Marken + Nachrichten

19. Dezember 2014

CO2, Elektromobilitätsgesetz, Spyker, Hybrid-Taxis, Terra Motors, Iran.


CO2-Analyse: “Transport and Environment” hat die durchschnittlichen CO2-Emissionen von Neuwagen in europäischen Ländern untersucht. Die Niederlande führten das Ranking im Jahr 2013 mit im Schnitt 109,1 g/km an, während Deutschland mit 136,1 g/km im letzten Drittel lag. T&E hat festgestellt, dass die Art der Fahrzeug-Besteuerung großen Einfluss auf den Erfolg der CO2-Reduzierung hat. Demnach belohnt das deutsche System niedrigen CO2-Ausstoß nicht in ausreichender Weise.
automotive-business-review.com, evfleetworld.co.uk, transportenvironment.org

Das Elektromobilitätsgesetz war gestern Abend zu fortgeschrittener Stunde zur ersten Lesung im Bundestag. Diskussionsbedarf gab es offenbar keinen: Binnen 30 Sekunden wurden alle Reden ins schriftliche Protokoll gegeben und der Gesetzesentwurf in die Fachausschüsse überstellt.
dbtg.tv (Ausschnitt Parlamentsfernsehen), bundestag.de (Gesetzesentwurf als PDF)

Spyker ist pleite: Der niederländische Sportwagenhersteller wurde gestern vom zuständigen Gericht für zahlungsunfähig erklärt, nachdem eine geplante Brückenfinanzierung nicht zustande kam. Spyker will dennoch an seinem Plan zur Restrukturierung festhalten, der die Fusion mit einem US-Hersteller von E-Flugzeugen und die Produktion von Elektro-Sportwagen vorsieht (wir berichteten).
wiwo.de, auto-motor-und-sport.de, jalopnik.com

Mennekes, Weihnachtsgruß

Gefragte Hybrid-Taxis: Der Oldenburger Taxi-Umrüster Intax plant aufgrund der steigenden Nachfrage eine Erweiterung seiner Produktions- und Lagerflächen. Für 2015 rechnet die Manufaktur allein für die Modelle Toyota Prius, Prius+ und Auris mit einer “vierstelligen” Zahl an Hybrid-Taxis.
taxi-heute.de, taxi-zeitschrift.de

E-Rikschas für Indien: Terra Motors präsentiert seine Elektro-Rikscha R6, die ab dem kommenden Jahr in Indien angeboten werden soll und der noch zwei weitere Ausführungen zur Seite gestellt werden. Terra Motors rechnet damit, schon 2015 bis zu 10.000 E-Rikschas in Indien absetzen zu können.
techinasia.com, autocarpro.in

E-Busse für den Iran? Der iranische Bushersteller Akia Ultra will im Januar mit BYD über eine mögliche Kooperation bei Elektrobussen verhandeln. Die Chinesen suchen nach weiteren Absatzmärkten und Partnern; Akia Ultra hat Produktionskapazitäten für 1.500 Busse jährlich zu bieten.
just-auto.com, chinadaily.com.cn


Zahl des Tages

Staatlich subventionierte Klimakiller.


Mehr als 52 Milliarden Euro stellt die Bundesregierung für umweltschädliche Projekte bereit, hat das Umweltbundesamt errechnet. Wir überschlagen mal grob: Mit dem Geld könnte man rund 1 Mio Elektroautos á 40.000 Euro spendieren und hätte noch 12 Mrd Euro für Schnelllader übrig…
handelsblatt.com, umweltbundesamt.de


Forschung + Technologie

Batterie vs. Brennstoffzelle, StreetScooter & Siemens, Rice, Teijin.


Batterie vs. Brennstoffzelle: Die jüngsten Aussagen von BMW-Vertriebsvorstand Ian Robertson und Renault-Nissan-Chef Carlos Ghosn deuten darauf hin, dass schon bald deutliche Sprünge bei der Batterietechnik zu erwarten sind. Marcus Fendt von The Mobility House argumentiert ähnlich, ist aber als Ladeinfrastruktur-Player befangen. BMW überdenkt angeblich sogar sein Brennstoffzellen-Projekt.
automobil-produktion.de (Fendt), autocar.co.uk (Robertson), dailykanban.com (Ghosn)

StreetScooter erhält Race-Architektur: Siemens und StreetScooter haben das erste mit der sogenannten Race-Technologie ausgerüstete Serien-Elektroauto vorgestellt. Die neuartige Elektronik- und Software-Architektur steuert alle Funktionen im Auto und ermöglicht es, Funktionen wie Fahrerassistenzsysteme schnell und kostengünstig ähnlich dem “Plug & Play”-Prinzip nachzurüsten.
elektroniknet.de, siemens.com

Elektrisiert-150– Textanzeige –
Der Weihnachtsbuchtipp: Die Energiewende im Verkehrssektor kommt nicht in Schwung. Die Zeit wird knapp. Doch was hält die Beteiligten vom Handeln ab? Wo ist die Lösung? Lesen Sie selbst. Der realitätsnahe Debutroman vom eMobility-Experten Michael Valentine-Urbschat: “Elektrisiert”. Jetzt schnell bestellen und noch unter den Weihnachtsbaum legen: www.amazon.de/Elektrisiert

Supercap-Forschung: Forscher der Rice University haben einen laserinduzierten Graphen-Schaum entwickelt, der besonders leistungsstarke Superkapazitatoren ermöglichen soll. Im nächsten Schritt soll die Technologie hochskaliert werden, um sie etwa in Fahrzeugen nutzbar zu machen.
batteriezukunft.de, rice.edu

Separator-Produktion: Um die steigende Nachfrage nach seinen “LIELSORT”-Separatoren für Lithium-Ionen-Batterien bedienen zu können, eröffnet Teijin Limited nächste Woche eine zweite Produktionslinie. Sie soll die Produktionskapazität verdoppeln.
greencarcongress.com, teijin.com

- Feedback -

Meistgeklickter Link am Donnerstag war der Beitrag vom “Manager Magazin” über die Bedrohung der etablierten Auto-Hersteller durch Elektromobilität, Digitalisierung und Sharing Economy, in dem auch ein rein elektrischer Audi A3 als Überlegung aus Ingolstadt erwähnt wurde.
manager-magazin.de


Zitate des Tages

Thomas Hausch, Dieter Zetsche, Håkan Samuelsson.


Thomas-Hausch“Ein echter EV-Soli, kurzfristig und befristet, wie ihn die Universität Essen-Duisburg vorschlägt, würde die entscheidenden Impulse für den Aufbau von e-Mobility-Deutschland setzen.”

Bei Nissans Deutschland-Chef Thomas Hausch stößt das von Prof. Ferdinand Dudenhöffer vorgestellte Modell “Ein Cent für Elektromobilität“ (wir berichteten) naturgemäß auf Zustimmung.
autogazette.de

Dieter-Zetsche“Die Idee müsste genau geprüft werden. Im Grunde bin ich aber kein Freund von Quersubventionierungen. Die Menschen zahlen schon sehr viel für Mobilität. Viele sind an der Grenze ihres Könnens.”

Daimler-Chef Dieter Zetsche kann der Idee einer Sprit-Zusatzsteuer zur Förderung der Elektromobilität dagegen nicht viel abgewinnen.
bild.de

Hakan-Samuelsson“Auch in Deutschland ist die Zeit, in der ich die volle Power eines V8 nutzen kann, sehr kurz. Wir sehen es als technologisch überlegene und smartere Lösung, wenn wir hier einen Vierzylinder mit elektrischem Booster einsetzen.”

Volvo-Chef Håkan Samuelsson hält die Kombination aus Vierzylinder- und E-Motor sowie Plug-in-Technik für “das überlegene Konzept”, auch und gerade in Deutschland.
auto-motor-und-sport.de


Flotten + Infrastruktur

Taiwan, Kuala Lumpur, Chengdu, San Francisco, Schweiz.


Nicht weniger als 10.000 Elektrobusse will die Regierung von Taiwan in den kommenden zehn Jahren auf die Straßen des Landes bringen. 2015 soll es erst mal vergleichweise gemächlich mit 430 E-Bussen losgehen, von denen der Hersteller RAC Electric Vehicles rund ein Viertel beisteuern will.
taipeitimes.com

Elektrifizierung in Malaysia: Die Hauptstadt Kuala Lumpur hat sich mit dem Unternehmen KL Electric Mobility auf den Start eines E-Carsharings namens “KL Electric A-gogo” mit 150 E-Autos verständigt. Zudem sollen in den nächsten zwei Jahren mehr als 3.000 Ladestationen entstehen.
paultan.org, thestar.com.my

1.000 Stromer für Chengdu: Über die Pläne hatten wir vor einem Monat bereits berichtet, nun wurde der Deal vollzogen. Hersteller Kandi hat 1.000 E-Autos an das Leasingunternehmen ZuoZhongYou verkauft. Sie werden in der zentralchinesischen Stadt im E-CarSharing eingesetzt.
nasdaq.com

San Francisco setzt auf Hybridbusse: Das San Francisco Board of Supervisors hat 68 Mio Dollar für die Anschaffung von 61 Hybridbussen von New Flyer in den nächsten sechs Jahren genehmigt. Dem Hersteller winkt sogar ein Anschluss-Auftrag über 363 weitere Teilzeitstromer.
sfbay.ca

Strom-Zuwachs in der Schweiz: An der Autobahnraststätte Relais du St. Bernard in Martigny stehen ab sofort ein neuer Tesla-Supercharger und ein EVite-Multi-Schnelllader bereit. Ein weiterer Multi-Standard-Schnelllader wurde an der Autobahnraststätte Grauholz Nord in Betrieb genommen. Derweil nimmt Hertz Schweiz als erste Autovermietung der Eidgenossen den BMW i3 in ihre Flotte auf.
alpiq-intec.ch (Martigny), presseportal.ch (Grauholz), happytimes.ch (Hertz)

TdM-Auswertung-300x250-Gewerbestromer


Service

ECAR2, Toyota Mirai, BMW-i-Weihnachtsgeschichte.


Studien-Tipp: Bei der Studie “ECAR2″ handelt es sich laut der durchführenden Hochschule Ludwigshafen am Rhein um die größte unabhängige empirische Studie zum Thema Elektromobilität in Deutschland. Sie enthält die Antworten von 1.771 von Juli bis November 2014 befragten Teilnehmern. Dabei geht es um die Akzeptanz der E-Mobilität und externe Einflüsse wie etwa die Benzinpreise.
hs-lu.de

Video-Tipp 1: Toyota USA hat neue Videos zu seinem Mirai hochgeladen. Einer der Filme erklärt das Brennstoffzellen-System, während der andere das Fahrerlebnis in den Vordergrund stellt.
youtube.com (Brennstoffzellen-System), youtube.com (Fahrerlebnis)

Video-Tipp 2: BMW i wünscht mit einer kleinen Weihnachtsgeschichte ein frohes Fest – gezeichnet mit elektrisch leitender Tinte und gesprochen von Axel Milberg. Schön!
youtube.com


Rückspiegel

Rollender Stromversorger.


Für alle, die sich immer wieder mit zugeparkten Ladesäulen herumärgern müssen, hat FreeWire jetzt eine Vision. Der “Mobi Charger” ist ein Stromspender auf Rädern, der künftig sogar “halb-autonom” seine Dienste anbieten soll – was auch immer damit genau gemeint ist.
greencarreports.com

+ + + Hinweis in eigener Sache: electrive.net erscheint noch am kommenden Montag und Dienstag, danach geht’s in die Weihnachtspause. Allen, die heute schon ihre Ferien antreten, wünsche wir schöne Weihnachten und einen angenehmen Jahreswechsel! Wir lesen uns ab dem 5. Januar wieder. + + +