Schlagwort:

04.01.2018 - 12:27

Byton enthüllt erstes Elektroauto auf der CES

Mit neuen Fotos u.a. vom Cockpit macht die E-Auto-Marke Byton des u.a. von Foxconn und Tencent geförderten und vom ehemaligen BMW-i-Manager Carsten Breitfeld geleiteten chinesischen Start-ups Future Mobility Appetit auf die Enthüllung seines elektrisch und automatisiert fahrenden SUVs. 

Weiterlesen
03.01.2018 - 13:27

Mehr Power für die Strom-Corvette von Genovation

Genovation Cars präsentiert auf der CES in Las Vegas in einigen Tagen die Vorserienversion der Elektro-Corvette mit überarbeitetem Antrieb. Der Genovation GXE leistet nun 596 kW und soll in unter drei Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

pcim Europe

02.01.2018 - 14:03

E-Plattform von ZF für Rinspeed-Studie Snap

Mit dem Intelligent Dynamic Driving Chassis (IDDC) bietet ZF eine flexible Plattform für autonome Elektrofahrzeuge, welche auch die Basis für Rinspeeds neues urbanes Mobilitätskonzept Snap bildet. Dieses integriert Hard- und Software in der Fahrplattform (Skateboard) und trennt es flexibel von der Fahrgastzelle (Pod). 

Weiterlesen

– ANZEIGE –



21.08.2017 - 11:39

Fisker EMotion debütiert auf der CES 2018

Das Elektro-Luxusauto EMotion von Fisker wird im kommenden Januar auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas seine Messe-Weltpremiere feiern. Für 2020 plant Fisker dann ein deutlich günstigeres Elektro-Modell, für das ein Basispreis von 34.000 Dollar avisiert wird. 

Weiterlesen
17.08.2017 - 14:44

Future Mobility generiert Kapital und konkretisiert Pläne

Das u.a. von Foxconn und Tencent geförderte und vom ehemaligen BMW-i-Manager Carsten Breitfeld geleitete chinesische E-Auto-Start-up Future Mobility Corp. hat von Investoren weitere 200 Mio Dollar einsammeln können, die vor allem in die Entwicklungsarbeit fließen sollen. 

Weiterlesen
10.01.2017 - 16:37

CES 2017: Qualcomm Halo lädt Elektroautos induktiv

Auf der CES in Las Vegas zeigt Qualcomm mit Halo sein induktives Ladesystem. Je nach Plattform lädt es drahtlos mit 3,7 bis 22 kW. Für die mittlere Plattform nennt Qualcomm eine Eingangsleistung von 7,4 kW und eine Ausgangsleistung von 6,6 kW. Der Hersteller spricht von einem Wirkungsgrad von über 90%.
heise.de

10.01.2017 - 16:38

Bezahlsystem Car eWallet auf Blockchain-Basis

ZF, UBS und das Innogy Innovation Hub haben ein neues Bezahlsystem auf Blockchain-Basis entwickelt. Das automobile Portemonnaie der Zukunft heißt Car eWallet und soll besonders das Laden von Elektrofahrzeugen vereinfachen. Es erlaubt Nutzern die Bezahlung von Lade-, Park- und Mautgebühren.

Weiterlesen
06.01.2017 - 15:06

Ford startet E-Mobilitätsoffensive – 13 Fahrzeuge geplant

In den kommenden fünf Jahren will Ford insgesamt 13 elektrifizierte Serienfahrzeuge vorstellen und gibt nun erste Details zur Elektro-Offensive bekannt. Als erste Modelle wollen die Amerikaner den Pick-up Ford F-150, den Mustang als Hybrid und den Transit Custom als Plug-in-Hybrid bringen.

Weiterlesen
06.01.2017 - 12:36

CES 2017: Honda NeuV für Pendler und Ridesharing

Honda hat auf der CES mit dem NeuV (New Electric Urban Vehicle) ein rein elektrisches Fahrzeug vorgestellt, das sich ideal für Pendler und Ridesharing-Dienste eignen soll. Der kleine Zweisitzer im Würfel-Design verfügt über künstliche Intelligenz und ein Elektro-Skateboard für die „letzte Meile“.

Weiterlesen
06.01.2017 - 10:52

CES 2017: Neuer Nissan Leaf kommt in Kürze

Renault-Nissan-Präsident Carlos Ghosn hat auf der CES bestätigt, dass die neue Generation des Elektro-Modells Leaf bald vorgestellt wird. Nähere Details (etwa zur Reichweite) nannte er aber nicht – nur, dass die nächste Leaf-Generation mit den neuesten automatisierten Fahrfunktionen namens ProPILOT für teilautonomes Fahren in einer Spur auf Autobahnen ausgestattet wird. 

Weiterlesen
05.01.2017 - 14:17

CES 2017: Renault mit Mobilitätskonzept auf Twizy-Basis

Der französische Hersteller Renault präsentiert neue Fahrzeug- und Mobilitätskonzepte. Dazu zählt das Elektrofahrzeug POM (Platform Open Mind) auf Basis des Renault Twizy. Ohne Karosserieaufbau lässt sich das Chassis nach dem Open-Source-Prinzip an individuelle Mobilitätsbedürfnisse anpassen. 

Weiterlesen
05.01.2017 - 11:18

CES 2017: Toyota zeigt Concept-i mit E-Antrieb

Toyota hat auf der CES ein futuristisches Konzeptfahrzeug mit Elektroantrieb und Flügeltüren präsentiert. Details zum Antrieb des Concept-i gibt es aber nicht, da bei der teilautomatisierten Studie dessen persönlicher Assistent Yui mit Sprachsteuerung im Fokus steht. 

Weiterlesen
04.01.2017 - 14:58

CES 2017: Faraday Future präsentiert Elektro-SUV FF 91

Das amerikanisch-chinesische Start-up Faraday Future hat auf der CES nun sein erstes Serienmodell enthüllt. Der vernetzte, rein elektrisch angetriebene und auf autonomes Fahren ausgelegte FF 91 (gesprochen: „nine one”) leistet mit Allradantrieb 783 kW. 

Weiterlesen
19.12.2016 - 11:01

CES 2017: Erstes kabelloses BMS in einem BMW i3

Linear Technology und Lion Smart demonstrieren auf der CES 2017 ihr erstes kabelloses Batteriemanagement-System in einem BMW i3. Die Kombination von Kreisel Electrics 18.650 lasergeschweißten Modulen mit direkter Flüssigkühlung, den Technologien von Linear Technology und Lion Smart, ermögliche ein einzigartiges Batteriesystem mit einer Ladezeit von nur 15 Minuten bei einer Kapazität 55 kWh und einer Reichweite von mehr als 400 km.
lionemobility.de

16.12.2016 - 09:52

CES 2017: BMW-Studie im iNext-Millieu

Die Münchner haben für die CES im Januar die Studie „i Inside Future“ im Gepäck, die einen Eindruck von vernetzten und automatisiert fahrenden Automobilen der Zukunft vermitteln soll. Das neue Bedienkonzept „Holo Active Touch“ etwa soll einem virtuellen Touchscreen mit frei im Raum schwebender Anzeige ähneln.
autobild.de, auto-motor-und-sport.de, bmwgroup.com

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/01/05/fisker-emotion-mit-fluegeltueren-feiert-messepremiere/
05.01.2018 15:27