Schlagwort: EQ

06.04.2018 - 12:23

Daimler richtet Elektro-Cup mit Smarts in Italien aus

In Vorbereitung auf den Einstieg in die Formel E kündigt Daimler bereits für dieses Jahr den „Smart EQ Fortwo E-Cup“ an, eine kleine Elektro-Rennserie mit 16 E-Smarts in Italien. Los geht’s am 8. und 9. Juni mit einem Doppel-Rennen auf einem Straßenkurs in Turin.

Weiterlesen
06.04.2018 - 11:03

Mercedes will EQ-Familie um zwei Limousinen erweitern

Mercedes-Benz plant unter seiner Elektro-Marke EQ neben dem für 2019 angekündigten EQC und dem auf der letztjährigen IAA als Studie präsentierten EQA laut „Autocar“ auch eine Luxuslimousine namens EQS und eine kompakte E-Limousine in der Größenordnung der C-Klasse.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

LEVC TX

02.03.2018 - 12:06

Mercedes-Benz EQC und GLC F-Cell im Härtetest

Mercedes hat mit seinem Brennstoffzellen-Plug-in GLC F-Cell, der noch 2018 auf den Markt kommen soll, sowie dem für nächstes Jahr angekündigten rein Batterie-elektrischen Modell EQC jetzt die Wintererprobung in Nordschweden absolviert. 

Weiterlesen
26.02.2018 - 10:39

Daimler und BAIC bauen Produktion in China aus

Erst vor wenigen Tagen stieg der chinesische Autobauer Geely bei Daimler ein, wodurch das Unternehmen jetzt zum größten Einzelaktionär wird. Jetzt gaben die Stuttgarter ihrerseits eine Milliarden-Investition in das mit BAIC geführte Gemeinschaftsunternehmen Beijing Benz Automotive (BBAC) bekannt. 

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Mennekes

21.02.2018 - 17:38

Mercedes baut neue Montagehalle für EQ-Stromer

Mercedes-Benz hat mit der Grundsteinlegung für eine neue Montagehalle im Werk Sindelfingen den Startschuss für die sogenannte Factory 56 gegeben, die der Hersteller selbstbewusst als „modernste Automobilproduktion der Welt“ bezeichnet. 

Weiterlesen
18.11.2017 - 15:27

Daimler investiert Millionen in China-Produktion

Umgerechnet rund 640 Millionen Euro will Daimler in China investieren. Die Summe ist laut Daimlers China-Chef Hubertus Troska Teil des bereits angekündigten 10 Mrd Euro schweren Pakets zur Finanzierung der globalen EQ-Offensive. 

Weiterlesen
26.10.2017 - 10:55

Daimler beteiligt sich an The Mobility House

Daimler ist mit einem Minderheitsanteil beim Energiedienstleister The Mobility House (TMH) eingestiegen. Die Partner wollen gemeinsam u.a. intensiv am intelligenten Laden im Bereich Vehicle-to-Grid arbeiten. 

Weiterlesen
27.09.2017 - 22:08

Jochen Hermann plant EQ-Modelle mit Flexi-Batterien

EQ – mit diesen zwei Buchstaben will Mercedes-Benz den Elektro-Pionier Tesla abwehren. Welche Strategie Daimler dabei verfolgt, hat uns Jochen Hermann auf der IAA erläutert. Der Leiter für E-Antriebe bei Mercedes setzt auf variable Batterie-Konfigurationen und maximale Alltagstauglichkeit.

Weiterlesen
22.09.2017 - 09:43

Daimler plant fünftes Batteriewerk

Auch in den USA will Daimler eine Fabrik zur Montage von Batterien für E-Fahrzeuge hochziehen. Die US-Batterieproduktion soll in Alabama entstehen. Dort also, wo auch die SUV-Modelle der Produktmarke EQ produziert werden sollen. 

Weiterlesen
15.09.2017 - 17:42

Mercedes EQC und Jaguar I-Pace starten in Norwegen

Der Mercedes-Benz EQC und Jaguar I-Pace können ab sofort in Norwegen vorbestellt werden. Den gleichen Weg waren zuvor bereits Audi mit dem e-tron quattro und Opel mit dem Ampera-e gegangen, deren Reservierungen ebenfalls im eMobility-Musterland starteten. 

Weiterlesen
31.08.2017 - 11:31

Smart präsentiert Vision EQ Fortwo fürs Carsharing (Video)

Mit dem Smart Vision EQ Fortwo zeigt die Daimler-Tochter auf der IAA eine weitere Studie der noch jungen Technologiemarke EQ, unter der alle künftigen Elektroautos von Mercedes und Smart laufen sollen. Der autonome Stromer zeigt Smarts Vision der urbanen Mobilität der Zukunft. 

Weiterlesen
09.08.2017 - 12:12

Ausblick auf Mercedes-Benz EQ-A

„Auto Bild“ zeigt erste Renderings vom Kompakt-Stromer von Mercedes, der gerüchteweise auf der diesjährigen IAA als Konzept zu sehen sein und 2020 in den Handel kommen soll. Die Basis-Version EQ-A soll 150 kW leisten und mit einem 60-kWh-Akkupaket rund 400 km Reichweite bieten.
autobild.de

15.07.2017 - 11:43

Chery und Daimler: Einigung im Streit um EQ

Daimler und der chinesische Autobauer Chery haben ihren Streit über die Nutzung der Marke EQ beigelegt. Die nun geschlossene Vereinbarung sieht vor, dass Chery für seine Elektro-Modelle numerische Fortsetzungen nutzt und Daimler alphabetische. 

Weiterlesen
13.07.2017 - 14:29

Daimler: Werk in Untertürkheim produziert E-Auto-Akkus

Nach langem Streit zwischen Geschäftsführung und Betriebsrat gibt es nun eine Einigung für das Werk in Untertürkheim: Wie Daimler mitteilt, wird das Werk zum „Hightech-Standort“ für Elektro-Komponenten weiterentwickelt. 250 neue Stellen im Bereich E-Mobilität werden geschaffen. 

Weiterlesen
26.06.2017 - 11:38

Untertürkheim: Annäherung im Streit bei Daimler

Das Daimler-Management hat nach der jüngsten Kritik des Betriebsratschefs im Werk Untertürkheim an der Entscheidung, die dort geplante Batteriemontage in Form einer nicht tarifgebundenen GmbH anzusiedeln, offenbar eingelenkt. 

Weiterlesen
29.05.2017 - 16:23

Mercedes baut EQ-Stromer auch in Rastatt

Das Mercedes-Werk Rastatt wird künftig EQ-Modelle der Kompaktklasse produzieren. Somit haben nun alle drei deutschen Pkw-Werke von Mercedes-Benz den Zuschlag für die Produktion von E-Autos der neuen Submarke EQ erhalten.

Weiterlesen
27.05.2017 - 11:59

EQ: Neues E-Konzept von Daimler auf der IAA?

Mercedes will nach Informationen von “Autocar” auf der diesjährigen IAA in Frankfurt ein weiteres Elektroauto-Konzept seiner Submarke EQ präsentieren. Es soll sich dabei um einen Ausblick auf den EQA handeln, der angeblich ab 2020 das Einstiegsmodell der neuen E-Auto-Serie von Mercedes bilden wird und als Konkurrent zum BMW i3 und VW I.D. platziert wird. 

Weiterlesen
29.03.2017 - 12:35

Daimler gibt Strom: Zehn E-Modelle bis 2022

Dieter Zetsche, Rekord-Produzent verbrennungsmotorischer Kraftfahrzeuge, hat endlich die Steckdose gefunden – und will noch bis zum Jahr 2022 zehn neue Elektro-Modelle auf den Markt bringen. Bisher war dieses Ziel für 2025 ausgegeben worden. Weil der Diesel stottert und Tesla drängelt, muss es nun schneller gehen. Die Brennstoffzelle wandert dafür in die Besenkammer.

Weiterlesen
24.03.2017 - 09:18

Chery und Daimler – Streit um EQ-Namensrechte

Daimler hat sich in China eine Beschwerde wegen angeblicher Verletzung von Markenschutzrechten eingehandelt. Stein des Anstoßes ist die Marke EQ, die Daimler für seine neuen Elektro- und Hybridmodelle verwenden will. 

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/04/06/daimler-richtet-elektro-cup-mit-smarts-in-italien-aus/
06.04.2018 12:32