ikt-em-3-logo

Mit dem Technologieprogramm „IKT für Elektromobilität: Einbindung von gewerblichen Elektrofahrzeugen in Logistik-, Energie- und Mobilitätsinfrastrukturen“ unterstützt das BMWi Forschungsaktivitäten im Bereich der gewerblichen Nutzung der Elektromobilität. Gefördert werden im Zeitraum von 2016 bis 2022 derzeit 33 Pilotprojekte mit ganzheitlichen Lösungskonzepten und beispielhaften Systemlösungen, die Technologien, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle integrativ berücksichtigen. Im Mittelpunkt der Forschungsarbeiten stehen auf Informations- und Kommunikationstechnologien basierende Innovationen im Bereich Fahrzeugtechnik, wirtschaftliche Flotten- und Logistikkonzepte sowie Lade-, Kommunikations- und Plattformtechnologien. Weitere Informationen: www.digitale-technologien.de

23.05.2019 - 21:49

Auswertung der These zur Debatte um Technologieoffenheit

Für Volkswagen-CEO Herbert Diess ist klar: Auto-Deutschland muss sich jetzt auf Batterie-elektrische Mobilität konzentrieren. Widerspruch gibt’s von anderen Herstellern und aus dem Verkehrsministerium. Deshalb haben wir Diess’ Aussage im April zur Abstimmung gestellt. Jetzt liegt die spannende Auswertung vor!

Weiterlesen
22.05.2019 - 15:08

Erste Umfrage zur Umrüstung des Bestandes von DC-Ladesäulen…

Da der Ablauf der Umrüstungsfrist des Bund-Länder-Beschlusses (31. März 2019) für die in Deutschland aufgebauten Gleichstrom-Ladesäulen naht, bislang jedoch konformitätsbewertete DC-Ladesäulen nicht auf dem Markt erhältlich sind, entstand die Idee, die Hersteller von DC-Messgeräten/-Ladesäulen in einem Fragebogen durch die Fachgruppe Recht des Förderprogrammes IKT des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie mit sehr konkreten Fragen zum […]

Weiterlesen
17.05.2019 - 13:50

Rückblick: Innovationstraum

„Elektromobiles Schippern auf der Spree“ war der Rahmen für den INNOVATIONS(T)RAUM 2019 zu dem die Begleitforschung des Technologieprogramms IKT für Elektromobilität am 15. Mai in Berlin eingeladen hatte.

Weiterlesen
16.05.2019 - 13:39

Rückblick: Tage der digitalen Technologien

Am 14. und 15. Mai fanden die ersten „Tage der digitalen Technologien“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie in den Bolle-Festsälen in Berlin-Moabit statt. Mehr als 700 Besucherinnen und Besucher waren vor Ort.

Weiterlesen
14.05.2019 - 15:09

StreetScooter werden bidirektional & CCS-ladefähig

Die Post-Tochter StreetScooter und die Broedersdorff & Koenzen GmbH geben eine Kooperation im Bereich bidirektionales Laden bekannt. Gemeinsames Ziel ist es, die neue bidirektionale Ladetechnologie (biDirect) nach CCS-Standard in die Transporter der Post-Tochter zu integrieren.  

Weiterlesen
14.05.2019 - 10:14

Laderegler von Bender für eichrechtskonforme Ladepunkte

Bender hat ein Instrument zum Aufbau eichrechtskonformer Ladeinfrastruktur namens Charge Controller CC612 entwickelt. Die technische Basis für die eichrechtskonforme Abrechnung wird über die Kombination des Ladereglers mit dem von der Firma EMH entwickelten Energiezähler und der Transparenzsoftware S.A.F.E. möglich. 

Weiterlesen
08.05.2019 - 14:53

Umfrage: iMove untersucht Auswirkung der E-Mobilität auf Netze

In einer aktuellen Umfrage untersucht das Förderprojekt „iMove” aus dem Technologieprogramm „IKT für Elektromobilität III” die Auswirkungen der Elektromobilität auf die Stromnetze und ruft zur Nutzerbefragung unter dem Titel „Anreizsysteme und Steuerungsmechanismen“ auf. 

Weiterlesen
24.04.2019 - 14:47

ERIKA untersucht Backup für das Kommunikationssystem in autonomen Elektrofahrzeugen

Während das Automotive Ethernet für das primäre System der Goldstandard ist, werden die hohen Anforderungen an ein Backup-System noch von keiner verfügbaren Technologie zufriedenstellend erfüllt. Das Projekt ERIKA untersucht deshalb, ob sich eine breitbandige Variante der OFDM-Technologie für den Einsatz als redundantes System in autonomen Elektrofahrzeugen eignet. 

Weiterlesen
17.04.2019 - 17:40

6. SCL-Kongress im Mai auf Schloss Heidecksburg

Am 22. und 23. Mai 2019 findet auf dem Residenzschloss Heidecksburg in Rudolstadt der sechste Kongress SMART CITY LOGISTIK statt. Die Veranstaltung bietet eine Plattform für den Austausch mit Elektromobilitäts-Vorreitern, Dienstleistern und Herstellern. 

Weiterlesen
12.04.2019 - 10:29

Roadshow eMobility-Scout – über die Elektrifizierung von Flotten

Am 10. April fand auf dem Gelände des BVG-Betriebshofs die Roadshow des Projektes eMobility-Scout statt. Das Konsortium, unter der Konsortialführerschaft der Carano Software Solutions GmbH, hat drei Jahre lang an der wirtschaftlichen Integration der Elektromobilität in gewerblichen Flotten gearbeitet.

Weiterlesen
29.03.2019 - 13:09

Auch Smart Distribution Logistik auf der HMI vertreten

Auch das Forschungsprojekt „Smart Distribution Logistik“ aus dem Technologieprogramm „IKT für Elektromobilität III“ wird kommende Woche auf der Hannover Messe am Gemeinschaftsstand (Halle 2, C28) des Bundeswirtschaftsministeriums vertreten sein. 

Weiterlesen
28.03.2019 - 18:03

Monheim testet Linienbetrieb mit autonomen E-Bussen

Die zwischen Düsseldorf und Köln gelegene Stadt Monheim am Rhein will ab kommendem Herbst selbstfahrende Elektro-Kleinbusse im Linienbetrieb einsetzen. Dabei sollen fünf autonome E-Shuttles des französischen Anbieters Easymile eine Linie zwischen Busbahnhof und Altstadt bedienen.

Weiterlesen
27.03.2019 - 22:23

Auswertung der These des Monats: Tempolimit fördert Antriebsgerechtigkeit

Würde ein generelles Tempolimit auf Autobahnen den fairen Wettbewerb zwischen den Antriebsarten fördern und die Nachteile von Elektroautos beim Schnellfahren abmildern? Das haben wir mit Ihnen im Februar diskutiert – und freuten uns über Rekordbeteiligung. Die Auswertung zeigt: Die Mehrheit will ein Tempolimit, aber nicht unbedingt wegen der Elektromobilität!

Weiterlesen
27.03.2019 - 13:52

lokSMART Jetzt!2 mit autarker DC-Ladesäule auf der HMI

Kommende Woche wird das Forschungsprojekt „lokSMART Jetzt!2“ aus dem Technologieprogramm „IKT für Elektromobilität III“ auf der Hannover Messe am Gemeinschaftsstand (Halle 2, C28) des Bundeswirtschaftsministeriums vertreten sein. Mit im Gepäck hat das Projekt eine autarke bidirektionale DC-Ladesäule. 

Weiterlesen
25.03.2019 - 10:02

Handlungsanregungen der Task Force Lastmanagement

Mit dem Markthochlauf der Elektromobilität entstehen zukünftig auch Herausforderungen auf der Lastseite. Am 1. März 2019 wurden deshalb Handlungsanregungen der Task Force Lastmanagement an das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie übergeben. 

Weiterlesen
18.03.2019 - 10:58

eMobility-Scout informiert über Elektrifizierung von Flotten

Die Begleitforschung des Technologieprogramms „IKT für Elektromobilität III“ veranstaltet zusammen mit seinen Pilotprojekten eine Reihe von Roadshows. Die erste Roadshow machte Ende März Station bei dem Pilotprojekt WINNER in Chemnitz. Die zweite Roadshow wird von dem Pilotprojekt eMobility-Scout am 10. April 2019 in Berlin veranstaltet. 

Weiterlesen
16.03.2019 - 08:25

ABSOLUT entwickelt autonomen Shuttle-Service

Vor wenigen Tagen wurde mit „ABSOLUT“ ein weiteres Forschungsprojekt aus dem Technologieprogramm „IKT für Elektromobilität III“ gestartet. Ziel ist die Entwicklung eines rund um die Uhr verfügbaren, bedarfsgerechten Shuttle-Verkehrs mit autonom fahrenden Elektrobussen. 

Weiterlesen
11.03.2019 - 08:37

Speicher- & Anzeigemodul von EBG compleo zum Nachrüsten

Kaum ein Thema bewegt die Gemüter in der Elektromobiliätsbranche so sehr wie das Eichrecht. Lange wurde nach Möglichkeiten zum eichrechtskonformen Abrechnen an AC-Ladestationen gesucht. Nun ist Bewegung in die Branche gekommen – EBG compleo hat eine Lösung für den eichrechtskonformen Betrieb von Ladestationen entwickelt. 

Weiterlesen
01.03.2019 - 11:19

Projekt mit Elektro-Shuttles am Flughafen Weeze gestartet

Am Airport Weeze können Flughafengäste im Rahmen eines grenzüberschreitenden Testprojekts mit automatisiert fahrenden Elektro-Shuttles zwischen Parkplatz, Hotel und Terminal pendeln. Der Testbetrieb am Airport läuft im Rahmen des Projekts Interregional Automated Transport (I-AT) für sechs Monate. 

Weiterlesen
25.02.2019 - 20:01

LieferBot-E: Autonomes E-Fahrzeug für Ver- und Entsorgung

Das Paket ist da – der Müll ist weg, und das ist über Nacht geschehen, in einem Arbeitsgang erledigt von einem autonomen Elektrofahrzeug. „LieferBot-E“ heißt dieses Fahrzeug, dass derzeit im gleichnamigen Projekt aus dem Förderprogramm „IKT für Elektromobilität III“ prototypisch für die automatisierte Ver- und Entsorgung städtischer Quartiere entwickelt wird. 

Weiterlesen
14.02.2019 - 14:31

Eichrecht: Fristverlängerung für nicht konforme Lader

Das Bundeswirtschaftsministerium hat mit der Ladeinfrastruktur-Branche eine Übergangsregelung für den Umgang mit nicht eichrechtskonformen Ladesäulen beschlossen. Dadurch wird eine etwaige Stilllegung von Ladestationen nach dem 31. März verhindert. Und die Betreiber gewinnen Zeit für die Nachrüstung.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/05/23/auswertung-der-these-zur-debatte-um-technologieoffenheit/
23.05.2019 21:47