Schlagwort: Chrysler

23.02.2016 - 08:48

Power-to-Gas, China Hybrid System, BMW, Chrysler.

BMW-Vehicular-CrowdCelleMobility verbessert Mobilfunknetz: BMW präsentiert auf dem Mobile World Congress in Barcelona zusammen mit Peiker und Nash Technologies das Forschungsprojekt “Vehicular CrowdCell”. Mithilfe von mobilen Femtozellen, die den Empfang in Fahrzeugen verbessern, sollen örtliche Mobilfunknetze optimiert werden. Einsatzmöglichkeiten sieht BMW dafür insbesondere bei Carsharing-Flotten.
springerprofessional.de, auto-medienportal.net

P2G-Leuchtturmprojekt in Lörrach: Die Energiedienst AG hat sich in der Ausschreibung für das vom ZSW koordinierte Power-to-Gas-Projekt (wir berichteten) durchgesetzt. Die 1-Megawatt-Anlage mit 300-kW-Elektrolyseur wird am Laufwasserkraftwerk Wyhlen in Südbaden errichtet. Das Versorgungsunternehmen wird mit einem Teil des dort erzeugten Ökostroms regenerativen Wasserstoff für Brennstoffzellen-Fahrzeuge produzieren. Der kommerzielle Betrieb soll 2017 starten.
pv-magazine.de, zsw-bw.de

— Textanzeige —
AVDE_Ergebniskonferenz-2016Von Insellösungen zum europäischen E-Roaming Netz. Erfahren Sie mehr zu Showcase, Good E-Roaming Practice Guide, Initiative Kundenfreundliches Laden sowie Dateneigentum, Datenschutz und Datensicherheit in der Elektromobilität bei der Ergebniskonferenz Schaufenster Elektromobilität 2016 am 14./15. April in Leipzig. www.Ergebniskonferenz-2016.de

Chinesische Hybrid-Kooperation: China Hybrid System (CHS), ein Joint Venture von Chang’an Automobile, Geely, Corun und Yunnei Power, arbeitet an einer skalierbaren Plattform für künftige Hybridmodelle. Den Anfang macht mit dem Emgrand EC7 im ersten Halbjahr 2016 ein Premium-Hybrid von Geely; später folgen der Eado und der CS75 von Chang’an als Plug-in-Hybride .
autonews.gasgoo.com

Chrysler-Akkus von LG Chem: Die Akkus und das Batteriemanagementsystem für die Plug-in-Hybridversion des Chrysler Pacifica liefert laut Reuters der koreanische Batterie-Zulieferer LG Chem.
reuters.com

18.02.2016 - 08:56

Skoda, Tesla, Chrysler, Riversimple Engineerig, Hyundai.

Teaser zu Plug-in-Skoda: Die VW-Konzernmarke will mittelfristig auch in das elektromobile Zeitalter starten. Nun wurden erste Bilder der SUV-Studie VisionS veröffentlicht, die mit Plug-in-Hybridantrieb aus dem Konzernbaukasten auf der Genfer Automesse vorfahren wird. Es gibt je einen E-Motor an Front- und Hinterachse. Die Systemleistung beträgt 165 kW, die E-Reichweite liegt bei den üblichen 50 km.
carscoops.com, autogazette.de, presseportal.de

Nullzins-Tesla in China: Zum Neujahrsfest am 8. Februar erhalten die Kunden aus dem Riesenstaat das Model S mit dem großen 90-kWh-Batteriepaket mit zinsloser Finanzierung. In den USA läuft dagegen eine Neuauflage des “Empfehlungsprogramms” von Ende 2015 an. Wenn man erfolgreich einen Tesla-Kauf vermittelt, kann man einen Tesla Model X und eine SpaceX-Tour gewinnen.
teslamag.de (China), electrek.co (Empfehlungsprogramm)

Chrysler-Minivan rein elektrisch? Den Pacifica hatte der US-Autobauer schon in Detroit enthüllt und auch eine Plug-in-Version angekündigt. Nun ist aber erneut ein Erlkönig abgelichtet worden, zudem ist dieser mit dem Kürzel “EV” gekennzeichnet. Arbeitet Chrysler also an einer rein elektrischen Variante?
leftlanenews.com

— Textanzeige —
Forum Elektromobilität_KongressForum ElektroMobilität – KONGRESS am 1. & 2. März in Berlin bietet eine branchenübergreifende Dialogplattform für die wichtigsten Entscheider und Experten aus Spitzenforschung, Wirtschaft & Politik. Kommen Sie dazu und diskutieren Sie über neueste Erkenntnisse und Trends bei BMW, Volkswagen, Fraunhofer, Porsche (mit Fahrzeug), Siemens, Tesla (für Probefahrten), Mitsubishi oder relevanten Bundesministerien. Jetzt anmelden unter www.forum-elektromobilitaet.de/KONGRESS

Neue Infos zum Wasserstoff-Rasa: Das britische Startup Riversimple Engineering verrät Details zum serienfertigen Prototypen des Brennstoffzellen-Kleinwagens Rasa (wir berichteten). Das Fahrzeug bietet 480 km Reichweite, vier Radnabenmotoren und Supercaps als Energiepuffer. 20 Exemplare sollen zu Testzwecken entstehen, ehe dann ab 2018 der Serienstart geplant ist.
auto-motor-und-sport.de, focus.de, theengineer.co.uk, autocar.co.uk

Hyundai Ioniq im Fahrbericht: “Der Hybrid aus Korea macht vieles besser als sein Vorbild Toyota Prius.” Mehr Lorbeeren hätte Andreas Borchmann dem Neuling nicht zusprechen können. Antrieb und Übersetzung seien perfekt aufeinander abgestimmt. Zudem setze Hyundai anders als die Japaner auf ein sportliches Doppelkupplungsgetriebe und sei damit “viel dichter” am europäischen Geschmack.
autobild.de

Autonome E-Wassertaxis für Großstadtflüsse: Auf der Seine in Paris werden wohl noch in diesem Sommer sogenannte “Sea Bubbles” getestet. Die geschlossenen Kapseln sollen irgendwann ähnlich wie ein Katamaran über das Wasser schweben und Passagiere mit bis zu 18 km/h fahrerlos zu ihrem Ziel bringen. Laufen die Versuche gut, könnte schon 2017 der Marktstart erfolgen.
inverse.com, thelocal.fr

12.01.2016 - 08:32

Volkswagen, Chrysler, Mercedes, Chevy, Volvo, Ford.

Batterie-Upgrade für den e-Golf? Anscheinend will VW es Nissan gleichtun und seinem elektrischen Golf kurzfristig zu etwas mehr Reichweite verhelfen. Laut US-“Autoblog” soll der e-Golf dank optimierter Zellen künftig knapp 30 Prozent weiter kommen, bislang reicht eine Batterieladung hierzulande offiziell für 190 km. Damit wäre er wieder auf Augenhöhe mit dem gerade erst aufgerüsteten Nissan Leaf.
autoblog.com

Neuer Chrysler-Plug-in: Chrysler hat in Detroit offiziell seinen neuen Van namens Pacifica vorgestellt. Er soll auch als Plug-in-Hybrid mit 16-kWh-Akku kommen und mindestens 48 km Elektro-Reichweite bieten. Die Plug-in-Version wird aber erst in der zweiten Jahreshälfte 2016 erhältlich sein.
grueneautos.com, electriccarsreport.com, greencarcongress.com, forbes.com

Marktstart der E-Klasse ohne Stecker: Mercedes hat der Öffentlichkeit in Detroit die Neuauflage seiner Premium-Limousine vorgestellt. Marktstart ist im April, die Plug-in-Version E 350e mit einer elektrischen Reichweite von “über 30 km” soll jedoch erst später folgen. Die anberaumten 205 kW Systemleistung und 600 Nm Drehmoment dürften den Edel-Dienstwagen dann aber flott voranbringen.
autobild.de, auto-motor-sport.de, daimler.com

— Textanzeige —
ZEISSInnovation in der Batterie-Forschung: Von der rein elektrochemischen Analyse zur Mikrostruktur Analyse. Die Integration von Raman Spektroskopie in ZEISS Elektronenmikroskope erlaubt ganz neue Einblicke in das Verständnis von Fehlermechanismen. In einem System erhalten Sie Informationen über Polymere, Oxide und die Homogenität von Bindermaterial sowie eine Identifizierung von Elektrodenmaterial und hochauflösende Aufnahmen von Alterungsprozessen.
www.zeiss.com/sem-whitepaper

Technik-Details zum Chevy Bolt: Auf der Detroit Auto Show hat GM weitere Details zum neuen Kompakt-Stromer präsentiert. Die Batterie besteht aus 288 Zellen mit einer Kapazität von insgesamt 60 kWh, was einer Kampfansage in Richtung Tesla Model 3 gleichkommt. Dadurch soll der Bolt mit einer Ladung “weiter als 320 km” kommen. Die Leistung soll bei 147 kW liegen, das Max-Tempo bei 147 km/h.
detroitnews.com, greencarreports.com, insideevs.com

Premiere für Volvo S90-Hybrid: Die Schweden haben in Detroit ihr neues Flaggschiff nun offiziell vom Stapel laufen lassen. Gleich zum Start kommt auch der aus dem SUV XC90 bekannte Plug-in-Hybrid zum Einsatz. Der T8 stellt das Topmodell dar und verfügt über eine Systemleistung von 304 kW.
carscoops.com

Technik-Upgrade für US-Mondeo: Ford hat seinem Mittelklässler im Heimatmarkt ein umfangreiches Facelift gegönnt. Auch die Hybrid-Modelle des dort als Fusion verkauften Modells haben neue Technik an Bord. Fusion Hybrid und Fusion Energi (Plug-in) erhalten bessere Software und einen neuen Motor.
autobild.de, insideevs.com, greencarcongress.com

– ANZEIGE –



11.01.2016 - 08:15

Förderung, Audi, Mitsubishi, Chrysler, BYD, Peking.

Bewegung bei Elektroauto-Förderung: Die Hinweise auf ein nahendes Förderprogramm der deutschen Bundesregierung für E-Fahrzeuge werden konkreter. Am 18. Januar sollen sich nach Informationen der “Süddeutschen Zeitung” Staatssekretäre aus dem Verkehrs-, Wirtschafts-, Umwelt- und Finanzministerium zur Beratung treffen und der Kanzlerin im Februar ein Papier vorgelegen, das die Elektromobilität in Deutschland “signifikant” voranbringt. Der Druck kommt aus dem Kanzleramt.
sueddeutsche.de

City-Stromer aus Ingolstadt? Audi will angeblich 2019 einen neuen Kleinwagen auf den Markt bringen, der auch als rein elektrisches Modell angeboten werden soll. Das zumindest will das Magazin “Autocar” erfahren haben. Eine Studie könnte schon 2017 zur Automesse in Paris präsentiert werden.
autocar.co.uk

Elektro-Pläne von Mitsubishi: Der japanische Hersteller hat seine Elektro-Pläne für den US-Markt präzisiert: Ein neues Crossover-Modell auf Basis der Elektro-Studie eX Concept soll Anfang 2018 auf den Markt kommen. Ein neuer, größerer Outlander (inkl. PHEV-Ableger) ist für 2019 geplant und ein kleinerer Outlander Sport für 2020. Letzten soll es auch als reines E-Modell geben.
autoblog.com, worldcarfans.com

— Textanzeige —
MOVE-RWE-ZOEVon null auf 100: Das Move Netz in der Schweiz. Move – unter diesem Namen wächst das größte öffentliche Ladenetz für Elektrofahrzeuge in der Schweiz, das das Energieunternehmen Groupe E mit rund 25 Partnern aufbaut. Inzwischen bestehen mehr als 200 Ladepunkte. Mehr als 700 Kunden profitieren bereits von dem Angebot und können dabei auf hohen Nutzerkomfort vertrauen. Mehr dazu in der RWE-Serie “Elektromobilität in der Praxis” unter www.rwe-mobility.com

Chrysler mit Ladestecker: DEr US-Hersteller Chrysler teasert mit einem Foto sein 700c Concept für die heute beginnende North American International Auto Show in Detroit an. Es handelt sich dabei offenbar um den auch als Plug-in-Hybrid angekündigten Town & Country Minivan (wir berichteten).
insideevs.com

Elektro-Boom bei BYD: Der chinesische Hersteller erwartet für 2015 eine Steigerung seines Gewinns um mehr als 500 Prozent und nennt als wesentlichen Grund hierfür die starke Nachfrage nach Elektrofahrzeugen. Man habe trotz hoher Produktionsauslastung Schwierigkeiten, den Markt zu bedienen.
reuters.com

Peking verdoppelt Zahl der E-Kennzeichen: Chinas Hauptstadt hat neue Richtlinien für die Auto-Zulassung veröffentlicht. 150.000 neue Kennzeichen werden 2016 ausgegeben, 60.000 davon sind für E-Autos und Plug-in-Hybride reserviert – doppelt so viele wie im Vorjahr. Die Besitzer letzterer müssen nicht an der “Kennzeichen-Lotterie” teilnehmen, sondern erhalten die Nummernschilder direkt.
english.cri.cn

20.02.2015 - 08:26

Rolls-Royce, Citroën, Formel E, London Taxi, Tesla, Chrysler, BYD.

Rolls-Royce baut SUV: Der Edel-Hersteller bestätigt nun auch offiziell, dass er ein Luxus-SUV fertigen wird – auf vielfachen Kunden-Wunsch, wie es heißt. Spätestens 2018 soll der edle Hügel-Bezwinger auf den Markt kommen. Offizielle Infos zu den Antrieben existieren noch nicht, doch das in der Regel gut informierte britische Portal “Auto Express” hält einen Plug-in-Hybrid für durchaus wahrscheinlich.
auto-motor-und-sport.de, autoexpress.co.uk

Facelift für Berlingo Electric: Citroën zeigt erste Bilder des neuen Berlingo, der außen und innen aufgefrischt wurde und auf dem Genfer Autosalon Premiere feiern wird. Auch das neue Modell wird wieder als Electric-Variante mit einem 49-kW-Motor und proklamierten 170 km Reichweite angeboten.
autoblog.com, carscoops.com

Formel-E-Doppelfinale: Der Battersea Park hat jetzt grünes Licht für die Austragung des ePrix in London bekommen. Dabei wurde auch entschieden, dass der Formel-E-Kalender auf elf Rennen aufgestockt und die Saison in London mit gleich zwei Rennen zu Ende gehen wird (27. und 28. Juni).
auto-motor-und-sport.de, electricautosport.com, fiaformulae.com

Toyota Mirai

Grünes Licht für E-Taxis: Die zum chinesischen Autohersteller Geely gehörende London Taxi Company wird nahe der englischen Industriestadt Coventry ein neues Werk errichten, in dem Elektro-Taxis produziert werden sollen. Das waren bislang nur Gerüchte, jetzt ist es verbindlich.
china.org.cn, shanghaidaily.com

Firmenwagen-Angebot von Tesla: Gewerbetreibende in Deutschland können das Model S dank einer Zusammenarbeit von Tesla und Alphabet jetzt im Leasing 15 Prozent günstiger erhalten. Voraussetzung ist die Teilnahme an einem Förderprojekt, für das anonymisiert Daten zur Nutzung erhoben werden.
mein-elektroauto.com

Neue Erlkönigbilder: Der auch als Plug-in-Hybrid geplante Town & Country Minivan von Chrysler ist nun erstmals vor eine Kameralinse gerollt, allerdings noch arg verhüllt. Auch vom BYD Yuan, der ebenfalls als Teilzeitstromer kommen wird, hat es ein erstes Foto ins Netz geschafft.
autoblog.com (Chrysler), carnewschina.com (BYD)

17.02.2015 - 08:19

Porsche, Apple, Chrysler, Citroën, Audi.

Porsche-Panamera-Hybrid-ChargingUpdate zum E-Porsche: Branchen-Insider Georg Kacher liefert neue Infos zum “Tesla Fighter” aus Zuffenhausen. Der rein elektrische Porsche 717 soll demnach von je einem E-Motor vorne und hinten angetrieben werden und es auf rund 500 km Reichweite bringen. Allerdings wohl erst in vier Jahren: Frühestens Anfang 2019 soll der Elektro-Porsche starten, dann aber mit induktiver Ladetechnik, die von Porsche bzw. VW zusammen mit der US-Firma Quantumspace entwickelt wird.
carmagazine.co.uk

Stromert Apple fahrerlos? Wie “Reuters” unter Berufung auf Insider meldet, plant Apple im Rahmen seines Elektroauto-Projekts “Titan” (wir berichteten gestern) auch den Bau von autonomen Fahrzeugen. Der IT-Konzern befinde sich bereits in Gesprächen mit Autohersteller, Zulieferern und anderen Experten.
heise.de, reuters.com

Chrysler mit Stecker kommt 2016: Ein Verantwortlicher von Fiat-Chrysler hat auf der Chicago Auto Show bestätigt, dass ein “Town & Country” Minivan mit Plug-in-Hybrid für 2016 fest eingeplant ist. Läuft alles nach Plan, soll das Modell im Januar 2016 auf der NAIAS in Detroit vorgestellt werden.
thedetroitbureau.com, hybridcars.com

— Textanzeige —
Mit dem Starterset Elektromobilität in die E-Mobilität einsteigen: Für kommunale Akteure, Flottenmanager und Stadtplaner bietet das Starterset Elektromobilität des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur erste praktische Handlungsempfehlungen und Hintergrundinformationen zum Aufbau von Elektromobilität in Kommunen.
www.starterset-elektromobilität.de

Facelift für Citroën-Hybrid: Citroëns Premium-Marke DS kündigt für den Genfer Autosalon den überarbeiteten DS5 an, der ab Juni zu den Händlern rollen soll. Das Modell wird weiterhin auch mit Diesel-Hybridantrieb angeboten, der künftig “Hybrid 4×4” heißt und es auf 200 PS Systemleistung bringt.
auto-motor-und-sport.de, autovolt-magazine.com

Audi A3 e-tron im Praxistest: “Focus Online” hat den Plug-in-Hybrid im Hinblick auf Realverbrauch, Reichweite, Restwert und Alltagsnutzen unter die Lupe genommen. Der e-tron verspreche einen guten Wiederverkaufswert, rechne sich unterm Strich aber aufgrund des höheren Anschaffungspreises nicht.
focus.de

– ANZEIGE –



18.11.2014 - 08:50

Chrysler provoziert.

Der US-Autobauer zielt mit seinem neuen Werbespot gegen die Konkurrenz aus Deutschland. “So großartige Autos werden nur in Deutschland gebaut”, heißt es darin zunächst. Wie Sie sich vorstellen können, kommt es dann etwas anders.
youtube.com

07.10.2014 - 08:23

KBA, Cadillac, Chrysler, Kroatien, Tesla, USA.

Elektro-Zulassungen im September: Mit 747 neuen Zulassungen legten Elektroautos in Deutschland laut Kraftfahrt-Bundesamt nach zwei schwächeren Monaten wieder zu (August: 515 / Juli: 597). Gegenüber dem Vorjahresmonat beträgt der Zuwachs 40,4 Prozent. Im September wurden zudem insgesamt 2.272 Hybrid-Pkw neu zugelassen – 5,2 Prozent weniger als im Vorjahresmonat. Plug-in-Hybride (398 Zulassungen) bleiben dagegen mit +206,2 Prozent die Trendsetter schlechthin.
kba.de

Neuer Caddy mit Stecker: Mark Reuss, GM-Vizepräsident für Produktentwicklung, bestätigt, dass für die neue Oberklasse-Limousine Cadillac CT6 auch eine Variante mit Plug-in-Hybridantrieb geplant ist. Das Modell soll nächstes Jahr auf den Markt kommen und sich u.a. mit der S-Klasse duellieren.
greencarreports.com, detroitnews.com

Chrysler drückt aufs Tempo: Der angekündigte Mini-Van mit Plug-in-Hybrid (wir berichteten) wird laut CEO Sergio Marchionne schon Ende 2015 auf den Markt kommen und damit rund ein Jahr früher als geplant. Weitere Hybride (u.a. in der Form eines Crossovers) sollen folgen.
hybridcars.com

— Textanzeige —
new-mobility-electrive-300x150new mobility 2014: Das europäische Fachforum, um Mobilität neu zu denken! Vom 27. bis 29. Oktober steht Leipzig im Zeichen neuer Mobilitätskonzepte. Im Congress Center erwartet Sie das gesamte Spektrum der neuen Beweglichkeit – von Energieeffizienz und Logistik über Forschung und intelligente Verkehrsplanung bis zu konkreten Projekten.
www.new-mobility-leipzig.de

Erfolgreiche Subventionen: Kroatien führt seine Kaufzuschüsse für Elektroautos auch im kommenden Jahr fort. Denn sie zeigen offenbar Wirkung: 440 E-Autos wurden im laufenden Jahr bereits neu zugelassen, während es 2013 gerade mal deren 13 gewesen waren.
emobilitaetonline.de, eltis.org

Tesla garantiert Rückkauf: Die Kalifornier bieten jetzt in Deutschland über den Partner “Bank11” eine Finanzierung für das Model S mit garantiertem Wiederverkaufswert an. Tesla verspricht den Rückkauf nach drei Jahren für 50 Prozent des Grundpreises der 60 kWh-Version. Hinzu kommen 43 Prozent des Neupreises der Sonderausstattungen, zu denen auch das Upgrade auf die 85-kWh-Variante zählt. Zudem wird heute Abend am Berliner Kurfürstendamm ein neuer Tesla-Store eröffnet. Weitere Tesla-Läden folgen in Hamburg (Eröffnung gestern), Essen, Hannover, Köln und Nürnberg.
presseportal.de (Finanzierung), morgenpost.de (Läden)

US-Verkäufe im September: 5.983 Elektroautos wurden im September in den USA verkauft, ein Zuwachs von 60,6 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Rückläufig ist dagegen die Entwicklung bei den Hybriden ohne Stecker (31.385 Zulassungen; -6,5%) und überraschenderweise auch bei den Plug-in-Hybriden (3.357 Zulassungen; -25,0%).
hybridcars.com

07.05.2014 - 08:14

Schleswig-Holstein, Porsche, Chrysler, Tesla, Daimler, Berlin.

Schleswig-Holstein beschließt E-Plan: Die “Landesstrategie für Elektromobilität” sieht vor, dass für den Regierungs-Fuhrpark Elektroautos angeschafft und Ladepunkte installiert werden. Zudem wurde eine Anschlussfinanzierung für die Landeskoordinierungsstelle Elektromobilität beschlossen. Auch die Elektromobilität auf der Schiene soll in dem Nord-Bundesland gefördert werden.
schleswig-holstein.de

Stromanschluss für den 911-er: Wie Porsche-Chef Matthias Müller gegenüber dem “Westfalen-Blatt” bestätigt hat, wird die kommende Generation des Klassikers 911 auch mit Plug-in-Hybridantrieb angeboten. Porsche wolle damit nicht nur die CO2-Emissionen senken, sondern “mit dem zusätzlichen E-Antrieb und dem dann möglichen Boosten extrem sportliches Fahren ermöglichen”, so Müller.
autohaus.de, presseportal.de

Auch Chrysler elektrifiziert: Fiat Chrysler hat für die kommenden drei Jahre zwei neue Modelle mit Plug-in-Hybridantrieb angekündigt. 2016 soll demnach ein Minivan und im Jahr darauf ein Crossover jeweils mit Stecker auf den Markt kommen.
detroitnews.com, greencarreports.com

— Textanzeige —
SiemensElectromobility powered by Siemens: Siemens präsentiert Lösungen für den Antriebsstrang von Elektro- und Hybridfahrzeugen auf der “Fahrzeugschau Elektromobilität” in Bad Neustadt a.d.S. am 10. und 11. Mai auf dem Festplatz der Modellstadt für Elektromobilität. Besuchen Sie uns und machen Sie eine Fahrt mit einem Elektroauto.
www.siemens.de/electriccar

Tesla weiter auf Namenssuche: Wie wird der angekündigte “Massen-Tesla” denn nun heißen? Model E jedenfalls nicht, denn diese Modellbezeichnung hatte sich Ford schützen lassen (wir berichteten) und Tesla hat seine Registrierungsbemühungen für den Namen jetzt offiziell aufgegeben.
tsdr.uspto.gov via transportevolved.com

Nahezu ungetarnt wurde jetzt das T-Modell der neuen Mercedes C-Klasse abgelichtet. Die Kombi-Version wird im September auf den Markt kommen – später auch mit Plug-in-Hybridantrieb.
autozeitung.de

Bezirk stoppt Elektro-Monat: Gestern haben wir über die Pläne berichtet, das Helmholtz-Viertel in Berlin während des “Eco-Mobility Festival” 2015 vier Wochen lang für Verbrenner zu sperren. Das ist leider schon wieder überholt: Das Bezirksamt hat das Festival gestern abgesagt. Der drohende Groll der Bewohner war den Bezirkspolitikern offenbar nicht geheuer.
tagesspiegel.de, morgenpost.de

28.10.2013 - 09:14

Dechaves Motion, Chrysler, Milton Keynes, Via Motors.

Dechaves-Motion-DCH1E-Motorrad im Retro-Look: Dechaves Motion zeigt den Prototyp eines völlig neu entwickelten E-Motorrades im “Vintage-Look”, für das lediglich bei den Bremsen und der Aufhängung auf existierende Bauteile zurückgegriffen wurde. Das DCH1 verfügt über einen Radnabenmotor und einen 3,45 kWh großen Akku. Angaben zur Reichweite gibt es noch nicht.
technologicvehicles.com

Chrysler hybridisiert: Chrysler wird in den nächsten fünf Jahren mit der McMaster Uni in Ontario (Kanada) die Hybrid-Forschung auf allen Ebenen vorantreiben. Die 18,2 Mio Dollar schwere Partnerschaft wird von der Regierung unterstützt. Chrysler steuert Geld, Ingenieure und Autos bei.
electriccarsreport.com, hybridcars.com, greencarcongress.com

Fahrerlose Elektromobilität: In der englischen Stadt Milton Keynes werden ab 2015 fünf Jahre lang batteriebetriebene und autonom steuernde Gefährte getestet. Sie sollen auf eigenen Fahrspuren rollen und über Sensoren verfügen, die Kollisionen etwa mit Fußgängern verhindern.
electric-vehiclenews.com

E-Van von Via Motors übersteht Crash-Tests: Die amerikanische Firma, die E-Transporter mit Range Extender herstellen will, wird nun die letzten Zertifizierungen vornehmen und dann mit der Serienproduktion des ersten elektrischen Klein-Lasters beginnen, wie das Unternehmen mitgeteilt hat.
hybridcars.com, electriccarsreport.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Freitag war die Waschanlage im Stil einer Unterwasser-Welt von Mini.
probefahrten.eu (mit Video)

26.09.2013 - 08:21

Fraunhofer IAF, Uni Stuttgart, Ohio State University, Chrysler.

Effiziente Spannungswandler: Forschern vom Fraunhofer IAF und vom Ferdinand-Braun-Institut ist es mit Galliumnitrid-Technik gelungen, den Wirkungsgrad von Transistoren in Spannungswandlern auf 98 Prozent zu steigern. Dadurch könnten etwa beim Laden von E-Auto-Batterien Verluste minimiert werden.
springerprofessional.de

Rekord für Batterieflugzeug: Der Forschungs-Flieger “E-Genius” der Uni Stuttgart hat 415 Kilometer ohne Ladestopp absolviert – wohl ein Weltrekord. Bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 160 km/h verbrauchten die Piloten ein Energieäquivalent von umgerechnet einem Liter auf 100 Kilometer.
elektromobilitaet-praxis.de, idw-online.de

— Textanzeige —
Elektronik, Elektrik, Hybridfahrzeuge, Elektrofahrzeuge, Kongress, Haus der TechnikDie Tagung “Plug-In Hybrid-Konzepte und Range-Extender am 6. & 7. November in Bamberg bietet einen umfassenden Überblick über die technischen Ansätze. Auch die Möglichkeiten für eine systematische Konzeptauswahl und effiziente Systementwicklung stehen im Fokus. Mehr Infos und das komplette Programm unter: www.hdt-essen.de

Tempo 500: Studenten aus Ohio wollen das schnellste E-Auto der Welt auf die Beine – pardon, Räder – stellen. Knapp 600 kW sollen es auf 307 mph (rund 500 km/h) beschleunigen. So lautet jedenfalls das “konservative” Ziel, insgeheim wollen die Jungs sogar die 400 mph-Grenze knacken.
earthtechling.com

Elektrifizierung bei Chrysler? Einige Stellenanzeigen auf der firmeneigenen Job-Website lassen darauf schließen, dass nun auch Chrysler tatsächlich konkrete Pläne für Plug-in-Hybride und Elektromodelle hat. Der Hersteller sucht nämlich nach Ingenieuren für eben diese Antriebsarten.
green.autoblog.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Mittwoch war unser Video-Interview mit Daimler-Vorstand Thomas Weber über die elektrische B-Klasse und Tesla als Innovationstreiber für Mercedes.
electrive.net (Video, 7 Minuten), youtube.com (mobile Version)

19.07.2013 - 08:38

IntelliBat, Van.Eko Be.e, Chrysler, Gruber Antrieb.

Intelligente Akkuzellen gesucht: Das vom Bundesbildungsministerium mit 2,6 Mio Euro geförderte Forschungsprojekt “IntelliBat” hat es sich zum Ziel gesetzt, Akkupacks leistungsfähiger zu machen. Dazu soll eine Lösung entwickelt werden, in der jede Zelle ein “Eigenleben” führt – und separat geladen werden kann. Das modulare Batteriesystem soll 2016 in einem E-Auto demonstriert werden.
elektroniknet.de, elektrotechnik.vogel.de

Van-EkoBeeÖkologischer geht´s kaum: Die Hülle des E-Scooters “Van.Eko Be.e” aus Holland wurde aus Flachsfasern und Bio-Harz gefertigt. Lediglich 95 Kilo wiegt der Öko-Roller mit 4 kW-Hinterradmotor und 1,9 kWh großem Akku. Er kann vorerst allerdings ausschließlich geleast werden.
technologicvehicles.com (mit Videos)

Chrysler erprobt Vehicle-to-grid (V2G): Die Chrysler Group will eine rückspeisefähige Ladelösung entwickeln. Hierfür wurden nun vier elektrische Minivans mit Lademodulen der Detroiter Firma NextEnergy ausgerüstet, die in der Lage sein sollen, alle Stromnetze der Welt zu simulieren.
greencarcongress.com

Pedelec-Leichtantrieb: Gruber Antrieb hat eine E-Bike-Kraftquelle zum Nachrüsten entwickelt, die lediglich 1,8 Kilogramm wiegt. Der 200-Watt-Motor des Vivax Assist 4.0 befindet sich im Sattelrohr und überträgt seine Leistung direkt auf die Tretkurbel. Preis für den Spaß: Staftige 2.500 Euro. focus.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Donnerstag war die Meldung mit den Bildern von einem arg verschleierten Denza, dem Elektroauto von Daimler und BYD, bei Testfahrten in China.
indianautosblog.com

25.09.2012 - 05:59

Toyota, BPCE, Peugeot, Rotwild, Audi, Allison, Chrysler.

– Marken + Namen –

Toyota sendet fatale Signale: Auf dem Autosalon in Paris stellt Toyota die serienreife E-Version seines City-Flitzers iQ mit 12 kWh großer Batterie vor – sieht aber vorerst keinen Markt dafür. Die Japaner wollen sich lieber auf Hybrid und die Brennstoffzelle konzentrieren, weshalb der eQ in den USA und Japan nur in limitierter Auflage (100 Stück) zu haben sein wird. Toyotas ernüchternde Prognose: Stromer erfüllen noch nicht die gesellschaftlichen Bedürfnisse.
handelsblatt.com, ftd.de, auto-motor-und-sport.de (eQ), autonews.com (Strategie)

Hybrid-Ehe von BMW und PSA ist getrennt: Die Zusammenarbeit sei nun auch offiziell beendet worden, lässt PSA mitteilen. Allerdings sind laut BMW noch nicht alle Details der Scheidung geklärt. Die Münchner suchen bereits Personal für die nun in Deutschland geplante Produktion (siehe Jobmarkt).
automobilwoche.de, handelsblatt.com

Peugeot zeigt Hybrid-Roller: Die Franzosen stellen ihrem Konzept-Hybridauto Onyx einen Scooter mit ähnlichem Antriebskonzept zur Seite. Auch ein Pedelec wird auf dem Autosalon in Paris zu sehen sein.
auto-motor-und-sport.de

Ankommen und Auftanken - bei Radisson Blu

Neues E-Mountainbike von Rotwild: Das Rotwild R.C1 gibt es ab 2013 mit 26 oder 29 Zoll. Verbaut ist ein Bosch-Mittelmotor mit 250 Watt. Eigenartig: Die Bedieneinheit sitzt auf dem Motor, nicht am Lenker.
elektrobike-online.com

Mini Moke mit E-Antrieb: Das ursprünglich für die britischen Streitkräfte entworfene Fahrzeug hat nun einen Elektromotor bekommen und darf seinen Dienst am Strand in Südfrankreich verrichten. Das E-Mobil eMK6 kommt dabei bis zu 100 km weit. Martkpreis des E-Strandautos: 23.500 Euro.
eco-way.ch

– Zahl des Tages –

Über 100 Mio Meilen (rund 160 Mio Kilometer) haben die Fahrer des Nissan Leaf seit der Markteinführung im Jahr 2010 weltweit bereits elektrisch zurückgelegt. Das gab Nissan am Sonntag bekannt. Mehr als die Hälfte dieser Gesamtstrecke legte ein Drittel der Halter in den USA zurück.
mein-elektroauto.com, electric-vehiclenews.com

– Forschung + Technologie –

Audi eProduction: Statt Batteriemodule manuell zusamenzufügen, könnten diese künftig per Laser- oder Ultraschallschweißen verbunden werden. So können Lithium-Ionen-Zellen effizienter und ohne direkten Kontakt mit Menschen produziert werden, ergab Audis Forschungsprojekt zur Hochvoltbatterie-Montage.
elektroniknet.de

Allison zeigt Lkw-Hybridantrieb auf der IAA: Dabei handelt es sich um ein vollautomatisches, paralleles Hybridsystem für Mittel- und Schwerlastfahrzeuge auf Basis der Allison-Getriebebaureihe 3000.
atzonline.de

— Textanzeige —
Konzepte für die Mobilität von morgen stehen im Fokus des Fachforums new mobility vom 22. bis 24.10.2012 im Congress Center Leipzig. Mobilitäts- und Verkehrskonzepte, Lösungsansätze für die Energiebewirtschaftung der Infrastruktur sowie Möglichkeiten der Informations- und Kommunikationstechnologie bestimmen die Agenda.
www.new-mobility-leipzig.de

Neue Ladestation von epc: Electric Car Power hat zusammen mit Hartmann Elektrotechnik und Wago bereits die dritte Generation seiner Ladesäule fertiggestellt und richtet sich damit vor allem an Versorger.
elektrotechnik.vogel.de

Soundgenerator für E-Autos: Ein großer europäischer Autohersteller will offenbar das “Lärmsystem” HALOsonic von Harman in seinen E-Modellen verbauen. Um welchen OEM es geht, ist unklar.
greencarcongress.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Montag war der Renault Zoé im Fahrbericht von Hauke Schrieber.
autobild.de

– Zitate des Tages –

“Mit einem konventionell angetriebenen Auto werden Sie nichts Nachhaltiges mehr erreichen. Es muss elektrisch sein. Uns steht ein Wandel hin zur Postfossilität bevor.”

Mobilitätsforscher Andreas Knie beschwört einmal mehr die Verkehrswende.
michelinchallengebibendum.com

“Hybrid ist nicht das, was sich ein Ingenieur als Endziel vorstellt. (…) Ich bin von E-Mobilität überzeugt wie eh und je. Ich hatte aber nie die Hybris zu glauben, es gehe alles superschnell.”

Der scheidende Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft, Hans-Jörg Bullinger, glaubt weiter an die E-Mobilität – und warnt vor einem Energiewende-Flop.
welt.de

– Flotten + Vertrieb –

Chrysler nimmt E-Testflotte von der Straße: Die Amerikaner wollen bei ihren Plug-in-Hybriden – immerhin 133 an der Zahl – die Batterien austauschen, weil es zu einigen Überhitzungen gekommen ist.
greencarreports.com, autonews.com

Antriebskonzepte im Kostencheck: Das Verbraucherportal energietarife.com hat die Kosten für einen Smart und einen Renault Kangoo in der Benzin-, Diesel- und Elektroversion auf zehn Jahre berechnet. Dabei liegen die Stromer erwartungsgemäß ganz hinten. Allerdings wurde kein Anstieg der Benzin- und Dieselpreise berücksichtigt.
bild.de

Neues E-Startup in den USA: Viridian Motors will von Virginia aus kleine, günstige und vor allem elektrische Nutz- und Spaßfahrzeuge vertreiben. Die Teile dafür stammen zu 72% aus den USA.
ev.com

– Neu: Jobmarkt –

– Stellenanzeige –
Emobility als Motor der Zukunft: Sie wollen als Ingenieur die Zukunft aktiv mitgestalten? Begleiten Sie BMW Peugeot Citroën Electrification auf seinem Weg zum führenden Akteur im Bereich der Elektrifizierung von Antriebssystemen. Wir bieten spannende Jobperspektiven für Schrittmacher im Entwicklungs- und Produktionsbereich. Be agile, pioneering, inspiring! www.bpc-electrification.com/careers


Sie suchen Fachkräfte im Bereich Elektromobilität? Ihre Stellenanzeige erscheint 2 mal im Newsletter und 30 Tage auf der Webseite. Jetzt testen! Mehr Infos hier im PDF.

– Rückspiegel –

Zirkusreif: Oberleitungen für Elektro-Busse sind eigentlich eine tolle Sache. Aber nicht, wenn sie auf dem Boden liegen! Ein solcher Umstand wurde kürzlich einem Autofahrer in Russland zum Verhängnis. Immerhin: Der unfreiwillige Purzelbaum mit dem Auto auf der Kreuzung kann sich sehen lassen.
spiegel.de (Video)

17.06.2011 - 07:12

i-Mav, Ray Bierzynski, GM, Chrysler, Toyota, Renault.

– Marken + Namen –

Briten entwickeln Whitelabel-eCar: Sechs Monate lang haben Spezialisten von Gevco und MIRA das aus ihrer Sicht perfekte Elektroauto der Zukunft gestaltet. Herausgekommen ist eine Art Whitelabel-Design, das auf den Namen i-Mav (kurz für “I must have”) hört. Das E-Auto im Smart-Format ist so gestaltet, dass es auf der ganzen Welt gebaut werden könnte. Eine Aluminium-Luft-Batterie soll knapp 700 km Reichweite möglich machen. Noch existiert der i-Mav nur in den Computern und Köpfen der Macher. Zwei Prototypen sollen alsbald die Machbarkeit beweisen.
thegreencarwebsite.co.uk

Ray Bierzynski setzt GM in China unter Strom: Der Manager mit 30-jähriger GM-Karriere übernimmt den neu geschaffenen Posten des Strategiechefs für die Elektrifizierung von GM-Autos in China.
green.autoblog.com, plugincars.com

Chrysler testet Plug-in-Minivans: Gemeinsam mit dem US-Energieministerium will der Autobauer in Michigan, Kalifornien und Texas zwei Jahre lang 25 Minivans erproben, die mit Biokraftstoffen und Strom aus Lithium-Ionen-Akkus von Electrovaya angetrieben werden.
thegreencarwebsite.co.uk

Toyota Plug-in-Hybrid kommt in der Serienversion offenbar mit einem speziellen Elektro-Fahrmodus, der den Stromverbauch und die Fahrweise optimieren soll. Zudem setzt Toyota erstmals auf Energie-Rückgewinnung, um die rein elektrische Reichweite zu erhöhen.
green.autoblog.com

Peugeot iOn im Alltagstest: Der “WiWo”-Autor Franz W. Rother macht die Probe aufs Exempel und testet den französischen Stromer auf Herz und Nieren. Seine Erfahrungen mit der Reichweitenangst gibt’s fortan im Tagebuch.
wiwo.de

– Zahl des Tages –

Das Fachmedium “Automotive News” ehrt mit den Electrifying 100 die wichtigsten Vordenker in Sachen Elektromobilität. Die illustre Liste führt neben Tesla-Gründer Elon Musk, Renault-Chef Carlos Ghosn und US-Präsident Barack Obama auch deutsche E-Mobilmacher wie Herbert Kohler von Daimler, Joachim Fetzer von SB LiMotive und BMW-Entwicklungsvorstand Klaus Draeger.
autonews.com/electric100

– Forschung + Technologie –

Renault und Nissan starten Entwicklungszentrum in Kalifornien: Von Google lernen, heißt siegen lernen, denkt sich Carlos Ghosn, Chef der Renault-Nissan-Allianz, und eröffnet Ende Juni einen Standort im kalifornischen Mountain View – direkt gegenüber des Google-Campus’. Dort sollen Software für vernetze Autos sowie Ideen für E-Fahrzeuge und entsprechende Infrastruktur erdacht werden.
atzonline.de, car-it.automotiveit.eu

Brennstoffzelle vs Batterie: Die Experten streiten in einem Debattenbeitrag der dpa mal wieder heftig, was denn nun die Lösung für die Zukunft sei. Autopapst Ferdinand Dudenhöffer sieht im Wasserstoff “die Lösung für die nächsten 5.000 Jahre”, Frank Schwope von der Norddeutschen Landesbank hat die Brennstoffzelle dagegen längst abgeschrieben und setzt voll auf die Batterie.
automobil-industrie.vogel.de

Green GT mit Brennstoffzelle: Die Schweizer wollen ihren Elektro-Rennwagen Green GT 300 kW, der dieses Jahr bei “Le Mans vers le Futur” dabei war, 2012 unter dem Namen LMPH2 mit Wasserstoff-Antrieb nach “Le Mans” schicken.
green.autoblog.com

Lesetipp: Eckhard Karden, Experte für Akkus und Energiespeicherung am Forschungszentrum von Ford in Aachen, plaudert im Interview über Elektroautos von Ford und die Batterietechnik der Zukunft.
cars21.com

– Zitate des Tages –

“Mit der heute existierenden Technologie könnte man bereits bis zu 70 Prozent der täglichen Pkw-Mobilität elektrisch abdecken.”

Glaubt Jan Traenckner, Vorstand von e.1 Capital und Beiratsvorsitzender des Bundesverbandes eMobilität.
wattgehtab.com

“Ich rechne nicht damit, dass in den nächsten fünf bis acht Jahren eine Infrastruktur aufgebaut wird.”

Stefan Bratzel, Leiter des Instituts für Automobilwirtschaft in Bergisch Gladbach, glaubt angesichts der Mehrkosten von 15.000 bis 20.000 Euro pro Auto nicht an die Brennstoffzelle.
automobil-produktion.de

– Marketing + Vertrieb –

Erste Solartankstelle in Berlin: Am Technologie- und Innovationspark in Berlin-Mitte können Fahrer eines E-Fahrzeugs ab sofort Sonnenstrom tanken. Die Anlage mit einer Gesamtleistung von 4 Kilowatt wird am Rande des heutigen E-Mobility-Days eröffnet.
oekonews.at

Govecs rüstet Rennserie aus: Die Elektroroller von Govecs aus Deutschland werden beim eGrandPrix TTXGP, einer Rennserie für Elektromotorräder, die Teams in der Boxengasse unterstützen.
greentech-germany.com

E-Bike-Tankstelle in Hamburg: Im Giga-Store von Louis wird am Sonntag eine E-Bike-Tankstelle eingeweiht. Nach und nach will der Motorradhändler weitere Filialen mit solchen Stromzapfsäulen ausstatten.
kfz-betrieb.vogel.de

Regionales kurz & knapp: Die Firma Opitz aus Brandenburg baut Sunnyports – Holzgaragen mit Solardächern für E-Autos. ++ In Herrischried streitet man, wer E-Bikes anschaffen darf – die Gemeinde oder doch besser private Tourismusbetriebe. ++ Zürich verleiht im Rahmen des Integrationsprojekts “Züri rollt” bis Jahresende E-Velos kostenlos.
maerkischeallgemeine.de (Sunnyports), badische-zeitung.de (Herrischried), tagesanzeiger.ch (Zürich)

Termin der kommenden Woche: Electric Vehicle Infrastructure World (20.-22. Juni. Berlin).
electrive.net (alle Termine im Überblick)

– Rückspiegel –

Günstig im Schneckentempo: Will man von einem Münchner Vorort nach Berlin reisen, bietet die Bahn zwar den geringsten CO2-Ausstoß. Doch mit dem Mitsubishi i-MiEV fährt ein Alleinreisender am billigsten, hat “auto motor und sport” ermittelt. Einziges Manko: Aufgrund der Ladezeiten ist der E-Auto-Fahrer zweieinhalb Tage lang unterwegs. Und dann sprengen vermutlich die Hotelkosten die Rechnung.
auto-motor-und-sport.de

+ + +
“electrive today” ist der Info-Dienst für Entscheider aus der Welt der Elektromobilität. Der Newsletter erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net.
+ + +

27.05.2011 - 06:39

Chrysler, Source London, Nissan Leaf, Montoya, Tesla.

– Marken + Namen –

Dodge Ram Plug-in-Hybrid: Die erste Testflotte mit zehn Öko-Pickups von Chrysler wurde am Mittwoch an die Stadt Yuma in Arizona übergeben. Insgesamt sollen 140 Fahrzeuge dieser Art in den USA getestet werden. Mit einer Systemleistung von 399 PS kommt der Plug-in-Ram als echtes Kraftpaket daher, der Lithium-Ionen-Akku hält 12,9 kWh Strom vor.
autonews.com

Neues Ladesystem in London gestartet: Besitzer von Elektroautos können jetzt Zugang zu allen 150 verfügbaren Stromzapfsäulen des neuen Ladenetzwerks Source London erhalten – für eine Jahresgebühr in Höhe von 100 Pfund (rund 115 Euro). Weitere Stationen werden gebaut.
bbc.co.uk, sourcelondon.net

Nissan Leaf erreicht Deutschland: PR-Coup für juwi. Der Projektentwickler für Wind-, Solar- und Bioenergieanlagen aus Wörrstadt hat sich die ersten drei Leaf-Exemplare Deutschlands unters Solarcarport gestellt, obwohl die Markteinführung hier noch eine Weile auf sich warten lässt. Die Firma will mittelfristig ihre gesamt Flotte auf E-Fahrzeuge umrüsten.
photovoltaik-guide.de

Wird der NASCAR bald elektrisch? Vermutlich nicht, aber unter den Fahrern gibt es die ersten E-Fans. Juan Pablo Montoya etwa hat im Interview mit “USA Today” seine Begeisterung für den Chevy Volt offenbart. Gut möglich, dass da bald die ersten Blitze zucken.
allcarselectric.com

Lesetipp: Tom Grünweg huldigt nach einer flotten Ausfahrt dem Tesla Roadster 2,5 Sport. Im Performance-Modus stürme der Tesla “so vehement voran”, dass man sich in der Stadt zusammenreißen müsse, um nicht “als notorischer Kavalierstarter” dazustehen.
spiegel.de

– Zahl des Tages –

Weitere 17 Mio Dollar steckt Daimler in den E-Pionier Tesla. Die Amerikaner wollen über die Börse insgesamt 214 Mio Dollar einsammeln, um die Entwicklung des Crossover-Modells X voranzutreiben. Die Aktie kostet derzeit 26 Dollar. Gründer Elon Musk und Daimler erhalten einen kleinen Teil der Anteile im Rahmen einer Privatplatzierung.
autohaus.de, green.autoblog.com

– Forschung + Technologie –

Hybrid-Busse für Sachsen: Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer übergab gestern 20 hybridgetriebene Niederflurgelenkbusse an die Modellregion Sachsen. Die Busse kommen in Leipzig und Dresden zum Einsatz. Das Fraunhofer Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme will die Fahrzeuge laufend optimieren.
newstix.de

Öko-Autos werden billiger: Nach Berechnungen der Nationalen Plattform Elektromobilität werden alternativ betriebende Autos gegen Ende des Jahrzehnts nur noch wenige tausend Euro mehr kosten als konventionelle Autos. So wird ein kompakter Diesel 2020 etwa 20.000 Euro kosten, das elektrische Pendant mit Range Extender rund 25.000 Euro.
automobil-industrie.vogel.de

Bosch fördert Nano-Forschung: Zehn Jahre lang fließen jährlich 500.000 Euro in die Professur am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Dort werden Funktion, Stabilität und Zuverlässigkeit von Nanomaterialien und künftigen Nanoprodukten untersucht.
atzonline.de

Volvo testet Schwungradspeicher: Die Technik soll einem Vierzylinder-Motor die Leistung eines Sechszylinders einhauchen und zugleich 20 Prozent Kraftstoff sparen. Volvo nennt sein System Flywheel Kers, an der Entwicklung ist auch die SKF-Group beteiligt.
atzonline.de, elektronikpraxis.vogel.de

– Zitat des Tages –

“Bei uns ist die Infrastruktur komplett auf Verbrennungsmotoren ausgerichtet, von den Fabriken unserer Industrie bis zu Tankstellen und Raffinerien. In China ist das alles erst im Aufbau. Sie können schnell Richtung Elektromobilität abbiegen.”

Alex A. Molinaroli, Präsident von Johnson Controls Power Solutions, erklärt, warum China schon bald zum Leitmarkt werden wird.
vdi-nachrichten.com

– Marketing + Vertrieb –

Bundesverband eMobilität weiht heute vor seiner Geschäftsstelle in der Berliner Wallstraße die erste öffentliche EnergieParken-Ladesäule ein. Das System vereint Parkscheinautomat und Stromtankstelle in einer Säule.
bew-ev.de

Dresdner Stadtverwaltung ist seit gestern mit einem Elektroauto und drei Elektrofahrrädern unterwegs. Zugleich wurde die erste öffentliche Ladesäule in Betrieb genommen, fünf weitere gibt’s in Dresden auf Privatgrundstücken.
bild.de

Braunschweig macht E-Mobilität zum Top-Thema: Die Stadtführung will im Rahmen der Bewerbung der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg als Modellregion Elektromobilität frühzeitig eigene Projekte ableiten und umsetzen.
emobileticker.de

Ungewöhnliche Allianz in Österreich: Greenpeace, das Klimabündnis und der größte Stromanbieter des Alpenlandes, Verbund, wollen einen Schritt in die falsche Richtung verhindern und fordern daher gemeinsam Vorfahrt für E-Mobilität – betrieben mit Öko-Strom.
oekonews.at

– Rückspiegel –

Trucker überlebt Tornado: Einen besonders engagierten Schutzengel muss Jeremiah Morrison gehabt haben. Auf dem Weg nach Oklahoma City wird sein Lkw von einem Tornado völlig zerfetzt – doch der Fahrer überlebt mit ein paar Kratzern. Ein Video, gefilmt aus einem Hubschrauber, zeigt nun die unglaubliche Attacke von Mutter Natur.
bild.de

+ + +
“electrive today” ist der Info-Dienst für Entscheider aus der Welt der Elektromobilität. Der Newsletter erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net.
+ + +

01.02.2011 - 11:17

BMW, Peugeot-Citroën, Audi, Think City, Chevy Volt.

electrive today – die wichtigsten Infos aus der Welt der Elektromobilität:

– Marken  –

BMW und Peugeot-Citroën schmieden Hybrid-Allianz: Die Kooperation soll bereits am Mittwoch unterschrieben werden, meldet die “FAZ”. Die beiden Konzerne wollen gemeinsam Komponenten für Hybrid-Autos entwickeln und damit Kosten sparen.
automobilwoche.de

Audi bringt Q5, A6 und A8 als Hybrid: Das hat Audi-Chef Rupert Stadler gegenüber “Automotive News Europe” bestätigt. Der Q5 Hybrid kommt noch im Frühjahr, der A6 Hybrid im Herbst und der A8 Hybrid folgt 2012. Bei reinen Elektroautos bleibt Audi vorsichtig: Zu viele technische Herausforderungen müssten laut Stadler noch gelöst werden.
autonews.com

Think City mit erstem Rückruf: Die US-Behörde NHTSA hat die US-Elektroautos von Think City wegen technischer Probleme in die Werkstätten zurückbeordert. Allerdings sind nur 39 Exemplare betroffen. Kein Vergleich also zum Millionen-Rückruf von Toyota.
greencarreports.com

Die Wahrheit über den Chevy Volt: Pulitzer-Preisträger Gene Weingarten, bislang nicht gerade als Automobil-Journalist auffällig geworden, hat einen beeindruckenden Erfahrungsbericht über das gefeierte US-Elektroauto geschrieben. Lesen ist Pflicht!
washingtonpost.com

Video-Tipp: Wer die Präsentation des Jaguar C-X75 beim Pariser Autosalon im Oktober verpasst hat, kann jetzt noch mal nachsehen. Das Hochleistungscoupé setzt auf Gasturbinen als Reange-Extender und können zur Stromerzeugung mit Diesel, Biosprit, Erdgas oder Alkohol betankt werden.
emissionslos.com

– Zahl des Tages –

Vollrausch mit 292 PS und 400 Newtonmeter: Alexander Lidl ist zur Testfahrt mit der Sport-Version des Tesla Roadster aufgebrochen. Sei Fazit: Der Stromer “mit Lotus-Genen” degradiert “alle anderen Verkehrsteilnehmer zu Statisten”.
autozeitung.de

– Technologie –

Siemens stellt Range-Extender System für Busse vor: Die Technologie namens ELFA ermöglicht Stadtbussen eine Kraftstoffeinsparung von bis zu 30 Prozent. Dabei liefert ein Dieselmotor als Generator Strom für Elektromotoren, welche den Vortrieb besorgen.
greenmotorsblog.de

Ecotality setzt auf Cisco: Die Blink-Ladestationen der US-Firma werden die Home Energy Management Solution (HEMS) von Cisco benutzen. Autofahrer können dann mit ihrem Home Energy Controller (HEC) den Ladevorgang programmieren und HEC optimiert diesen automatisch.
green.autoblog.com

GM erweitert den Akku-Horizont: Das zuletzt auch hier vermeldete Investment von General Motors in die Spezialfirma Envia könnte in einigen Jahren deutlich kleinere und günstigere Auto-Batterien hervor bringen. Möglich macht’s die besonders Mangan-reiche Kathode von Envia.
greencarreports.com

Hochschule Bochum baut weiteres Solarauto: Das neue Fahrzeug für die Solar World Challenge könnte BO GT oder BO Gran Turismo heißen, die Fertigung des Solarfahrzeugs soll bis Juni in der Bochumer Hochschulmanufaktur entstehen. Das neue Modell mit Beifahrersitz folgt auf die Modelle HansGo!, SolarWorld No.1 und BOcruiser.
wattgehtab.com

– Zitat des Tages –

“Die Welt freut sich auf deutsche Erfindungen. Die Welt wartet aber nicht auf deutsche Erfindungen.”

Bundeskanzlerin Angela Merkel fordert bei der Gala zum 125. Geburtstag des Autos die deutschen Fahrzeugbauer auf, bei alternativen Antrieben einen Zahn zuzulegen.
autohaus.de

– Vertrieb –

Pickup auf Strom: Chrysler and Electrovaya wollen noch diesen Sommer ihren ersten Ram Truck mit Plug-In-Hybrid ausliefern. Der absolviert immerhin 20 Meilen rein elektrisch.
green.autoblog.com

Raiffeisen-Leasing vertreibt eCars in Österreich: Zunächst können Interessenten drei Citroén C-Zero in Wien zur Testfahrt ausleihen. Leasing-Angebote sollen folgen.
mein-elektroauto.com

Bereits 60 Tong Yue verkauft? Die Produktion des kleinen eCars ist gerade erst angelaufen, da sollen schon 60 Exemplare mit 80 Kilometer Reichweite geordert worden sein. Hersteller Jianghuai Automobile Co (JAC) will das Mini-Elektroauto mit 80 Kilometer Reichweite zunächst nur an Behörden und Unternehmen verkaufen.
chinacartimes.com

– Rückspiegel  –

Sagenhafte 33.726 Trabant sind im Januar noch auf deutschen Straßen unterwegs – oder zumindest offiziell angemeldet. Das sind immerhin 1.120 Exemplare des DDr-Kultautos weniger als vor einem Jahr, meldet das Kraftfahrt-Bundesamt.
autozeitung.de

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/02/23/power-to-gas-china-hybrid-system-bmw-chrysler/
23.02.2016 08:21