electriveCOM-launch-banner

Marken + Nachrichten

2. September 2014

Volkswagen, JAC Motors, Lexus F, EV-Fleet, Formel E, Winora.


Plug-in-Golf eingepreist: Zum Basispreis von 36.900 Euro kommt der Golf GTE Ende des Jahres auf den Markt. Damit berechnet Volkswagen für den GTE 2.000 Euro mehr als für den e-Golf, aber 1.000 weniger als für den Audi A3 e-tron. Thomas Geiger überzeugt der Mix aus Sparsam- und Sportlichkeit.
autozeitung.de, motor-talk.de, autobild.de (Fahrbericht Geiger)

China-Stromer für den US-Markt: Der chinesische Autohersteller Anhui Jianghuai Automobile, besser bekannt als JAC Motors, hat einen Export-Vereinbarung mit GreenTech Automotive geschlossen. GreenTech soll mindestens 2.000 Einheiten des Stromers JAC IEV in den USA verkaufen.
4-traders.com

Lexus-Hybride auch mit F-Emblem? Auch die Lexus-Sparte für Hochleistungsfahrzeuge denkt über die Einführung von Hybrid-Antrieben in ihren Modellen nach. Da die Nickel-Metallhybrid-Akkus für diesen Einsatzzweck wohl zu schwach sind, könnten stattdessen Superkondensatoren zum Einsatz kommen.
motoring.com.au

– Textanzeige –
eFlotten_EventeMO-Event eFahrzeuge erFAHREN: Über Elektrofahrzeuge reden ist Silber, sie selber fahren ist leise und emissionsfrei. Probieren Sie es aus: 18. September, 10 bis 18 Uhr, Berlin. Elektroautos, Pedelecs, E-Nutzfahrzeuge und E-Motorräder zum Testen. Vorträge rund um Ladeinfrastruktur, Leasing von E-Fahrzeugen, den wirtschaftlichen Einsatz in Flotten. Anmeldung: www.emo-berlin.de

Pickup unter Strom: Die Firma EV-Fleet aus North Carolina bietet jetzt vorerst nur im heimischen Bundesstaat einen rein elektrischen Leichtbau-Pickup an. Der Condor soll knapp 500 Kilo Zuladung schultern können und dank 50-kWh-Akku mindestens 160 Kilometer ohne Ladestopp schaffen.
insideevs.com, ev-fleet.com, youtube.com (Videos)

Formel E hierzulande nur im Pay TV: Sky Deutschland hat sich die exklusiven Übertragungsrechte für die am 13. September startende Formel E gesichert. Alle zehn Saisonrennen werden von Sky live gezeigt, zudem verfügt der Bezahlsender auch über die Internet-, IPTV- und Mobile-Rechte.
focus.de, fiaformulae.com

Neues von Winora: Die Winora Group setzt 2015 bei ihren Marken Haibike, Sinus by Steiger und Winora auf die Antriebssysteme von Bosch, Yamaha und TransX. Im neuen Transport-Pedelec eLoad kommt der Performance-Mittelmotor von Bosch mit 400Wh-Akku zum Einsatz.
e-bike-finder.com (Antriebe), e-bike-finder.com (eLoad)


Zahl des Tages

Ladepunkte pro Elektroauto.


Mit einem Ladepunkt pro 1,6 zugelassenen Elektroautos liegt Portugal laut einer (nicht verifizierten) Auflistung von “EV Sales” derzeit an der Spitze der Länder mit dem besten Ladestationen-Angebot, gefolgt von Irland und Finnland. Die Aussagekraft ist allerdings gering, da in manchen Ländern bisher nur sehr wenige E-Autos fahren. Am Ende der Liste: China mit einem Ladepunkt pro 53 E-Autos.
ev-sales.blogspot.de


Forschung + Technologie

Irizar, Malaysia, R-TECH Services, Johanson3.


E-Bus aus Europa: Der spanische Hersteller Irizar hat seinen ersten Elektrobus i2e vorgestellt. Bei der Energiespeicherung setzt Irizar nicht etwa auf Li-Ion-Akkus, sondern auf ein Natrium-Nickel-Batteriepack mit satten 376 kWh – für mindestens 200 Kilometer Reichweite. Erste Exemplare des elektrischen 12-Meter-Busses sind bereits in Barcelona und San Sebastian auf den Straßen.
insideevs.com, irizar.co.uk (mit Video)

Batterien aus Malaysia: Ein malaysisch-australisches Konsortium will ab dem ersten Quartal 2015 Lithium-Ionen-Batterien mit hoher Energiedichte für E-Busse und E-Autos produzieren. Angepeilt wird laut Ankündigung damit zunächst der Markt in Malaysia, aber auch ein Export sei denkbar.
thestar.com.my, eco-business.com

– Textanzeige –
NextGen-Auto-ChinaNextGen Auto – die Revolution der Automobil-Industrie. Der 3. NextGen Auto International Summit China findet am 9. Dezember 2014 in Shanghai statt. Im Fokus des Gipfeltreffens stehen die Analyse von Fördermaßnahmen für Elektromobilität aus Sicht der chinesischen Politik und Entwicklungstrends der OEMs. Auf dem Summit führen Sie Gespräche rund um technologische Innovationen sowie Markttrends mit prominenten OEMs, Händlern und Verbänden. Mehr Informationen und Anmeldung unter www.nextgenautosummit-china.com

Frühwarnsystem für H2-Tanks: Die britische Firma R-TECH Services hat sich eine Förderung des Technology Strategy Board in Höhe von 300.000 Pfund gesichert. R-Tech soll ein Überwachungssystem entwickeln, das Schäden in den Wasserstofftanks von Brennstoffzellen-Fahrzeugen frühzeitig aufspürt.
reinforcedplastics.com, nblo.gs

E-Trike sucht Unterstützer: Das stylische Elektro-Dreirad Johanson3 verfügt über Solarpanele, schafft bis zu 45 km/h und kann bis zu drei Personen transportieren. Bislang handelt es sich dabei lediglich um ein Crowdfunding-Projekt, für das die Macher stolze 1,7 Mio Dollar einsammeln wollen.
indiegogo.com via techfieber.de

- Feedback -

Meistgeklickter Link am Montag war der elektrische Unu-Roller im Test von Lorraine Haist.
welt.de


Zitate des Tages

Stefan Bratzel, Christina Bu, Olaf Scholz.


bratzel“Ich glaube, dass Saab als Hersteller untergehen wird.”

Autoexperte Stefan Bratzel hat wenig Hoffnung für eine Zukunft der schwedischen Automarke. Saab stehe mehr oder minder vor dem Nichts und der neue Gläubigerschutz verzögere höchstens das Ableben.
handelsblatt.com

Christina-Bu“Würden die Befreiung von Sonder- und Mehrwertsteuer enden, könnte der Markt kollabieren.”

Christina Bu, Generalsekretärin des norwegische Elektroauto-Verbandes, warnt vor einem vorzeitigen Aus der Subventionen für E-Autos in Norwegen. Ohne diese sei der Markt derzeit noch nicht wettbewerbsfähig.
wiwo.de

Olaf-Scholz“Der Ausbau Hamburgs zur E-Mobility-Stadt schreitet fort.”

Frohlockt Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz, der sich ab sofort mit dem Chef der Senatskanzlei einen Stromer als Dienstwagen teilt. Schon zum Jahresende sollen 70 von rund 240 Behördenfahrzeugen der Hansestadt elektrisch fahren.
bundesverkehrsportal.de


Flotten + Infrastruktur

Hamburg, München, Hannover, Graz, Seoul, Bolloré.


HHLA erweitert E-Flotte: Die Hamburger Hafen und Logistik AG hat gestern vier Renault Zoe in ihre Flotte integriert, drei E-Smart sollen nächste Woche folgen. Die Stromer ersetzen Verbrenner und erhalten je eine eigene Ladesäule. Die Flotte der HHLA umfasst bereits 64 E-Fahrzeuge.
hhla.de

Baustart für Münchner Mobilitätsstation: Die bayerische Landeshauptstadt nimmt ihre erste Mobilitätsstation in Angriff. An der “Münchner Freiheit” sollen Carsharing-Parkplätze, eine Ladestation für Elektroautos und ein Leihrad-Zentrum entstehen. Die Eröffnung ist für Anfang November geplant.
newstix.de, merkur-online.de

Verspätete E-Bikes: Wie die “Hannoversche Allgemeine” berichtet, lässt das angekündigte Verleihsystem für Elektrofahrräder in der niedersächsischen Landeshauptstadt weiter auf sich warten. Als neuer Start-Termin wird jetzt das Frühjahr 2015 genannt.
haz.de

E-Bike-Verleih in Graz? Die E-Mobility-Graz-Gesellschaft arbeitet offenbar an einem Mietrad-System u.a. mit E-Bikes, das schon 2015 starten könnte. Neue Fahrradschloss-Systeme und eine App, die Miet-Räder sucht, Schlösser öffnen und die Abrechnung erledigen kann, sind geplant.
kleinezeitung.at

Taxis als Multiplikatoren: Renault Samsung stellt einem Taxiunternehmen in Seoul im Rahmen eines Pilotprojekts acht Monate lang zehn E-Taxis vom Typ SM3 ZE kostenlos zur Verfügung, um Werbung für E-Mobilität im ÖPNV zu machen. Die Stadt Seoul sorgt für die Ladeinfrastruktur.
just-auto.com

Französisches Erfolgsmodell: Die Expansion des E-Carsharings von Bolloré könnte sich fortsetzen. Nach Paris, Bordeaux, Lyon, Indianapolis und dem Zuschlag für den Aufbau der Londoner Ladeinfrastruktur verhandelt Bolloré nun auch mit Singapur und Angkor Vat in Kambodscha, wo aber keine E-Autos, sondern elektrische “Bluetrams” zum Einsatz kommen sollen.
klimaretter.info


Service

Reichweiten-Praxistest, BMW i8.


Video-Tipp 1: Ergänzend zur Medienberichterstattung zum Reichweiten-Praxistest, der vom TTF-Forum organisiert wurde, um die von “auto motor und sport” ermittelten niedrigen Reichweiten zu widerlegen (wir berichteten), ist nun auch ein Video aus der Teilnehmer-Perspektive abrufbar.
youtube.com

Video-Tipp 2: BMW hat ein neues Video zum i8 online gestellt, das den Weg von der Produktion bis zu Auslieferung nachzeichnet. Zu Wort kommen u.a. die ersten stolzen Besitzer sowie Carsten Breitfeld, Leiter des Fahrzeugprojekts BMW i8.
youtube.com


Rückspiegel

Lange Leitung.


Tchibo schickt Kinder los, um sich von Erwachsenen Begriffe erklären zu lassen. Der Knirps im folgenden Video sucht in einem Elektronik-Markt eine plausible Antwort auf seine Frage: Was ist Strom? Mit den Antworten ist er aber nicht zufrieden. Könnten Sie es kindgerecht erklären?
youtube.com