Schlagwort: McLaren

22.10.2013 - 08:14

Tesla, Mitsubishi, McLaren, Mini, BMW, VW.

Tesla plant den großen Wurf: Deutschland sei momentan das Land mit dem Top-Fokus in Europa, berichtet ein Teilnehmer von einem Empfang mit Elon Musk. Sechs Supercharger-Standorte würden am Donnerstag verkündet, bis Ende 2014 sollen 30 bis 40 stehen. Das Model S soll ein kostenloses “High Speed Performance Upgrade” speziell für die deutsche Autobahn erhalten. Laut dem Bericht in einem Online-Forum will Elon Musk in Deutschland “mehr Model S pro Kopf” verkaufen als in den USA.
tff-forum.de

Mitsubishi Outlander PHEV startet auf dem europäischen Markt zunächst in den Niederlanden durch. Dort gibt es nach Informationen von electrive.net deutlich mehr als 10.000 Bestellungen für das Plug-in-SUV. Anschließend werden die skandinavischen Länder bedient, dort insbesondere Norwegen.
just-auto.com

McLaren P1 in Produktion: Die Briten haben die Produktion ihres Hybrid-Supersportlers in Woking gestartet und dazu die endgültigen Leistungsdaten veröffentlicht. Von 0 auf 100 beschleunigt der P1 in nur 2,8 Sekunden. Bis man mit Tempo 300 dahin rast, dauert’s gerade mal 16,8 Sekunden.
autozeitung.de, autoblog.com

BMW

Mini macht Ernst: “Es wird die Elektrifizierung der Marke Mini geben”, sagt Vorstand Peter Schwarzenbauer. Ein Plug-in-Hybrid sei schon sicher, reine E-Autos würden derzeit untersucht. Auf diese Weise könnte die nächste Mini-Generation mit bis zu zehn Variationen kommen.
autonews.com, greencarreports.com

Tesla kommt ins Ländle: Der kalifornische Autobauer ist nun auch im “Hoheitsgebiet” von Mercedes-Benz und Porsche aktiv. Ein erster Store wurde kürzlich in Stuttgart eröffnet. Dort können sich Interessierte nun auch für Probefahrten im Model S anmelden.
mein-elektroauto.com

Schlägt der BMW i3 den Golf GTD? Stefan Voswinkel hat den Elektro-Neuling aus Bayern gegen den Diesel-Dauerbrenner aus Wolfsburg antreten lassen und war überrascht: Abgesehen von der Reichweite fahre sich der i3 ähnlich gut wie der Golf. Allein beim Komfort habe der VW die Nase vorn.
autobild.de

05.09.2012 - 05:46

Golf VII, Yo-Auto, Fraunhofer, McLaren, US-Verkäufe.

– Marken + Namen –

Neuer Golf in Berlin vorgestellt: Mit viel Tamtam hat Volkswagen gestern Abend in der Hauptstadt den Golf VII enthüllt – das erste Modell mit dem neuen modularen Querbaukasten. Auf alternative Antriebe müssen die Käufer allerdings noch etwas warten: Erdgas-, Hybrid- und Elektroantrieb kommen erst 2013.
spiegel.de, autobild.de (erste Bilder)

Russischer Hybrid kommt später: Eigentlich sollte das Hybridauto des russischen Herstellers Yo-Auto noch in diesem Jahr in die Serienproduktion starten. Doch nun ist der Start auf 2015 verschoben worden. Schuld daran sollen angeblich Probleme mit einem amerikanischen Karosserie-Zulieferer sein.
derstandard.at, thegreencarwebsite.co.uk

— Textanzeige —
Radisson Blu - Ankommen und AufladenMit Radisson Blu fahren Sie immer richtig! Nutzen Sie die RWE-Ladeinfrastruktur, die Ihnen die Radisson Blu Hotels in Deutschland bieten, und füllen Sie während Ihres Aufenthaltes in den Garagen und auf den Parkflächen der Häuser die Batterie Ihres Elektroautos wieder auf. Der Strom ist in der Übernachtung bereits inbegriffen und somit starten Sie und Ihr Auto einfach gut in den Tag. www.radissonblu.de

Infiniti LE Concept kommt nach Paris: Die im April in New York vorgestellte E-Limousine soll auf der Messe in Paris laut Inifinti recht seriennah zu sehen sein. Auf den Markt kommen soll der Stromer mit 24 kWh großer Lithium-Ionen-Batterie bereits 2014. Gebaut wird das Modell wahrscheinlich in Tennessee.
autobild.de

E-Bikes aus Taiwan sollen ab Frühjahr 2013 den Markt erobern: Dann will der auf E-Roller spezialisierte Hersteller KYMCO unter dem Label Klever seine Modelle auch in Europa an den Start bringen. Derzeit werden die ersten Pedelecs der Taiwanesen bereits in Deutschland und den Niederlanden getestet.
bike-eu.com

– Zahl des Tages –

Satte 2.674 Kilometer wollen 20 Teams bei der E-Rallye WAVE 2012 zurücklegen. Am kommenden Sonntag fällt in Genua der Startschuss. Die Route führt über Bern, Basel, Freiburg, Mannheim, Paderborn und Osnabrück nach Holland. Die Rallye geht auf Solarpionier Louis Palmer zurück.
oekonews.at, europe.wave2012.net

– Forschung + Technologie –

Strategien von Städten zur Elektromobilität nimmt eine Studie des Fraunhofer IAO im Rahmen der sozialwissenschaftlichen Begleitforschung der Modellregionen für Elektromobilität unter die Lupe. Demnach haben Kommunen eine systemische Sichtweise auf das Thema entwickelt und treiben insbesondere die Vernetzung der Verkehrsmittel und neue Mobilitätskonzepte voran.
iao.fraunhofer.de (Infos), iao.fraunhofer.de (Studie als PDF-Download)

McLaren hat Interesse an der Formel E: Teamchef Martin Whitmarsh wäre “froh darüber, in welcher Form auch immer involviert zu sein”. Der Rennstall will mit der Einheit Applied Technologies dabei sein.
motorsport-total.com, green-motors.de

— Textanzeige —
Marktpotenzial von modularen Batterien im Fokus – Automobilindustrie macht High Tech auch für andere Bereiche erschwinglich. Lithium-Ionen-Batterien stehen künftig auch für Gabelstapler und Golfkarts zur Verfügung. Welche zusätzlichen Märkte existieren heute schon für Traktions- und Speicherbatterien jenseits der Automobilindustrie? Das 5. E-MOTIVE Expertenforum am 12. & 13. September in Stuttgart stellt die Ergebnisse der neuesten Studie von VDMA und Roland Berger vor. Rückfragen und Diskussionen inklusive. Anmeldeschluss ist diesen Freitag! Infos und Anmeldung unter: www.e-motive.net

Die Kosten von Brennstoffzellen-Antrieben will der britische Carbon Trust mithilfe von zwei neuen Förderprojekten in den Griff kriegen. Über den Geldsegen freuen können sich ITM Power und ACAL Energy. Erklärtes Ziel: Die Kosten von derzeit 50 auf 35 Dollar pro kW senken.
thegreencarwebsite.co.uk, fuelcelltoday.com

GreenGT H2 fährt auf Dunlop-Reifen: Der Wasserstoff-Rennwagen soll 2013 bei den 24 Stunden von Le Mans antreten. Speziell für E-Fahrzeuge entwickelte Dunlop-Pneus sollen die Chancen maximieren.
green.autoblog.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Dienstag war das tragische Ende der elektrischen Weltumrundung von Rafael de Mestre, der mit seinem Tesla Roadster nach 22.000 km auf der A8 in eine Karambolage geraten ist.
wochenblatt.de, technologicvehicles.com (mit Crash-Video)

– Zitate des Tages –

“Zu Fahrzeugen mit alternativen Antrieben, insbesondere Elektrofahrzeugen, erhalten wir eine relativ hohe Anzahl von Anfragen. Zu Abschlüssen kommt es jedoch eher selten.”

Laut Harald Frings, Geschäftsführer der Hannover Leasing Automotive, liegen Anspruch und Wirklichkeit bei Unternehmen noch weit auseinander.
newfleet.de

“Meine Geldgeber haben mir Zeit gegeben, sie drängen nicht.”

Shai Agassi, Gründer von Better Place, versucht mit diesen Worten seinen Kritikern zumindest etwas Wind aus den Segeln zu nehmen.
“Handelsblatt vom 05.09.2012, Seite 47

– Flotten + Vertrieb –

US-Verkäufe im August: Der Chevy Volt hat wie erwartet einen neuen Rekordmonat hingelegt. Genau 2.831 Exemplare gingen im August in den Staaten weg. Der Nissan Leaf kann mit 685 Einheiten wieder etwas zulegen, verkauft sich insgesamt aber deutlich schlechter als im Vorjahr.
plugincars.com, green.autoblog.com

Hybridautos in Flotten immer beliebter: 44,3 Prozent der Fuhrparkverantwortlichen glauben an den Durchbruch von Teilzeitstromern in gewerblichen Flotten, so das Ergebnis einer Umfrage von Dataforce. E-Autos wird immerhin mehr Potenzial zugesprochen als Gasantrieben – langfristig sogar die Führung.
dmm.travel, newfleet.de

E-Nutzfahrzeuge in NRW: Im Ruhrgebiet ist gestern das Leuchtturmprojekt ELMO angelaufen. Elf Elektro-Lkw vom 7,5- bis zum 12-Tonner mit Reichweiten von 80 bis 200 km sind im Einsatz. Sie fahren in Flotten des Logistikers UPS, des Wäscheservice CWS-boco und des Discounters Tedi.
heise.de

Solartankstelle im Saarland: Auf dem Campus Göttelborn wurde eine Ladestation für E-Bikes eröffnet. Einen Teil des Stroms liefert eine Solaranlage auf dem Dach der Station. Der Bikeport ist Teil des Klimapfades im Saarland. Eine E-Bike-Verleihstation ergänzt das Angebot. Wechselakkus sollen folgen.
saarbruecker-zeitung.de via emobileticker.de

– Service –

Förderung für Wiener Unternehmen: Kleine und mittlere Betriebe mit Sitz und Betriebsstätte in Wien können ab sofort bis zu 10.000 Euro beim Kauf eines E-Transporters einstreichen. Möglich macht’s eine immerhin 1 Mio Euro schwere Förderaktion der Wirtschaftsagentur Wien.
oekonews.at (Infos), wirtschaftsagentur.at (offizielle Seite)

– Rückspiegel –

Diät statt Pedelec: Eine Patientin mit Knieprothesen wollte sich ein 2.000 Euro teures E-Bike von ihrer Krankenkasse bezahlen lassen. Das Sozialgericht Oldenburg wies den Vorstoß allerdings ab, weil Pedelecs keine medizinischen Gehhilfen sind. Stattdessen solle die Dame abspecken, so das Gericht.
business-panorama.de

03.05.2011 - 06:56

Daimler, Wheego, McLaren, Honda Jazz Hybrid, BPG.

– Marken + Namen –

Daimler lässt Wheego verschrotten: Schon im Januar hat der Zoll in Bremerhaven auf Antrag von Daimler das erste privat nach Europa verschiffte Elektroauto des US-Herstellers Wheego “außer Form gebracht”, wie es im Amtsdeutsch heißt. Der Grund: Der Wheego ist ein Smart-Klon auf der Basis des Shuanghuan Noble aus China. In den USA hat Wheego zwar schon einige Autos verkauft, braucht aber dringend frisches Geld. Nach der Verschrottungsaktion ist die Zukunft der Firma aber ungewisser denn je.
autobild.de, autonews.com, allcarselectric.com

McLaren will E-Sportwagen bauen: Die Traditionsmarke sieht sich aufgrund strengerer CO2-Vorgaben dazu genötigt und hat bereits mit der Entwicklung eines Elektro-Sportwagens begonnen. Gut möglich, dass der aktuelle McLaren MP4-12C bald auch als Stromer daher kommt. Ein hochrangiger Mitarbeiter spricht gar von einer breiten Modellpalette.
greenmotorsblog.de

Honda Jazz Hybrid im Test: Holger Ippen ist von dem Kleinwagen nicht begeistert. Der Motor heult, fühlt sich an wie “zugeschnürt” und entfaltet Vortrieb viel zu spät, so das Fazit des Testers. Außerdem sei der angestrebte Verbrauch von 4,5 Litern kaum zu erreichen.
autozeitung.de

BPG startet Verkauf des Uno 3: Der E-Scooter mit innovativer Klapptechnik und drei Rädern kann jetzt online vorbestellt werden.
greenpacks.org, bpg-motors.com

– Zahl des Tages –

Rund 3,8 Mrd Euro Subventionen fordert die Industrie für Leuchtturm-Forschungsprojekte, Schaufensterprojekte und Kaufanreize für E-Autos. Das geht aus dem zweiten Bericht der Nationalen Plattform Elektromobilität hervor, der am 11. Mai an Bundeskanzlerin Merkel übergeben werden soll. Dafür wollen die beteiligten Branchen 30.000 neue Jobs schaffen, sodass sich die Ausgaben für den Staat ab 2018 rentieren. Zwischen 13 und 17 Mrd Euro wollen die Konzerne von 2012 bis 2014 selbst in Forschung und Entwicklung stecken.
faz.net

– Forschung + Technologie –

Strom aus Abgaswärme: Schwedische Forscher haben einen Kunststoff entwickelt, der aus Temperaturunterschieden Strom erzeugt. Damit könnte etwa aus heißen Autoabgasen Fahrstrom für Hybridautos gewonnen werden.
spiegel.de, trendsderzukunft.de

Zukunft der E-Mobilität: Andreas Burkert berichtet vom “auto motor und sport Kongress” in Stuttgart. Dort wurde die Ära der batteriebetriebenen Elektroautos offenbar schon für beendet erklärt, bevor sie richtig begonnen hat.
blog.meinauto.de

Hybrid-Tuning: Eine besondere Smart-Veredelung bieten die Autotuner von Lorinser aus Winnenden an. Sie rüsten den Smart Fortwo für 5.000 Euro mit einem elektrischen Radnabenmotor nach. Der leistet 41 PS und soll 30 km rein elektrische Fahrt möglich machen.
grueneautos.com

– Zitate des Tages –

“Der Ruf nach Subvention ist um so ärgerlicher, wenn man bedenkt, wie hoch verschuldet der Bund ist und wie gut gefüllt die Kassen der deutschen Autohersteller sind.”

“FAZ”-Autor Christoph Ruhkamp hat für die Forderungen der Nationalen Plattform Elektromobilität kein Verständnis.
“Frankfurter Allgemeine Zeitung” vom 03. Mai 2011, Seite 18

– Marketing + Vertrieb –

Elektro-Zweiräder auf dem Vormarsch: Die Zahl elektrischer Motorräder und Roller auf den Straßen der Welt könnte von 17 Mio in diesem Jahr auf 138 Mio im Jahr 2017 ansteigen, schätzt Pike Research.
green.autoblog.com

MAN mit Hybridbus-Flotte bei Challenge Bibendum: Beim Spritspar-Wettbewerb von Michelin ist der Bushersteller MAN mit seiner Hybridflotte dabei und zeigt u.a. den Stadtbus “Lion’s City Hybrid” sowie das Forschungsfahrzeug “TGL Hybrid”.
motor-traffic.de

Mitsubishi hat Interesse an E-Formel-1: Osamu Masuko, Chef des Japanischen Autobauers, sieht in einer elektrischen Rennserie, wie sie FIA-Chef Jean Todt plant, eine gute Gelegenheit, seine eCars  zu promoten.
green.autoblog.com

Toyota Prius ist das meistdiskutierte Öko-Auto in Sozialen Netzwerken wie Facebook, ergibt eine Untersuchung des Social-Media-Beobachters Infegy. Auf den Plätzen folgen Nissan Leaf und Chevy Volt.
dailygreen.de

Neues E-Bike-Magazin: Die Motor Presse Stuttgart bringt heute für 4,50 Euro das neue Spezial-Magazin “ElektroBIKE” für Endverbraucher an den Kiosk. Das Heft soll bei Erfolg regelmäßig erscheinen.
presseportal.de

– Rückspiegel –

Verkehrte Welt: Weil immer mehr Norddeutsche in Südbundesländer wie Bayern ziehen, entvölkern nördliche Regionen wie Niedersachsen zunehmend. Bayerns Brauereien stecken dennoch in in der Krise, denn die Deutschen trinken lieber Dosenbier aus Norddeutschland – egal, ob dort noch jemand wohnt.
stern.de (Bevölkerung), wirtschaft.t-online.de (Bier)

+ + +
“electrive today” ist der Info-Dienst für Entscheider aus der Welt der Elektromobilität. Der Newsletter erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net.
+ + +

– ANZEIGE –

Zulieferertag e-mobil BW

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2013/10/22/tesla-mitsubishi-mclaren-mini-bmw-vw/
22.10.2013 08:08