14.09.2018

Ikea beschleunigt Elektrifizierung in fünf Großstädten

ikea-frankreich-france-renault-zoe-kangoo-ze-02

Ikea kündigt einen beschleunigten Zeitplan für die Umstellung auf Elektrofahrzeuge an. Bereits im Jahr 2020 sollen alle Auslieferungen in den Innenstädten von Amsterdam, Los Angeles, New York, Paris und Shanghai rein elektrisch erfolgen.

Ebenfalls bis 2020 will das schwedische Einrichtungshaus an allen seinen Filialen, Büros und Vertriebszentren in 30 Ländern Ladestationen für E-Autos bereitstellen. Bis zum Jahr 2025 sollen dann wie angekündigt sämtliche Last-Mile-Lieferungen des Unternehmens mit Elektrofahrzeugen absolviert werden. Jesper Brodin, Chef der IKEA Group äußert, dass für sein Geschäft die nachhaltige Entwicklung entscheidend sei, „deshalb beschleunigen wir den Übergang zu Elektrofahrzeugen in besagten fünf Innenstadtgebieten.“

Als Mitglied der eMobility-Initiative EV100 will Ikea bekanntlich zu den Vorreitern der Industrie in puncto Elektrifizierung gehören. In Deutschland treibt der Konzern den Aufbau von Schnellladestationen an seinen Filialen voran und testet in Kooperation mit Hertz und SAIC seit kurzem in Frankfurt am Main, Kamen und ab dieser Tage auch in Wallau den Einsatz von E-Transportern für den Heimtransport von Einkäufen.
reuters.com, prnewswire.com




Stellenanzeigen

Projektleiter Energy (m/w) - ads-tec GmbH

Zum Angebot

Head of Sales Electrical Insulation Materials (m/w) 100% - Von Roll AG

Zum Angebot

Software Architect / Requirements Engineer (m/w) - KEBA

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/09/14/ikea-beschleunigt-elektrifizierung-in-fuenf-grossstaedten/
14.09.2018 11:22