ikt-em-3-logo

Mit dem Technologieprogramm „IKT für Elektromobilität: Einbindung von gewerblichen Elektrofahrzeugen in Logistik-, Energie- und Mobilitätsinfrastrukturen“ unterstützt das BMWi Forschungsaktivitäten im Bereich der gewerblichen Nutzung der Elektromobilität. Gefördert werden im Zeitraum von 2016 bis 2022 derzeit 33 Pilotprojekte mit ganzheitlichen Lösungskonzepten und beispielhaften Systemlösungen, die Technologien, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle integrativ berücksichtigen. Im Mittelpunkt der Forschungsarbeiten stehen auf Informations- und Kommunikationstechnologien basierende Innovationen im Bereich Fahrzeugtechnik, wirtschaftliche Flotten- und Logistikkonzepte sowie Lade-, Kommunikations- und Plattformtechnologien. Weitere Informationen: www.digitale-technologien.de

05.04.2020 - 12:11

Bosch: Wie autonome Shuttles Störungen selbst bewältigen

Viele Monate lang versetzte Bosch zusammen mit Partnern autonome Shuttles in Stress, indem die Ingenieure des Unternehmens die Fahrzeuge mit Fehlern im System konfrontierte. Das Ziel: Lösungen finden, damit die Shuttles nicht komplett ausfallen, sondern trotzdem sicher weiterfahren können.

Weiterlesen
12.03.2020 - 12:03

“Tesla hilft den deutschen Autobauern in die Zukunft.”

Tesla ist 2019 zum weltgrößten Elektroautobauer aufgestiegen. Wird sich dieser Erfolg durch die geplante Gigafactory in Brandenburg noch verstärken? Oder spornt die Fabrik die deutsche Aufholjagd an? Das wollten wir im Rahmen der These des Monats von Ihnen wissen. Jetzt liegt die Auswertung vor!

Weiterlesen
10.03.2020 - 15:54

LEEFF-Projektpartner elektrifizieren Mercedes Sprinter

Ein österreichisches Konsortium hat im Zuge des inzwischen abgeschlossenen Projekts LEEFF („Low Emission Electric Freight Fleets“) einen eigenen Elektro-Transporter auf Basis des Mercedes Sprinter entwickelt, der nun in Kleinserie produziert werden soll.

Weiterlesen
25.02.2020 - 17:59

d-E-mand: Vorhersage von Ladebedarf

Die zunehmende Nachfrage nach Ladestrom für Elektrofahrzeuge orts- und zeitabhängig präzise vorherzusagen, ist das Ziel des Projekts „d-E-mand“ aus dem Technologieprogramm „IKT für Elektromobilität“. Es will damit neue Geschäftsmodelle für Ladestromangebote eröffnen.

Weiterlesen
20.02.2020 - 12:49

eBaseCamp: Prototyp eines Ladeparks für elektrische Lieferfahrzeuge

Das Projekt „eBaseCamp“ aus dem Technologieprogramm „IKT für Elektromobilität“ verwirklicht den Prototyp eines Ladeparks für elektrische Lieferfahrzeuge. Zentral in einem urbanen Ballungsraum gelegen, wird das eBaseCamp 300 Stell- und Ladeplätze umfassen und seinen Nutzern ein Komplettpaket anbieten.

Weiterlesen
15.02.2020 - 13:36

UrbanMove: Realer Betrieb mit E-Shuttle noch in diesem Jahr

Mit „UrbanMove“ gibt es ein Konsortium, das eine umweltfreundliche Lösung für die digitalisierte Mobilität der Zukunft entwickeln will. In diesem Jahr plant das Konsortium den Abschluss des Projektes und die Überführung in einen realen Service. Das Interesse von Verkehrsbetrieben im In- und Ausland sei enorm.

Weiterlesen
11.02.2020 - 13:47

Vortrag zu ERIKA auf dem VDE Tec Summit 2020

Auf dem diesjährigen VDE Tec Summit wird es in einem Vortrag auch um das Projekt „ERIKA“ aus dem Technologieprogramm „IKT für Elektromobilität“ gehen. Der Tec Summit findet vom 26. bis 27. Februar in Berlin statt.

Weiterlesen
06.02.2020 - 14:49

ChargePal: Mobile Laderoboter als Tankwarte für E-Autos

Mobile Laderoboter mit integrierter Batterie zu bauen, die mehrere Elektroautos nacheinander bedienen können, ohne dass diese direkt neben Ladesäulen parken müssen, ist das Ziel des Projektes „ChargePal“ aus dem Technologieprogramm „IKT für Elektromobilität“.

Weiterlesen
01.02.2020 - 12:41

OmniE: Analyse-Tool zur schrittweisen Substitution von Dieselbussen

Innerhalb der nächsten zehn Jahre wollen die Göttinger Verkehrsbetriebe (GöVB) zwei Drittel ihrer Busflotte auf Elektroantrieb umstellen. Ein Analyse-Tool zur schrittweisen Substitution von Dieselbussen soll hierbei unterstützen. Ein solches Tool entwickeln derzeit die GöVB als Partner des Projekts „OmniE“ aus dem Technologieprogramm „IKT für Elektromobilität“.

Weiterlesen
29.01.2020 - 16:49

Stadtwerke Saarlouis testen Reservierung von Ladesäulen

Seit zwei Jahren erproben die Stadtwerke Saarlouis gemeinsam mit ihren Projektpartnern eine Reservierungsplattform für Ladestationen im Rahmen des Projekts charge4c aus dem Technologieprogramm „IKT für Elektromobilität”. Kürzlich wurden erste Ergebnisse präsentiert.

Weiterlesen
21.01.2020 - 11:38

Eichrecht: Umfrage offenbart Fortschritte bei DC-Ladeinfrastruktur

Die Fachgruppe Recht des Technologieprogramms “IKT für Elektromobilität” hat kürzlich die Auswertung zum neuesten Fragebogen im Hinblick auf die Umrüstung des Bestandes von DC-Ladestationen und des geplanten Aufbaus konformitätsbewerteter DC-Ladestationen mit DC-Messgeräten in Deutschland veröffentlicht.

Weiterlesen
18.01.2020 - 12:59

Mitfahrmöglichkeiten im autonomen E-Shuttle in Osnabrück

Seit Dezember dreht das autonome E-Shuttle des Projekts Hub Chain aus dem Technologieprogramm „IKT für Elektromobilität“ auf dem Gelände rund um das InnovationsCentrum Osnabrück mit Fahrgästen seine Runden. Der Zugang zum Fahrzeug steht allen Interessierten frei.

Weiterlesen
07.01.2020 - 12:01

TaBuLa-Shuttle rollt in die nächste Testphase

Das Projekt „TaBuLa“ im schleswig-holsteinischen Lauenburg ist im Oktober in die nächste Runde gegangen. Das Institut für Fahrzeugtechnik und Mobilität des TÜV Nord hat die Prüfungen für die Zulassung und Ausnahmegenehmigung durchgeführt.

Weiterlesen
19.12.2019 - 13:24

Kostenfaktor Elektromobilität in der Logistik

Noch sind viele Elektroautos in der Anschaffung etwas teurer als vergleichbare Verbrenner, erste Modelle schneiden bei den Gesamtkosten aber schon heute etwas besser ab. Das gilt für Privat-Pkw, elektrische Nutzfahrzeuge bewegen sich langsam in dieselbe Richtung. Für den Einsatz in der Logistik gilt es aber mehr zu beachten als Anschaffungs- oder Kilometerkosten.

Weiterlesen
19.12.2019 - 12:00

Auswertung der These des Monats zur Wirkung des Klimapakets auf die Elektromobilität

Vorteile für elektrische Dienstwagen und mehr Ladesäulen verspricht das Klimaschutzprogramm der Bundesregierung. Eine wirksame CO2-Besteuerung oder ein Ende der Diesel-Subventionen kommen dagegen nicht. Reicht das für den Durchbruch der Elektromobilität auf unseren Straßen? Das wollten wir im Rahmen der These des Monats von Ihnen wissen. Jetzt liegt die Auswertung vor!

Weiterlesen
18.12.2019 - 12:22

FRESH erprobt autonome Containertransporter (Video)

Die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) erprobt im Rahmen des Förderprojekts FRESH, inwiefern ihre automatischen Containertransporter (AGV) als mobile Speicher in das deutsche Energienetz eingebunden werden können. Ein Video zeigt das AGV im Einsatz.

Weiterlesen
10.12.2019 - 14:25

Netze BW: „E-Mobility-Carré“ startet 2020

Nach dem erfolgreich abgeschlossenen Projekt „E-Mobility-Allee“ in Ostfildern mit Einfamilienhäusern will die EnBW-Tochter Netze BW im kommenden Jahr in Tamm mit dem Projekt „E-Mobility-Carré“ testen, wie sich die Elektromobilität mit Mehrfamilienhäusern verbinden lässt.

Weiterlesen
06.12.2019 - 12:38

Chemnitz: Projekt WINNER erfolgreich abgeschlossen

Nach dreijähriger Laufzeit wurde das Projekt WINNER („Wohnungswirtschaftlich INtegrierte Netzneutrale Elektromobilität in Quartier und Region“) in Chemnitz erfolgreich abgeschlossen. Zudem soll das Projekt unter dem Titel „WINNER Reloaded“ weitergeführt werden, ein Antrag hierzu läuft.

Weiterlesen
08.11.2019 - 15:00

BMW forscht mit Partnern am bidirektionalen Laden

In dem jetzt gestarteten Forschungsprojekt „Bidirektionales Lademanagement“ wollen die Projektpartner die Technologien für ein serienreifes Lademanagement entwickeln. Anfang 2021 sollen die Ergebnisse in einem Feldversuch mit 50 BMW i3 evaluiert werden.

Weiterlesen
30.10.2019 - 16:16

Netze BW: Blackout in der E-Mobility-Allee bleibt aus

Wie Elektromobilität das Stromnetz beeinflusst, hat die EnBW-Tochter Netze BW im Projekt „E-Mobility-Allee” in Ostfildern getestet. Die positive Bilanz nach 18 Monaten zeigt, dass die Netzbelastung geringer war als befürchtet – der Blackout blieb aus.

Weiterlesen
24.10.2019 - 14:29

eMOTION #12 über Logistik mit Elektro-Lkw bei iHub

Sind elektrische Lkw eine Lösung für abgasbelastete Innenstädte? Wir haben hinter den Kulissen von DB Schenker in Berlin mal nachgeschaut, wie gut sich die XL-Stromer schon in der Praxis bewähren. Unsere Video-Reportage eMOTION nimmt Sie mit auf den elektrischen Stückgut-Transport!

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/04/05/bosch-wie-autonome-shuttles-stoerungen-selbst-bewaeltigen/
05.04.2020 12:46