Schlagwort: PlugSurfing

29.12.2020 - 14:34

Plugsurfing erhöht Lade-Festpreise ab 15. Januar

Plugsurfing wird die zum 15. Oktober 2020 eingeführten Festpreise für das öffentliche Laden in Deutschland zum 15. Januar 2021 erhöhen: Die kWh-Preise steigen dann an AC-Stationen von 45 auf 49 Cent und an DC-Säulen von 55 auf 69 Cent. An Ionity-Stationen werden statt bisher 86 Cent künftig sogar 1,09 Euro pro kWh fällig.

Weiterlesen
25.11.2020 - 12:45

„E-Mobility Excellence“: Shell Recharge bietet immer noch beste Abdeckung

Ein von P3, Cirrantic und Theon Data veröffentlichter Vergleich verschiedener Service-Anbieter für das Laden von Elektrofahrzeugen in ausgewählten EU-Märkten hat ergeben, dass in den untersuchten Ländern Shell Recharge die beste Abdeckung an Ladepunkten bietet. Bei den erstmals bewerteten Preisen liegt aber ein anderer Lade-Anbieter vorne.

Weiterlesen
16.10.2020 - 13:30

Verbraucherzentrale mahnt drei Lade-Anbieter ab

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hat nach eigenen Angaben drei Lade-Anbieter wegen Verstößen gegen die Preisangabenverordnung abgemahnt. Die Verbraucherschützer werfen den Anbietern eine intransparente Preisgestaltung vor – konkret Digital Charging Solutions, Plugsurfing und Maingau Energie.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Emerson

09.10.2020 - 10:24

Plugsurfing führt in Deutschland Festpreise ein

Plugsurfing führt zum 15. Oktober Festpreise in Deutschland ein. Pro kWh kostet das Laden an AC-Stationen 45 Cent, an DC-Stationen 55 Cent und an Ionity-Schnellladesäulen 86 Cent. In dem Abo-Tarif Plugsurfing Plus gibt es nur einen einheitlichen kWh-Tarif.

Weiterlesen
14.07.2020 - 12:31

Dank &Charge bei Plugsurfing per Gutschein laden

Plugsurfing hat eine Kooperation mit dem eMobility-Startup &Charge bekanntgegeben. Die App von &Charge ermöglicht es Kunden in Deutschland, Österreich, Belgien und den Niederlanden, online bei Partnern einzukaufen und als Prämie kostenlose „Kilometer“ zur Einlösung bei Fahrstromanbietern zu erhalten.

Weiterlesen
24.06.2020 - 13:08

Volvo Cars setzt auf Plugsurfing als Ladepartner

Volvo Cars kooperiert mit Plugsurfing, um seinen Kunden Zugang zu den über 200.000 Ladepunkten des Plugsurfing-Netzes zu bieten. Vor kurzem hatte sich bereits Volvos Elektroauto-Marke Polestar dem Plugsurfing-Netz angeschlossen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –
Viscom

02.06.2020 - 13:19

Polestar ernennt Plugsurfing als Ladepartner

Polestar kooperiert mit Plugsurfing, um seinen Kunden Zugang zu den 195.000 Ladepunkten des Plugsurfing-Netzes zu bieten. Damit soll das öffentliche Laden in Europa über Ländergrenzen hinweg einfacher werden.

Weiterlesen
07.05.2020 - 13:59

Sygic integriert eMobility-Services in seine Navigations-App

Der slowakische Navigationsspezialist Sygic ergänzt seine App Sygic GPS Navigation um einen Elektroauto-Modus. Der neue EV Mode ermöglicht die Streckenplanung mit kompatiblen Ladepunkten, die Bezahlung ohne Installation einer zusätzlichen App und den Erhalt von Echtzeitdaten der Stationen.

Weiterlesen
31.01.2020 - 14:16

Erste Ladeanbieter heben Preise für Ionity-Säulen an

Die Deutsche Telekom hat die Preise ihres Ladestrom-Angebots GET CHARGE für Ionity seit dem 1. Februar auf 89 Cent/kWh angehoben. Über den „InCharge“-Dienst von Vattenfall kostet die Kilowattstunde künftig 79 Cent. Parallel hat Ionity auf Kritik an den teils hohen Preisen reagiert.

Weiterlesen
16.08.2019 - 12:08

Neuer Ladetarif für öffentliche Säulen in Berlin

An Berlins öffentlichen Ladesäulen für Elektroautos gilt ab sofort ein neuer Tarif. Die bisherige „Session Fee“ wird durch einen rein nach Kilowattstunden abgerechneten Tarif ersetzt. Die Preise für den Endkunden können aber immer noch unterschiedlich hoch sein.

Weiterlesen
29.05.2019 - 12:57

Ladenetz: Kia kooperiert in den Niederlanden mit Plugsurfing

In den Niederlanden bietet Kia seinen Käufern von Elektroautos und Plug-in-Hybriden einen neuen Ladeservice. In Zusammenarbeit mit Plugsurfing erhalten die Kunden Zugang zu mehr als 47.500 Ladestationen in den Niederlanden sowie zu mehr als 110.000 Ladestationen in ganz Europa.

Weiterlesen
12.05.2019 - 22:12

Eichrecht: Initiative S.A.F.E. organisiert sich als Verein

Aus der 2018 als Reaktion auf die Herausforderungen des Eichrechts geborenen Initiative namens S.A.F.E. (Software Alliance for E-mobility) ist dieser Tage ein Verein hervorgegangen. Zentrales Ziel der Mitglieder ist die „diskriminierungsfreie Bereitstellung einer Transparenzsoftware”.

Weiterlesen
17.07.2018 - 16:17

Premium-Ladeservice: JLR kooperiert mit Plugsurfing

Jaguar Land Rover (JLR) hat sich mit Plugsurfing zusammengeschlossen, um für seine E-Autos einen Premium-Ladeservice in ausgewählten europäischen Märkten anzubieten. Unabhängig davon können Kunden über Plugsurfing nun auch das Skandinavien-Netzwerk von Fortum nutzen.

Weiterlesen
28.06.2018 - 15:41

PlugSurfing-Nutzer erhalten Zugang zu Freshmile

PlugSurfing kooperiert mit der französischen Firma Freshmile, die nach eigenen Angaben rund 2.000 Ladepunkte für E-Fahrzeuge in Frankreich und Deutschland betreibt. Diese Ladepunkte sind nun auch für PlugSurfing-Nutzer zugänglich. 

Weiterlesen
28.06.2018 - 14:17

Eichrecht: S.A.F.E. plant einheitliche Ladesäulen-Software

Die Anforderungen des deutschen Eichrechts sorgen in der hiesigen Ladeinfrastruktur-Branche für eine ungewöhnliche Zusammenarbeit. Eine noch junge Initiative aus Ladeinfrastruktur-Unternehmen namens S.A.F.E. will gemeinsam eine marktweit einheitliche Transparenzsoftware für den rechtskonformen Betrieb von Ladestationen entwickeln.

Weiterlesen
19.06.2018 - 20:53

Die Elektro-Raubkatze – Jaguar I-PACE im Fahrbericht

Kompakt und kraftvoll – so wird das tierische Vorbild der Automarke Jaguar gern beschrieben. Die selben Attribute gelten auch für das elektrische Luxus-SUV I-PACE. Davon konnte sich electrive.net bei einer Testfahrt im sonnigen Portugal überzeugen, bei der die Elektro-Großkatze zu begeistern wusste.

Weiterlesen
20.04.2018 - 10:03

Greenpeace Energy kündigt PlugSurfing die Partnerschaft

Der Ökostromanbieter Greenpeace Energy hat nach Informationen von “Energate” seine Kooperation mit PlugSurfing beendet. Hintergrund sei die Übernahme von PlugSurfing durch den finnischen Energiekonzern Fortum. Da dieser auch Atomkraftwerke betreibe, sei die Zusammenarbeit mit PlugSurfing nicht mehr möglich, so Greenpeace.
energate-messenger.de (Bezahlschranke)

06.03.2018 - 07:17

Fortum übernimmt Berliner Start-up PlugSurfing

In der vergangenen Woche hat der finnische Ladeinfrastruktur-Betreiber Fortum Charge & Drive 100 Prozent der Anteile an PlugSurfing gekauft. Das hat electrive.net aus dem Umfeld der beiden Unternehmen erfahren. Das Berliner Start-up ist als sogenannter Elektromobilitätsprovider (EMP) spezialisiert auf den einheitlichen Kunden-Zugang zu Ladesäulen in ganz Europa.

Weiterlesen
16.10.2017 - 15:11

e-Parkhaus in Euskirchen mit 29 Ladepunkten eröffnet

In Euskirchen bei Köln wurde jetzt wie angekündigt im Beisein von NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart das landesweit erste „e-Parkhaus“ eröffnet: 17 Plätze mit Ladestationen stehen im Parkhaus zur Verfügung, weitere zwölf E-Autos können vor dem Gebäude gleichzeitig laden. 

Weiterlesen
04.09.2017 - 14:36

E.ON schließt sich PlugSurfing-Ladenetzwerk an

Mit E.ON macht nun auch der vierte deutsche Strom-Großkonzern seine Ladepunkte für PlugSurfing zugänglich. Okay, es sind derzeit nur elf Stationen von E.ON, die über die PlugSurfing-App und den Ladeschlüssel gestartet werden können. 

Weiterlesen
06.07.2017 - 12:24

EWE-Ladestationen mit PlugSurfing-Zugang

Das Energieunternehmen aus Oldenburg betreibt ein Ladestationsnetzwerk im Nord-Westen von Niedersachsen. Die 134 Typ-2-Ladestationen sind nun auch via PlugSurfing nutzbar. Zuletzt hatte EWE angekündigt, noch in diesem Jahr 60 Edeka-Filialen mit Ladestationen auszurüsten.

15.05.2017 - 13:23

Greenpeace Energy kooperiert mit Wallbe und PlugSurfing

Die Energiegenossenschaft Greenpeace Energy gibt ihre Zusammenarbeit mit dem Ladestationen-Hersteller Wallbe bekannt. Kunden des Ökostrom-Anbieters werden die Wallbe-Modelle Eco 2.0 und Pro in den Leistungsklassen 3,7 kW, 11 kW und 22 kW zum Spezialpreis angeboten. 

Weiterlesen
03.05.2017 - 13:44

Energieversorger Ovag setzt auf PlugSurfing

Der Energieversorger Ovag aus dem hessischen Friedberg gewährte den Zugang zu seinen fünf Ladestationen bisher über eine eigene Ladekarte und stellt nun auf PlugSurfing als Authentifizierungsplattform und Abrechnungsdienstleister um. 

Weiterlesen
12.04.2017 - 14:35

Nordseeinsel Föhr erhielt sieben Ladestationen

Auf der nordfriesischen Nordseeinsel Föhr wurden vor einigen Tagen sieben Ladestationen von Wallbe mit je zwei 22-kW-Anschlüssen für E-Autos in Betrieb genommen. Sie stehen ab sofort verteilt über fünf kleine Inselgemeinden (Nieblum, Oevenum, Oldsum, Utersum und Wrixum) zur Nutzung bereit. 

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/12/29/plugsurfing-erhoeht-lade-festpreise-ab-15-januar/
29.12.2020 14:15