Banner-EPT-2014

electrive today

01. Feb 2011

BMW, Peugeot-Citroën, Audi, Think City, Chevy Volt.


electrive today – die wichtigsten Infos aus der Welt der Elektromobilität:

- Marken  -

BMW und Peugeot-Citroën schmieden Hybrid-Allianz: Die Kooperation soll bereits am Mittwoch unterschrieben werden, meldet die “FAZ”. Die beiden Konzerne wollen gemeinsam Komponenten für Hybrid-Autos entwickeln und damit Kosten sparen.
automobilwoche.de

Audi bringt Q5, A6 und A8 als Hybrid: Das hat Audi-Chef Rupert Stadler gegenüber “Automotive News Europe” bestätigt. Der Q5 Hybrid kommt noch im Frühjahr, der A6 Hybrid im Herbst und der A8 Hybrid folgt 2012. Bei reinen Elektroautos bleibt Audi vorsichtig: Zu viele technische Herausforderungen müssten laut Stadler noch gelöst werden.
autonews.com

Think City mit erstem Rückruf: Die US-Behörde NHTSA hat die US-Elektroautos von Think City wegen technischer Probleme in die Werkstätten zurückbeordert. Allerdings sind nur 39 Exemplare betroffen. Kein Vergleich also zum Millionen-Rückruf von Toyota.
greencarreports.com

Die Wahrheit über den Chevy Volt: Pulitzer-Preisträger Gene Weingarten, bislang nicht gerade als Automobil-Journalist auffällig geworden, hat einen beeindruckenden Erfahrungsbericht über das gefeierte US-Elektroauto geschrieben. Lesen ist Pflicht!
washingtonpost.com

Video-Tipp: Wer die Präsentation des Jaguar C-X75 beim Pariser Autosalon im Oktober verpasst hat, kann jetzt noch mal nachsehen. Das Hochleistungscoupé setzt auf Gasturbinen als Reange-Extender und können zur Stromerzeugung mit Diesel, Biosprit, Erdgas oder Alkohol betankt werden.
emissionslos.com

- Zahl des Tages -

Vollrausch mit 292 PS und 400 Newtonmeter: Alexander Lidl ist zur Testfahrt mit der Sport-Version des Tesla Roadster aufgebrochen. Sei Fazit: Der Stromer “mit Lotus-Genen” degradiert “alle anderen Verkehrsteilnehmer zu Statisten”.
autozeitung.de

- Technologie -

Siemens stellt Range-Extender System für Busse vor: Die Technologie namens ELFA ermöglicht Stadtbussen eine Kraftstoffeinsparung von bis zu 30 Prozent. Dabei liefert ein Dieselmotor als Generator Strom für Elektromotoren, welche den Vortrieb besorgen.
greenmotorsblog.de

Ecotality setzt auf Cisco: Die Blink-Ladestationen der US-Firma werden die Home Energy Management Solution (HEMS) von Cisco benutzen. Autofahrer können dann mit ihrem Home Energy Controller (HEC) den Ladevorgang programmieren und HEC optimiert diesen automatisch.
green.autoblog.com

GM erweitert den Akku-Horizont: Das zuletzt auch hier vermeldete Investment von General Motors in die Spezialfirma Envia könnte in einigen Jahren deutlich kleinere und günstigere Auto-Batterien hervor bringen. Möglich macht’s die besonders Mangan-reiche Kathode von Envia.
greencarreports.com

Hochschule Bochum baut weiteres Solarauto: Das neue Fahrzeug für die Solar World Challenge könnte BO GT oder BO Gran Turismo heißen, die Fertigung des Solarfahrzeugs soll bis Juni in der Bochumer Hochschulmanufaktur entstehen. Das neue Modell mit Beifahrersitz folgt auf die Modelle HansGo!, SolarWorld No.1 und BOcruiser.
wattgehtab.com

- Zitat des Tages -

“Die Welt freut sich auf deutsche Erfindungen. Die Welt wartet aber nicht auf deutsche Erfindungen.”

Bundeskanzlerin Angela Merkel fordert bei der Gala zum 125. Geburtstag des Autos die deutschen Fahrzeugbauer auf, bei alternativen Antrieben einen Zahn zuzulegen.
autohaus.de

- Vertrieb -

Pickup auf Strom: Chrysler and Electrovaya wollen noch diesen Sommer ihren ersten Ram Truck mit Plug-In-Hybrid ausliefern. Der absolviert immerhin 20 Meilen rein elektrisch.
green.autoblog.com

Raiffeisen-Leasing vertreibt eCars in Österreich: Zunächst können Interessenten drei Citroén C-Zero in Wien zur Testfahrt ausleihen. Leasing-Angebote sollen folgen.
mein-elektroauto.com

Bereits 60 Tong Yue verkauft? Die Produktion des kleinen eCars ist gerade erst angelaufen, da sollen schon 60 Exemplare mit 80 Kilometer Reichweite geordert worden sein. Hersteller Jianghuai Automobile Co (JAC) will das Mini-Elektroauto mit 80 Kilometer Reichweite zunächst nur an Behörden und Unternehmen verkaufen.
chinacartimes.com

- Rückspiegel  -

Sagenhafte 33.726 Trabant sind im Januar noch auf deutschen Straßen unterwegs – oder zumindest offiziell angemeldet. Das sind immerhin 1.120 Exemplare des DDr-Kultautos weniger als vor einem Jahr, meldet das Kraftfahrt-Bundesamt.
autozeitung.de

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

electrive today

29. Mrz 2011

BMW Mini Hybrid, Siemens, Remy, Zotye electric SUV.


electrive today – die wichtigsten Infos aus der Welt der Elektromobilität:

- Marken + Namen -

BMW Mini Hybrid: Ein Mini Cooper mit Allrad-Hybrid-Antrieb ist den Fotografen von autoblog.com im hohen Norden vor die Linse gefahren. Welche Technik in dem Testvehikel steckt – unklar. Doch die Gerüchteküche brodelt heftig: 2013 könnte der Hybrid-Mini schon auf den Markt kommen.
green.autoblog.com

Siemens gründet Cleantech-Sparte: Der bisherige Chef-Stratege Roland Busch soll eine Division allein für Geschäfte mit umweltfreundlicher Stadtentwicklung aufbauen – inbegriffen ist auch der wachsende Sektor Elektromobilität.
ftd.de (Busch), handelsblatt.com, cleanthinking.de

Remy International vor Börsengang: Der Hersteller von Elektro-Motoren arbeitet u.a. für Daimler und General Motors. Der Gang aufs Parkett soll rund 100 Mio Dollar in die Kassen spülen.
reuters.com, green.autoblog.com

Zotye electric SUV: Laut US-Importeur Green Automotive Company kommt der Gelände-Stromer aus China schon Ende des Jahres auf den amerikanischen Markt. Das Gefährt soll 240 Kilometer Reichweite bieten und rund 30.000 Dollar kosten.
green.autoblog.com

- Zahl des Tages -

Rund 200 Exponate und Testfahrzeuge können bei der elften Challenge Bibendum in Berlin angefasst und probegefahren werden. Zum Publikumstag am 22. Mai werden etwa 30.000 Besucher erwartet, die Elektromobilität hautnah erleben wollen.
“FAZ” vom 29.03.2011, Seite 12

- Forschung + Technologie -

Fraunhofer ISI träumt grünen Verkehrstraum: Wer Visionen hat, soll zum Arzt gehen, sagte einst Helmut Schmidt. Doch die Forscher vom Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung machen Besseres und entwickeln ihre “Vision für nachhaltigen Verkehr in Deutschland” (Viver). Die Prognose: Der Güterverkehr stagniert und der Personenverkehr geht bis 2050 sogar zurück.
atzonline.de

Schaeffler zeigt Konzept-Stromer: Zur heutigen Bilanz-Pressekonferenz wird der Konzern mit “Activ-e-Drive” eine rein elektrische  Studie auf Basis eines Škoda Octavia Scout vorstellen. Besonderheit: Ein aktives Elektrodifferenzial auf der Vorder- und Hinterachse.
auto-medienportal.net

Huntsman mischt bei U-Box mit: Der Chemie-Konzern beteiligt sich an der Entwicklung des kleinen Elektro-Lieferwagens U-Box. Die Studie der französischen Firma D3 sieht aus wie eine Dose auf Rädern, basiert aber auf umweltfreundlichen Materialien.
atzonline.de

- Zitat des Tages -

“Die Elektromobilität ist ein Zukunftsthema, ohne das nichts mehr geht. Die anfängliche Skepsis ist verschwunden.”

Sagt Horst Glaser, der die Fahrwerkentwicklung von Audi leitet und den Allradantrieb unter Strom setzen will.
“FAZ” vom 29.03.2011, Seite T4

- Marketing + Vertrieb -

Nissan stellt Autovertrieb auf den Kopf: Die 2011er Version des Elektroautos Leaf können US-Kunden direkt bei Nissan bestellen und wählen dann einen lokalen Händler aus, bei dem sie ihren Wagen abholen wollen. Wenn dieses Modell Schule macht, können sich die Autohäuser warm anziehen.
greencarreports.com

Toyota Prius Plug-in testet Paris: Mit drei Plug-in-Hybriden sollen Testfahrer die verschiedenen Ladesysteme an der Seine auf ihre Alltagstauglichkeit hin überprüfen.
auto-medienportal.net

Bike-Sharing für die Schweiz: Ein umfassendes Bike-Sharing-Netz wollen PostAuto, SBB und Rent a Bike ab Frühsommer in der Schweiz aufbauen. Neben normalen Fahrrädern soll’s auch eBikes geben.
newstix.de

Besuch bei Tesla: Keine Autoschmiede weckt so viel Begeisterung wie Tesla. Joachim Becker hat das Start-up besucht. Sein Bericht ist absolut lesenswert!
sueddeutsche.de

Lese-Tipp: Die “Financial Times Deutschland” erscheint heute mit vier Sonderseiten zum Thema Elektromobilität und beleuchtet die Anstrengungen bei der Gewichtsreduktion, universitäre eCar-Projekte und den eBoom durch billigen Atomstrom in Frankreich.
“FTD” heute am Kiosk Ihres Vertrauens

- Rückspiegel -

Nie wieder Kratzer beim Einparken: Wenn alle Räder und die Fahrgastzelle komplett drehbar sind, sollte doch eigentlich nichts mehr schief gehen. Schade für alle Frauen (und Männer!) mit Einparkschwäche, dass der Nissan Pivo II aus dem Jahre 2007 noch immer keine Realität geworden ist.
emissionslos.com

+ + +
“electrive today” ist der neue Info-Dienst für Entscheider aus der Welt der Elektromobilität. Der Newsletter erscheint immer werktags pünktlich zum Morgen-Kaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo können Sie einfach eine Mail an abo@electrive.net schicken. Im Netz finden Sie uns unter www.electrive.net.

Schlagwörter: , , , ,

electrive today

24. Mai 2011

VW Hybrid-Passat, Toyota Friend, Audi R8 e-tron, Irene.


- Marken + Namen -

Volkswagen plant Hybrid-Passat: 2014 kommt die achte Generation des VW Passat auf die Straßen und die wird unter Strom gesetzt – zumindest teilweise. Laut “Autobild” ist ein Mildhybrid mit kleiner Pufferbatterie für zurückgewonnene Bremsenergie denkbar. Daneben sind Plug-in-Hybriden mit 70 und 110 PS im Gespräch. Damit könnte der Passat B8 immerhin 20 bis 60 Kilometer rein elektrisch fahren.
autobild.de

Twitternde Autos will Toyota ab 2012 mit dem Dienst “Toyota Friend” möglich machen. Damit will der Konzern zunächst in Japan die Besitzer seiner Elektro- und Hybridautos mit Händlern und Werkstätten vernetzen. So könnten die Autos bei niedrigem Batteriestand eine Kurznachricht aufs Smartphone des Besitzers senden oder die Werkstatt meldet sich mit einem Hinweis auf die nächste Inspektion.
netzwelt.de, rp-online.de, allcarselectric.com

Video-Tipp: Audi inszeniert den R8 e-tron als Aufbruch in ein neues Zeitalter. In 90 Sekunden gibt’s viele Fahrszenen, Bilder aus der Produktion des Elektro-Flitzers und ein paar Statements der Macher dahinter.
youtube.com

- Zahl des Tages -

Auf bis zu 2,6 Mio Megawattstunden jährlich könnte der Stromverbrauch von Elektro- und Hybridautos in den USA bis zum Jahr 2020 anwachsen, haben die Berater der Shpigler Group errechnet. 2010 waren es nur 146.000 Mwh. Diese Prognose stellt die US-Energieversorger vor große Herausforderungen.
green.autoblog.com

- Forschung + Technologie -

Irene macht das Stromnetz schlau: Siemens, die Allgäuer Überlandwerk und die RWTH Aachen testen im Rahmen des Pilotprojekts “Irene” im Allgäu zwei Jahre lang ein intelligentes Stromnetz. Die Akkus von E-Autos sollen dabei als Stromspeicher dienen und zum Lastausgleich beitragen.
cleanthinking.de

Induktives Laden: In Europa will eine weitere Firmengruppe die Technik vorantreiben. Der britische Spezialist Halo IPT, der Batterie-Entwickler Evida Power und der Ladetechnik-Anbieter Chargemaster wollen ihre Systeme in den nächsten Jahren gemeinsam weiterentwickeln.
thegreencarwebsite.co.uk

Batterie-Recycling: Johnson Controls dreht bei der Ecosteps-Initiative weiter auf und startet ein Sammel- und Rückführungskonzept, bei dem Altbatterien aus Handel und Werkstätten vom Großhändler kostenlos eingesammelt und durch Johnson Controls umgehend zum Verwerter transportiert werden.
cleanthinking.de

- Zitat des Tages -

“Das E-Auto wird vorerst nur eine Beimischung bleiben.”

Stephan Gais, Chef des Maschinenbauers Mahr, fürchtet dennoch, dass die E-Mobilität für ihn langfristig weniger Aufträge bedeutet und will deshalb wieder verstärkt in die Forschung investieren.
“FAZ” vom 24. Mai 2011, Seite 17

- Marketing + Vertrieb -

Batterie-Leasing als Schlüssel für den Durchbruch von Elektroautos nimmt Christoph M. Schwarzer unter die Lupe. Beispiele von Renault und Peugeot sowie das geplante Full-Service-Leasing von Karabag zeigen, wohin die Reise gehen könnte. Interessant sind aber auch die Leserkommentare zu dem Artikel.
zeit.de

Privates Ladenetzwerk: In Großbritannien hat eine private Initiative von Tesla-Besitzern in Kooperation mit Hotels und Tourismusregionen ein Netz von Schnellladesäulen aufgebaut. Die Ladestationen, die für Teslas High Power Connector ausgelegt sind, befinden sich zwar in Privatbesitz, können aber gegen Gebühr von jedermann genutzt werden.
thegreencarwebsite.co.uk

– Textanzeige –
Was E-Mobilmacher wissen sollten: Toyota wird von Verbrauchern als wichtigste Öko-Automarke empfunden und Maschinenbauer müssen mit neuem Produkt- und Technikportfolio auf die E-Mobilität reagieren. In unserem Studienführer finden Sie die wichtigsten Untersuchungen von Deloitte, Roland Berger, Frost & Sullivan, McKinsey und Co.
electrive.net/studien

Österreich fördert E-Bikes: Betriebe, Gemeinden und Vereine sacken im Alpenland bis zu 400 Euro Prämie ein, wenn sie sich ein Elektro-Fahrrad zulegen. Privatleute können je nach Bundesland ebenfalls mit einer Förderung rechnen.
emobileticker.de

Branchenpreise: Die Münchner eCarTec lobt erneut ihren Award für innovative Projekte aus dem Bereich Elektromobilität aus und die Technologie Region Karlsruhe sucht beim Innovationspreis “Neo 2011″ zukunftsweisende Antriebssysteme.
maschinenmarkt.vogel.de (eCarTec Award), auto-medienportal.net (Neo 2011)

- Rückspiegel -

Ohne Schule geht’s auch: Pariser Forscher zeigen, dass unser jahrelanges Büffeln im Mathematik-Unterricht womöglich völlig überflüssig war. So konnten Ureinwohner aus dem Amazonas-Regenwald in Brasilien einfache Geometrieaufgaben genauso gut lösen, wie erwachsene Amerikaner oder französische Kinder. Gut möglich, dass Eltern hierzulande bald in Erklärungsnot kommen, wenn ihre Kinder von der Studie Wind bekommen.
spiegel.de

+ + +
“electrive today” ist der Info-Dienst für Entscheider aus der Welt der Elektromobilität. Der Newsletter erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net.
+ + +

Schlagwörter: , , ,

electrive today

05. Aug 2011

BYD, Siemens, N-Ergie, Nissan, BRD Motorcycles, GM.


- Marken + Namen -

BYD-Pläne für US-Markt: Der chinesische Hersteller verhandelt offenbar mit den ersten US-Händlern über die Einführung seiner Elektro-Limousine e6. Der Stromer soll im zweiten Quartal 2012 für US-Endkunden zu kaufen sein. Die nötigen Sicherheitstest habe das E-Auto bereits bestanden, sagte Stella Li, Senior Vice President von BYD, gegenüber der US-Autobloggerin Alysha Webb. Heißen muss das allerdings noch lange nichts. Zu oft musste BYD seine Pläne schon nach hinten verschieben.
plugincars.com

Siemens packtiert mit N-Ergie: Der Technologieriese und der Stromversorger aus Nordbayern wollen künftig gemeinsame Sache beim Aufbau und der Weiterentwicklung öffentlicher Stromzapfsäulen machen und setzen darauf, dass Bayern eine der großen Modellregionen wird.
handelsblatt.com, bild.de

Ladesäulen für Top-Gear-Heinis: Nissan hat im Kampf mit den E-Skeptikern von Top Gear einen schönen PR-Coup gelandet und will in Lincoln, wo Jeremy Clarkson und James May kalkuliert der Saft ausgegangen war, eine Ladestation mit zwei Anschlüssen installieren.
green.autoblog.com, allcarselectric.com

Grüner wird’s nicht: Toyota ist das “grünste” Unternehmen der Welt, behauptet die Markenberatung Interbrand in ihrer Studie “Best Global Green Brands”. Umweltprojekte und die Vorreiterrolle beim Hybridantrieb würden das grüne Image der Japaner unterstreichen, so Interbrand.
autohaus.de

Tesla und Toyota vor Milliarden-Deal? Die Kalifornier stehen offenbar kurz vor ihrem nächsten großen Schritt nach vorn. Am Rande der Präsentation der Quartalszahlen ließ Tesla-Gründer Elon Musk verlauten, dass es Gespräche mit Toyota über einen Millarden-Deal geben würde. Details sind nicht überliefert. Erst kürzlich angelte sich Tesla einen 100 Mio Dollar schweren Zulieferer-Auftrag der Japaner.
autoobserver.com

Video-Tipp I: Der Profi-Fahrer Kyle Shields nimmt Sie mit auf eine Tour im Fisker Karma durch LA. Hatten wir eigentlich schon erwähnt, dass der Karma auch zur IAA kommt? Egal, jetzt wissen Sie’s ja.
youtube.com (Video, 2:53 Minuten), green.autoblog.com (Fisker auf der IAA)

Video-Tipp II: Ein umfassendes Portrait über die vielfältigen Aktivitäten von Tesla-Gründer Elon Musk hat Bloomberg TV produziert. Die 52 Minuten eignen sich aber eher fürs Wochenende.
treehugger.com

- Zahl des Tages -

Über 10.000 Exemplare des Nissan Leaf sollen weltweit bereits verkauft worden sein, behauptet Nissan-Sprecherin Katherine Zachary. Genauer beziffern kann sie die Verkaufszahlen nicht, doch die wichtige Marke soll schon vor ein paar Wochen gefallen sein.
green.autoblog.com

- Forschung + Technologie -

Neuer Stern am E-Motorrad-Himmel: Das Start-up BRD Motorcycles hat gestern in San Francisco seine ersten beiden Modelle vorgestellt. Die Leichtbau-Maschinen sind optisch aufs Wesentliche reduziert, fahren mit ihrer 5,2 kWh Batterie bis zu 80 km weit und wiegen nur etwas mehr als 100 Kilo. Die US-Firma will 2012 mit der Produktion starten, eine Maschine soll rund 15.000 Dollar kosten.
technologicvehicles.com, green.autoblog.com, faster-faster.com (BRD-Seite)

Mini-E Feldtest in England: Nahezu alle der 132 Teilnehmer am britischen Flottentest von BMW würden ihrer Erfahrung nach ein E-Auto kaufen. In einem Jahr legten die elektrischen Minis rund 250.000 Meilen (etwa 402.000 km) zurück – pro Fahrzeug im Schnitt weniger als 30 Meilen (48 km) am Tag.
electric-vehicles-cars-bikes.blogspot.com

Nissan versorgt Häuser mit Strom: Bis zu zwei Tage lang könnte ein voll geladener Nissan Leaf bei einem Stromausfall einen durchschnittlichen Haushalt in Japan mit Energie versorgen. Jetzt hat Nissan das System offiziell vorgestellt.
green.autoblog.com, dailytech.com

Elektro-Taxis in China: Nirgends auf der Welt sind mehr elektrisch angetriebene Taxis auf den Straßen unterwegs als im Reich der Mitte. Allein durch Shenzhen stromern 50 E-Taxis von BYD. Doch die Qualität der Batterien lässt häufig noch zu wünschen übrig, berichtet Ken Burridge in seinem Überblick.
ev.com

Hybridsysteme für Schienenfahrzeuge würde der kurz vor der Übernahme stehende Grossdieselmotoren- und Energieanlagen-Spezialist Tognum künftig gerne mit seinen neuen Eignern Daimler und Rolls-Royce entwickeln.
nzz.ch

- Feedback -

Meistgeklickter Link am Donnerstag war unser Rückspiegel über das “Auto des Grauens”, das eine britische Versicherung aus den reparaturanfälligsten Teilen verschiedener Modelle fiktiv gebastelt hat.
autobild.de

- Zitate des Tages -

“Im internationalen Vergleich liegen wir sehr gut im Rennen.”

Auf Verkehrsminister Peter Ramsauer hatte die Präsentation der BMW-Modelle i3 und i8 offenbar eine berauschende Wirkung. In Sachen E-Autos sieht er Deutschland inzwischen jedenfalls bestens aufgestellt.
automobil-produktion.de

“Ich bin auch nicht begeistert, dass die Autoindustrie nach 5 Milliarden Abwrackprämie und 2 Milliarden Steuerbefreiung für Neuwagen schon wieder 1 Milliarde bekommt, um Elektroautos zu entwickeln.”

Michael Fuchs, Wirtschaftspolitiker und CDU-Fraktionsvize im Bundestag, macht seinem Ärger über die Subventionspolitik der Regierung Luft und will zurück auf den Kurs Ludwig Erhards.
“Frankfurter Allgemeine Zeitung” vom 05.08.2011, Seite 13

- Marketing + Vertrieb -

10.000 Ampera für Europa: General Motors will allein im Jahr 2013 rund 10.000 Einheiten des reichweitenverlängerten Stromers nach Europa verschiffen. 6.000 kommen als Opel Ampera für Kontinentaleuropa daher, die anderen 4.000 unter dem Label Vauxhall für die britischen Inseln.
automobilwoche.de, autonews.com

VW singt blau: Heute startet eine neue TV-, Print- und Online-Kampagne von Volkswagen. Im TV-Spot “Think Blue. Symphony” trällert und zeichnet sich VW munter vom Käfer bis zum E-Golf und will sich auf diese Weise als nachhaltiger Autobauer mit Öko-Ambitionen positionieren. Aber sehen Sie selbst.
wuv.de, autohaus.de

60 Elektro-Roller des deutschen Herstellers emco hat die Unternehmensberatung h&z angeschafft. Damit können die Mitarbeiter ihre täglichen Arbeitswege nun elektrisch auf zwei Rädern bewältigen und kommen mit den E-Rollern etwa 60 Kilometer weit.
emco-elektroroller.de/presse-center

Coulomb Technologies will im US-Bundesstaat Massachusetts 150 Ladestationen errichten, den Großteil in der Metropolregion Boston. Käufer des BMW ActiveE haben Zugang zu diesen Säulen.
green.autoblog.com

Pedelecs mit Anfahrhilfe sind ein Kraftfahrzeug, sagt der ADAC, und haben deshalb auf Radwegen nichts zu suchen. Stimmt nicht, hält das Fahrrad-Pendant ADFC  dagegen. Solange die Motorunterstützung bei 25 km/h aufhöre, sei alles in Ordnung – auch mit Anfahrhilfe.
transporter-news.de

Neues US-Portal für Öko-Autos: Kommende Woche legen die Macher der beiden auch von uns gern verlinkten Portale “All Cars Electric” und “Green Car Reports” ihre Kräfte zusammen  und berichten künftig gebündelt auf einer zentralen Webseite über die Öko-Autos der Zukunft.
allcarselectric.com

Regionales kurz & knapp: In Königstein im Taunus (Hessen) ist seit dieser Woche eine Ladesäule der Mainova AG in Betrieb, an der E-Fahrzeuge drei Jahre völlig kostenfrei nachladen können. ++ Bis Jahresende sollen 55 Hybridbusse durch die Modellregion Sachsen rollen. ++ Der Fachautor Martin Sigrist hat die Geschichte des Züricher Elektromobil-Pioniers Johann Albert Tribelhorn aufgeschrieben, der bereits um 1900 erste E-Autos entwickelt hat.
fnp.de (Königstein), dnn-online.de (Sachsen), tagesanzeiger.ch (Tribelhorn)

Klick-Tipp zum Wochenende: Wenn Sie schon wieder vergessen haben, welche E-Autos es aktuell oder in Kürze hierzulande zu kaufen gibt – Welt Online hat sie (fast) alle in einer Bildergalerie gesammelt.
welt.de

- Rückspiegel -

Landesverteidigung per E-Auto: Eugene Kandel, israelischer Regierungsberater und Vorsitzender des Nationalen Wirtschaftsrats, sieht Elektroautos allen Ernstes als “eine vergleichsweise kostengünstige Form der Landesverteidigung“ an. Denn jede Tankfüllung Benzin weniger bedeute auch weniger Geld in den Taschen seiner “Feinde”, den Ölstaaten. Unser Motto des Tages: Stromer für den Weltfrieden!
“Financial Times Deutschland” vom 05.08.2011, Seite 13

+ + +
“electrive today” ist der Info-Dienst für Entscheider aus der Welt der Elektromobilität. Der Newsletter erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net.
+ + +

Schlagwörter: , , , , ,

electrive today

12. Aug 2011

General Motors, A123, RWE, Combo-Stecker, Siemens.


- Marken + Namen -

General Motors bezieht Akkus von A123: Der US-Autobauer wird bei der Herstellung kommender Elektro-Modelle auf die Batterien des amerikanischen Zulieferers A123 Systems vertrauen. Eine entsprechende Vereinbarung deutet darauf hin, dass GM in den kommenden Jahren weitere Elektro- und Hybridautos auf den Markt bringen wird. Den Kürzeren zieht offenbar LG Chem. Die Koreaner liefern bis dato die Akkus für den Chevy Volt.
autonews.com, green.autoblog.com, greencarreports.com

RWE ist Ladesäulen-Primus: Der gerade in schweren Wettern befindliche Energiekonzern hat nach eigenen Angaben bereits mehr als 1.000 Ladepunkte in Europa aufgebaut. Weitere 750 entstehen derzeit in Amsterdam. Zudem liefert RWE die Infrastruktur für Renault-Händler in Deutschland und den Niederlanden, berichtet Ingo Alpheus, Chef der RWE Effizienz GmbH, heute in der “FAZ”.
“Frankfurter Allgemeine Zeitung” vom 12.08.2011, Seite 16

Cadillac Converj Concept könnte ein erster Nutznießer des Batterie-Deals zwischen GM und A123 sein. Das 2009 präsentierte Luxus-Coupé auf Basis des Chevy Volt war längst abgeschrieben, steht jetzt aber wieder auf GMs Produktplan, berichten Insider.
greencarreports.com

– Textanzeige –
Patentanmeldungen zur E-Mobilität nehmen rasant zu: Das belegt eine Statistik der Patentanwälte Peter Kindermann und Frank Karl auf Basis von etwa 3.000 deutschen Patentanmeldungen im Zeitraum von 2000 bis 2009. Trends: Akku/Brennstoffzelle und Antrieb sind die wichtigsten Bereiche, Zulieferer und OEMs sind gleichermaßen aktiv und seit 2007 haben deutsche Firmen stark zugelegt. Die Studie können Sie hier gegen eine Schutzgebühr in Höhe von 22 Euro herunterladen: www.spartasshop.de

Acura rüstet auf Hybrid um: Hondas Edelmarke für den US-Markt will ab 2012 den Großteil ihrer Fahrzeuge mit Hybrid-Motoren ausstatten. Dadurch sollen Modelle wie TL, RDX und MDX vom zarten Öko-Boom in den Vereinigten Staaten profitieren.
autonews.com, green.autoblog.com

Eisenmann baut E-Rad für Magna: Der Zulieferer aus Villingen-Schwenningen (BaWü) baut das Antriebsrad für Elektro-Fahrzeuge im Auftrag der Österreicher zunächst in kleiner Stückzahl. Ein Großauftrag ist aber nicht ausgeschlossen.
schwarzwaelder-bote.de

Lesetipp: Leonhard v. Harrach, Sales Manager von Tesla in Deutschland, spricht im Interview über seine großen Erwartungen an das Model S und die aus seiner Sicht überschätzte Ladeinfrastruktur.
cars21.com

- Zahl des Tages -

Rund 12 Mrd Dollar schwer könnte der Markt mit Smart-Grid-Geräten bereits im Jahr 2016 sein, schätzt der Marktforscher In-Stat. Auch in diesem Bereich könnte China zum Markt der Zukunft mutieren.
energie-und-technik.de

- Forschung + Technologie -

SAE will J1772-Combostecker zum Standard machen: Der Verband der Automobilingenieure SAE International will den Stecker J1772, der bislang vor allem in Nordamerika bei E-Autos gesetzt ist, in einer Combo-Version als weltweiten Standard etablieren. Der Anschluss soll kompatibel sein zu den Typen 1 und 2. Zuletzt hatten sich die deutschen Hersteller auf einen europäischen Combo-Stecker verständigt.
greencarcongress.com

Neue Verbrauchsberechnung für Plug-in-Hybride? Ab 2014 könnte eine neue Norm gelten, die Strom- und Benzinverbrauch mit der elektrischen Reichweite kombiniert, berichtet “Auto Bild”. Der Verkehrsclub Deutschland fordert gar, dass Energiekosten und die dazugehörigen Emissionen auf den reinen Benzinverbrauch aufgeschlagen werden. Die EU favorisiert einen neuen weltweit geltenden Fahrzyklus.
motor-traffic.de

Neuer Studiengang „Energy Science“ an der UDE: An der Universität Duisburg-Essen können Studierende den neuen Bachelor erstmals in diesem Wintersemester belegen. Der Fokus liegt auf der Umwandlung, Verteilung und Speicherung von Energie. Industriepraktika stehen ebenfalls auf dem Plan.
erneuerbareenergien.de

Flüsternde Nadellager für E-Antriebe liefert der Wälzlagerhersteller NSK. Die neue Technik kommt in Sekundäraggregaten von E-Autos zum Einsatz. Dadurch werden beispielsweise Klimaanlagen leiser.
atzonline.de

Vocis mit 2-Gang-Getriebe für E-Autos: Der britische Getriebe-Spezialist demonstriert sein neues System jetzt erstmals in einem Fahrzeug. Zum Einsatz kommt das Getriebe in einem elektrischen Mini-Bus des Motorenherstellers Zytek.
greencarcongress.com

- Feedback -

Meistgeklickter Link am Donnerstag war der Fahrbericht über den Fisker Karma, in dem sich Autor Sebastian Renz über die “plärrigen Manieren des GM-Triebwerks” lustig macht.
autobild.de

- Zitat des Tages -

“Erneuerbare Energien sind spielend in der Lage, den Strombedarf einer rasch wachsenden Elektroautoflotte abzudecken.”

Glaubt Martin Betzold von Green City Energy, Mit-Initiator des Münchner Elektrotaxi-Projekts.
grueneautos.com

- Marketing + Vertrieb -

Siemens mit E-Autos zufrieden: Mitarbeiter des Konzerns sind seit November 2010 im Rahmen des 4-S-Projekts in München und Erlangen mit 20 E-Autos unterwegs. Im Schnitt fahren die Tester 40 km am Tag, was E-Autos perfekt mache für den Alltag, so Siemens. Die Ergebnisse decken sich mit dem Projekt “Drive eCharged” der Modellregion München. Demnächst will Siemens Carsharing mit 13 E-Autos in Berlin erproben.
atzonline.de

Toyota Prius Plug-in-Hybrid wird wohl nicht vor 2013 in allen US-Bundesstaaten zu haben sein. Offenbar will sich Toyota zunächst auf jene Regionen konzentrieren, in denen Plug-in-Hybride Sonderfahrspuren nutzen dürfen, wie etwa in Virgina und Kalifornien.
green.autoblog.de

Erster E-Kühlwagen in England: Der Lebensmittel-Lieferant 3663 betreibt den ersten Elektro-Lkw mit Kühlbehälter in Großbritannien. Der 12-Tonner von Smith Newton ist im Süden Londons unterwegs, wobei die Kühlung unabhängig ist vom Truck und somit die Reichweite nicht einschränkt.
roadtransport.com

Toyota Prius ist Eco-Taxi: Der ADAC hat dem Hybridauto das Gütesiegel “Eco-Taxi” verliehen. Das bekommen nur Autos, die weniger als 140 Gramm CO2 pro Kilometer emittieren. Der Prius kommt auf 110 Gramm.
auto-medienportal.net

Regionales kurz & knapp: Stadtwerke Bad Herrenalb (BaWü) testen zwei E-Mofas von ElMoto und betreiben zwei Ladesäulen. ++ Neumünster (Schleswig-Holstein)  hat ein Jahr lang einen Eco-Carrier gestestet. Fazit: Die reale Reichweite liegt bei nur rund 50 km. ++ Die Stadt Köln hat fünf neue Fahrräder für Dienstfahrten angeschafft, darunter auch zwei Pedelecs.
schwarzwaelder-bote.de (Bad Herrenalb), shz.de (Neumünster), ksta.de (Köln)

- Rückspiegel -

Die wohl teuersten Süßigkeiten der Welt haben zwei Männer der Besatzung eines Fischkutters gekauft. Sie flogen vor lauter Heißhunger mit einem Helikopter auf eine Pazifikinsel, landeten vor einem Supermarkt und gingen shoppen. Die Quittung: Eine Nacht im Knast und bis zu 72.000 Euro Strafe.
spiegel.de

+ + +
“electrive today” ist der Info-Dienst für Entscheider aus der Welt der Elektromobilität. Der Newsletter erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net.
+ + +

Schlagwörter: , , , ,

electrive today

19. Aug 2011

Govecs, Morgan, Siemens, Johnson Controls, DriveNow.


- Marken + Namen -

Govecs präsentiert neuen E-Roller: Mit dem Modell Go! S3.4 wagt sich der Münchner Hersteller an die 125 cm³-Klasse heran. Das Zweirad ist bis zu 80 km/h schnell, gewinnt beim Bremsen Energie zurück und kommt mit seinen 32 kh schweren Lithium-Polymer-Batterien je nach Fahrweise 50 bis 70 Kilometer weit. Der Go! S3.4 ist ab 20. August für 6.789 Euro zu haben.
kfz-betrieb.vogel.de

Morgan plant Elektro-Studie: Die britische Traditionsmarke will Anfang 2012 eine eigene E-Studie auf der Basis des Morgan Aero SuperSports vorstellen. Dabei wird der V8-Motor mit 4,8 Liter Hubraum durch einen Elektromotor mit 70 kW von Zytek ersetzt. Ein Schaltgetriebe soll sportliche Fahrer beglücken und die Reichweite verlängern. Weitere Details sind noch nicht bekannt.
thegreencarwebsite.co.uk, auto-news.de

Mazda6 mit Prius-Genen: Die Japaner arbeiten an einer Hybrid-Version des Mazda6, die 2013 oder 2014 mit der “Hybrid Synergy Drive”-Technologie des Toyota Prius unter der Haube daher kommen soll.
greencarreports.com

Lexus sucht sein Heil mit Hybriden: In den kommenden Jahren werden viele Modelle von Toyotas Edelmarke aufgefrischt. Dabei hält der Hybrid-Antrieb Einzug in immer mehr Fahrzeuge der Japaner, etwa bei der kompakten Limousine HS 250h  oder der Mittelklasse-Limousine ES.
autoweek.com

Video-Tipp: Das britische Fachorgan “Autocar” hat sich den Fisker Karma zur Brust genommen. Testfahrer Andrew Frankel hat sechs Minuten voller Fahrspaß und Begeisterung abgeliefert.
youtube.com

- Zahl des Tages -

Siemens liefert 300 Ladesäulen nach Portugal. Einen entsprechenden Vertrag  haben die Deutschen im Rahmen des portugiesischen Programms zur Förderung der Elektromobilität (MOBI.E) geschlossen. 100 Ladestationen des Typs Charge CP700A ordert der Projekt-Koordinator INTELLI sofort.
elektrotechnik.vogel.de

- Forschung + Technologie -

Johnson Controls zeigt Show-Car ie:3 bei der IAA: In dem E-Gefährt kommen prismatische Akku-Zellen zum Einsatz, die extraflach über dem Boden liegen. 216 Einzelelemente speichern fast 24 Kilowattstunden und erlauben eine Reichweite von bis zu 160 Kilometern. Die Technik mit einem lithiumhaltigen Mischoxid aus Nickel, Mangan und Kobalt soll 2013 serienreif sein.
automobilwoche.de, automobil-industrie.vogel.de

Toyota träumt von unendlichen Reichweiten: Forscher des Toyota Central R&D Labs wollen eCars auf spezielle Autobahnen lotsen, die mit stromführenden Fahrspuren ausgestattet sind. Die Autos könnten sich ihre Energie über einen Kontakt in den Rädern holen.
thegreencarwebsite.co.uk

Bosch prüft zweites Leben für Batterien: Ausgediente Akkus von Elektroautos will Boschs Auto-Chef Bernd Bohr entweder als stationäre Speicher für erneuerbare Energien weiter benutzen oder sie bei seinen 15.000 Service-Partnern wiederaufarbeiten lassen. Noch sind das aber nur Gedankenspiele.
automobil-produktion.de

Reichweiten-Plus durch Spezial-Aggregate: Speziell für E-Autos angepasste Aggregate für Heizung und Klimaanlage können den Stromverbrauch um bis zu 15 Prozent senken und die Reichweite des Fahrzeugs um 15 km erhöhen, glaubt der TÜV SÜD.
newfleet.de

- Feedback -

Meistgeklickter Link am Donnerstag war die Meldung über den neuen Kombi-Stecker und die Ladestationen, die Mennekes bei der IAA präsentieren wird.
automobil-industrie.vogel.de

- Zitat des Tages -

“Zunächst die Verbrennungsmotoren weiter optimieren, dann eine Hybridisierung, dann den Plug-in-Hybrid, um frei in Zonen mit Null-Emissions-Vorgabe fahren zu können.”

Bernhard Heil, Leiter der Entwicklung Pkw-Motoren und Triebstrang bei Mercedes-Benz, tastet sich lieber langsam an die Elektromobilität heran.
atzonline.de

- Marketing + Vertrieb -

DriveNow startet in Berlin: Am 29. September geht’s mit mehreren hundert Fahrzeugen los, gaben BMW und Sixt gestern bekannt. Das Carsharing ist dann im wesentlichen innerhalb des S-Bahnrings möglich. Zum Einsatz kommen BMW Einser, Mini und Mini Clubman.
automobilwoche.de, automobil-industrie.vogel.de

Enterprise Rent-A-Car vermietet Auris Hybrid: Das Angebot des Autovermieters ist vorerst auf den Großraum Berlin beschränkt, 15 Toyota Auris Hybrid kommen dabei zum Einsatz. Als Partner fungiert der Toyota-Händler Motor Company.
autohaus.de

Efacec baut 900 Ladesäulen für den US-Markt: Der Auftrag für den US-Ableger des portugiesischen Unternehmens kommt von 350Green, einem Betreiber von Ladenetzwerken. Die ersten 145 Einheiten will Efacec noch bis Jahresende ausliefern.
automotive-business-review.com

Ford hört die Signale: Bei der Entwicklung der Anzeige des neuen Ford Focus Electric hat der US-Autobauer das Feedback seiner Kunden berücksichtigt und verzichtet nun auf einige zu komplexe Darstellungen.
greencarreports.com

- Rückspiegel -

Kaffeemaschine auf vier Rädern: Michael Fröhlich will sich mit Tesla anlegen. Der Düsseldorfer hat wie die Amerikaner einen E-Sportwagen auf Basis des Lotus Elise gebaut. Sein “Elektrus” arbeitet allerdings mit China-Akkus. 10 Exemplare pro Jahr will der 61-Jährige bauen. “Ganz simpel, so’n E-Auto.”
autobild.de

+ + +
“electrive today” ist der Info-Dienst für Entscheider aus der Welt der Elektromobilität. Der Newsletter erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net.
+ + +

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

electrive today

01. Sep 2011

Siemens-Volvo, Daimler-BASF, BMW, Tesla, E-Bikes.


- Marken + Namen -

Siemens und Volvo schmieden nächste E-Allianz: Der Münchner Elektronik-Riese will die “industrielle Führung” beim E-Antrieb “auf den Automobilmarkt ausdehnen” und steuert für Volvos E-Modelle neue Antriebstechnik und Leistungselektronik sowie die Ladetechnik für Akkus bei. 200 Volvo C30 Electric sollen nächstes Jahr in einer Siemens-Testflotte fahren, doch Autopapst Ferdinand Düdenhöffer wertet den Pakt nur als Trostpreis. Schließlich hatten deutsche OEMs dankend abgelehnt. Immerhin investiert Siemens einen dreistelligen Mio-Betrag, um sich langfristig als globaler Systemanbieter zu etablieren.
tagesspiegel.deautobild.de, handelsblatt.com (Kommentar Dudenhöffer), atzonline.de, ftd.de (Allianzen deutscher OEMs im Überblick)

Daimler und BASF zeigen Smart Forvision bei der IAA: Das Öko-Auto haben die beiden Konzerne gemeinsam erarbeitet und dabei Themen wie Energieeffizienz, Leichtbau und Temperaturmanagement besonders im Auge gehabt. Ob einige Ideen der Studie später in Serie gehen, ist noch offen.
automobil-produktion.de, auto-motor-und-sport.de

BMW startet ActiveE-Produktion: Der Münchner Autobauer hat in seinem Leipziger Werk den Schalter für die Fertigung des elektrischen 1er umgelegt. 1.000 Fahrzeuge werden in den nächsten Monaten produziert. Die gehen aber allesamt ins Ausland.
mz-web.de

– Textanzeige –
4. Fachkonferenz E-Mobility am 14. & 15. September in Frankfurt: Hier erfahren Sie alles über Batterietechnik und IKT-Perspektiven für den Standort Deutschland, innovative Mobilitätskonzepte und E-Cars bei der Markteinführung. Dazu gibt’s neueste Erkenntnisse aus Pilotprojekten sowie Input zur E-Mobilität im Spannungsfeld zwischen Politik, Wirtschaft und Recht. Jetzt informieren und anmelden – inklusive Ticket für den Fachpublikumstag der IAA in Frankfurt!
www.sv-fachveranstaltungen.de

Tesla mit Rekordumsatz: Im zweiten Quartal 2011 haben die Amerikaner 58 Mio Dollar umgesetzt – so viel, wie in keinem Quartal davor. Unterm Strich bleibt zwar ein ebenso großes Minus, doch Investoren und Analysten sind von Teslas Wachstum weiter schwer begeistert.
green.autoblog.com, mercurynews.com

PwC-Studie zum Automarkt China: Das Reich der Mitte ist und bleibt der Wachstumsmarkt für deutsche Autobauer. Eine Studie von PricewaterhouseCoopers bewertet die Chancen und auch die Versuche der Regierung, bei der Entwicklung von “New Energy Vehicles” lenkend einzugreifen.
automobil-produktion.de, pwc.de

Klick-Tipp: Die schöne neue E-Zweiradwelt ist seit gestern bei der Eurobike in Friedrichshafen zu sehen. Und in der folgenden Bildergalerie.
ftd.de

- Zahl des Tages in eigener Sache -

Mehr als 1.000 Fach- und Führungskräfte lesen mittlerweile jeden Morgen “electrive today”. Wir bedanken uns bei Ihnen für die tägliche Lektüre, die Weiterempfehlungen und das positive Feedback! Ab sofort können Sie “electrive today” auch für Ihr Marketing nutzen. Mit unseren Textanzeigen machen Sie Ihre Innovationen, Events und Studien treffsicher bekannt – schnell, flexibel und effektiv. Unser Starter-Angebot: Im September 2011 erhalten Sie 30 Prozent Rabatt. Probieren Sie’s doch mal aus!
electrive.net/werbung

- Forschung + Technologie -

Modellregion Rhein-Main: Anja Georgi, Geschäftsführerin der Nahverkehr in Offenbach GmbH, übernimmt ab September die Leitung der Regionalen Projektleitstelle Elektromobilität von Volker Lampmann, Chef der Offenbacher Verkehrs-Betriebe. Zugleich startet auch die Anschlussförderung der hessischen Modellregion.
newstix.de

Batterie-Recycling könnte der nächste Große Boombereich sein, der durch die steigende Verbreitung von E-Fahrzeugen entsteht, glauben einige Firmen und investieren bereits kräftig. Nicht ganz zu unrecht: Laut Frost & Sullivan könnten ab 2020 rund 500.000 Batteriepacks pro Jahr anfallen.
nytimes.com

Hybridbusse begeistern Schweizer: Die Zürichsee Oberland AG und die Verkehrsbetriebe Glattal setzen seit April zwei Dieselhybridbusse im Linienbetrieb ein. Der Dieselverbrauch sank um 40 Prozent.
newstix.de

E-Bike-Innovationen: Das e-Jalopy von MTB Cycletech aus der Schweiz soll mittels Umweltsensoren Feinstaub messen. Und der Hersteller Haibike zeigt auf der Eurobike eine Rennradstudie mit einer Art eingebautem Windschatten.
spiegel.de (e-Jalopy), cleanthinking.de (Haibike)

- Feedback -

Meistgeklickter Link am Mittwoch waren die Erlkönig-Fotos vom Opel Junior.
autobild.de

- Zitate des Tages -

“Wenn sich die großen Autounternehmen nicht zusammenschließen, übernehmen die Zulieferer das Geschäft.”

Ein nicht namentlich genannter Automanager richtet einen eindringlichen Appell an seine Kollegen.
“Süddeutsche Zeitung” vom 01.09.2011, Seite 19

“Sie müssen die Schnittstellen beherrschen. Und ins Auto kommt ohne uns keiner.”

Rupert Stadler lässt sich vom Schwenk zur E-Mobilität noch lange “keine Existenzangst auf die Stirn treiben”. Mit dem E-Durchbruch rechnet der Audi-Chef erst zwischen 2020 und 2030.
handelsblatt.com

- Marketing + Vertrieb -

Nissan Leaf in Kanada schon ausverkauft: Am Wochenende startete in Kanada die Möglichkeit zur Vorbestellung der 2011er Version. Nach zwei Stunden waren die Stromer allerdings schon vergriffen. Der Haken: Es standen nur 40 Fahrzeuge zur Verfügung. Im kommenden Jahr will Nissan immerhin 600 Exemplare des 2012er Modells nachlagen.
green.autoblog.com

Renault bietet Probefahrten: Besucher der IAA können die neuen E-Modelle der Franzosen in Halle 10 ausprobieren. Jeweils drei Kangoo Z.E. und Fluence Z.E. sind im Einsatz.
automobil-produktion.de

Hilfe für Liegenbleiber will der nord-amerikanische Autoclub Cross Country Automotive Services leisten. E-Auto-Fahrer, denen unterwegs der Saft ausgeht, können neuerdings ein mobiles Ladekommando anfordern.
automotive-business-review.com

Lokales kurz & knapp: Krefelder Müllentsorger sind mit ihren vier Hybrid-Müllwagen sehr zufrieden, denn die verbrauchen ein Drittel weniger Diesel. ++ Das Städtchen Sendenhorst (NRW) lädt Senioren zum E-Bike-Training ein. ++ Das Landratsamt Unterallgäu testet ein Pedelec sowie ein E-Auto und will danach entscheiden, ob E-Fahrzeuge künftig den Fuhrpark ergänzen.
wz-newsline.de (Krefeld), dzonline.de (Sendenhorst), augsburger-allgemeine.de (Unterallgäu)

- Rückspiegel -

Batmobil bei Ebay: Spielzeug gesucht? Im Internet können Sie den Nachbau des Batmobils aus dem Film von 1989 ersteigern. Schließlich hat ja nicht jeder ein Auto mit Turbinenantrieb in der Garage. Sie brauchen nur ein wenig Kleingeld: Für 430.500 Euro sind Sie dabei!
autobild.de

+ + +
“electrive today” ist das tägliche Update zur E-Mobilität. Der Newsletter für Fach- und Führungskräfte erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net.
+ + +

Schlagwörter: , , , , ,

electrive today

16. Sep 2011

Greenpeace-VW, Siemens, Angie, Uni Kassel, Mitsubishi.


- Marken + Namen -

Greenpeace entweiht VW-Halle auf der IAA: Der Kampf der Jedi-Ritter von Greenpeace gegen die dunkle Macht aus Wolfsburg geht weiter. Das neue Schlachtfeld ist die IAA: Dort haben Aktivisten gestern ein riesiges Transparent mit der Aufschrift “Not up! to date” an die VW-Halle gepappt. Der Autobauer hatte mit einer Aktion von Greenpeace gerechnet und schickte ein paar Mitarbeiter auf die Terrasse unterhalb des Plakats – bewaffnet mit Schildern, über die Umweltbemühungen des Konzerns.
hybridelektroauto.com

Siemens auf Brautschau: Der Technik-Riese will zwar “kein breit aufgestellter Autozulieferer mehr” sein, hält aber “permanent Ausschau” nach “Übernahmezielen für das Geschäft mit Elektroauto-Komponenten”, wie Industrievorstand Siegfried Russwurm am Rande der IAA erläuterte. Im Fokus hat Siemens dabei den elektrischen Antriebsstrang und Ladestationen.
“Financial Times Deutschland” vom 16.09.2011, Seite 4, autonews.com

Angela Merkel geht zum Lachen weiter in den Keller: Den Rundgang über die IAA absolvierte die Kanzlerin kühl wie immer, lobte im BMW i3 das gute Sitzgefühl und taute erst beim Opel “Rak-e” auf. Doch bei Audi war’s mit der Strom-Freude schon wieder vorbei: Ihr Dienstwagen ließe sich leider nicht elektrifizieren, musste Rupert Stadler erläutern. Dock Merkel bekräftigte Bosch-Boss Franz Fehrenbach dennoch ihr Vertrauen in die E-Mobilität: Die Politik wolle, so weit sie könne, hilfreich zur Seite stehen.
“Frankfurter Allgemeine Zeitung” vom 16.09.2011, Seite 15

Seat zeigt Hybrid-Studie IBL: Völlig durchgerutscht ist uns bislang der Seat IBL. Vermutlich liegt’s daran, dass die Spanier bislang keine Infos zum Plug-in-Hybridantrieb, den die Limousine unter der Haube trägt, preisgegeben haben. Auf ein konkretes Serienmodell deutet die Studie jedenfalls nicht hin.
focus.de, technologicvehicles.com, youtube.com

Rimac Concept One in Kleinserie: Mate Rimac will seinen auf der IAA vorgestellten Super-Stromer Concept One in einer Kleinserie bauen. 88 Exemplare könnten es werden, die Auslieferung 2013 starten.
auto-news.de

Proton und Mitsubishi prüfen Allianz: Proton, das malaysische Leichtgewicht unter den OEMs, will mit den deutlich größeren Japanern u.a. bei Elektro- und Hybridautos gemeinsame Sache machen.
greencarcongress.com

Klick-Tipp: Stromer und weitere Autos mit alternativen Antrieben gibt’s auf der IAA in Hülle und Fülle. Die Kollegen von Heise haben die vermeintlichen Ökos in einer großen Bildergalerie zusammengetragen.
heise.de

- Zahl des Tages -

Die WAVE ist los: Rund 2.900 km quer durch Europa tourt seit dem Wochenende eine Gruppe von 20 Elektroauto-Enthusiasten. Gerade sind die Stromer der WAVE 2011 im westlichen Deutschland unterwegs. Die Tour wird täglich in einem Blog mit Berichten und Bildern dokumentiert.
thegreencarwebsite.co.uk, wave2011.net/blog

- Forschung + Technologie -

Batterie-Forschungszentrum in Ulm eröffnet: Gestern ging in Ulm das neue Forschungszentrum “eLab” für die Entwicklung von Hochleistungsbatterien an den Start. Die Einrichtung des Zentrums für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) soll die Produktion von Lithium-Ionen-Batterien voran bringen. Zudem können Hersteller dort ihre Entwicklungen testen.
handelsblatt.com

Uni Kassel entwickelt E-Touristenkutsche: Mit knapp 3 Mio Euro Fördergeld schraubt die Universität Kassel an einem “Elektromobilitätskonzept mit teilautonomen Fahrzeugen”. Mit dem dabei entstehenden Gefährt könnten bald Touristen lautlos durch die Städte pilgern. Der kapselartige Zweisitzer soll sich bei einem Pilotprojekt im Kasseler Bergpark Wilhelmshöhe beweisen.
transporter-news.de

Coda schluckt EnergyCS: Der angehende E-Autobauer sichert sich mit der Übernahme des Startups den Zugriff auf ein Batterie-Management-System, dass Coda nicht nur für seine E-Limousine sondern auch für stationäre Speicher gut gebrauchen kann.
gigaom.com

Brennstoffzelle ohne Platin: Ein Team der Universität Kyushu hat eine Brennstoffzelle entwickelt, die ohne teures Platin auskommt. Zusammen mit Daihatsu wollen die Wissenschaftler weiter an dem System forschen.
greencarcongress.com

Video-Tipp: Das Elektroauto “Mute” der TU München stellt ein Dreiminüter von sueddeutsche.de vor. Das Gefährt steht derzeit auf der IAA und soll nach der Messe auch die erste Probefahrt an der frischen Luft meistern. Eine Serienproduktion plant die Uni nicht, da müsste schon ein Autobauer ran.
sueddeutsche.de

- Feedback -

Meistgeklickter Link am Donnerstag war unser Rückspiegel über das “Kenguru”, ein kleines E-Auto speziell für Rollstuhlfahrer, das sogar in die Osloer U-Bahn passt.
zukunft-mobilitaet.net

- Zitate des Tages -

“Das Produktions-Know-How in Deutschland fehlt.”

Michael Krausa, Geschäftsführer des Kompetenznetzwerks Lithium-Ionen-Batterie (KLiB), seht sich nach mehr Unternehmen, die in der Lage sind, hierzulande Zellen zu fertigen.
hr-online.de

“Ein reines Marketing-Produkt für Öko-Protzer.”

Thomas Strerath, Deutschlandchef der Werbeagentur Ogilvy, kann dem Hype um Elektroautos nichts abgewinnen.
wuv.de

“Die Forschung und Entwicklung neuer Autos gerade im Bereich alternativer Antriebe wird sich weiter verzögern.”

Warnt VDI-Direktor Willi Fuchs in Bezug auf den Fachkräftemangel. Derzeit suche die Autoindustrie verzweifelt nach Elektroingenieuren, könne den Bedarf aber kaum decken.
“Financial Times Deutschland” vom 16.09.2011, Seite B4

- Marketing + Vertrieb -

Mitsubishi will Deutschland elektrisieren: Der i-MiEV war nur der Anfang! Bis 2015 wollen die Japaner den deutschen Markt mit insgesamt acht Elektro- und Plug-in-Hybrid-Fahrzeugen beglücken und damit rund fünf Prozent ihres Gesamtabsatzes hierzulande bestreiten. 2020 sollen es schon 20 Prozent sein.
kfz-betrieb.vogel.de

Mit dem E-Auto in die Agentur? Das Fachmagazin “Werben & Verkaufen” hat deutsche Agentur-Chefs gefragt, ob und mit welchem Elektroauto sie künftig den Weg zur Arbeit meistern würden. Und siehe da: Der BMW i8 findet viele Freunde.
wuv.de (Bildergalerie mit den Antworten unten)

Conti baut E-Motoren in Serie: Continental hat die Großserienproduktion seines Elektromotors gestartet, der ohne seltene Erden auskommt. In Gifhorn baut der Zulieferer zunächst 60.000 Einheiten pro Jahr und bestückt damit die E-Flotte von Renault.
newfleet.de

E-Schwalbe auf der IAA: Ein Prototyp der lange angekündigten Elektro-Schwalbe aus Suhl ist derzeit auf der IAA in Halle 4 zu sehen. Interessierte Käufer müssen sich aber noch bis März 2012 gedulden.
emissionslos.com

Termine der kommenden Woche: Internationale Normungskonferenz Elektromobilität (20. September, Frankfurt) ++ Fachkongress Elektromobilität des VDA (21. September, Frankfurt) ++ Elektromobilitätstag am Umweltcampus Birkenfeld (21. September, Birkenfeld) ++ carIT-Kongress Mobilität 3.0 (22. September, Frankfurt) ++ Klimamobility (22.-24. September, Bozen, Italien)
electrive.net (alle E-Termine im praktischen Überblick)

Lese-Tipp: Die Deutsche Welle hat sich auf der IAA in der Elektro-Halle 4 umgehört und liefert einen Überblick von Jetflyer bis German E-Cars. Wir von electrive.net waren auch zwei Tage vor Ort, können die vielen Eindrücke aber unmöglich allesamt aufschreiben. Also klicken Sie ruhig bei den Kollegen rein.
dw-world.de

- Rückspiegel -

E-Autos bei der Post ein alter Hut: Schon 1922 waren die Postler mit dem Paketzustellwagen “Bergmann BEM 2500″ elektrisch unterwegs. Der war mit 20 km/h zwar irre lahm, doch heute ist die Post in Berlin auch nicht schneller: Das Durchschnittstempo in der Hauptstadt liegt mit 24,5 km/h kaum höher.
golem.de (vorletzter Absatz)

+ + +
“electrive today” ist das tägliche Update zur E-Mobilität. Der Newsletter für Fach- und Führungskräfte erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei “electrive today” schnell, flexibel und effektiv werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

Schlagwörter: , , , , ,

electrive today

29. Sep 2011

Lade-Allianz, BMW, Ulrich Eichhorn, Kai Klinder, Fluence.


- Marken + Namen -

Nissan und Siemens starten Lade-Allianz: Die beiden Partner wollen den Preis für Schnellladesäulen auf unter 10.000 Euro drücken und damit die Verbreitung in Europa beschleunigen. Mehrere europäische Energieversorger wie die spanische Endesa oder die portugiesische Efacec machen mit. Ganz uneigennützig ist die Aktion von Nissan freilich nicht: Schließlich startet der Leaf in Europa gerade durch.
kfz-betrieb.vogel.de

BMW 3er kommt mit Hybrid-Antrieb: Am 14. Oktober soll in München der neue 3er BMW präsentiert werden. Kurz nach der Einführung soll auch eine Hybrid-Version der Limousine kommen, berichtet “Auto Bild”. Der BMW Active Hybrid 3 übernimmt wohl weitestgehend die Technik aus dem Active Hybrid 7.
autobild.de

VW bestätigt Tantus-Freigabe: Was electrive.net vor einer Woche gemeldet hatte, wird nun offiziell. Ein Sprecher von VW in China hat gestern erklärt, dass das Industrieministerium die gemeinsam mit Shanghai Automotive (SAIC) eingereichte Marke “Tantus” mit dem Konzept eines E-Autos genehmigt hat.
de.reuters.com, automobil-produktion.de

Ulrich Eichhorn geht zum VDA: Der bisherige Vorstand Technische Entwicklung von Bentley wird ab 2012 Hans-Georg Frischkorn beim VDA als Geschäftsführer Technik und Umwelt beerben.
automobilwoche.de

Kai Klinder verlässt NOW: Der Mitbegründer und langjährige Geschäftsführer hat die Nationale Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie GmbH mit unbekanntem Ziel verlassen.
hzwei.info

Nissan baut neues Werk in Brasilien: Im Bundesstaat Rio de Janeiro sollen neben konventionellen Autos auch elektrische vom Band laufen. Ein Grund für den Gang nach Südamerika ist der starke Yen.
“Financial Times Deutschland” vom 29.09.2011, Seite 4

- Zahl des Tages -

Rund 300.000 Diesel-Hybride könnten 2017 pro Jahr in Europa seitens der Verbraucher nachgefragt werden, prognostiziert Frost & Sullivan. Ob die OEMs diese auch bauen werden, ist aber unklar. VW hat dieser Technik aus wirtschaftlichen Gründen bislang eine Absage erteilt.
green.autoblog.com

- Forschung + Technologie -

Yo-Auto nimmt Gestalt an: Das Gas-Hybrid-Fahrzeug aus Russland soll im Herbst ersten Crash-Tests unterzogen werden und Ende 2012 auf den Markt kommen. Unter der Kunststoffkarosserie arbeitet ein Hybridsystem mit Elektromotor und Verbrenner, der mit Flüssiggas oder Benzin betrieben werden kann.
autobild.de

DBM Energy ist umgezogen: Die Firma von Branchenschreck Mirko Hannemann hat ihre angestammten Räume in der Lankwitzer Straße in Berlin verlassen und ihre neue Heimat am Wissenschafts- und Wirtschaftszentrum Berlin Adlershof gefunden.
pressw0rds.wordpress.com

Simulationsmodell zur Verbreitung von E-Fahrzeugen: Das von der European School of Management and Technology entwickelte Modell sagt unter Berücksichtung der Rahmenbedingungen für das Jahr 2030 einen Anteil von 15 Prozent (6 Mio) E-Fahrzeugen an der deutschen Fahrzeugflotte voraus.
iwr.de

Elektromotive wettert gegen fehlende Standards: Der für 2017 geplante Standard-Stecker für europäische Elektroautos kommt viel zu spät, ärgert sich der britische Hersteller von Ladesäulen Elektromotive. Der Zeitplan bremse die E-Mobilität bis dahin völlig aus, so Elektromotive.
fleetnews.co.uk

Stromer beim Ökoflugzeug-Wettbewerb: 1,65 Mio Dollar hat die Nasa bei der Green Flight Challenge ausgelobt und nur noch drei Teams sind dabei, darunter das E-Flugzeug e-Genius der Uni Stuttgart.
elektor.de

- Feedback -

Meistgeklickter Link am Mittwoch war der Opel Ampera im Fahrbericht von Carsten Herz. Der hat nahezu alle Details im neuen Öko-Schmuckstück von Opel ausprobiert.
Link

- Zitate des Tages -

“Ich erwarte, dass mittelfristig auch ein Elektrolastwagen in die Serienproduktion gehen kann.”

Albert Kirchmann, Leiter der japanischen Daimler-Nutzfahrzeugtochter Fuso, glaubt an elektrische Drei- bis Fünftonner für den Lieferverkehr in der Stadt.
“Frankfurter Allgemeine Zeitung” vom 29.09.2011, Seite 16

“Opel Rake, Renault Twizy, VW Nils oder Audi Urban Concept sind Maßanzüge für jeden Pendler. Die fetten Jahre sind lange vorbei.”

“Auto Bild”-Redakteur Claudius Maintz bricht eine Lanze für die elektrischen Kabinenroller von der IAA und verflucht raumgreifende Vans im Stadtverkehr.
autobild.de

- Marketing + Vertrieb -

Fluence Z.E. soll Manager beglücken: Renaults Marketing-Chef Stephen Norman peilt als wichtigste Zielgruppe des Stromers Geschäftsleute an, die am Tag weniger als 200 km fahren und sich ein grünes Image verpassen wollen. Der Verkauf des Fluence Z.E. startet im November in Frankreich, Spanien, Großbritannien und Dänemark.
autonews.com

Ampera-Werbedruck zeigt Wirkung: 58 Prozent der befragten potenziellen Neuwagenkäufer konnten sich im September an die Ampera-Werbung erinnern, hat Brand Control ermittelt. Wenn die Erinnerung auch in Kaufentscheidung münden würde, macht Opel-Chef Karl-Friedrich Stracke bald Jubelsprünge.
auto-medienportal.net

Tesla eröffnet Showroom in Eindhoven: Mehr als 100 Roadster sind in der Benelux-Region schon unterwegs, da scheint das neue Verkaufs- und Wartungszentrum, das heute in Eindhoven seine Türen öffnet, ein logischer Schritt zu sein.
auto-reporter.net

Lotus Ethos so teuer wie ein Volt? Der kleine Plug-in-Hybrid, der vom malaysischen Mutterkonzern Proton gebaut wird, könnte beim Start in den USA womöglich rund 45.000 Dollar kosten. Bei dem Preis für einen zweitürigen Kleinwagen werden vermutlich selbst E-Enthusiasten schlucken.
greencarreports.com

Werden E-Autos zum Spielball der US-Politik? Einige konservative Kongress-Abgeordnete wollen die Darlehenssumme, die das US-Energieministerium OEMs für den Bau von Öko-Autos bereitstellt, kürzen. Neulinge wie Fisker und Tesla hängen allerdings an diesem Tropf.
plugincars.com

- Rückspiegel -

Pimp my Bobby Car: Wenn Papa auf den neuesten Edel-Flitzer updated, darf der Nachwuchs nicht fehlen. Eine Firma sorgt dafür, dass es dem Rutscheauto an keinem Extra mangelt. Lederlenkrad, LED-Licht, CNC-gefräste Alufelgen – alles ist möglich.
autobild.de

+ + +
“electrive today” ist das tägliche Update zur E-Mobilität. Der Newsletter für Fach- und Führungskräfte erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei “electrive today” schnell, flexibel und effektiv werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

Schlagwörter: , , , , , , ,

electrive today

05. Okt 2011

Leaf to Home, DriveNow, Tesla-Stecker, Conti, Little Chef.


- Marken + Namen -

Nissan baut jetzt auch E-Häuser: Auf der Elektronikmesse CEATEC bei Tokio hat Nissan gestern das Konzept “Leaf to Home” vorgestellt. Ein auf Stelzen gebautes und futuristisch anmutendes Haus bindet die Batterie das darunter geparkten Leaf ins Hausnetz ein. Auf dem Dach erzeugen Solarmodule Strom, zusätzlich ist eine Brennstoffzelle in das System integriert. Das energieautarke Wohnen will Nissan ab Ende 2012 offenbar ernsthaft in Japan anbieten.
autobild.de, dailytech.com

DriveNow in Berlin gestartet: Seit dem Wochenende gibt’s BMWs CarSharing auch in Berlin – mit zunächst 250 Fahrzeugen. Das Preismodell – 29 Euro Registrierungsgebühr und ein Minutentarif von 29 Cent – gestaltet sich wie in München. 2012 soll die Flotte auf 500 Fahrzeuge anwachsen.
autoflotte.de

EMC rüstet Dacia Logan um: Die US-Firma Electric Mobile Cars (EMC) rüstet den Dacia Logan von 2008 auf elektrischen Antrieb um und verkauft ihn als E-Pickup in verschiedenen Ausführungen mit angeblich über 300 km Reichweite. Knapp 40.000 Dollar soll der elektrische Dacia dann kosten.
green.autoblog.com

E-Taxis aus Indien: Mahindra hat offenbar eine elektrische Version seines Taxi-Modells Gio Compact Cab bis zur Produktionsreife entwickelt. Das legen zumindest erste Fotos nahe. Die E-Komponenten stammen vom Ableger Mahindra Reva Electric Vehicles.
indianautosblog.com

Lese-Tipp: Hans Streng, E-Mobility-Chef von ABB, erläutert, welche Herausforderungen auf die Ladeinfrastruktur in Europa zukommen und warum es einer multiplen Lösung bedarf, die neben CHAdeMO weitere Standards unterstützt.
analysis.evupdate.com

- Zahl des Tages -

Mit 250,74 km/h hat das raketenförmige Elektroauto “Electric Blue” der Brigham Young University in Utah einen neuen Temporekord in seiner Gewichtsklasse (unter 500 Kilo) aufgestellt. Es wird allerdings wohl nicht lange dauern, bis dieser gebrochen wird.
thegreencarwebsite.co.uk, technologicvehicles.com (jeweils mit Video)

- Forschung + Technologie -

Tesla Model S mit eigenem Stecker? Zu den Details, die Tesla bei der Preview am Wochenende in Fremont verraten hat, gehört auch ein eigens für das Model S gestalteter Stecker. Das edle Design kann sich absolut sehen lassen. Doch damit koppelt sich Tesla von den bisher verbreiteten Lösungen ab. Gut möglich, dass die Amerikaner hier einmal mehr von Apple gelernt haben und künftig jedes Ladekabel und jeden Stecker zu Geld machen wollen.
greencarreports.com

Volvo C30 Electric: Kürzlich haben Siemens und Volvo Ihre Partnerschaft bei der elektrischen Antriebstechnik des C30 verkündet, doch die ersten 250 Fahrzeuge werden mit E-Antrieben von Brusa ausgerüstet. Siemens liefert die Technik offenbar erst für die zweite Generation des E-Autos.
cleanthinking.de

Neue E-Bremse von Continental: Mit der elektro-hydraulischen Bremse MK C1 hat Conti ein äußerst kompaktes System entworfen, das dank Rekuperationsfähigkeit in Hybrid- und Elektroautos eingesetzt werden kann. Bremsbetätigung, Bremskraftverstärker und Regelsystem arbeiten in einem Modul.
auto-medienportal.net

EV Ready mit weiteren Unterstützern: Renault-Nissan, PSA Peugeot-Citroën und Mitsubishi wollen künftig den ursprünglich von Renault und Schneider Electric ins Leben gerufenen europäischen Standard für die Kommunikation zwischen Fahrzeug und Ladesäule einsetzen.
fleetnews.co.uk

Hybridbusse nicht sparsam genug? Die Münchner Verkehrsgesellschaft testet seit gestern einen weiteren Hybridbus von Volvo. Bisherige Versuche mit Hybrid-Gelenkbussen von Mercedes und Solaris brachten noch nicht die gewünschte Kraftstoffeinsparung, weil die Heizung im Winter viel Energie frisst.
sueddeutsche.de

Green Flight Challenge: Den Ökoflugzeug-Wettbewerb der NASA hat das elektrische Doppelrumpf-Flugzeug Taurus G4 von Pipistrel gewonnen. Das e-Genius der Uni Stuttgart landete auf Platz zwei.
elektor.de

- Feedback -

Meistgeklickter Link am Dienstag war der Lese-Tipp zum Beitrag über Sirri Karabag, der mit umgerüsteten E-Autos einen Großteil der deutschen E-Flotte stellt und bald den Markteintritt der großen OEMs kontern muss.
handelsblatt.com

- Zitat des Tages -

“Es gibt immer Investitionen, in guten wie in schlechten Zeiten. Die Frage ist nur, wofür das Geld investiert wird – in eine überkommene oder eine neue Infrastruktur.”

Der US-Soziologe und Ökonom Jeremy Rifkin wirbt für eine dritte industrielle Revolution, bei der die E-Mobilität eine entscheidende Rolle spielt.
pnn.de

- Marketing + Vertrieb -

Kleiner Chefkoch baut große Säulen: Die britische Restaurant-Kette “Little Chef” will bis Februar 2012 insgesamt 126 Schnellladestationen auf den Parkplätzen seiner Filialen errichten. Die Säulen liefert Chargemaster, den Strom der Energieversorger SSE. Vorerst laden Restaurant-Gäste sogar kostenlos.
ev.com, thegreencarwebsite.co.uk

Apple adelt Nissan Leaf: Der Stromer aus Japan bekommt einen Mini-Auftritt im offiziellen Vorstellungsvideo des gerade präsentierten iPhone 4S. Vermutlich ein Dankeschön dafür, dass Nissan einst als erster OEM auf Apples mobiles Werbesystem iAd gesetzt hat.
apple.com via green.autoblog.com

– Textanzeige –
Schneller werben mit electrive: Sie stellen bei der eCarTec eine spannende Neuheit aus oder veranstalten ein Event auf Ihrem Stand? Dann sagen Sie’s doch 1.500 Fach- und Führungskräften – mit einer Textanzeige bei “electrive today”. Senden Sie einfach Ihren 350 Zeichen langen Text und den gewünschten Link an post@electrive.net – wir kümmern uns um den Rest!
www.electrive.net/werbung – alle Infos zur Textanzeige

EU-Parlamentarier testen Wasserstoff-SUV: Nicht etwa Daimlers B-Klasse F-Cell, sondern Hyundais Brennstoffzellen-Prototyp ix35 fuel cell wird bis März 2012 von EU-Offiziellen und Abgeordneten ausführlich probegefahren.
thegreencarwebsite.co.uk

Plug-in-Day: Die US-Amerikaner lieben’s ja gern eine Nummer größer, weshalb nun drei Verbände am 16. Oktober den “National Plug In Day” ausrufen. Events in 17 Städten sollen den Fokus auf den elektrischen Antrieb lenken. Ein Vorbild fürs modellregionenverliebte Deutschland?
pluginamerica.org/pluginday

100 Tesla Roadster in der Schweiz: Ende September hat Tesla in der Schweiz den 100. Roadster an einen Architekten übergeben. Dass der E-Pionier aus den USA in dem Alpenland besonders viele Freunde hat, dürfte bei der Schweizer Finanzkraft nicht verwundern.
grueneautos.com

- Rückspiegel -

E-Bike aus Bambus: Wenn’s um die Energiewende geht, ist alles möglich – selbst ein E-Bike aus Bambus. Das Gefährt der französischen Firma Fritsch-Durisotti ist eigentlich mehr Roller denn Fahrrad, der Akku wurde perfekt im Holzrahmen versteckt. Wann wohl der Erste eine deutsche Eiche verbaut?
treehugger.com

+ + +
“electrive today” ist das tägliche Update zur E-Mobilität. Der Newsletter für Fach- und Führungskräfte erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei “electrive today” schnell, flexibel und effektiv werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

Schlagwörter: , , , , , ,