Marken + Nachrichten

31. Juli 2015

JAC, Tesla, Dänemark, Renaul, Kanada, bfp fuhrpark + management.


Elektrifizierungswelle in China rollt weiter: Die Jianghuai Automobile Company, kurz JAC, will stolze 4,5 Mrd Yuan (664 Mio Euro) in die Entwicklung von Elektro- und Hybridfahrzeugen investieren. Diese sollen im Jahr 2025 bereits 30 Prozent der Gesamtverkäufe von JAC ausmachen. Jüngst hatte auch Great Wall massive Investitionen in die Elektrifizierung seiner Modelle verkündet. Und Lifan Auto will wie berichtet ab 2020 sogar ausschließlich Elektrofahrzeuge produzieren.
gasgoo.com

Tesla forciert Mundpropaganda: Tesla-Fahrer können sich bis Ende Oktober 1.000 Dollar dazu verdienen – wenn sie einen neuen Tesla-Käufer anwerben. Wer fünf Freunde überzeugt, sich einen Tesla zuzulegen, kann sich zusätzlich zu den 5.000 Dollar Prämie über eine Führung in der Gigafactory freuen. Und wer Tesla als erster zehn Neukunden beschert, bekommt das Model X gratis.
autobild.de, automobil-produktion.de

Preisexplosion in Dänemark? Die 2012 eingeführte Steuerbefreiung für Elektroautos in Dänemark droht zum Ende dieses Jahres auszulaufen. Die Folge wäre ein massive Verteuerung der Stromer. Denn Luxusgüter wie Autos werden bei unseren Nachbarn mit satten 180 Prozent besteuert. Noch ist aber nichts entschieden: Die Regierung verspricht, sich um eine Lösung für die E-Autos zu bemühen.
teslarati.com

— Textanzeige —
Klosterkirche-NeuruppinAnreisen und Auftanken im Hotel am See “Altes Kasino” in der Fontanestadt Neuruppin nördlich von Berlin: Wir bieten unseren Gästen bereits heute Ladestationen für ihre E-Autos und E-Bikes an. Und für den elektromobilen Kurzurlaub können Sie unser Wochenend-Arrangement “E-Mobil im Ruppiner Land” nutzen: Zwei Übernachtungen mit Frühstück und Abendessen – inklusive VW E-Golf oder Nissan Leaf für Ausflüge in die Region. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! www.hotel-altes-kasino.de

Hybrid-Option für Renault Talisman: Renault wird auf der IAA als Nachfolger des Laguna den neuen Talisman präsentieren, der Ende 2015 auf den Markt kommen soll. Die Mittelklasse-Limousine wird laut Renault-Vorstand Stefan Müller auch für eine Hybridisierung des Antriebs vorbereitet.
autobild.de, wiwo.de (Hybridisierung)

Kanada verschärft Emissionsregeln: Die kanadische Regierung kündigt strengere Emissionsnormen für Pkw sowie leichte und bestimmte schwere Nutzfahrzeuge beginnend mit dem Modelljahr 2017 an. Sie beinhalten auch neue Untergrenzen für den zulässigen Schwefelgehalt von Benzin.
greencarcongress.com, gc.ca

Höhere Wartungskosten bei Doppelantrieben: Laut einer Analyse für “bfp fuhrpark + management” verursachen Hybride im Vergleich zu ihren rein verbrennungsmotorisch betriebenen Geschwistern meist höhere Wartungskosten, beim VW Golf GTE sogar bis zu 2.000 Euro. Einzige Ausnahmen: Bei den Hybrid-Versionen des Toyota Auris und Lexus IS 300 lagen die Folgekosten unter denen der Verbrenner.
fuhrpark.de


Zahl des Tages

Elektro- und Hybridfahrzeuge in der Schweiz.


Genau 1.862 Elektro- und 4.324 Hybrid-Pkw wurden im ersten Halbjahr 2015 in der Schweiz neu zugelassen. Die Wachstumsrate der elektrifizierten Autos erreichte mit 44 Prozent den höchsten Wert der vergangenen fünf Jahre. Das nötige Kleingeld bringen die Schweizer ja in der Regel auch mit.
nzz.ch


Forschung + Technologie

Helmholtz, Induktivladung, Nimbus Boats Sweden, CalCharge.


Investition in Materialforschung: Sechs Helmholtz-Zentren beteiligen sich an der neuen Labor-Plattform Helmholtz Energy Materials Foundry (HEMF) zur Entwicklung neuartiger Materialsysteme für die Energieumwandlung und -speicherung, etwa für Brennstoffzellen und Batteriesysteme. Der neue Labor-Komplex soll auch externen Nutzergruppen aus Unis und Industrie zur Verfügung stehen.
iwr.de, helmholtz-berlin.de

Effektivere Induktivladung: Forscher der North Carolina State University und der Carnegie Mellon University wollen die drahtlose Energieübertragung mit einem sogenannten Magnetic Resonance Field Enhancer deutlich effizienter machen. Ein Verstärker in Form eines einfachen Kupferrings genüge, um die Effizienz im Vergleich zur reinen Übertragung durch die Luft mindestens zu verdoppeln.
golem.de, ncsu.edu

Elektrifizierte Motorboote: Nimbus Boats Sweden und der deutsche Elektromotoren-Hersteller Torqeedo wollen gemeinsam Motoryachten mit rein elektrischem und seriellem Hybridantrieb entwickeln. Derzeit wird ein hybrides Demo-Boot für den Einsatz auf dem Starnberger See vorbereitet.
boot.de, bootshandel-magazin.de

Unterstützung für Akku-Entwicklung: Die kalifornische Plattform CalCharge, die sich der Entwicklung neuer Energiespeicher-Technologien verschrieben hat, bekommt mit Bosch und Toyota prominenten Zuwachs. Darüber hinaus treten auch Blue Current, Ensor, EnZinc und ITN Energy der Initiative bei.
greencarcongress.com


Zitate des Tages

Elmar Dgenhart, Stefan Müller, Wolfgang Bernhart.


Elmar-Degenhart“Der Verkauf von reinen Elektrofahrzeugen funktioniert bisher nur dort, wo hohe Förderungen fließen. Das ist aber kein nachhaltiges Modell. Es werden wahrscheinlich ein oder zwei weitere Generationsschritte bei der Batterietechnologie erforderlich werden. Das würde uns in den Zeitraum um 2024 führen.”

Continental-Chef Elmar Degenhart hält deshalb die weitere Optimierung von Benzin- und Dieselmotoren für “unabdingbar”. Ein wichtiger Bestandteil dieser Optimierung sei die Hybridisierung, insbesondere in Kombination mit der von Conti stark propagierten 48-V-Technologie.
automobil-produktion.de

Stefan-Mueller“Der europäische Markt für Fahrzeuge mit alternativen Antrieben entwickelt sich leider nur schleppend, zugegebenermaßen auch schlechter, als wir erwartet haben.”

Klagt Renault-Vorstand Stefan Müller, der sich bei rein elektrischen Modellen aber über Zuwächse freut: Die Franzosen hätten den Absatz des Zoe und Kangoo Z.E. in einem Jahr um 70 Prozent steigern können, so Müller.
wiwo.de

Wolfgang-Bernhart“Die starke Entwicklung der Elektromobilität, um die CO2-Ziele einzuhalten, und der Trend in Richtung automatisiertes Fahren werden die Automobilbranche von Grund auf verändern und neue Applikationsfelder für die Leistungselektronik eröffnen.”

Sagt Wolfgang Bernhart, Partner bei Roland Berger. Laut einer aktuellen Studie der Unternehmensberatung könnte der weltweite Markt für Leistungselektronik bis 2018 ein Volumen von mehr als 200 Mrd Dollar erreichen. Der Automobilsektor generiert schon heute ein Viertel der Leistungselektronik-Umsätze.
automobilwoche.de


Flotten + Infrastruktur

eMERGE, Regensburg, Pedelc-Verleih, ChargeForward, London, Budapest.


Flottenprojekt eMERGE zieht Bilanz: Über 1 Mio Kilometer haben die bei Privat- und Geschäftsleuten in Berlin, Potsdam und NRW eingesetzten 146 E-Smart in den letzten zwei Jahren zurückgelegt. Ein Ergebnis aus der Auswertung der Fahr- und Ladeprofile: Etwa ein Viertel der Ladeinfrastruktur wird an öffentlichen Standorten benötigt. Im nun startenden Nachfolgeprojekt eMERGE2 sollen in den Modellregionen Berlin/Potsdam, Stuttgart, Rhein-Ruhr und Rhein-Main bis zu 200 rein elektrische B-Klassen sowie Plug-in-Hybride von Daimler zum Einsatz kommen.
auto-medienportal.net, daimler.com, rwe.com

Fünf E-Busse für Regensburg: Der Aufsichtsrat der Stadtwerke Regensburg hat jetzt die Anschaffung von fünf Elektrobussen beschlossen und will in Kürze eine entsprechende Ausschreibung starten. Voraussichtlich ab Herbst 2016 sollen damit nur noch E-Busse durch die Regensburger Altstadt surren.
br.de, mittelbayerische.de

Fünfter Pedelec-Verleih im BaWü-Schaufenster: Nach Waiblingen, Schwieberdingen, Bietigheim-Bissingen und Vaihingen an der Enz wurde jetzt auch in Herrenberg eine E-Bike-Station mit zehn Leih-Pedelecs und zehn Abstellplätzen eröffnet. Bis zu 15 solcher Stationen sollen im Rahmen des Förderprogramms “Modellregion für nachhaltige Mobilität” in BaWü-Kommunen aufgebaut werden.
newstix.de, region-stuttgart.de

ChargeForward vor Start: Dieser Tage startet in San Francisco das Pilotprojekt ChargeForward, das mit 100 BMW-i3-Fahrern die Vorzüge des intelligenten Ladens demonstrieren soll (wir berichteten). BMW i kooperiert bei dem 18-monatigen Projekt mit dem Energieversorger Pacific Gas and Electric.
citylab.com

BYD und ADL liefern neue E-Busse für London: Vor einigen Tagen haben wir über die Komplett-Elektrifizierung zweier weiterer Buslinien in London berichtet. Nun steht fest, wer den 19 Mio Pfund schweren Auftrag für die 51 zusätzlichen Elektrobusse erhält: BYD liefert das Chassis und den E-Antrieb inkl. Batterien, Alexander Dennis Limited (ADL) übernimmt den Aufbau der Busse.
electriccarsreport.com, transportengineer.org.uk

Flughafen Budapest elektrifiziert: Der Anfang ist mit der Inbetriebnahme eines Elektro-Smart bereits gemacht. Dabei soll es aber nicht bleiben: Denn der Budapester Flughafen “Liszt Ferenc“ will bis 2020 insgesamt 100 E-Fahrzeuge anschaffen, neben Pkw auch Spezialfahrzeuge und schwere Maschinen.
emobilitaetonline.de, balaton-zeitung.info


Service

Mercedes-Benz, Transparency Market Research.


Video-Tipp: Mercedes-Benz startet eine Plug-in-Hybrid-Kampagne, die sowohl Print-Motive als auch einen Fernseh-Spot umfasst. Letzterer ist online bereits abrufbar. Die Hauptdarsteller: Der Mercedes C 350 e, ein Silberpfeil sowie die “besten Fahrer der Welt” – Lewis Hamilton und Nico Rosberg.
youtube.com

Studien-Tipp: Laut der Studie “Marine Hybrid Propulsion Market” von Transparency Market Research könnte der globale Markt mit Hybridantrieben für Wasserfahrzeuge um durchschnittlich acht Prozent pro Jahr zulegen und im Jahr 2022 ein Volumen von 4,46 Mrd US-Dollar erreichen.
transparencymarketresearch.com via greencarcongress.com

Termine der kommenden Woche: Dieter Lutz-Challenge (06./07.08. in Eibiswald, Völkermarkt und Gmünd in Kärnten) ++ German eMTB Masters (09.08. in Neustadt an der Weinstraße)


Rückspiegel

Ein Stromer für alle Fälle.


Sie wollen auch in der tiefsten Pampa noch elektrisch unterwegs sein? Dann sollten Sie sich mal das Swincar ansehen! Das Gelände-Quad wird von Radnabenmotoren bewegt und meistert dank seiner Spinnen-ähnlichen Antriebsschwingen so ziemlich jedes Hindernis. Ein Pendelsitz schont den Fahrer dabei vor allzu heftigen Nackenschlägen. Wir wünschen ein bewegtes Wochenende!
autoevolution.com