Schlagwort: JAC

15.07.2019 - 13:43

Volkswagen gründet Lade-Joint-Venture in China

Volkswagen hat mit seinen China-Partnern JAC und FAW sowie Star Charge nun offiziell das im Mai angekündigte Joint Venture für Ladeinfrastruktur in China ins Leben gerufen. Die Gemeinschaftsfirma trägt den Namen CAMS New Energy Technology.

Weiterlesen
06.06.2019 - 10:30

Nio: Produktionsstart des ES6 im chinesischen Hefei

Das chinesische Elektroauto-Startup Nio hat mit der Serienproduktion seines zweiten Modells ES6 begonnen. Beide Baureihen, der ES6 und der ES8, werden im Nio-JAC-Werk in Hefei gefertigt. Und: Nachdem die Pläne für eine Fabrik in Shanghai geplatzt sind, soll jetzt in Peking ein Werk entstehen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Poppe+Potthoff eMobility Pruefstand

28.05.2019 - 12:12

Seat startet 2021 in China als reine Elektro-Marke

Der Volkswagen-Konzern plant seine Elektro-Zukunft in China: Die spanische Tochter Seat schließt sich dem Joint Venture JAC-Volkswagen an und soll in den nächsten zwei bis drei Jahren auf dem chinesischen Markt starten. Später soll eine eigene Plattform für kleinere E-Autos von JAC und Seat folgen.

Weiterlesen
22.05.2019 - 11:32

VW, JAC & FAW: Joint Venture mit Fokus auf Ladegeräte

Volkswagen hat mit seinen China-Partnern JAC und FAW ein Joint Venture für die Entwicklung, die Produktion und den Verkauf von Ladeinfrastruktur gegründet. Dabei geht es sowohl um Wallboxen als auch um die Installation, Wartung und den Betrieb von öffentlichen Ladepunkten.

Weiterlesen
25.04.2019 - 14:21

VW und JAC planen Elektroauto-Werk in Hefei/China

Das Joint Venture von Volkswagen und JAC will umgerechnet rund 674 Mio Euro in den Bau eines Elektroauto-Werks im chinesischen Hefei investieren. Offenbar liegt auch bereits die Umweltgenehmigung vor, eine Stätte zur Produktion von 100.000 rein elektrischen Autos pro Jahr zu errichten.

Weiterlesen

– ANZEIGE –
Marktübersicht AC- & DC-Ladesäulen

29.11.2018 - 15:28

Volkswagens globale Elektro-Offensive kommt voran

Seat hat eine Absichtserklärung mit der Volkswagen Group China und JAC für die gemeinsame Entwicklung elektrischer Seat-Fahrzeuge in China unterzeichnet. Unterdessen verrät Nordamerika-Chef Scott Keogh, dass VW sein erstes E-Modell auf MEB-Basis 2020 in den USA herausbringen will.

Weiterlesen
19.11.2018 - 10:54

China: VW plant 30 neue Plug-in-Modelle in zwei Jahren

Volkswagen kündigt an, binnen zwei Jahren mehr als 30 neue Modelle mit Elektro- und Plug-in-Hybridantrieben auf den chinesischen Markt bringen zu wollen. Zudem prüft der Konzern zusammen mit Partnern, ab 2019 in China ein öffentliches High-Power-Schnellladenetz aufzubauen.

Weiterlesen
10.07.2018 - 10:54

Flankiert von JAC-VW wagt Seat den Marktstart in China

Seat schließt sich dem China-Joint-Venture JAC-Volkswagen an und soll voraussichtlich ab 2021 Zugang zum chinesischen Markt bekommen. Geplant sind bis dahin u.a. der Bau eines gemeinsamen F&E-Zentrums und die Entwicklung einer neuen Plattform für E-Fahrzeuge.

Weiterlesen
29.05.2018 - 13:57

VW und JAC stellen Produktionsversion des E20X vor

VW hat in China zusammen mit Joint-Venture-Partner JAC die Produktion des E20X gestartet. Bei dem Modell handelt es sich um einen nur moderat veränderten Ableger des JAC-Kompaktstromers iEV7S. Auf den Markt kommen soll er in der zweiten Hälfte des Jahres.

Weiterlesen
13.03.2018 - 13:08

VW und JAC vertreiben Stromer unter der Marke SOL

Volkswagen und sein Joint-Venture-Partner JAC werden ihre preiswerten Elektroautos in China unter der Marke SOL verkaufen. Ursprünglich sollte hierfür die Marke Seat bzw. deren chinesische Übersetzung Xiyate verwendet werden, doch die Regierung hat diesen Plänen offenbar einen Strich durch die Rechnung gemacht. 

Weiterlesen
08.02.2018 - 16:08

Debütieren VW & JAC mit umgetauftem JAC-Stromer?

Im Netz sind Patenteinreichungen von VW und JAC aufgetaucht, die das Karosseriedesign des ersten Elektro-Modells des Joint Ventures zeigen. Es handelt sich demnach schlicht um eine umgetaufte Version des bestehenden JAC-Stromers iEV7S.

Weiterlesen
07.02.2018 - 12:42

Uber-Rivale Didi Chuxing plant großen Carsharing-Wurf

Der chinesische Fahrdienstvermittler Didi Chuxing baut eine E-Carsharing-Plattform auf und kooperiert dabei mit nicht weniger als zwölf Autoherstellern – konkret: BAIC BJEV, BYD, Changan, Chery, Dongfeng, FAW, Geely, Hawtai, JAC, Kia, Renault-Nissan-Mitsubishi und Zotye.

Weiterlesen
12.01.2018 - 12:13

VW und JAC vor dem Start der ersten China-Stromer

Noch vor März 2018 sollen die ersten drei Modelle des im Juni 2017 angekündigten neuen Joint Ventures von Volkswagen mit JAC in China auf den Markt kommen. Es soll sich um rein elektrische Pkw-Modelle handeln, das erste davon könnte ein SUV werden. 

Weiterlesen
14.12.2017 - 13:43

Nio ES8 soll in China bei rund 40.000 Euro starten

Ein chinesisches Portal liefert nun detaillierte Fotos und Infos vom siebensitzigen Elektro-SUV ES8 des Start-ups Nio, das kurz vor dem Marktstart in China steht. Dieser war für den 12. Dezember geplant, wurde aber offenbar um einige Tage verschoben. 

Weiterlesen
27.11.2017 - 16:49

Volkswagen und JAC planen leichte Nutzfahrzeuge

Volkswagen will mit seinem chinesischen Partner JAC auch bei leichten Nutzfahrzeugen zusammenarbeiten. Eine entsprechende Absichtserklärung für gemeinsame Forschungs- und Entwicklungs- und Vertriebsaktivitäten wurde nun unterzeichnet. 

Weiterlesen
16.11.2017 - 17:56

Volkswagen bläst zur Elektro-Offensive in China

Zehn Milliarden Euro will der Volkswagen-Konzern bis 2025 zusammen mit seinen Partnern in die Elektro-Offensive in China investieren. Das kündigte China-Chef Jochem Heizmann jetzt im Rahmen der Automesse im südchinesischen Guangzhou an. 

Weiterlesen
02.06.2017 - 10:12

Fix: VW und JAC bauen ab 2018 E-Autos in China

Nachdem wie berichtet die chinesischen Behörden grünes Licht für die Kooperation von Volkswagen mit JAC gegeben hatten, wurde nun auch offiziell der Vertrag für das China-Joint-Venture unterzeichnet. Vom MEB wird die Gemeinschaftsfirma aber nicht profitieren.

Weiterlesen
19.04.2017 - 12:03

VW und JAC: Erstes E-Auto für China kommt früher

Angesichts der drohenden E-Auto-Quote in China kündigen VW-Konzernchef Matthias Müller und China-Chef Jochem Heizmann ein massentaugliches Elektroauto für China schon für 2018 an. Dieses soll gemeinsam mit dem Joint-Venture-Partner JAC produziert werden. 

Weiterlesen
23.01.2017 - 09:14

VW und JAC vor Produktionsstart

VW will laut China-Chef Jochem Heizmann schon im kommenden Jahr erste Elektroautos zusammen mit Anhui Jianghuai Automobile (JAC) fertigen. VW und JAC hatten sich im September 2016 zur gemeinsamen Entwicklung, Produktion und zum Vertrieb von Elektroautos in China verbündet. 

Weiterlesen
24.06.2016 - 08:05

NextEV, BMW, Tesla, JAC, Solar Impulse 2, E-Bikes.

NextEV auf Teslas Spuren: Die Chinesen testen in diesen Wochen erstmals ihren rein elektrischen Supersportwagen in Europa, berichtet Franz W. Rother für die „WirtschaftsWoche“. Zum Jahresende feiert dieser Weltpremiere und rollt dann wohl in einer Kleinserie auf den Markt. Ende 2017 will NextEV, erst 2014 in Shanghai gegründet, angeblich in die Vollen gehen und ein massentaugliches E-Auto für 40.000 bis 50.000 Euro anbieten. Das unbescheidene Ziel ist der Absatz von 500.000 Autos im Jahr.
wiwo.de

BMW i8 als reines E-Auto? Laut „Autocar“ arbeitet die i-Sparte der Bayern an einem i8, der allein von drei E-Motoren angetrieben wird. Dieser solle künftig als Formel-E-Safetycar fungieren. Ob er auch in die Serie kommt – ungewiss. Sicher ist aber, dass der Plug-in-i8 ein Facelift erhält: Die Leistung wird um zehn Prozent und die elektrische Ladung der Batterie von 20 auf 26 Ah wachsen, so „Autocar“.
autocar.co.uk

Werkaufrüstung fürs Model 3: Für ihr Massenmodell planen die Kalifornier gerade die Erweiterung des Werks in Fremont. Der Umbau kostet offenbar stolze 1,26 Mrd Dollar, dafür hat Tesla beim kalifornischen Staat Steuererleichterungen in Höhe von 106 Mio Dollar beantragt. Ob Fremont die hohe Nachfrage wird bedienen können, ist schwer zu sagen. Unterdessen hat Tesla in Frankfurt einen neuen Store eröffnet.
insideevs.com, reuters.com, newfleet.de (Frankfurt)

— Stellenanzeige —
KienbaumKienbaum sucht für ein Automobilunternehmen im Raum Stuttgart eine/n Fachreferent/in (Hardware) Bedieneinheit zur Unterstützung der Entwicklung für die E-Mobilität. In dieser Position übernehmen Sie übergreifend die fachliche Verantwortung für Entwicklung und technische Betreuung von Baugruppen im Bereich Hochvoltkomponenten von Konzeptideen bis hin zur Serienreife. Alle Infos unter: kienbaum.com

Kommt JAC Motors nach Europa? Der chinesische Hersteller denkt offenbar darüber nach, künftig Elektroautos und Elektrobusse in Bulgarien zu fertigen, um in den europäischen Markt einzusteigen. Das hat das bulgarische Wirtschaftsministerium verlauten lassen. Wie konkret die Pläne sind – unklar.
autonews.com

Solar Impulse 2 in Sevilla gelandet: Die erste Atlantiküberquerung eines Solarflugzeugs ist gelungen. Der riesige E-Segler brauchte für die schwierige Etappe über den großen Teich 71 Stunden – rund 20 Stunden weniger als ursprünglich geplant. Am Montag war die Solar Impulse 2 in New York abgehoben.
spiegel.de, heise.de

Pedelec-Test und Bosch-Neuigkeiten: Der ADAC und Stiftung Warentest haben wieder 15 Pedelecs getestet: Das beste und mit 3.300 Euro zugleich teuerste der fünf mit „gut“ bewerteten Modelle ist das Flyer B 8.1. Fünf Modelle waren dem Test zufolge mangelhaft, drei erlitten sogar Materialbrüche. Bosch eBike Systems hat derweil seine 2017er Produkte vorgestellt, darunter eine starke DualBattery für Lastenräder, einen Compact Charger und drei verbesserte Antriebe.
sueddeutsche.de, presseportal.de, pedelec-elektro-fahrrad.de (Bosch)

23.05.2016 - 06:47

VW, Mercedes, BMW, Geely, NextEv, JAC, Formel E.

VW formuliert Millionenziel: Volkswagen hat sich ein erstes Verkaufsziel für seine elektrifizierten Autos gesetzt: Der Konzern will im Jahr 2025 mit seinen Marken VW, Audi, Porsche und Co. bereits 1 Mio Elektro- und Hybridautos verkaufen. Etwa jedes zehnte Konzernauto hätte dann einen E-Motor an Bord.
automobilwoche.de

Stromer-Quartett mit Stern: Mercedes beschleunigt laut „Autocar“ die Pläne für seine neuen Elektro-Modelle. Bis Ende 2020 sollen zwei von der C- und S-Klasse abgeleitete E-Limousinen und zwei E-SUVs auf Basis des GLA und GLC auf neuer Plattform mit mindestens 400 Kilometern Reichweite auf den Markt kommen. Bereits 2017 wird wie bereits offiziell bestätigt der GLC mit Brennstoffzelle starten.
autocar.co.uk

BMW-Hybrid mit 100 km E-Reichweite? „Auto Bild“ liefert einige Details zum neuen 5er BMW, der im Frühjahr 2017 starten soll. Beim 326 PS starken Plug-in-Hybrid wird demnach ein 2,0-Liter-Benziner mit einem 90 kW starken E-Motor kombiniert. Die E-Reichweite werde stufenweise auf 100 km ausgebaut.
autobild.de

— Textanzeige —
Alphabet_KostenangstAngst vor zu hohen Kosten bei Elektromobilität? Die eMobility-Therapie von Alphabet hilft. Manfred ist überzeugt, E-Fahrzeuge rechnen sich nie. Wirklich nicht? Was sagt der E-Therapeut dazu? Sehen Sie es selbst im Video unter alphabet.de/alphaelectric.

Geld für Plug-in-Taxis: Geely hat über den Verkauf „grüner“ Anleihen 400 Mio Dollar eingesammelt, mit denen die Entwicklung und der Roll-Out von Hybridtaxis der zu Geely gehörenden London Taxi Company vorangetrieben werden sollen. In Kürze werden im englischen Coventry die Arbeiten am TX5 mit Plug-in-Hybrid aufgenommen, dessen Marktstart für das vierte Quartal 2017 angesetzt ist.
bloomberg.com, telegraph.co.uk

China-Bündnis für E-Autos: NextEV und JAC haben eine Kooperationsvereinbarung zur Produktion von 50.000 Elektro- und Hybridfahrzeugen jährlich geschlossen. Das erste gemeinsam entwickelte Elektro-Modell soll im Premium-Segment angesiedelt sein und ab 2018 angeboten werden.
gasgoo.com

Buemi siegt in Berlin: Renault-Pilot Sébastien Buemi hat am Samstag das spannende Formel-E-Rennen im Zentrum der deutschen Hauptstadt gewonnen. Zweiter wurde der deutsche Fahrer Daniel Abt (Audi) vor seinem brasilianischen Teamkollegen Lucas di Grassi. Sébastien Buemi rückte durch seinen dritten Saisonsieg in der Gesamtwertung bis auf einen Punkt an Spitzenreiter di Grassi heran.
spiegel.de, autobild.de, zeit.de (Einordnung) youtube.com (Highlights-Video)

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/09/30/vw-jv-sol-startet-verkauf-des-e20x-mit-fast-einem-jahr-verspaetung/
30.09.2019 15:24