green2market-486x60-EB

Marken + Nachrichten

22. September 2014

Index Elektromobilität, VW, Mitsubishi, Peugeot, Daimler.


Technologieführerschaft zurückerobert: Deutsche OEMs haben laut “Index Elektromobilität” von Roland Berger und der Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen für das 3. Quartal technisch wieder die Führungsposition bei Elektro- und Hybridfahrzeugen übernommen. Grund sei die Einführung neuer Modelle, vor allem im oberen Segment. Bei der Produktion und beim Absatz führen weiterhin die USA und Japan. Frankreich hat mit 0,79 Prozent Anteil am Automarkt dagegen die meisten E-Fahrzeuge.
autohaus.de, rolandberger.de (Index als PDF)

Serienversion des VW e-Load Up: Auf der Hannover Messe im April war der VW e-Up bereits als Lieferwagen in Form einer Studie für den Einsatz am Flughafen zu sehen (wir berichteten). Auf der diese Woche startenden IAA Nutzfahrzeuge wird nun die Serienversion des e-Load Up präsentiert.
fuhrpark.de, griin.de

Hybrid-Pickup von Mitsubishi und Fiat: Mitsubishi plant eine neue Version seines L200. Die Neuauflage des Pickups soll als Dieselhybrid auf Basis des auf dem Genfer Autosalon präsentierten Konzepts GR-HEV auf den Markt kommen und auch als Fiat-Modell angeboten werden.
inautonews.com

– Textanzeige –
URBAN-Future-ConferenceURBAN FUTURE Global Conference 2014 – die größte Smart City Konferenz Mitteleuropas in Zusammenarbeit mit den Vereinten Nationen. 18.-19.11.2014 | Graz | 140 internationale Top-Referenten | 1.000+ Teilnehmer aus 50 Ländern und 4 Konferenz-Tracks: Mobilität, Wohnen & Stadtplanung, Kommunikation und Energie. | Alle Infos: www.urban-future.at

Gerüchte um Übernahme: Laut “Bloomberg” will Peugeot seine Motorroller-Sparte, die mit dem e-VIVACITY auch einen E-Scooter anbietet, an das indische Unternehmen Mahindra & Mahindra verkaufen. Die Verhandlungen sind laut der Nachrichtenagentur schon weit fortgeschritten.
bloomberg.com

VW XL1 im Test: Den Innenraum des Plug-in-Sparers bezeichnet Marcus Peters als “erstaunlich luftig”, die Sitze als “unerwartet bequem” und die Abstimmung der Rekuperations-Modi als “sehr harmonisch”. Und: Der proklamierte Verbrauch von knapp unter einem Liter sei tatsächlich möglich.
auto-motor-und-sport.de

Ausblick auf die Daimler-Zukunft: Die Kollegen von “Auto Express” bekamen schon jetzt die induktive Ladetechnik für die S-Klasse vorgeführt, die Daimler in zwei Jahren kommerzialisieren will. Sie durften sich auch den C350 Plug-in Hybrid anschauen, der nächstes Jahr auf den Markt kommt.
autoexpress.co.uk (Induktivladung), autoexpress.co.uk (C350 Plug-in)


Zahl des Tages

Großauftrag für Siemens.


Einen Auftrag über 175 Stadtbahnwagen im Wert von 648 Mio US-Dollar hat Siemens jetzt von der Verkehrsbehörde in San Francisco erhalten. Einschließlich einer Option über weitere 85 Wagen ist dies der bisher größte US-Nahverkehrsauftrag, der je an Siemens vergeben wurde.
handelsblatt.com, siemens.com


Forschung + Technologie

StreetScooter, Volvo, E-bility, Boston-Power.


Neues von StreetScooter: Die Aachener kündigen für die IAA Nutzfahrzeuge die neueste Ausführung ihres Transporters WORK an, der auf dem Freigelände auch getestet werden kann. Ebenfalls in Hannover präsentiert wird der WORK mit gasbetriebenem Range Extender (wir berichteten) sowie Teile eines neuen Kleinwagens, die aus einem 3D-Drucker stammen. Zudem fällt zur IAA der offizielle Startschuss für die neue Dienstleistungssparte “StreetScooter Engineering Services”.
streetscooter.eu (PDF)

Details zum Volvo 7900 Electric Hybrid: Die Plug-in-Variante des Hybridbusses 7900, die auf der IAA Weltpremiere feiert, verfügt über einen 150 kW starken Elektromotor und kann bis zu 70 Prozent der Fahrstrecke rein elektrisch zurücklegen. Die Serienproduktion soll Anfang 2016 starten.
greencarcongress.com (mit Video)

– Textanzeige–
green2marketgreen2market – so vermarkten Sie Elektromobilität 3: Wie lässt sich der große Erfolg von Elektromobilität in Norwegen unabhängig von den staatlichen Subventionen erklären? Darüber spricht Christian Klöckner, Sozialpsychologe am psychologischen Institut der NTNU Trondheim und internationaler Experte für Elektromobilität in der Anwendung auf www.green2market.de

Neues Batteriesystem für E-Roller: Die Deutsche Telekom und der Elektroroller-Spezialist E-bility entwickeln das “Kraftpaket 2.0″ – ein cloudbasiertes Batteriesystem für E-Roller. Der Prototyp wird erstmals Anfang Oktober im Rahmen der Zweirad-Messe Intermot präsentiert.
bikeundbusiness.de

Flexible Batteriedesigns: Boston-Power stellt ein modulares System für die Montage großformatiger Battery-Packs vor. Das aus Standard-Komponenten bestehende “Ensemble Module System” soll sich für den Einsatz in Elektrofahrzeugen ebenso eignen wie für stationäre Anwendungen.
chargedevs.com, boston-power.com


Zitate des Tages

Elon Musk, Martin Winterkorn, Wolfgang Bernhart.


Elon-Musk-Twitter“Die Leute werden in einigen Jahren auf Benzinmotoren zurückblicken so wie wir heute auf Dampfmaschinen und sagen: Es war eine gute Zeit, aber sie ist vorbei.”

Die Einstellung von Tesla-Chef Elon Musk zu Verbrennungsmotoren ist hinlänglich bekannt. Dieses Zitat stammt aus einem “Spiegel”-Artikel der letzten Ausgabe.
Spiegel 38/2014, S. 80, spiegel.de (Anriss)

martin-winterkorn“Ein solches Auto hätte ich von Ihnen erwartet.”

Das soll laut demselben Artikel Volkswagen-Konzernchef Martin Winterkorn zu seinen Entwicklern gesagt haben, nachdem er drei Exemplare des Model S kaufen, ausgiebig testen und auseinandernehmen ließ.
Spiegel 38/2014, S. 80, spiegel.de (Anriss)

Wolfgang-Bernhart“Deutsche OEMs bieten derzeit zwar die hochwertigste Technologie im Bereich Elektromobilität, verlieren jedoch global an Marktanteilen, weil sie primär auf höherwertige Fahrzeugsegmente setzen.”

Mit diesen Worten erläutert Wolfgang Bernhart von Roland Berger eine der wichtigsten Erkenntnisse aus dem aktuellen “Index Elektromobilität”.
autohaus.de


Flotten + Infrastruktur

Shared E-Fleet, Enel, Frickingen, Yokohama, Gliide, Vietnam.


Corporate E-CarSharing in München: Im Rahmen des vom Bund geförderten Forschungsprojekts Shared E-Fleet werden nach dem Start im Stuttgarter STEP nun auch am Münchner Technologiezentrum MTZ cloudbasierte IT-Lösungen für elektrisches Firmen-Carsharing erprobt. Drei BMW i3 stehen im MTZ zur Verfügung. Ein weiterer Modellversuch in Magdeburg ist in Planung.
springerprofessional.de, uni-online.de

Enel goes intercharge: Der italienische Energiekonzern kooperiert beim eRoaming ab sofort mit dem deutschen Industrie-Konsortium Hubject. Enel betreibt in Italien sowie über den spanischen Ableger Endesa über 1.600 Ladepunkte, weitere 400 von anderen Anbietern sind an Enels eRoaming-Plattform “electric mobility management system” angeschlossen. Sie alle sollen für intercharge zugänglich werden.
hubject.com

Zuwachs für Emma: Auch die Bodensee-Gemeinde Frickingen will am Projekt “E-Mobil mit Anschluss” teilnehmen und in der Ortsmitte eine Ladesäule mit zwei Parkplätzen für E-Autos errichten. Die Verwaltung prüft zudem die Nutzung eines Elektroautos als Dienstwagen.
suedkurier.de

Erfolgreiches Nissan-Carsharing: Das E-CarSharing “Choimobi Yokohama”, bei dem Nissans Twizy-Ableger “New Mobility Concept” eingesetzt wird, wird um ein Jahr verlängert. 10.500 Leute haben sich seit dem Start im Oktober 2013 bereits für das E-Carsharing-Angebot in Yokohama registriert.
electriccarsreport.com, puregreencars.com

Tesla mit Chauffeur: Mit “Gliide” startet jetzt der erste rein elektrische Chauffeurservice Londons. Zum Einsatz kommt allein das Tesla Model S. Auf Tesla-Vermietung hat sich seit einigen Wochen auch das Unternehmen EVision in der englischen Grafschaft Kent spezialisiert (wir berichteten).
evfleetworld.co.uk, teslamondo.com

Elektrifizierung in Vietnam: Ho-Chi-Minh City, die größte Stadt Vietnams, will ab Mai kommenden Jahres auf einer 7,5 Kilometer langen Linie elektrische Straßenbahnen einsetzen. In der Hauptstadt Hanoi sowie in Da Nang werden Touristen schon heute mit Elektrofahrzeugen befördert.
ttrweekly.com

– Textanzeige –
Über 7.500 Experten für Elektromobilität erreichen Sie nicht mit einem Fingerschnipp – aber mit einer Anzeige bei “electrive today”. Promoten Sie Ihren Stand auf einer der Herbstmessen, Ihr neues Produkt, eine Veranstaltung oder eine offene Stelle treffsicher beim Branchendienst für Elektromobilität. Anfrage einfach an werbung@electrive.net senden. Alle Infos und Preise finden Sie in unseren Mediadaten.
www.electrive.net/werbung


Service

Elektrifizierung von Nutzfahrzeugen, Mercedes S 500 Plug-in Hybrid.


Lese-Tipp: Der aktuelle “Index Elektromobilität” von Roland Berger und der Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen widmet sich auch der Elektrifizierung von Nutzfahrzeugen. Michael Freitag beleuchtet, warum Elektro- und Hybrid-Trucks bei Herstellern und Logistikern bisher noch eine Nebenrolle spielen.
manager-magazin.de

Video-Tipp: Seit einigen Wochen ist der Mercedes S 500 Plug-in Hybrid im Handel. “Auto Bild” zeigt die Premium-Limousine mit Stern und Stecker in bewegten Bildern und fasst alles Wissenswerte zum neuen Plug-in-Flaggschiff der Stuttgarter zusammen.
autobild.de


Rückspiegel

Sitzt du noch oder läufst du schon?


Ständiges Sitzen ist ungesund. Doch was soll man tun, wenn man seine Arbeitszeit von früh bis spät am Schreibtisch verbringen muss? Jetzt ist Schluss mit dem Bewegungsmangel: Der Trend geht zum Hamsterrad für den Schreibtisch. Aber bitte nicht einnicken…
trendsderzukunft.de