18.08.2020 - 12:27

Hochbahn: Daimler, MAN und Solaris liefern insgesamt bis zu 530 E-Busse

Die Hamburger Hochbahn hat nun die Liste der Lieferanten für die Beschaffung von bis zu 530 Elektrobussen, die in den Jahren 2021-2025 ausgeliefert werden sollen, veröffentlicht. Den Zuschlag erhielten Daimler, MAN und Solaris.

Mit allen drei Herstellern werden nun Rahmenvereinbarungen geschlossen, die die Lieferung von emissionsfrei angetriebenen Solo- und Gelenkbatteriebussen regeln sollen. Dabei werden neben Fahrzeugen mit herkömmlichen Lithium-Ionen-Batterien auch Fahrzeuge mit Feststoffbatterien beschafft. Letztere will bekanntlich Daimler liefern.

Mit dem erfolgten Zuschlag sind auch die technischen Spezifikationen der Batteriebusse festgelegt. So liegt die garantierte Reichweite ohne Zwischen- oder Nachladung je nach Hersteller bei Gelenkbussen zwischen 150-200 Kilometern und bei Solobussen sogar bei bis zu 270 Kilometern.

Daimler Buses wird den rein elektrischen eCitaro und auch den Gelenkbus eCitaro G liefern. Seitens Solaris stehen der Urbino 12 electric und der Urbino 18 electric auf der Liste. In der Version für das Verkehrsunternehmen aus Hamburg werden beide Modelle mit Solaris High Energy+-Batterien mit einer hohen Kapazität und den in der Antriebsachse integrierten Motoren ausgestattet. Bei MAN wird es – dem aktuellen Portfolio nach zu urteilen – der Lion’s City E werden, den es auch als Gelenkbusvariante gibt.

Die Stückzahl, welche die Hochbahn insgesamt von den einzelnen Herstellern abrufen wird, ist jedoch noch nicht final festgelegt. „Vertraglich ist über eine Lieferverpflichtung der Hersteller sichergestellt, dass die Hochbahn die von ihr benötigten Fahrzeuge in der abgerufenen Höhe und in der festgelegten Ausführung erhält. Schon in den Jahren 2021 und 2022 sollen deutlich mehr als 140 Batteriebusse aus dem Kontrakt abgerufen werden“, so die Hochbahn in einer Mitteilung.

– ANZEIGE –

Mennekes

Im Rahmen der Ausschreibung fragte die Hochbahn aber auch detaillierte Informationen zu Nachhaltigkeitsrisiken und Maßnahmen zur Risikoreduzierung entlang der gesamten Lieferkette ab. Die Abfrage erstreckte sich bis hin zum Rohstoffabbau. Im Fokus der Bewertung standen dabei die Batterien. Die Hochbahn strebt gemeinsam mit anderen Verkehrsunternehmen auch eine europaweite Entwicklung und Harmonisierung von Nachhaltigkeitskriterien im Rahmen der Beschaffung von Batteriebussen an.

Seit diesem Jahr bestellt die Hochbahn ausschließlich emissionsfrei angetriebene Busse. Dabei hat sich das Unternehmen strategisch auf zwei Säulen ausgerichtet: Neben dem Einsatz von Batteriebussen wird die Hochbahn auch Brennstoffzellenbusse anschaffen. Hierzu wurde aktuell eine Ausschreibung für 50 Fahrzeuge für die Jahre 2021 bis 2025 auf den Weg gebracht. Damit stellt die Hochbahn ihr Technologieportfolio so auf, dass der Dieselbus bis zum Ende des Jahrzehnts ausgemustert und die Fahrzeugflotte komplett auf emissionsfreie Antriebe umgestellt werden kann. Von ungefähr kommt diese Maßnahme jedoch nicht: Nach 2020 dürfen den Vorgaben des Hamburger Senats zufolge in der Hansestadt ohnehin nur noch emissionsfreie Busse angeschafft werden.

Derzeit gibt es 30 Elektrobusse bei der Hochbahn, 30 weitere werden bis zum Ende das Jahres erwartet.
Quelle per E-Mail, solarisbus.com, daimler.com

– ANZEIGE –

Coperion BatteriemassenCoperion Technologie für kontinuierliche Produktion von Batteriemassen: Zuverlässige Technologielösungen, die eine konstant hohe Produktqualität sicherstellen: Die ZSK Extrusionssysteme von Coperion und Dosierer von Coperion K-Tron sind speziell für toxische sowie schwer zu handhabende Materialien in kontinuierlichen Produktionsprozessen konzipiert. www.coperion.com/batteriemassen

Stellenanzeigen

Senior Produktmanager (m/w/d) - Bereich Ladelösungen

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Key Account Manager (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/08/18/hochbahn-daimler-man-und-solaris-liefern-insgesamt-bis-zu-530-e-busse/
18.08.2020 12:56