ikt-em-3-logo

In diesem Channel finden Sie permanent Neuigkeiten vom Technologieprogramm IKT für Elektromobilität III. Unter dem Motto „Einbindung von gewerblichen Elektrofahrzeugen in Logistik-, Energie- und Mobilitätsinfrastrukturen“ setzt das BMWi damit die Forschungsaktivitäten im Bereich der gewerblichen Nutzung von Elektromobilität fort. Gefördert werden von 2016 bis 2020 derzeit 21 Pilotprojekte mit ganzheitlichen Konzepten und Systemlösungen, die Technologien, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle integrativ berücksichtigen. Weitere Informationen: www.digitale-technologien.de

01.03.2019 - 11:31

Projekt mit Elektro-Shuttles am Flughafen Weeze gestartet

Am Airport Weeze können Flughafengäste im Rahmen eines grenzüberschreitenden Testprojekts mit automatisiert fahrenden Elektro-Shuttles zwischen Parkplatz, Hotel und Terminal pendeln. Der Testbetrieb am Airport läuft im Rahmen des Projekts Interregional Automated Transport (I-AT) für sechs Monate. 

Weiterlesen
25.02.2019 - 20:55

LieferBot-E: Autonomes E-Fahrzeug für Ver- und Entsorgung

Das Paket ist da – der Müll ist weg, und das ist über Nacht geschehen, in einem Arbeitsgang erledigt von einem autonomen Elektrofahrzeug. „LieferBot-E“ heißt dieses Fahrzeug, dass derzeit im gleichnamigen Projekt aus dem Förderprogramm „IKT für Elektromobilität III“ prototypisch für die automatisierte Ver- und Entsorgung städtischer Quartiere entwickelt wird. 

Weiterlesen
14.02.2019 - 14:37

Eichrecht: Fristverlängerung für nicht konforme Lader

Das Bundeswirtschaftsministerium hat mit der Ladeinfrastruktur-Branche eine Übergangsregelung für den Umgang mit nicht eichrechtskonformen Ladesäulen beschlossen. Dadurch wird eine etwaige Stilllegung von Ladestationen nach dem 31. März verhindert. Und die Betreiber gewinnen Zeit für die Nachrüstung.

Weiterlesen
11.02.2019 - 14:02

Hub Chain erprobt autonomen On-Demand-Verkehr

Wer im Wissenschaftspark Osnabrück arbeitet, der kann vom Sommer dieses Jahres an mit seinem Smartphone einen autonom und elektrisch fahrenden Minibus anfordern, der ihn zur nächstgelegenen regulären Bushaltestelle bringt.

Weiterlesen
06.02.2019 - 14:11

FRESH-Projekt: HHLA testet AGV als Netzstabilisatoren

Die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) erprobt aktuell im Rahmen des Förderprojekts FRESH, inwiefern ihre automatischen Containertransportfahrzeuge (AGV) als flexible Speicher in das deutsche Energienetz eingebunden werden und so zur Netzstabilität beitragen können.

Weiterlesen
30.01.2019 - 09:39

Der Blackout in der E-Mobility-Allee bleibt aus

Seit dem vergangenen Jahr testet die EnBW-Tochter Netze BW in Ostfildern-Ruit, wie Elektromobilität das Stromnetz beeinflusst. Die Zwischenbilanz zeigt: Es wurden nie mehr als vier der zehn E-Autos zeitgleich geladen, wodurch die Netzbelastung geringer war als befürchtet. 

Weiterlesen
29.01.2019 - 16:28

Auswertung der These des Monats: Förderung nur für neue Zelltechnologie?!

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier träumt vom europäischen Batteriezell-Wunder, doch das Thema bleibt eine harte Nuss. Bisher hat sich noch kein Konsortium aus der Deckung gewagt. Die Mehrheit der Teilnehmer unserer These des Monats macht klar: „Wer morgen Geld verdienen möchte, muss auch Produkte von morgen entwickeln.“ 

Weiterlesen
22.01.2019 - 13:19

DiTour-EE: Kurzvorstellung des IKT EM III-Projekts

Wenn Ihnen demnächst an der Hotelrezeption ein Tablet überreicht wird, das Ihre elektromobile Beweglichkeit während Ihres Aufenthaltes erhöhen soll, dann haben Sie gerade in einem der Thüringer Häuser eingecheckt, in denen das Forschungsprojekt „DiTour-EE“ aus dem Förderprogramm „IKT für Elektromobilität III“ seine digitale Lösung für smarten Tourismus erprobt. 

Weiterlesen
15.01.2019 - 16:47

NuR.E: Reichweiten-Management für E-Busse (Video)

Das Projekt „Nutzerzentriertes Reichweitenmanagement Elektrobusse“ (NuR.E) von Uni Lübeck und Stadtverkehr Lübeck hat sich zum Ziel gesetzt, Fahrern von Elektrobussen Unsicherheiten bzgl. der tatsächlich nutzbaren Reichweite zu nehmen. Ein neues Video stellt das Projekt im Detail vor.

Weiterlesen
13.01.2019 - 09:19

IKT für Elektromobilität III: Fortschrittsbericht 2018

Im Januar wurde der Fortschrittsbericht 2018 (im Vorjahr: Innovationen in der Elektromobilität) veröffentlicht. Ziel des Berichts ist es, den relevanten technischen, wirtschaftlichen und rechtlichen Kontext, in den das Technologieprogramm mit seinem Schwerpunkt „gewerbliche Elektrofahrzeuge in Logistik-, Energie- und Mobilitätsinfrastrukturen“ eingebettet ist, zu skizzieren. 

Weiterlesen
11.01.2019 - 17:16

ALEC: Kurzvorstellung des IKT EM III-Projekts

An Flughäfen herrscht nicht nur in der Luft reges Treiben. Auch am Boden wuseln Unmengen an Fahrzeugen umher – vom Gepäckschlepper bis zum Vorfeldbus. Mit deren Elektrifizierung befasst sich das Forschungsprojekt „ALEC“. Joachim Pietzsch stellt es Ihnen in diesem Beitrag vor.

Weiterlesen
18.12.2018 - 21:56

sMobilityCOM: Positive Bilanz und Leitfäden für E-Flotten

Drei Pflegedienste und sechs Entwicklungspartner von sMobilityCOM zogen auf einem Anwenderforum eine positive Bilanz des Forschungsprojekts – nach zwei Jahren und 600.000 elektrisch gefahrenen Kilometern. Nun veröffentlichen sie wertvolle Leitfäden für umsteigewillige Fuhrparkmanager.

Weiterlesen
13.12.2018 - 17:27

lokSMART – E-Bulli versorgt Marktwagen mit Strom

Seit kurzem wird ein Marktwagen von Ihr Bäcker Schüren autark mit regenerativem Strom aus einem bidirektionalen Elektro-Bulli versorgt. Der DC/DC-ladefähige T2-Bus liefert dabei den Strom für Beleuchtung, Kasse, Kaffee- und Brotschneidemaschine. 

Weiterlesen
10.12.2018 - 21:29

GridCON: John Deere zeigt E-Landmaschine im Einsatz

Elektrische Antriebe will John Deere auch in der Landwirtschaft etablieren. Im Content-Channel des Technologieprogramms „IKT für Elektromobilität III“ auf electrive.net zeigt der Landmaschinen-Hersteller nun eine Weltpremiere: einen leitungsgeführten und vollelektrischen Traktor im Einsatz auf dem Feld.

Weiterlesen
19.11.2018 - 18:09

Auswertung der These: Stadtbusse ab 2025 nur elektrisch?!

Elektrische Stadtbusse sind bei den Metropolen heiß begehrt. An der Produktion hapert es aber noch. Gute Nachrichten lieferte die IAA Nutzfahrzeuge mit serienreifen Modellen. Die Hersteller brauchen jetzt Klarheit – indem ab 2025 nur noch E-Stadtbusse zugelassen werden dürfen. Dem schließt sich auch die Mehrheit der Teilnehmer unserer These des Monats an.

Weiterlesen
05.11.2018 - 14:38

Autonomes E-Shuttle für alle Wetterbedingungen

Der Gacha Shuttle Bus soll als erstes allwettertaugliches autonomes E-Shuttle 2020 in Finnland in Betrieb gehen. Die japanische Firma Ryohin Keikaku ist für das Design zuständig. Die finnische Firma Sensible 4 steuert die Selbstfahrtechnik bei.

Weiterlesen
01.11.2018 - 09:34

Einladung zur Abschlussveranstaltung von eMobility-Scout

Was benötigt das Fuhrparkmanagement, um Elektromobilität nutzen zu können? Mit dieser Frage startete vor zwei Jahren das Forschungsprojekt eMobility-Scout. Am 15. November findet nun die Abschlussveranstaltung in Berlin statt, zu der Sie eingeladen sind und sich jetzt anmelden können. 

Weiterlesen
30.10.2018 - 17:30

Neues Video zeigt E-Leichtfahrzeug ACM City in Aktion

Erst vor wenigen Wochen präsentierte das Forschungsprojekt Adaptive City Mobility 2 das Konzeptfahrzeug ACM City auf der IAA Nutzfahrzeuge. Die ersten acht Prototypen wurden mittlerweile in Aachen gebaut. Ein neues Video zeigt das Elektro-Leichtfahrzeug jetzt auch in Aktion. 

Weiterlesen
15.10.2018 - 11:31

SDL auf der Vernetzungskonferenz Elektromobilität 2018

Elektromobilität ist Kernbaustein einer neuen nachhaltigen Mobilität und wichtiger Teil der Energiewende. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) führt dazu die nunmehr dritte „Vernetzungskonferenz Elektromobilität“  vom 12. bis 13. November in Berlin durch. 

Weiterlesen
26.09.2018 - 11:35

ACM City – Elektro-Leichtfahrzeug kurz vor Praxistest

Auf der IAA Nutzfahrzeuge hat das Forschungsprojekt Adaptive City Mobility 2 das Konzeptfahrzeug ACM City und sich selbst am Gemeinschaftsstand von „IKT für Elektromobilität III“ präsentiert. Die ersten acht Prototypen wurden in Aachen bereits gebaut. In Kürze soll die Testphase in der Praxis beginnen. 

Weiterlesen
14.09.2018 - 13:19

Projekt Esprit setzt auf platzsparende Mini-Stromer

Im Rahmen des von der EU geförderten schottischen Projekts Esprit (Easily Distributed Personal Rapid Transit) wird ein platzsparendes Sharing-System mit kleinen Elektroautos entwickelt, die für kurze Fahrten in stark frequentierten Gebieten ausgelegt sind.

Weiterlesen
07.09.2018 - 12:33

IKT für Elektromobilität III auf der IAA Nutzfahrzeuge

„Wo die Zukunft beginnt“ – unter diesem Motto öffnet im September zum vierten Mal die New Mobility World im Rahmen der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover ihre Pforten. Die B2B-Plattform präsentiert und diskutiert die Themen Digitalisierung, Dekarbonisierung und neue Formen der Mobilität. 

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/03/04/urbanmove-innerstaedtische-mobilitaetsplattform-auf-basis-autonomer-peoplemover/
04.03.2019 13:03