11.03.2021 - 14:04

Free Now bindet Tier Mobility ein

Der Mikromobilitäts-Anbieter Tier Mobility hat eine Kooperation mit der Mobilitätsplattform Free Now von BMW und Daimler geschlossen. Im Rahmen der Zusammenarbeit werden die E-Tretroller und E-Mopeds von Tier schrittweise in die Free-Now-App integriert.

++ Dieser Beitrag wurde aktualisiert. Sie finden die neuen Infos ganz unten. ++

In Deutschland sollen die Fahrzeuge von Tier ab April in acht deutschen Städten über Free Now verfügbar sein, wie der Mikromobilitätsanbieter mitteilt. In einem weiteren Schritt ist geplant, dass das Angebot auch in Frankreich in der App von Free Now an den Start geht. In den Sommermonaten sollen dann weitere deutsche Städte folgen, so Tier in einer Mitteilung.

Free Now hatte in einem eigenen Versuch E-Tretroller eingesetzt, im August 2020 wurden die ersten Gefährte der eigenen Tochter Hive in Deutschland eingesetzt. Im Zuge der Kooperation wird Tier Mobility nun 5.000 E-Tretroller von Free Now übernehmen, umgestalten und in die eigene Flotte integrieren.

In der Mitteilung unterstreichen beide Unternehmen, dass für sie „grüne Mobilität“ im Fokus stehe. „Nur mit starken Allianzen können wir erreichen, dass multimodale Mobilitätslösungen leichter zugänglich sind und genutzt werden“, sagt Lawrence Leuschner, Mitgründer und CEO von Tier. „Die Zusammenarbeit mit Free Now als eine der führenden europäischen Mobilitätsplattformen bietet uns die Möglichkeit, den Zugang zu unserem Mikromobilitätsservice in Deutschland, Frankreich und anderen europäischen Ländern umfassend zu erweitern.“

– ANZEIGE –
Viscom

Free-Now-CEO Marc Berg ergänzt: „Wir wollen den Menschen intelligente und vernetzte Mobilitätslösungen für den urbanen Raum anbieten und gleichzeitig Städte entlasten. Wir sind stolz darauf, gemeinsam mit Tier ein umfassendes und nachhaltiges E-Scooter-Angebot in vielen europäischen Städten zu starten und dieses zukünftig zu erweitern.“ Man wolle sein Multi-Mobility-Angebot „massiv ausbauen“ und um weitere alternative Mobilitätsformen erweitern.

Um die Nachhaltigkeit seiner Fahrzeuge zu erhöhen, hatte Tier im Februar angekündigt, künftig auch auf Batterien des schwedischen Herstellers Northvolt zu setzen. Bis Jahresende sollen im Rahmen eines Pilotprojekts 5.000 E-Tretroller mit solchen Batterien ausgerüstet werden.

Update 31.03.2021: Obwohl die Partnerschaft erst ab April angekündigt wurde, sind nun schon am 31. März die Angebote in Hamburg und Berlin zusammengelegt worden. Weitere sechs Städte werden in den kommenden Wochen folgen. Ab sofort können Kunden die E-Tretroller von Tier in beiden Städten über die App von Free Now buchen. Die E-Mopeds von Tier, die seit Mitte letzten Jahres in Berlin und seit letzter Woche auch auf Hamburgs Straßen unterwegs sind, werden ab Mitte April über die App von Free Now verfügbar sein.
presseportal.de, presseportal.de (Update)




Stellenanzeigen

Gebietsleiter Vertrieb Ladeinfrastruktur im Außendienst Südwest (m/w/d)

Zum Angebot

Produktmanager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Consultant (m/w/d) – Elektromobilität

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/03/11/free-now-bindet-tier-mobility-ein/
11.03.2021 14:14