Schlagwort: Diesel-Fahrverbot

28.02.2017 - 13:29

E-Bus-Pflicht und Diesel-Fahrverbote in Bielefeld?

Weil am Bielefelder Jahnplatz die Grenzwerte für Stickoxid regelmäßig erheblich überschritten werden, sieht sich die Stadt zum Handeln gezwungen und aktualisiert ihren Luftreinhalteplan. Wie die “Neue Westfälische” berichtet, könnten eine Umweltzone eingeführt und auch Diesel-Fahrverbote ausgesprochen werden. Im Gespräch sei auch eine Elektrobus-Pflicht.
nw.de

21.02.2017 - 13:56

Diesel-Fahrverbote in Stuttgart ab 2018 beschlossen

Die grün-schwarze Landesregierung in Baden-Württemberg hat laut der „Stuttgarter Zeitung“ wegen der anhaltenden hohen Feinstaubbelastung ab 2018 Fahrverbote in Stuttgart beschlossen. So sollen ab dem kommenden Jahr bei Feinstaubalarm besonders belastete Straßen für Dieselfahrzeuge, die nicht die Abgasnorm Euro 6 erfüllen, gesperrt werden.
stuttgarter-zeitung.de

10.01.2017 - 12:10

Südkorea will 60.000 Dieselfahrzeuge verbannen

Südkoreas Umweltministerium will dieses Jahr 60.000 Dieselfahrzeuge von den Straßen der Hauptstadt Seoul nehmen, um die Feinstaubwerte zu senken. 17 weitere Städte sollen dem Beispiel nächstes Jahr folgen. Zudem sind weitere Sofortmaßnahmen – einschließlich einer Begrenzung der Anzahl der Fahrzeuge, die pro Tag auf den Straßen fahren dürfen – geplant. Um E-Autos zu fördern, sollen Subventionen erhöht und Ladeinfrastruktur ausgebaut werden.
pulsenews.co.kr

– ANZEIGE –



14.09.2016 - 08:08

GM, Diesel-Fahrverbot, BMW, Neuseeland, Ariel.

Neue Infos zum Chevy Bolt: Das Opel-Schwestermodell von Chevrolet soll derweil nach dem amerikanischen EPA-Fahrzyklus auf 383 km mit einer Batterieladung kommen. Die Differenz zum Opel dürfte dem näher am Alltag ausgerichteten Testzyklus geschuldet sein. Außerdem werde es für den Bolt künftig Software-Updates per Mobilfunk – ganz nach dem Vorbild von Tesla – geben. Zudem macht GM mit zehn neuen Videos Lust auf das Fahrzeug.
greencarcongress.com (Reichweite), insideevs.com (Software), insideevs.com (Videos)

Diesel-Fahrverbote in Düsseldorf? Das Verwaltungsgericht Düsseldorf hat der Klage der Deutschen Umwelthilfe wegen andauernder Überschreitung der Stickoxid-Grenzen in der Stadt in vollem Umfang stattgegeben. Fahrverbote für Dieselfahrzeuge regten die Richter ausdrücklich an. Peinlich für die Bundesregierung: Vorhandene Verbotschilder müssten lediglich um einen Zusatz nach dem Motto “nur Diesel” erweitert werden. Eine blaue Plakette wäre überflüssig. Düsseldorf hat nun ein Jahr Zeit, ihren Luftreinehalteplan für die Stadt zu überarbeiten. Oder man reagiert schneller.
focus.de, spiegel.de, duh.de

— Textanzeige —
VDA_Forum_IAA Nutzfahrzeuge 2016Das Forum – Automatisiertes und vernetztes Fahren “Nutzfahrzeuge als ein Innovationsträger für Automatisierung und Vernetzung” bietet Ihnen Einblicke in die automobile Welt der Zukunft. Mit dabei ist u.a. Staatssekretär Rainer Bomba (BMVI). Wann? Donnerstag, 29.09.2016, 10:00 Uhr. Wo? 66. IAA Nfz, Messegelände Hannover. Die Teilnahme ist kostenfrei.
Infos und Anmeldung: www.iaa.de/vafforum

BMWi-Absatz übersteigt 2015: Nach nicht mal neun Monaten hat BMW mehr Modelle mit elektrifiziertem Antrieb verkauft als im gesamten Vorjahr. Bis Ende August gingen 16.855 BMWi-Modelle und 17.809 Plug-in-Hybride weg. Für den i3 war der vergangene Monat mit 2.848 Verkäufen, 73 % mehr als 2015, besonders erfolgreich. Größere Batterie und Kaufprämie zeigen offenbar Wirkung.
bmwgroup.com

Gebührenfreie E-Mobilität in Neuseeland: Als eine von 14 Fördermaßnahmen für E-Autos hat die Regierung deren Befreiung von der Straßennutzungsgebühr bis Ende 2021 verlängert. Gleichzeitig wird diese Maßnahme auch für elektrisch angetriebene Nutzfahrzeuge geprüft.
just-auto.com

ZF Friedrichshafen_Neu!

Trackcars mit Hybrid-Power: Ariel ist bekannt für seine kompromisslosen und spartanischen Sportler für die Rennstrecken-Freizeit. Auch das neue Konzept Aero-P Atom bleibt dieser Idee treu, könnte antriebsseitig aber eine Wachablösung in Richtung Teil-Elektrifizierung andeuten.
autocar.co.uk

14.01.2016 - 08:56

Kaufprämie, Jaguar, Renault, Lada, Diesel-Fahrverbot, Tesla.

Kaufprämie vor dem Durchbruch? Verschiedene Medien wollen bestätigt bekommen haben, dass die Kaufprämie für Elektrofahrzeuge bei den aktuelleb Beratungen ganz oben auf der Agenda steht. Die “Zeit” beruft sich auf ein Interview mit Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel, wonach ein entsprechendes Förderprogramm 2 Mrd Euro umfassen soll und das Geld in direkte Kaufprämien und den Infrastruktur-Ausbau fließen soll. Die “Automobilwoche” berichtet, dass sich Wirtschafts-, Verkehrs- und Umweltministerium diesbezüglich gerade final abstimmen.
zeit.de, automobilwoche.de

Kommt Jaguar E-Pace 2018? Laut “Auto, Motor und Sport” bringt die englische Autoschmiede den SUV-Stromer E-Pace bereits in zwei Jahren auf den Markt. Ein Plug-in-Hybridableger soll auch kommen. Äußerlich wird das SUV wohl etwas kleiner als der aktuelle F-Pace ausfallen. Technisch könnte er auf der Aluminium-Architektur der Studie Concept_e basieren (wir berichteten).
auto-motor-und-sport.de

Twizy für 4.950 Euro: Renault startet erneut eine “Elektrobonus-Aktion” für einen Stromer. Diesmal senkt der Konzern bis 30. April 2016 den Preis des kleinen Stadtflitzers um 2.000 auf nun knapp unter 5.000 Euro (Grundpreis). Die Batterie muss weiterhin für rund 30 Euro im Monat geleast werden.
ecomento.tv, mein-elektroauto.com, renault.de

— Textanzeige —
NOW GmbH Symposium “Brennstoffzellen-Elektromobilität im Schienenverkehr” am 10.02.2016 in Berlin: Das deutsche Schienennetz ist nur zu rund 50% elektrifiziert. Die Brennstoffzellen-Elektromobilität stellt eine emissionsfreie und perspektivisch energieeffizientere sowie kostengünstigere Alternative dar. Programm und Online­-Anmeldung ab jetzt hier >>

Lada Vester als Stromer: Die Russen entwickeln anscheinend ein Elektroauto auf Basis der Limousine Vesta. Ein Prototyp mit 60-kW-Elektromotor soll bereits in der Testphase sein.
automobil-produktion.de

Diesel-Fahrverbote in Hessen? Für das Bundesland wird es aufgrund der schlechten Luftqualität in einigen Städten ernst. Das Verwaltungsgericht Wiesbaden soll nach einem Antrag der Deutschen Umwelthilfe (DUH) nun Zwangsgelder angedroht haben. Demnach müssten Wiesbaden binnen neun und Darmstadt in 12 Monaten die Grenzwerte einhalten. Die DUH rechnet mit Diesel-Fahrverboten.
focus.de, presseportal.de

Tesla veliert Experten: Zwei hochrangige Manager und Ingenieure haben den US-Pionier offenbar verlassen. Dan Adams, der seit elf Jahren dabei war und das Unternehmen mit aufgebaut hat, und Benjamin Thompson, zuletzt für den Autopiloten zuständig, wechselten zum Drohnen-Bauer Skydio.
teslamag.de, electrek.co

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/02/28/e-bus-pflicht-und-diesel-fahrverbote-in-bielefeld/
28.02.2017 13:29