03.04.2020 - 11:02

InnoEnergy investiert in Kumpan Electric

InnoEnergy hat rund drei Millionen Euro in die E-Bility GmbH investiert, den Hersteller der deutschen Elektroroller-Marke Kumpan Electric. Ziele der Kooperation sind die Weiterentwicklung des Produkt- und Dienstleistungsangebots von E-Bility sowie eine schnellere Markteinführung in weiteren europäischen Ländern.

EIT Innoenergy ist das EU-geförderte Innovationsinstitut am Berliner EUREF-Campus. Durch die Partnerschaft mit InnoEnergy erhält E-Bility Zugang zu dessen Partner-Ökosystem und weiteren umfangreichen Ressourcen – von der Technologieentwicklung über Unterstützung bei der Markteinführung bis zu den genannten Finanzmitteln, wie das Unternehmen in einer Mitteilung schreibt.

In einem Projekt soll etwa die Software-Plattform von E-Bility weiterentwickelt werden. In der Mitteilung werden neben einer verbesserten Anwenderfreundlichkeit auch Funktionen wie Smart Sharing, Standort- und Bezahlfunktionen, das Leasing von Rollern und vorausschauende Wartung genannt.

Bei der Hardware soll in das von Kumpan Electric eingesetzte austauschbare Batteriesystem investiert werden, zudem soll die 1954Ri-Produktlinie um zwei Varianten mit 70 und 100 km/h Höchstgeschwindigkeit erweitert werden. Mit der Investition erhofft sich E-Bility auch, die Expansion in neue Märkte wie Spanien, Frankreich, Benelux, Schweden, die Schweiz oder Österreich beschleunigen zu können. Deutschland bleibe aber ein Schlüsselmarkt, so Kumpan Electric.

– ANZEIGE –

Sie möchten Ihren Fuhrpark auf E-Mobilität umrüsten? Wir beraten Sie gerne und bieten Ihnen als Entscheidungsgrundlage eine umfassende Fuhrpark Analyse an! Jetzt informieren >>

InnoEnergy betont in der Mitteilung das Potenzial der E-Bility-Lösungen, das über den Mobilitätsmarkt hinausgehe. „Die Technologie hinter dem intelligenten Batteriesystem könnte zu einem De Facto-Standard für das nachhaltige Design vieler Produkte werden“, sagt Christian Müller, CEO von InnoEnergy Deutschland. Patrik Tykesson, Gründer und CEO von E-Bility, bezeichnete das Innovationsprojekt als den „nächsten logischen Schritt auf unserem gemeinsamen Weg“. „Die Bündelung der Kompetenzen beider Partner wird Geschäfts- und Endkunden unter anderem in den Bereichen Elektromobilität und Energiespeicherung großen Nutzen bringen“, so Tykesson.

E-Bility hatte erst im Dezember im Rahmen einer Finanzierungsrunde einen zweistelligen Millionen-Betrag eingenommen. Teil dieser Finanzierung war eine Art Doppel-Deal: E-Bility hatte die Berliner E-Rollerfirma Scrooser übernommen, zugleich investierten die bisherigen Scrooser-Gesellschafter in die E-Bility GmbH.
innoenergy.com

– ANZEIGE –

Offen für alle Back-End Systeme: Um die Elektromobilität in Fahrt zu bringen, bieten wir allen Back-End Herstellern die Möglichkeit unser kontaktloses NFC Payment inklusive digitalem Belegserver auf Ihrer Plattform nahtlos zu integrieren. Kontaktieren Sie uns noch heute. Wir freuen uns auf Sie.
Mehr erfahren >>

Stellenanzeigen

Programm-/Projektmanager (m/w/x) Elektromobilität

Zum Angebot

Referent (m/w/d) IT Mobility Solutions

Zum Angebot

Leiter (w/m/d) Standortakquise Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/04/03/innoenergy-investiert-in-kumpan-electric/
03.04.2020 11:51