Schlagwort: e-NV200

11.02.2018 - 11:48

Nissan e-NV200 (2018) mit 40-kWh-Akku im Test (Video)

Nissan hat seinem rein elektrischen Transporter e-NV200 jetzt erstmals seit der Einführung im Jahr 2014 ein Update spendiert. Um ein Facelift handelt es sich dabei jedoch nicht. Neu ist vor allem die Batterie, die für einen spürbaren Reichweiten-Zuwachs sorgt. Wir konnten die neue Version bereits fahren.

Weiterlesen
05.01.2018 - 14:49

Nissan startet Verkauf des e-NV200 mit 40 kWh

Nissan hat die Auftragsbücher für den neuen e-NV200 mit 40 kWh großem Akku geöffnet – mit einem Sondermodell. Für die limitierte 2.ZERO Edition starten die Brutto-Preise in Deutschland als Kastenwagen bei 38.663 Euro und als Evalia mit sieben Sitzen bei 41.690 Euro. 

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Sie möchten Ihren Fuhrpark auf E-Mobilität umrüsten? Wir beraten Sie gerne und bieten Ihnen als Entscheidungsgrundlage eine umfassende Fuhrpark Analyse an! Jetzt informieren >>

11.12.2017 - 12:44

Elektro-Van von Voltia debütiert in London (Video)

Voltia hat seinen Elekto-Van auf Basis des Nissan e-NV200 nun auch in Großbritannien auf den Markt gebracht. Der Voltia mit acht Kubikmeter Laderaum wird in London von Gnewt Cargo betrieben. Das Unternehmen hat bisher 15 Exemplare bestellt. 

Weiterlesen
24.11.2017 - 10:06

Hafen von Barcelona schafft 34 E-Fahrzeuge an

Der Hafen von Barcelona hat im Austausch für alte Verbrenner 31 reine Elektrofahrzeuge beschafft (17 Nissan Leaf, acht Nissan e-NV 200 und sechs E-Roller von BMW) und zudem drei Plug-in-Hybride (VW Passat GTE) in Betrieb genommen. Bis 2024 soll die Elektro-Flotte des Hafens auf 70 Fahrzeuge anwachsen. Für die Stromversorgung wurden bis dato insgesamt 47 Ladepunkte installiert.
greenport.comportdebarcelona.cat

– ANZEIGE –



18.09.2017 - 11:32

Nissan e-NV200 bekommt 40-kWh-Akku

Der E-Transporter Nissan e-NV200 wird ab dem Frühsommer 2018 mit dem 40-kWh-Akkupaket aus dem neuen Nissan Leaf erhältlich sein. Das hat ein Nissan-Händler im Elektroauto-Forum GoingElectric angekündigt. 

Weiterlesen
21.08.2017 - 10:28

22 Elektroautos für Bogestra in Gelsenkirchen

In Gelsenkirchen hat der Nahverkehrsbetrieb Bogestra nun 17 E-Transporter vom Typ Nissan e-NV200 und fünf Citroën Berlingo Electric in Betrieb genommen. Ab sofort sind diese Fahrzeuge für interne Service-Dienste im Einsatz. Zudem wurden 37 neue Ladepunkte installiert.

Weiterlesen
03.06.2017 - 11:03

Kreis Euskirchen setzt auf E-Autos

Die Kreisverwaltung in Euskirchen hat zwei Nissan e-NV 200 sowie zwei BMW i3 mit Range Extender in ihren Fuhrpark aufgenommen, ebenso wie zwei neue Pedelecs. Hinzu kommt die entsprechende Ladeinfrastruktur. Ziel sei es, den gesamten Fuhrpark der Kreisverwaltung auf Fahrzeuge mit alternativen Antriebssystemen umzustellen.
rundschau-online.de, kreis-euskirchen.de

10.05.2017 - 10:47

Nissan e-NV200 bekommt Anhängerkupplung

Der vollelektrische Kleintransporter Nissan e-NV200 fährt ab sofort in Deutschland auf Wunsch mit einer Anhängerkupplung vor. Die Nutzlast des Kastenwagens beträgt dabei unverändert bis zu 695 Kilo. 

Weiterlesen
29.03.2017 - 10:12

PostNL setzt auf E-Transporter von Voltia

Der niederländische Post- und Paketzustellungsdienst PostNL strebt eine vollständige Dekarbonisierung seiner Auslieferungen auf der Insel Terschelling an und setzt dabei auf E-Fahrzeuge von Voltia. Nach erfolgreicher Testphase setzt PostNL dort nun drei E-Transporter ein.
voltia.com (PDF)

21.03.2017 - 10:41

Nissan wirbt für V2G-Fähigkeit seiner E-Autos (Video)

Nissan legt in einem neuen Werbevideo für seine E-Autos den Fokus auf deren Rückspeisefähigkeit. Dadurch könnten Leaf und e-NV200 auch als Notstromlieferant etwa bei Naturkatastrophen dienen, bis die reguläre Stromversorgung wieder hergestellt ist. Das Video sehen Sie hier.

Weiterlesen
24.01.2017 - 09:34

Kipper-Variante des Nissan e-NV200

Eine Kipper-Variante des e-NV200 hat Nissan auf der Auto Show in Brüssel präsentiert. Der Spezial-Stromer verfügt über einen Dreiseiten-Kippaufbau des belgischen Umrüsters Thomas Alfons und soll inkl. Umbau und Batteriekauf 39.000 Euro kosten. Weitere Branchen-Ableger sind angekündigt: So rüstet wie berichtet u.a. die Firma Engelhart den E-Transporter zum Kühlfahrzeug um.
logistra.de

19.01.2017 - 16:34

BEM: Elektromobilität im Taxigewerbe wird ausgebremst

Aufgrund einer neuen Eichverordnung für Taxameter können seit Ende 2016 bundesweit keine Modelle mehr als Taxi zugelassen werden, die nicht vom Hersteller selbst als Taxi angeboten werden. Damit fallen derzeit bis auf den Leaf und den e-NV200 von Nissan alle Elektrofahrzeuge aus dem Angebot. 

Weiterlesen
27.10.2016 - 07:16

Nissan WORKSPACe, Union Motion, KIT, HS Ostwestfalen-Lippe.

Fahrendes Büro im E-Van: Mit dem britischen Design-Studio Hardie hat Nissan einen E-Transporter eNV200 zum Konzeptfahrzeug WORKSPACe umgebaut. Darin gibt es alles, was das Büroherz begehrt: Vom Schreibtisch, über WLAN und Touchscreen-PC und Handylader bis zur Ausfahr-Terrasse für den Feierabend. Dank Mini-Kühlschrank sowie Espresso-Maschine kommt auch der Genuss nicht zu kurz.
auto-medienportal.net

Spartanisches E-Motorrad aus UK: Das englische Startup Union Motion hat sich auf den E-Umbau von Serien-Zweirädern spezialisiert und sich nun eine Yamaha FZS vorgenommen. Daraus wurde der metallisch-spartanische Phaser Type 1 mit bis zu 48 kW und 6-kWh-Akku, der immerhin 100 km schafft.
chargedevs.com

Brandsichere Li-Ion-Akkus: Bislang brauchte man für die modernen Speicher organische Lösungsmittel, die jedoch bei Störungen vergleichsweise instabil waren. Forscher des KIT und der Uni Ferrara haben diese nun durch brandfestere ionische Flüssigkeiten ersetzt und konnten auch bereits deren Langlebigkeit nachweisen. BMW hat das Forschungsprojekt gefördert.
hiu-batteries.de, pubs.rsc.org (kostenpflichtiges Paper)

Segway in günstig? Daniel Kran von der Hochschule Ostwestfalen-Lippe hat das Konzept des selbst balacierenden E-Rollers überarbeitet und mit handelsüblichen Komponenten nachgebaut. Dank eines neu entwickelten Antriebs kostet es nur ein Zehntel des Originals – und könnte bei größerer Produktionsvolumen sogar noch günstiger werden.
hs-owl.de

05.06.2015 - 08:34

Elektrischer Party-Van.

Nissan hat einen e-NV200 zum „PART e-VAN“ umgebaut und will damit vor dem Anstoß die Zuschauer des Champions League-Finales bespaßen. An Bord sind u.a. eine solarbetriebene Diskokugel, ein DJ-Pult und eine Cocktail-Bar. Fröhliches Wochenende allerseits!
mein-elektroauto.com

03.03.2015 - 08:43

Barbecue-Stromer.

Nissans „Ultimate Smart BBQ Vehicle“ basiert auf dem Elektro-Van e-NV200 und ist mit einem 1.500-Watt-Elektrogrill und als Display nutzbaren Scheiben ausgestattet. Dazu gibt’s Ultraschallwellen, die Mücken vertreiben und eine Drohne für Selfies. Der Sommer kann kommen.
electriccarsreport.com

18.11.2014 - 08:52

Norwegen-Reportage, Induktives Laden.

Lese-Tipp 1: „Autozeitung“-Redakteur Michael Godde liefert eine lesenswerte Reportage zu einer Reise mit dem Nissan e-NV200 Evalia durch Südnorwegen. Der Elektro-Van hat seiner Einschätzung nach durchaus das Zeug zum Bestseller im eMobility-Musterland.
autozeitung.de

Lese-Tipp 2: Christoph M. Schwarzer fasst den Status quo in Sachen induktives Laden zusammen. Er beleuchtet das neue Braunschweiger Projekt „Emilia“, die Pläne von Toyota und Nissan sowie die Kooperation von Daimler und BMW mit Technologiepartner Brusa. Und was macht eigentlich Tesla?
zeit.de

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/02/11/nissan-e-nv200-2018-mit-40-kwh-akku-im-test-video/
11.02.2018 11:09