tesla Model S: Die Bilder zeigen u.a. den Ladeanschluss des Premium-Stromers. Dieser ist in die Rücklichter eingelassen – aufgrund des kleinen Steckers eine ziemlich smarte Lösung.
technologicvehicles.com

- Zahl des Tages -

Mit 188 Patenten im Bereich E-Mobilität liegt Toyota 2011 im Ranking der Anwaltskanzlei Grünecker weiter vorn. Mit beachtenswerten 69 Anmeldungen erkämpft sich ausgerechnet Hyundai/Kia den zweiten Platz im laufenden Jahr. Innovativster deutscher Autobauer ist demnach Daimler auf Rang sieben.
autobild.de

- Forschung + Technologie -

Abhängigkeit von Energieversorgern? Eine Studie der Freien Universität Berlin geht davon aus, dass die Ziele der Regierung bei der E-Mobilität nicht erreicht werden und der Aufbau der öffentlichen Ladeinfrastruktur unabdingbar ist. Zugleich drohe ein Oligopol der Strom- und Wasserstoff-Anbieter.
finanznachrichten.de, eco-way.ch, fu-berlin.de (PDF-Download)

Lithium-Batterien aus Deutschland kommen wohl erst 2015 so richtig in Fahrt. Die Hersteller setzen dabei jedoch gleich auf die zweite und dritte Generation, berichtet Engelbert Hopf. Parallel läuft bereits die Grundlagenentwicklung für die vierte Generation. Und insgeheim träumt man von Lithium-Luft.
energie-und-technik.de

– Textanzeige –
E-Mobilität zum Frühstück sollten auch Ihre Kollegen genießen? Dann senden diese einfach eine formlose Mail an abo@electrive.net und schon sind sie im Verteiler. Fortan gibt’s immer werktags gegen Acht die weltweiten E-Nachrichten bequem ins Postfach. Kurz, knackig, relevant – und kostenlos.
electrive.net – das tägliche Update zur E-Mobilität

Smith Electric Vehicles mit zweiten US-Werk: Der Hersteller elektrischer Nutzfahrzeuge will eine weitere Fertigung nahe New York einrichten und dort ab Ende 2012 Newton Electric Trucks produzieren.
puregreencars.com

Wasserstoff-Bus der siebten Generation: Ballard Power Systems (Kanada), BAE Systems und ElDorado National Incorporated stellen mit dem “American Fuel Cell Bus” ein Brennstoffzellen-Fahrzeug vor, dass zu 90 Prozent in den USA gefertig wird und als erstes in Kalifornien eingesetzt werden wird.
thegreencarwebsite.co.uk

Klick-Tipps: Die “WirtschaftsWoche” hat das Interview mit VW-Elektrochef Rudolf Krebs sowie den Bericht zur erfolgreichen Erprobung der DBM-Akkus online gestellt.
wiwo.de (Krebs), wiwo.de (DBM)

- Feedback -

Meistgeklickter Link am Dienstag waren die interessanten Rechnungen von Martin Randelhoff zum indirekten CO2-Ausstoß von Elektroautos.
zukunft-mobilitaet.net

- Zitate des Tages -

“An dem Tag, an dem Autolib zur Gewohnheit für die Pariser wird, wird das alle Städte der Welt verändern.”

Bertrand Delanoa, um große Worte nicht verlegener Oberbürgermeister von Paris, will mit dem E-CarSharing einen Elektroschock um die Erde jagen.
“Süddeutsche Zeitung” vom 16.11.2011, Seite 23

“Das Elektroauto macht zwar kaum Dreck oder Lärm, aber es verbraucht genauso viel Fläche wie Benziner.”

Sagt Dirk Lau vom ADFC und fordert verstärkte Investitionen in den Radverkehr anstelle der Stromer-Förderung.
zeit.de

- Marketing + Vertrieb -

Lexus GS 450h kommt 2012: Die Limousine aus dem Hause Toyota hat mit ihrem Hybrid-Antrieb zwar kein Alleinstellungsmerkmal mehr, unterbietet die deutsche Konkurrenz aber mit einem Normverbrauch von 6,3 Litern bei der Effizienz. Derweil sollen 420.000 Fahrzeuge von Toyota und Lexus, darunter auch Hybride, wegen eines Problems mit der Kurbelwellen-Riemenscheibe freiwillig in die Werkstätten.
automobil-industrie.vogel.de (GS 450h), earthtechling.com (Rückruf)

Car2go elektrisch in San Diego: Am Freitag startet Daimlers CarSharing auch in der kalifornischen Metropole San Diegeo voll elektrisch durch. Zunächst kommen dort 300 E-Smarts zum Einsatz.
green.autoblog.com

Toyota entwickelt Lade-Helferlein: Den sogenannten H2V Manager sollen die Käufer künftiger Prius-Modelle auf dem Computer oder Smartphone installieren können, um den Ladevorgang zu steuern.
puregreencars.com

Lese-Tipp: Der kürzlich hier schon besprochene Beitrag zum aktuellen Elektroautoindex (Evi) von McKinsey und “WirtschaftsWoche” steht jetzt online. Der Evi sieht Japan und die USA im E-Rennen vorn.
wiwo.de

- Rückspiegel -

Vehicle to grid mal anders: Kennen Sie schon die Stromguerillia? Nein? Sollten Sie aber! Die verrückten Jungs produzieren nämlich alternative Energien par excellence. Ihr jüngster Coup: Ein riesiger Dynamo, der gegen einen fahrenden Zug gestemmt wird und Strom für einen Cocktail-Mix liefert.
youtube.com

+ + +
“electrive today” ist das tägliche Update zur E-Mobilität. Der Newsletter für Fach- und Führungskräfte erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei “electrive today” schnell, flexibel und effektiv werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

Schlagwörter: , , , , , ,

electrive today

24. Nov 2011

Video-Umfrage, Daimler, BASF, CrushShieldTM, GfK.


- Marken + Namen -

Video-Umfrage zur Zukunft der E-Mobilität: Eine Million Elektro- und Hybridautos sollen 2020 über deutsche Straßen rollen. Doch wie viele werden es wirklich sein? Das hat electrive.net neun Experten auf der eCarTec gefragt. Mit dabei sind u.a. Jörg Grotendorst (Continental), Michael Schloßbauer (Mia), Ingo Alphéus (RWE Effizienz), Heiko Herchet (EDAG) und Volker Blandow (TÜV SÜD). Viel Vergnügen mit tollen Antworten zum Abschluss unserer ersten Video-Reihe!
electrive.net (Video, 4 Minuten)

Daimler verteidigt E-Allianzen: Daimler-Vorstand Thomas Weber räumt die Bedenken seiner Belegschaft aus dem Weg und bezeichnet in einem Interview mit der “Stuttgarter Zeitung” die Kooperationen mit Bosch und Evonik im Bereich E-Mobilität als notwendige “Zukunftssicherung”.
stuttgarter-zeitung.de

BASF formt Einheit für E-Mobilität: Die globale Geschäftseinheit “Battery Materials” wird zum 1. Januar 2012 gebildet und führt alle Batterie-Aktivitäten für E-Fahrzeuge zusammen. Die Leitung übernimmt Ralf Meixner, bisher Vice President für Business Management Industrial Petrochemicals Europe.
dowjones.de, greencarcongress.com, basf.com

Stromer beim EuroNCAP-Crashtest: Der Chevrolet Volt erhält wie schon sein Zwillingsbruder Ampera fünf Sterne beim EuroNCAP-Sicherheitstests. Der französische Stromer Renault Fluence Z.E. offenbart dagegen Schwächen im Innenraum und kommt deshalb nur auf vier Sterne.
auto-motor-und-sport.de, newfleet.de

Chevrolet Malibu bekommt Hybrid-System: Um die Verbrauchswerte der beliebten US-Limousine zu verbessern, spendiert General Motors der nächsten Malibu-Modellgeneration das Hybrid-System eAssist.
autotrends.org

Lexus GS 450h im Fahrbericht: Heuke Schrieber ist von der Hybrid-Limousine etwas enttäuscht. Rein elektrische Fahrt sei “praktisch nicht machbar”, die Gleichung des Autos laute “Sport + Hybrid = Sprit”.
autobild.de

- Zahl des Tages -

Fast 250.000 Kilometer hat die E-Flotte des NRW-Pilotprojekts “E-Mobilität im Pendlerverkehr” auf die Straße gebracht. 30 Vorserien-Stromer von Renault und 42 Leasing-Stromer von RWE waren unterwegs. Zudem wurden im Rahmen des kürzlich beendeten Projekts 300 Ladepunkte in NRW errichtet.
rwe.com

- Forschung + Technologie -

Neues Schutzmaterial für Hochvoltkabel: Der CrushShieldTM von Federal-Mogul ummantelt den Kabelbaum und isoliert dadurch das Batteriekabel von den leitenden Teilen des Fahrzeugs. Somit erfüllt das mehrlagigen Gewebe die neuen US-Sicherheitsbestimmungen für Elektro- und Hybridfahrzeuge.
atzonline.de

Hochschule Kempten knüpft Technologienetzwerk im Allgäu: Mit Standorten in Kempten, Memmingen und Kaufbeuren will die Hochschule zusammen mit der Industrie Lücken bei der Grundlagenforschung schließen und nimmt dabei inbesondere die E-Mobilität in den Fokus.
all-in.de

– Textanzeige –
Anwenderforum MobiliTec: Mitten im Ausstellungsbereich befindet sich das MobiliTec Anwenderforum, das Aussteller, Experten und Fachbesucher der verarbeitenden Industrie auf Augenhöhe zusammenbringt. Das Forum ermöglicht den intensiven Dialog zwischen Ihnen und den Käufern Ihrer Technologien. Sprechen Sie über Ihre Innovationen und eröffnen Sie neue Geschäftsbeziehungen.
www.hannovermesse.de

Pilot-Projekt VIBRATE gestartet: Die grenzüberschreitende E-Mobilität zwischen Wien und Bratislava geht jetzt in die Vollen. Die ersten 14 Fahrzeuge wurden an öffentliche Einrichtungen beider Städte übergeben. Beteiligt sind u.a. mehrere Energieversorger aus Österreich.
cleanthinking.de, ots.at

Batterie-Innovationen im Überblick: Katie Fehrenbacher listet 25 vielversprechende Projekte und Startups auf, die sich um Fortschritte bei Batterien für E-Fahrzeuge und Smart-Grids kümmern.
gigaom.com

- Feedback -

Meistgeklickter Link am Mittwoch waren die ersten Erlkönig-Fotos eines BMW i3 mit Range Extender.
de.autoblog.com

- Zitate des Tages -

“Jede Technologie, die wir einsetzen, müssen wir auch selbst durchdringen.”

VW-Entwicklungschef Ulrich Hackenberg will in den Fertigungsprozess von Batterie-Zellen einsteigen, aber nicht unbedingt selbst produzieren. Im Interview über die Zukunft des Autos spielt E-Mobilität die erste Geige.
wiwo.de

“Wer Billig-Akkus oder sonstige minderwertige Komponenten aus Fernost verbaut, riskiert nicht nur die Gesundheit seiner Kunden, sondern bringt auch den Ruf der gesamten Branche in Gefahr.”

Sven Bauer, Chef des europäischen Power-Pack-Herstellers BMZ, fordert ein einheitliches Diagnosetool für E-Bikes und Pedelecs. Zugleich will er das Produktionsvolumen 2012 auf bis zu 1 Mio Akkupacks steigern.
energie-und-technik.de

- Marketing + Vertrieb -

Verbraucher offen für neues Design: Laut einer Umfrage der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) im Auftrag von autoscout24.de glauben 47 Prozent der Befragten, dass sich das Design künftiger Autos stärker an die Funktion anlehnen werde. Besonders bei E-Fahrzeugen seien neue Formen möglich.
automobil-industrie.vogel.de

Wer kauft eigentlich Elektroautos? Unternehmer, Juristen, Professoren und Ärzte, berichtet Chaya Chatterjee von der E-Mocom AG, die in München E-Autos verkauft. Derweil erwartet ASL Fleet, dass Unternehmen E-Fahrzeuge in den nächsten zwei bis drei Jahren intensiv testen werden.
sueddeutsche.de

ECOtality rüstet Walmart mit Ladestationen aus: In den US-Bundesstaaten Kalifornien, Oregon, und Washington will ECOtality diverse Walmart-Filialen mit je zwei “Blink Pedestal”-Stationen ausstatten.
automotive-business-review.com

Staatspreis Mobilität 2011: Das Österreichische Verkehrsministerium zeichnet in diesem Jahr vier E-Projekte aus. Gewonnen haben der Solarbus, das E-Motorrad Freeride-E von KTM, das Infrastruktursystem von Everynear und das Projekt “Safe E-Biking – Seeking”.
derstandard.at

- Rückspiegel -

Zurück in die Zukunft wollen Sie auch gerne mal reisen? Dann sollten Sie die Auktion “Icons of Hollywood” Mitte Dezember in Kalifornien nicht verpassen. Dort wird nämlich der DeLorean aus “Zurück in die Zukunft III” versteigert, mit dem Michael J. Fox aus dem Jahr 1955 ins Jahr 1885 “gesprungen” ist.
autobild.de

+ + +
“electrive today” ist das tägliche Update zur E-Mobilität. Der Newsletter für Fach- und Führungskräfte erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei “electrive today” schnell, flexibel und effektiv werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

electrive today

23. Dez 2011

Kia Ray EV, Lexus, E-Schaufenster, EM4EM, Europcar.


+ + +
“electrive today” liefert Ihnen heute die letzten E-Nachrichten vor dem frohen Fest. Übrigens melden wir uns auch “zwischen den Jahren”: Am Mittwoch (28.12.) und Freitag (30.12.) jeweils gegen 10 Uhr mit einem kurzen Update. Nun aber ein herzliches Dankeschön fürs tägliche Lesen und Weiterempfehlen! Wir wünschen Ihnen schöne Weihnachten und erholsame Tage im Kreise Ihrer Lieben!!
+ + +

- Marken + Namen -

Kia präsentiert Behörden-Stromer Ray EV: Kia stellt seinem neuen Kompakt-Modell Ray eine Elektro-Version zur Seite und will diese 2012 auf der selben Produktionslinie in Serie herstellen – allerdings nur für den koreanischen Markt. Das E-Auto mit 50 kW-Motor und 16,7 kWh Lithium-Ionen-Polymer-Akku kommt mit einer Batterieladung knapp 140 km weit und soll zunächst in Flotten von Regierungsbehörden und Verwaltungen zum Einsatz kommen.
newfleet.de, autozeitung.de, wsj.com

Lexus zeigt Hybrid-Studie LF-LC in Detroit: Seit Wochen liefert der Toyota-Ableger Lexus immer neue Häppchen zu seiner Coupé-Studie LF-LC, die auf der Motor Show in Detroit vorgestellt werden soll. Ein Foto der Seitenlinie macht nun klar: Der Viersitzer ist ein Hybrid – und damit endlich eine Meldung wert.
technologicvehicles.com

Berliner E-Schaufenster: Die Hauptstadt will sich mit einem Eigenanteil in Höhe von 25 Mio Euro beteiligen und damit Investitionen von insgesamt 100 Mio Euro anschieben. Der Senat erhofft sich bei einem Zuschlag, mit dem E-Schaufenster bis zu 2.000 neue Arbeitsplätze in Berlin schaffen zu können.
welt.de, berlin.de

BMW-Anteil an SGL aufgestockt: Der Münchner Autobauer hält inzwischen 15,72 Prozent an dem Wiesbadener Carbon-Spezialisten. Die planmäßige Aufstockung kam über fällige Derivate zustande.
autozeitung.de, finanznachrichten.de

Klick-Tipp: “Auto Bild” hat für die Ausgabe 50 / 2011 alle in Deutschland verfügbaren Hybrid-Modelle bis 60.000 Euro getestet und zeigt in einer Marktübersicht u.a. was diese über einen Zeitraum von vier Jahren kosten. Den Beitrag gibt es auch als PDF, der Download ist allerdings kostenpflichtig.
autobild.de

- Zahl des Tages -

Insgesamt 5,6 Mio Euro steckt der Klima- und Energiefonds Österreich in zwei weitere Projekte des Forschungsförderprogramms “Leuchtturm Österreich E-Mobil”. Das Projekt “SMILE” der Wiener Stadtwerke entwickelt ein integriertes Informations-, Buchungs- und Zahlungssystem. Und “VECEPT” von AVL List will ein Hybrid-Volumenmodell mit 50 km E-Reichweite für den Weltmarkt hervorbringen.
oekonews.at

- Forschung + Technologie -

Elektromagnetische Verträglichkeit: Autohersteller, Zulieferer, Halbleiterspezialisten und Universitäten aus acht europäischen Ländern haben sich zum Verbundprojekt EM4EM zusammengeschlossen. Sie wollen das elektromagnetische Störpotenzial von E-Fahrzeugen minimieren.
automobil-industrie.de, auto-reporter.net

Hybrid-Go-Kart: Der Nachwuchsdesigner Facundo Elias von der Universität in Buenos Aires hat als Abschlussarbeit einen schicken Hybrid-Go-Kart entworfen. In dem grün-weißen Flitzer arbeiten Verbrennungs- und Elektromotor parallel zusammen, was bis zu vier Stunden Rennspaß möglich macht.
earthtechling.com

Sensor für Lithium-Ionen-Batterien: Forscher der Johns Hopkins University haben offenbar eine Sensorik entwickelt, die ungünstige Temperatur-Veränderungen in den Zellen frühzeitig melden kann und damit das Batterie-Management entscheidend verbessern könnte.
thegreencarwebsite.co.uk

Online-Befragung zur E-Mobilität in Hessen: Die Fachhochschule Frankfurt am Main hat Bensheim als eine von vier Modellstädten ausgewählt, um das Potenzial von E-Mobilität in Hessen zu erfassen. Noch bis zum 15. Januar sind Bürger aus der Region aufgerufen, über ihr Verkehrsverhalten zu berichten.
morgenweb.de

- Feedback -

Meistgeklickter Link am Donnerstag war unser Rückspiegel mit dem E-Schnellboot für den echten Temporausch zu Wasser. Der ferngelenkte Flitzer von Traxxas ist bis zu 80 km/h schnell.
technologicvehicles.com (mit Video)

- Zitate des Tages -

“Nein, wer soll das sein?”

Henning Kagermann, Kopf der Nationalen Plattform Elektromobilität, im großen “WiWo”-Interview auf die Frage, ob er Sirri Karabag kennt.
“Wirtschaftswoche”, Ausgabe 52, Seite 74

“Seit der ersten kommerziellen Anwendung der Lithium-Ionen-Technologie hat man die Kapazität etwa um den Faktor zwei steigern können.”

Sagt Kai-Christian Möller, Leiter des Zentrums für Angewandte Elektochemie am Fraunhofer- Institut in Würzburg, in einem “FTD”-Beitrag über die “Batterie als Fortschrittsbremse”.
“Financial Times Deutschland” vom 23.12.2011, Seite 8

- Marketing + Vertrieb -

Europcar vermietet Citroën C-Zero auf Sylt: Fünf Fahrzeuge stehen auf Deutschlands größter Nordseeinsel ab sofort zur Verfügung und kosten je 49 Euro pro Tag oder 30 Euro ab einer Mietdauer von acht Tagen. Hinzu kommen 5 Cent pro gefahrenem Kilometer für den Strom.
automobilwoche.de

Besonderes E-Carsharing in Österreich: Seit August teilen sich die Österreichische Post AG und die Firma ChemFreight in Krems ein Elektroauto. Der Wagen erledigt vormittags die Briefzustellung im Ort und unterstützt am Nachmittag den Werksverkehr im Industriepark.
oekonews.at

Accell schluckt amerikanischen E-Bike-Hersteller: Die niederländische Accell Group (u.a. Hercules, Haibike) übernimmt den amerikanischen E-Bike- und E-Roller-Hersteller Currie Technologies. Mit den Marken I-ZIP und E-ZIP bietet Currie elektrische Fahrräder und Roller mit Cargo-Fokus an.
epower-rad.de

Klick-Tipp: E-Mobilität im tiefsten Winter hat Thomas Raffeiner, Gründer von The Mobility House, bei minus 15 Grad am Arlberg in Österreich ausprobiert und ein paar beeindruckende Fotos mitgebracht.
mobilityhouse.com

- Rückspiegel -

Völlig durchgedreht: Clemens Gleich müssen sie irgendwas in den Kaffee getan haben, als er sich – angestachelt von einer miesen E-Rennserie – diesen Text ausgedacht hat. “Booster-Felder” will er auf künftigen Rennstrecken verteilen, die “Gigaliga” über Kopf antreten lassen. Und dann wären da noch die Loopings auf der A7. Wir wünschen dem Autor jedenfalls ruhige Weihnachtstage und gute Besserung!
heise.de

+ + +
“electrive today” ist das tägliche Update zur E-Mobilität. Der Newsletter für Fach- und Führungskräfte erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei “electrive today” schnell, flexibel und effektiv werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

Schlagwörter: , , , ,

electrive today

23. Jul 2012

AEG, Better Place, Lexus, MAN, ZSW, Toyota.


- Marken + Namen -

AEG bringt eigene E-Bike-Antriebe: Der Boom um elektrische Fahrräder weckt Begehrlichkeiten. Mit der AEG-Mutter Electrolux steigt nach Bosch und Panasonic nun der nächste Elektronik-Riese in den Sektor ein. Auf der Eurobike will AEG einen Mittel- und einen Hinterradmotor vorstellen. Die dazugehörigen Akkus können am Gepäckträger oder am Unterrohr befestigt werden. In den E-Bikes für die Saison 2013 sollen die AEG-Systeme erstmals laufen.
elektrobike-online.com, cleanthinking.de

Better Place kommt nur schwer in die Gänge: In Israel hat das Startup von Shai Agassi bisher rund 2.500 Bestellungen für E-Autos von Renault eingesammelt, in Dänemark dagegen nur 200, berichtet das “Manager Magazin” in seiner neuen Ausgabe. Die Folge: Renault stattet den Zoe vorerst nicht mit einem kompatiblen Wechselakku aus. Derweil rinnt Better Place zunehmend das Geld durch die Finger.
“Manager Magazin”, Ausgabe 8/2012, Seite 23

Ladesäulen für das Kapitol: Die Parkplätze des Parlamentsgebäudes in Washington D.C. können nun endlich mit Ladestationen für E-Autos ausgerüstet werden. Ein neues Gesetz macht’s möglich.
hybridcars.com

Ford C-MAX Energi: Der Plug-in-Hybrid von Ford soll eine Reichweite von insgesamt 550 Meilen (885 Kilometer) schaffen. Davon können 20 Meilen (32 km) rein elektrisch gefahren werden.
hybridcars.com, greencarcongress.com

Lexus LF-LC soll in Serie gehen: Der in Detroit präsentierte und in Kalifornien gestaltete Vollhybrid-Sportler könnte in die Serienproduktion gehen und 2015 auf den Markt kommen, berichtet “Automotive News” unter Berufung auf Lexus-Insider.
autonews.com

- Zahl des Tages -

Bezahlbare 24.500 Euro könnte das geplante Elektroauto von Tesla für den Massenmarkt kosten. Das will Hauke Schrieber von Tesla-Designchef Franz von Holzhausen erfahren haben. Demnach gibt es auch schon erste Entwürfe der elektrischen Stufenhecklimousine.
autobild.de

- Forschung + Technologie -

MAN zeigt Plug-in-Hybrid-Lkw Metropolis: Der elektrisch angetriebene Lkw auf Basis eines MAN TGS 6×2-4 verfügt über einen 203 kW starken Elektromotor und einen Pkw-Dieselmotor von VW als Range Extender. Die Lithium-Ionen Batterie unter dem Fahrerhaus fasst 105 kWh Strom. MAN hat den Metropolis zusammen mit Benteler Engineering Services auf die Räder gestellt; präsentiert wird er auf der IAA Nutzfahrzeuge.
mantruckandbus.de

Batterieproduktion in Ulm: Ministerin Annette Schavan hat am Freitag den Zuwendungsbescheid in Höhe von 23,5 Mio Euro für die Forschungsproduktionslinie an das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung (ZSW) überreicht. 2014 soll die Fertigungslinie den Betrieb aufnehmen.
atzonline.de, schwaebische.de

Formula Student 2012: Immer mehr Teams wechseln die Antriebstechnik; am 31. Juli gehen bereits 32 Elektroteams an den Start. Gründe für den Wandel: Elektromobilität wird von den Studenten als Zukunftstrend identifiziert und Sponsoren lassen sich damit auch noch leichter finden.
vdi-nachrichten.com

Mehr Reichweite durch bessere Navigation: Entwickler der University of California, Riverside, wollen die Reichweite von Elektroautos um zehn Prozent erhöhen – allein durch eine intelligentere Satelliten-Navigation. Die Entwicklung ihres GPS-Systems Eco Route wird sogar gefördert.
plugincars.com, green.autoblog.com

- Feedback -

Meistgeklickter Link am Freitag war unser Rückspiegel über saudische Jugendliche, die südlich der Stadt Abha unzählige fahrtüchtige Autos auf Steinhaufen aufgetürmt haben.
autobild.de

- Flotten + Vertrieb -

Toyota gewinnt Hybrid-Flottenkunden: Der japanische Konzern hat mit seiner Hybrid-Technik bei den gewerblichen Zulassungen nach eigenen Angaben deutlich zugelegt – von 6,5 Prozent im Gesamtjahr 2011 auf 8,6 Prozent im ersten Halbjahr 2012. Ein Taxi-Unternehmer aus München berichtet von deutlichen Einsparungen beim Sprit.
autohaus.de

Lexus RX 450h im Handel: Seit Samstag steht das Hybridauto im Segment der Luxus-SUV in den 31 deutschen Lexus-Foren. Der Vollhybrid kostet 59.950 Euro – und damit mehr als ein Audi Q5 Hybrid.
automobilwoche.de, autohaus.de

15 Volvo C30 Electric für Shanghai: Die E-Autos aus Schweden nehmen an einem 100-tägigen Flottenversuch der Shanghai International Automotive City Group mit freiwilligen Testfahrern teil.
greencarcongress.com, green.autoblog.com

- Service -

Download-Tipp: Das US-Energieministerium hat den Abschlussbericht seines “Controlled Hydrogen Fleet and Infrastructure Validation and Demonstration Project” veröffentlicht. Eingeflossen sind die Daten von 180 Brennstoffzellen-Fahrzeugen, die zwischen 2005 und 2011 in den USA getestet worden sind.
energy.gov (PDF-Download)

Citroen DS5 Hybrid4 im Fahrbericht: Stefan Anker hält den Antrieb des Hybriden für unausgewogen. Das “ständige Starten und Abschalten des Diesels” sei nervig und das automatisierte Sechsgang-Schaltgetriebe gönne sich lange Pausen. Fahrspaß könne die französische Staatskarosse kaum bieten.
welt.de

- Rückspiegel -

Herz-Kreislauf-Check im Hybrid-Lexus: Wie hoch kann man den Pulsschlag eines Beifahrers in einem Ökoauto wie dem Lexus GS Hybrid treiben? Ganz schön hoch, wie das folgende Video beweist!
youtube.com

+ + +
“electrive today” ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei “electrive today” treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

Abomanagement leicht gemacht: Sie starten in den Sommerurlaub und wollen den Bezug von “electrive today” in dieser Zeit ruhen lassen? Dann schicken Sie einfach eine Mail mit Ihren Urlaubsdaten an abo@electrive.net und wir kümmern uns um die Pause und den pünktlichen Neustart des Newsletters.
+ + +

Schlagwörter: , , , , ,

electrive today

15. Okt 2012

Hiriko, Lexus, Car Charging, Fortec, Hannover, Emis.


- Marken + Namen -

Hiriko bald bei Flinkster? Die Fuhrparkgruppe der Deutschen Bahn hat große Pläne mit dem spanischen Falt-Stromer Hiriko. Ab Herbst 2013 soll der elektrische Stadtflitzer im Rahmen des Projektes BeMobility 2.0 des Berliner InnoZ getestet werden. 2014 könnte Hiriko dann in die Berliner Flinkster-Flotte integriert werden. Die Kooperation zwischen dem Hiriko-Konsortium und der Bahn wurde am Freitag verkündet.
newfleet.de, e-mobility-21.de, bemobility.de

Elektrozauber in der Boxengasse vor dem Aus? Mercedes, Ferrari und Renault fordern per Brief an die FIA ein Ende der Pläne für eine rein elektrische Boxendurchfahrt in der Formel 1. Begründung: Die Entwicklung sei zu teuer, spare kaum Sprit und sei obendrein noch gefährlich für die Mechaniker.
auto-motor-und-sport.de

Lexus CT 200h mit dezentem Facelift: Die 2013er Version des Vollhybriden bietet vor allem mehr Komfort. Der Antrieb wurde nicht verändert. Der Lexus CT 200h kostet dennoch nun 500 Euro mehr.
autobild.de, newfleet.de

– Textanzeige –
Elektromobilität kommt: TÜV SÜD in Halle B2 am Stand-Nr. 104 auf der eCarTec 2012. TÜV SÜD präsentiert sein gesamtes Spektrum für die E-Mobilität – von der Batteriesicherheit über die Prüfung der Ladeinfrastruktur bis zur Zulassung von E-Fahrzeugen. Zudem sorgen wir in den Hochvoltschulungen der TÜV SÜD Akademie für gut ausgebildete Fachkräfte, damit E-Mobilität sicher auf die Straße kommt. Wir freuen uns auf Sie!
www.tuev-sued.de/e-mobility

General Electric und EV World kooperieren: Die beiden Unternehmen wollen gemeinsam an der technischen Entwicklung und der strategischen Einführung von E-Autos in Malaysia und Singapur arbeiten. Im Rahmen der Zusammenarbeit sollen Exzellenz- und Forschungszentren entstehen.
biz.thestar.com.my via beta.cars21.com

Schnellstes Elektroauto der Welt ist nun auch offiziell der Rimac e-M3. Die Kroaten hatten den Rekord mit ihrem umgebauten BMW M3 bereits im April 2011 aufgestellt. Nun ist er auch von der FIA anerkannt.
goingelectric.de, technologicvehicles.com

- Zahl des Tages -

Rund 100.000 neue Jobs könnten durch die Entwicklung alternativer Fahrzeuge europaweit geschaffen werden, rechnet eine Studie von Transport & Environment vor. Die Dachorganisation nichtstaatlicher EU-Organisationen aus dem nachhaltigen Verkehrsbereich will damit die Annahme widerlegen, der Technologiewandel würde eher zu Jobverlusten und schlechterer Wettbewerbsfähigkeit führen.
thegreencarwebsite.co.uk, businessgreen.com, transportenvironment.org (Studie als PDF)

- Forschung + Technologie -

Clevere Lösung für Ladestationen: Die Car Charging Group hat ein Umschalt-System entwickelt, dass es einer Säule mit mehreren Anschlüssen ermöglicht, zu erkennen, wann ein Ladevorgang abgeschlossen ist. Dadurch sollen mehrere E-Autos an einer Station nacheinander laden können.
hybridcars.com

Kombi-Stromtankstelle von Fortec: Die Anlage kann zwei E-Autos und bis zu fünf E-Bikes gleichzeitig mit Energie versorgen und wird bereits im Fahrradverleihsystem der DB-Rent genutzt.
energie-und-technik.de

Supraleitender Elektromotor von Sumitomo Electric Industries soll im kommenden Frühjahr als Prototyp für den Einsatz in Elektro-Bussen fertig sein. Sumitomo arbeitet schon seit 2008 an der Technik.
greencarcongress.com

Komponenten für Batterie-Produktion: SMC Pneumatik hat Ventilinseln, Greifer und Zylinder für den Einsatz im Trockenraum entwickelt. Die neue Produktserie 25A kommt bei der Produktion von Lithium-Ionen-Batterien zum Einsatz und sollen dank eines speziellen Schmierfetts besonders langlebig sein.
energie-und-technik.de

- Feedback -

Meistgeklickter Link am Freitag war unser Rückspiegel über einen Kinderwagen mit 125-cc-Motor, der bis zu 80 km/h schnell durch die Nachbarschaft brausen kann.
trendsderzukunft.de (mit Video)

- Zitate des Tages -

“Irgendwann muss sich Deutschland entscheiden, ob die Technologie hier nur entwickelt wird und der Markt woanders stattfindet, oder ob wir in Deutschland doch noch zum Leitmarkt aufsteigen wollen.”

Soll letzteres klappen, ist eine Kaufprämie wohl unumgänglich, glaubt zumindest Daimler-Entwicklungsvorstand Thomas Weber.
autogazette.de

“Die nächste große Show, das nächste große Ding im Sport.”

Mit großen Worten trommelt Alejandro Agag, CEO der Formula E Holdings, für die elektrische Rennserie. Neben Autokonzernen will er neue Giganten wie Amazon oder Google anlocken.
handelsblatt.com

- Flotten + Vertrieb -

42 Hybridbusse für Hannover: Die Üstra AG hat den Förderbescheid für das Projekt “Hybridbusse” erhalten. Es ist das erste bewilligte Vorhaben im Rahmen des E-Schaufensters in Niedersachsen. Die Busse werden im Zeitraum 2013-2015 angeschafft und im hannoverschen Liniennetz eingesetzt.
newstix.de

Elektromobilität im Stauferland (Emis): Neun Projektpartner wollen die Mittelzentren Göppingen und Schwäbisch Gmünd elektromobil verbinden, der Startschuss ist gefallen. So wollen Entsorger Hybrid-Lkw einsetzen und in einem Neubauquartier soll ein Carsharing-Konzept mit Elektroautos entstehen.
swp.de

Offenburg baut Infrastruktur aus: Zwei weitere Ladestationen haben die Technischen Betriebe Offenburg in Betrieb genommen, insgesamt gibt’s acht. Die Stadt will Firmen für die E-Autos begeistern.
badische-zeitung.de

- Service -

Video-Tipp: Um die Hybrid-Übermacht von Toyota zu brechen, ruft Ford für seinen neuen C-Max Hybrid die “Hybrid Games” aus. Darin kämpfen beide mit einer ordentlichen Portion US-Humor um die Krone.
youtube.com

- Rückspiegel -

Den Abgesang auf die E-Mobilität nimmt Marius Brand vom Fraunhofer IAO aufs Korn und fragt: “Haben wir das Internet abgeschaltet, als am Anfang des neuen Jahrtausends die Dotcom-Blase geplatzt ist?” Haben wir natürlich nicht. Depressive Branchenbeobachter lesen dort also am besten mal vorbei!
blog.iao.fraunhofer.de

Schlagwörter: , , , , ,

electrive today

19. Okt 2012

Lexus, Smart, AMP, Webasto, Johnson Electric, teilAuto.


- Marken + Namen -

Lexus präsentiert neuen LF-LC Blue auf der Motor Show in Sydney: In der zweiten Generation des Hybrid-Sportwagens wird erstmals eine Lithium-Ionen-Batterie verwendet. Stolze 372 kW / 500 PS Gesamtleistung lassen den Lexus zu einem echten Überflieger unter den Teilzeitstromern mutieren.
greencarcongress.com, technologicvehicles.com, greenmotorsblog.de

Kia Optima Hybrid kommt wie erwartet Anfang 2013 in den europäischen Handel und wird bei uns ab 29.990 Euro zu haben sein. Für den Lithium-Polymer-Akku gilt die Herstellergarantie von sieben Jahren.
autohaus.de

Smart ist reif für die Familie: Daimler will es noch mal wissen und die Marke Smart ab 2014 zu einer echten Modellfamilie ausweiten. Mit neuem Fortwo, Forfour und Mini-SUV. Vermutlich auch elektrisch.
autobild.de, automobil-produktion.de

– Textanzeige –
Mobiles DC-Schnellladen für E-Fahrzeuge: Schnellladestationen erweitern den Einsatzbereich von Elektroautos deutlich. e8energy zeigt auf der eCarTec verschiedene Innovationen des Schnellladens in Kooperation mit Citroën Deutschland. Machen Sie Bekanntschaft mit der Zukunft – in Halle B2, Stand 622 bei Citroën Deutschland.
www.e8energy.de

E-Minivan von Mahindra: Eine elektrische Version des Mahindra Maxximo ist bei einer Testfahrt erwischt worden. Lediglich das fehlende Abgasrohr und ein Aufkleber zeugen vom elektrischen Antrieb. Entwickelt wurde der E-Transporter von Mahindra-Reva in Bengaluru.
indianautosblog.com

AMP Electric Vehicles verabschiedet sich von der Umrüstung konventioneller Autos in Stromer, weil der Privat-Markt nicht so schnell in Schwung kommt wie erwartet. Künftig will sich die US-Firma auf elektrische Nutzfahrzeuge für gewerbeliche Flotten konzentrieren.
greencarreports.com

- Zahl des Tages -

Bolloré hat 75 Mio Euro von der Europäischen Zentralbank erhalten, um seine elektrische Autolib-Flotte in Paris auszubauen. Vergangenes Jahr hatte der französische CarSharing-Anbieter bereits 130 Mio Euro für den Aufbau der Ladeinfrastruktur erhalten. Nächstes Jahr plant die Firma einen Börsengang.
green.autoblog.com, europe.autonews.com

- Forschung + Technologie -

Spezialheizung für elektrische Antriebe: Ein hocheffizientes, elektrisch betriebenes Hochvolt-Heizsystem für Hybrid- und Elektrofahrzeuge hat Webasto entwickelt. Der Hochvoltheizer (HVH) integriert sich in den Wasserkreislauf des Fahrzeugs und kann mit einer Spannung zwischen 250 und 450 Volt betrieben werden. Webasto will damit “Marktführer bei der Beheizung von Elektrofahrzeugen” werden.
elektronikpraxis.vogel.de, goingelectric.de

Smart-Grid-Technologie verbessert: Das amerikanische National Renewable Energy Laboratory hat die Kommunikation zwischen Fahrzeug und Stromnetz womöglich einen Schritt weiter gebracht. Dazu wurde ein von Ideal Power Converters entwickelter Batterie-Umrichter getestet, der in zwei Richtungen arbeitet. Das US-Verteigidungsministerium will E-Fahrzeuge mit dieser Technologie künftig einsetzen.
hybridcars.com

– Textanzeige –
Smarte Ladeinfrastruktur wird endlich bezahlbar: Mobile Abrechnungstechnik im Ladekabel reduziert Kosten für Ladepunkte auf ein Minimum. Die neue Mobile Metering Technology von ubitricity erlaubt die Installation smarter Ladepunkte nahezu zum Preis einer Steckdose. Erleben Sie die Zukunft der Elektromobilität auf der eCarTec 2012, Halle B2, Stand 404. www.ubitricity.com

Neue Ventilaktuatoren von Johnson Electric: Die neue Produktlinie der Marke Saia-Burgess für das Motormanagement kommt in Kühlkreisläufen von Motor und Fahrgastraum zum Einsatz. Sie soll den Kraftstoffverbrauch reduzieren und/oder die Reichweite von Elektro- und Hybridautos vergrößern.
krafthand.de

E-Bike-Technik für Rollstühle? Die Antriebstechnik von Pedelecs könnte auch gehbehinderten Menschen das Leben vereinfachen. So hat Yamaha einen Rollstuhl-Modell mit Standardkomponenten für Elektrofahrräder bestückt. Im Frühjahr 2013 soll ein entsprechender Umrüstsatz auf den Markt kommen.
gizmodo.de

- Feedback -

Meistgeklickter Link am Donnerstag war das Video-Interview mit Heinz Hollerweger, Leiter Entwicklung Gesamtfahrzeug der Audi AG, über Audis neue Liebe zum Plug-in-Hybrid.
electrive.net (Video)

- Flotten + Vertrieb -

DREWAG übergibt Stromer an teilAuto: Der CarSharing-Anbieter aus Sachsen erhält von den Stadtwerken Dresden zwei Citroën C-Zero, um die steigende Nachfrage nach E-Autos stillen zu können. Die Übergabe erfolgt im Rahmen des Projekts SaxMobility II der Modellregion Elektromobilität Sachsen.
sax-mobility.de

Schweizer Fahrradverleih PubliBike expandiert: Die öffentlichen Verleihstationen, an denen es Fahrräder und E-Bikes gibt, werden so gut angenommen, dass die Kooperationspartner PostAuto Schweiz und SBB bereits die 100. PubliBike-Station eröffnet haben.
eco-way.ch

Tesla: Roadster gegen Model S. Wer einen Roadster besitzt, kann diesen beim Kauf eines Model S ab sofort bei Tesla in Zahlung geben. Damit liefert der Hersteller treuen Kunden eine spannende Option.
green.autoblog.com, greencarreports.com

- Service -

Lese-Tipp: Das gelobte Land der Elektromobilität ist nicht China, sondern Norwegen. Dort haben sich die Stromer dank üppiger Anreize schon 11 Prozent Marktanteil erkämpft – Tendenz weiter steigend.
focus.de

Ausgewählte Termine der kommenden Woche: Elektromobilität im ländlichen Raum (22. Oktober, Berlin) ++ EV Charging Forum (22./23. Oktober, München) ++ new mobility (22.-24. Oktober, Leipzig) ++ eCar Lounge (22. Oktober, München) ++ Sächsisches Forum für Brennstoffzellen und Energiespeicher (23. Oktober, Leipzig) ++ eCarTec (23.-25. Oktober, München).
electrive.net/terminkalender (alle Termine im praktischen Überblick)

- Rückspiegel -

Elektro-Kuh geht in Serie: Eigentlich sollte es nur ein Messe-Gag für die Intermot sein, doch nun will der Elektro-Roller-Hersteller VRone das Sondermodell “Helga” mit echtem Kuhfellbezug tatsächlich verkaufen. Je nach Muttertier kostet Helga bis zu 2.000 Euro mehr als die Standardversion. Wir schlagen noch ein aufpreispflichtiges Extra vor: Der Roller sollte muhen, um sich bei Fußgängern anzukündigen.
transporter-news.de

Schlagwörter: , , , , ,

electrive today

04. Dez 2012

Toyota, Lexus, LEMnet, OWL, US-Verkäufe, Better Place.


- Marken + Namen -

Toyota RAV4 auch als Hybrid? AutoExpress berichtet, dass Toyota ein solches Konzept ernsthaft prüft. Das SUV gibt es dank einer Kooperation mit Tesla ja bereits als Stromer. Ob ein Hybrid kommt, dürfte noch eine Weile unklar bleiben. Schließlich hatte Toyota ähnliche Überlegungen schon 2009 angestellt.
autoexpress.co.uk via autoblog.com

Lexus LF-CC geht in Serie: Das Mittelklasse-Coupé mit Vollhybrid-Antrieb kommt 2015 tatsächlich auf den Markt – womöglich auch als Cabrio. Die Produktion startet voraussichtlich 2013.
technologicvehicles.com, greenpacks.org

LEMnet ist wieder online: Der im April gegründete Verein LEMnet Europe e.V. und Park & Charge haben die Verantwortung für die Datenbank der Ladepunkte übernommen. “Damit ist die Grundlage für eine institutionell abgesicherte, belastbarere Zukunft für lemnet.org. gegeben”, heißt es auf der Webseite.
lemnet.org

Ankommen und Auftanken - bei Radisson Blu

Twizy mit zusätzlicher Ausstattung: Auf der Motor Show in Essen wartet der Tuner Elia mit netten Ideen für den Twizy auf. Neben den bereits vorgestellten Seitenscheiben gibt es nun auch weiße Blinker, verstärkte Stoßstangen und eine minmal gesteigerte Schnelligkeit für den Elektro-Zwerg.
technologicvehicles.com

Elektroband-Produktion bei voestalpine: Der Konzern errichtet in Linz eine Pilotanlage zur Herstellung verbesserter Elektrobandgüten wie sie u.a. in sparsamen E-Motoren gebraucht werden. Dafür bekommt voestalpine ein Darlehen der Europäischen Investitionsbank (EIB) in Höhe von 250 Mio Euro.
oekonews.at, nachrichten.at

- Zahl des Tages -

Über 100 Millionen Meilen (etwa 161 Mio km) haben die Chevy Volts dieser Welt kumulativ bereits elektrisch zurückgelegt. Da diese Zahl nur die Fahrleistung jener Besitzer widergibt, die der Datenverarbeitung zugestimmt haben, wird die tatsächliche E-Laufleistung noch deutlich höher liegen.
goingelectric.de, greencarreports.com

- Forschung + Technologie -

Energieeffiziente Kupplung für Hybridautos: Die Entwicklung von Doktoranden und Masterstudenten der Hochschule Ostwestfalen-Lippe (OWL) koppelt den Elektromotor vom Antriebsstrang hochdynamisch ab. Kleine Eisenpartikel im Öl machen eine magnetische Steuerung der Kupplung möglich.
atzonline.de

Brennstoffzellen-Antriebe bei Bussen immer beliebter: 2017 will Daimler den Stadtbus Citaro FuelCell-Hybrid bereits in der vierten Generation auf den Markt bringen. Überall in Europa sammeln Verkehrsbetriebe derzeit Erfahrungen mit dem Antriebskonzept. Ein Überblick.
focus.de

Neues Hybrid-Getriebe von Oerlikon Graziano: Das System soll die Vorteile eines automatisierten Handschaltgetriebes mit denen eines Doppelkupplungsgetriebes kombinieren. Oerlikon Graziano zielt damit auf Hybridantriebe; Details werden auf der CTI-Konferenz in Berlin vorgestellt.
greencarcongress.com

Leichtgewichtige Felgen namens eVOLVE hat der US-Zulieferer Lacks Wheel Trim Systems für den Ford Focus entwickelt. Die aerodynamisch gestalteten Felgen bestehen aus einer speziellen Materialmischung und sollen knapp 1,8 km mehr Reichweite rausholen.
greencarcongress.com

- Feedback -

Meistgeklickter Link am Montag war der 1965er Mercedes-Benz SL als Elektro-Traum auf vier Rädern.
ebay.com

- Zitat des Tages -

“Ich habe nicht die Illusion, dass Vertriebsleute oder Vorstände komplett aufs Fahrrad umsteigen.”

Denoch glaubt Leaserad-Gründer Ulrich Prediger, dass die neue 1%-Regelung für Fahrräder und Pedelecs (wir berichteten) das Flottengeschäft in Schwung bringen könnte.
“Süddeutsche Zeitung” vom 04.12.2012, Seite 4

- Flotten + Vertrieb -

November-Verkäufe in den USA: Im vorletzen Monat des Jahres schlägt der Nissan Leaf mit 1.539 Verkäufen seit langem mal wieder den Chevy Volt. Der verkaufte nur 1.519 Exemplare – halb so viele wie im Vormonat. Der Toyota Prius Plug-in stahl mit 1.766 Fahrzeugen beiden die Show. Insgesamt werden im Jahr 2012 in den USA wohl über 50.000 Plug-in-Autos verkauft werden – dreimal so viele wie 2011.
greencarreports.com, plugincars.com, greencarcongress.com

Erste Ergebnisse des Taxi-Projekts von Better Place in Amsterdam: Zehn E-Taxis sind seit September am Flughafen Schiphol im Einsatz. Jedes von ihnen fuhr seit Projektstart rund 600 km am Tag – eine Batteriewechsel-Station macht’s möglich. Insgesamt wurden auf 4.000 Fahrten 135.000 km zurückgelegt.
electriccarsreport.com

Die erfolgreichsten E-Städte der Welt hat die Internationale Energieagentur unter die Lupe genommen. Demnach sind die meisten E-Autos, 2.183 an der Zahl, in der Präfektur Kanagawa in Japan unterwegs. Auf den Plätzen folgen Los Angeles und Rotterdam. Berlin und Hamburg kommen in die Top 16.
greenerideal.com, iea.org (Studie als PDF-Download)

- Jobmarkt -

– Stellenanzeige –
Mitarbeiter/in für den Bereich Datawarehouse / BI-System: EcoLibro sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in zur Unterstützung bei der Entwicklung eines BI-Systems im Bereich der betrieblichen Mobilität von Unternehmen. Wir beraten Unternehmen und öffentliche Einrichtungen zur Mobilität von morgen und bieten eine aktive, verantwortungsvolle Mitarbeit in einem jungen und zielorientierten Team. Voll- oder Teilzeit möglich. Alle Infos: www.ecolibro.de (PDF)


Die aktuellen Stellenangebote aus unserem Jobmarkt gibt’s immer Dienstag und Donnerstag im Newsletter – und jederzeit auf unserer Webseite unter electrive.net/jobs. Infos für Arbeitgeber gibt’s hier!

- Rückspiegel -

Den Lacher des Tages liefert ein neues Video der Clean Energy Partnership, die sich der Förderung der Wasserstoff-Mobilität verschrieben hat. Aber die Pointe wird hier nicht verraten – sehen Sie selbst!
youtube.com (Video, 1:37 Minuten)

Schlagwörter: , , , , ,

electrive today

10. Jan 2013

KPMG, Lexus, BMW, Bosch, Audi, Drayson, DriveNow.


- Marken + Nachrichten -

Sinneswandel bei der Antriebstechnologie: Eine Umfrage von KPMG unter 200 Chefs der Automobil-Industrie ergibt, dass 36 Prozent der Experten die stärkste Nachfrage künftig bei Plug-in-Hybriden sehen. Diese Technik scheint sich immer mehr zum gefühlten Branchen-Standard zu entwickeln. Im Vorjahr hatten die Entscheider noch klassische Hybridautos als Favoriten gehandelt.
automotiveit.eu, newfleet.de, kpmg.de (Studie zum PDF-Download)

Lexus IS 300h in Detroit: Die dritte Generation der japanischen Mittelklasse-Limousine gibt es nun auch als Vollhybrid. Auf der Messe in Detroit wird die neue Version mit 2,5 Liter Vierzylinder-Benziner, E-Motor und Nickel-Metall-Hydrid-Akku vorgestellt. Erste offizielle Bilder gibt es jetzt schon.
autobild.de, auto-motor-und-sport.de

Marktstart des BMW i3 steht fest: Ab dem 16. November 2013 soll das neue Elektroauto von BMW zumindest in den Showrooms in Frankreich stehen, wie französische Webseiten berichten. Zunächst wird es den Stromer aus Deutschland aber nur bei einigen Händlern in großen Städten geben.
technologicvehicles.com, avem.fr (französisch)

– Textanzeige –
Batterieforum DeutschlandMit dem Batterieforum Deutschland vom 22. bis 25. Januar in Berlin legt das Kompetenznetzwerk Lithium-Ionen Batterien (KLiB) e.V. den Grundstein für den nationalen Dialog zu Batterien. Unter diesem Dach werden das KLiB-Kompetenztreffen und das LIB 2015 Statusseminar zusammengeführt. Das Batterieforum Deutschland präsentiert öffentlich geförderte Maßnahmen aus unterschiedlichen Programmen. Anmeldeschluss: 15. Januar 2013. www.batterieforum-deutschland.de

Mitsubishi Space Star mit E-Antrieb: Der Colt-Nachfolger wird in Deutschland Space Star heißen – und doch nicht Mirage, wie zunächst geplant. Wenige Monate nach dem Marktstart des neuen Weltautos in Europa Anfang 2013 soll auch eine Elektro-Variante mit der Technik des i-MiEV kommen.
kfz-betrieb.vogel.de

E-Bike Electrolyte Vorradler nun in Kleinserie: Zunächst als Designstudie an der TU München entstanden, soll das Modell im Jahr 2013 in einer limitierten Auflage von 500 Stück produziert werden. Das Electrolyte wird es in drei Ausstattungsvarianten geben. Preis: ab 3.499 Euro.
elektrobike-online.com

Toyota Auris Hybrid startet am 19. Januar: Die neue Generation des Auris steht dann auch als Hybrid bei deutschen Händlern. Ab 15.950 Euro liefert Toyota verbessertes Interieur und geschärfte Optik.
focus.de

- Zahl des Tages -

Stolze 434.498 Hybridautos und 53.172 Plug-in-Fahrzeuge (also Plug-in-Hybride und reine Stromer) wurden im Jahr 2012 in den USA verkauft. Das sind beeindruckende Zuwachsraten in Höhe von 61.4% (Hybrid) und 198.4% (Plug-in) im Vergleich zum Vorjahr. Allein die Werte von Tesla fehlen noch.
hybridcars.com (mit großer Fahrzeug-Übersicht)

- Forschung + Technologie -

Bosch will eigene Batterie-Technik: Der schwäbische Zulieferer arbeitert nach der Trennung von Samsung an einem eigenen technologischen Konzept für eine Lithium-Ionen-Batterie und liebäugelt mit einer eigenen Fabrik in Europa, die etwa 2018 starten könnte. Bis dahin sollen die Kosten noch um den Faktor 2 bis 3 sinken. Das Risiko einer zweistelligen Milliarden-Investition ist allerdings nicht gering.
automobilwoche.de

Details zum Audi A4 Plug-in-Hybrid: 2015 soll die Plug-in-Hybrid Technologie auch im A4 erhältlich sein. Mit einem 95 PS starken E-Motor sollen bis zu 50 km rein gefahren werden können. Zudem könnte es mittelfristig auch eine Kombination von E-Motor und Diesel geben.
auto-motor-und-sport.de

Drayson steigt in die Formel E ein: Drayson Racing Technologies aus Großbritannien wird als erster Hersteller in die für 2014 geplante elektrische Rennserie der FIA einsteigen.
motorvision.de

Oy baut Batterie-Fabrik in China: Der finnische Batteriehersteller European Batteries Oy plant Investitionen in Höhe von etwa 244 Mio Euro für den Bau einer Batterie-Fabrik in Tianjin, China. Dort wollen die Finnen künftig Lithium-Ionen-Batterien für Hybrid- und Elektrofahrzeuge produzieren.
automotive-business-review.com

- Feedback -

Meistgeklickter Link am Mittwoch waren die Fotos von der elektrischen Mercedes B-Klasse bei winterlichen Testfahrten in Schweden.
autoblog.com

- Zitate des Tages -

“Die ersten wasserstoffbetriebenen Serienmodelle werden ein bestimmtes Preispremium gegenüber herkömmlich angetriebenen Antriebsvarianten aufweisen.”

Monetäre und nicht-monetäre Kaufanreize durch den Staat hält Markus Bachmeier, Leiter des Bereichs Hydrogen Solutions bei Linde, für ratsam.
bizzenergytoday.com

“Je bedeutender die an eine Technologieentwicklung geknüpften Hoffnungen, umso tiefer kann die Enttäuschung natürlich sein, wenn sich die Erwartungen nicht bald erfüllen.”

Björn Budde, Wissenschaftler am Austrian Institute of Technology, erklärt den Aufstieg und Fall von Technologie-Hypes am Beispiel der Brennstoffzelle.
hzwei.info

- Flotten + Infrastruktur -

Hamburg setzt auf Strom: Hamburg plant eine Bus-Offensive mit Investitionen in Höhe von 260 Mio Euro. Bis 2020 sollen 163 neue Busse angeschafft werden, ab 2015 ausschließlich mit Hybridantrieben. Ab 2020 will sich die Hansestadt vom Diesel verabschieden und nur noch H2- oder Elektrobusse kaufen.
welt.de

DriveNow führt E-Autos ein: Im zweiten Quartal 2013 sollen in München und Berlin die ersten 60 BMW ActiveE in die bestehenden CarSharing-Flotten von BMW und Sixt integriert werden. 2012 registrierten sich 60.000 neue Kunden; 2013 will DriveNow sogar noch stärker wachsen.
automobilwoche.de

E-Bilanz für Großbritannien: Der Markt für alternative Antriebe hat sich im Jahr 2012 im Vergleich zum Vorjahr ordentlich entwickelt. Bis Ende September 2012 wurden 2.311 Elektroautos und Plug-in-Hybride im Rahmen des Förderprogramms in UK neu registriert.
thegreencarwebsite.co.uk, bizzenergytoday.com

Kooperation von ChargePoint und DBT steht: Die beiden US-Größen im Bereich der Ladeinfrastruktur tun sich für den Ausbau der Ladenetzwerke in Nordamerika zusammen. Die kombinierte Lösung der beiden Anbieter wird derzeit auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas präsentiert.
electriccarsreport.com, puregreencars.com

Noch eine E-Rallye: Mit seiner “eRuda” (kurz für “elektrisch rund um den Ammersee”) will der Ingenieur Werner Hillebrand-Hansen aus Inning Ende Juni das Interesse für E-Mobilität in Oberbayern fördern.
sueddeutsche.de

- Jobmarkt -

– Stellenanzeige –
Wollen Sie an der Zukunft der Automobilindustrie mitarbeiten? Die Universität Duisburg-Essen sucht zwei wiss. Mitarbeiter*innen zur Mitwirkung am Lehrstuhl für “ABWL & Internationales Automobilmanagement”. Zum Aufgabengebiet gehört u. a. die Mitarbeit an Forschungsprojekten im Bereich der Elektromobilität. Ausschreibung (PDF)

– Stellenanzeige –
Berliner Agentur für Elektromobilität eMO sucht Assistenz (m/w): Sie haben einschlägige Berufserfahrung als Assistenz und eine kaufmännische Ausbildung oder vergleichbare Qualifikation? Dann unterstützen Sie die Leitung und das Team der eMO bei der Umsetzung des internationalen Schaufensters der Elektromobilität Berlin-Brandenburg. Mehr Infos: www.emo-berlin.de (PDF)


Die Stellenangebote aus unserem Jobmarkt gibt’s auch 2013 immer Dienstag und Donnerstag im Newsletter – und jederzeit auf unserer Webseite unter electrive.net/jobs. Und hier buchen Arbeitgeber!

- Rückspiegel -

Modellvorschlag für Tesla: Der Designer Theophilus Chin ist bekannt dafür, Autos digital zu quälen. Dem Model S erging es nicht anders. Herausgekommen ist allerdings kein Schandfleck, sondern ein stattlicher Kombi mit Plug-in-Antrieb namens “ST”. Ob sich Tesla davon inspirieren lässt?
green.autoblog.com, greencarreports.com

Schlagwörter: , , , , , ,