Marken + Nachrichten

24. April 2014

Land Rover, VW, ACEA, Hofer, Experian Automotive, Nissan.


Britischer Lang-Hybrid: Land Rover zeigt in Peking seinen Range Rover Hybrid mit langem Radstand. Der Antrieb mit Achtgangautomatik besteht aus einem 292 PS-Diesel und einem E-Motor mit 35 kW, der elektrisches Fahren bis zu 48 km/h ermöglichen soll, zumindest die üblichen zwei Kilometer weit.
auto-motor-und-sport.de, greencarcongress.com

Zahlen zur VW-Offensive in China: Nicht weniger als “die größte Initiative für Elektromobilität in Chinas automobiler Geschichte” will Volkswagen laut Vorstandschef Martin Winterkorn auf den Weg bringen. Bis zum Jahr 2018 sollen 18,2 Mrd Euro investiert und 20.000 neue Jobs geschaffen werden.
welt.de, green.autoblog.com

Autolobby will Aufschub: Die europäische Autoindustrie fordert laut Dachverband ACEA, die geplanten neuen Testverfahren für den Kraftstoffverbrauch später einzuführen. Die Zielvorgabe 2017 sei “unglaublich ehrgeizig” und Extrakosten würden an die Kunden weitergegeben, so der Verband.
automobilwoche.de

– Textanzeige –
Haus der Technik, eehe, Konferenz, 2014, Bambergeehe-Konferenz am 6.-7. Mai 2014 in Bamberg: Das Haus der Technik bringt Entwickler, Anwender und Forscher in der nochmals erweiterten Veranstaltung mit hochkarätigen Referenten rund um die Themen “Elektrik/Elektronik in Hybrid- und Elektrofahrzeugen und elektrisches Energiemanagement” zusammen. Eine attraktive Fahrzeug- und Fachausstellung runden das Programm ab.
Mehr Infos hier!

Billig-Pedelec im Check: Ab heute gibt es beim österreichischen Aldi-Ableger Hofer ein E-Bike für 699 Euro zu kaufen. Die Kollegen von “ebike finder” haben das Angebot auf Schwachpunkte abgeklopft und dabei u.a. festgestellt, dass es keine Angaben zur Garantie für den Akku gibt.
e-bike-finder.com

Käuferanalyse: Laut einer Studie von Experian Automotive waren US-Käufer von Elektro- im Jahr 2013 deutlich jünger als jene von Hybridautos und verfügten über ein höheres Einkommen. Weitere Erkenntnis: E-Autos legten gegenüber 2012 um 245 Prozent zu, Hybride nur um 19 Prozent.
nytimes.com, electriccarsreport.com, thegreencarwebsite.co.uk

China-Leaf kommt früher: Wie Nissan in Peking bekannt gab, wird die chinesische Abwandlung des Leaf bereits ab September dieses Jahres angeboten, womöglich aufgrund der Konkurrenz von Denza und Co. Ursprünglich sollte das in China als Venucia e30 vermarktete Modell erst 2015 starten.
green.autoblog.com


Zahl des Tages

Supercharger-Jubiläum.


In dieser Woche wurde in New Jersey der 100. Tesla-Supercharger weltweit in Betrieb genommen. 86 davon stehen in den USA, sechs in Norwegen, vier in Deutschland, zwei in den Niederlanden und jeweils einer in Österreich und der Schweiz. Fortsetzung folgt.
greencarreports.com, emobilitaetonline.de


Forschung + Technologie

Hella/Vahle, Superkondensatoren, UQM/KDS, TAK.


Kontaktlose Kooperation: Die Firmen Hella und Vahle haben jetzt offiziell bekannt gegeben, dass sie gemeinsam induktive Ladesysteme für Elektroautos entwickeln wollen. Die Entwicklung wird auch die Überprüfung der elektromagnetischen Verträglichkeit mit der Bordelektronik beinhalten.
evfleetworld.co.uk, greencarcongress.com

Superkondensator-Forschung: Mit einer Kombination aus Kohlenstoff-Nanoröhrchen und Graphen wollen Forscher der George Washington University einen Durchbruch bei der Energiespeicherung erzielt haben. Ihr Superkondensator sei sehr leistungsfähig und relativ kostengünstig herzustellen.
gigaom.com, sciencerecorder.com

E-Antriebe für Nfz.: UQM Technologies und Kinetics Drive Solutions kooperieren, um Herstellern komplette Antriebslösungen für elektrische Nutzfahrzeuge zu bieten. Hierfür werden die PowerPhase HD-Motoren von UQM samt Leistungselektronik mit einem Dreigang-Getriebe von KDS kombiniert.
greencarcongress.com, electriccarsreport.com

Neue TAK-Schulungen: Neben ihrer Ausbildung zum Fachkundigen für Arbeiten an HV-eigensicheren Fahrzeugen bietet die Akademie Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (TAK) im Frühjahr und Herbst neuerdings auch Fortbildungen für Arbeiten an nicht HV-eigensicheren Fahrzeugen an.
kfz-betrieb.vogel.de

- Feedback -

Meistgeklickter Link am Mittwoch war der 33-Tonnen-Wasserwerfer aus Thüringen, der nicht einmal Tennisbällen, Plastikflaschen und Eiern standhalten konnte.
autobild.de


Zitate des Tages

Sigmar Gabriel, Dieter Zetsche, Ferdinand Dudenhöffer.


Sigmar-Gabriel“Meine Hoffnung ist ja, dass wir die klassische deutsche Kernkompetenz, Batterien zu produzieren, zurückholen können.”

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel äußerte auf der Automesse in Peking die Hoffnung, dass Deutschland gegenüber der enteilten Batterie-Konkurrenz aus Asien wieder Boden gutmacht. Dazu von uns eine pessimistische und eine optimistische Weisheit: Hoffnung ist Mangel an Information. Und: Die Hoffnung stirbt zuletzt. Suchen Sie sich eine aus.
handelsblatt.com

Dieter-Zetsche“Wann erwarten Sie realistisch gesehen die nächste Batteriegeneration? Und wird es Lithium-Luft oder Lithium-Schwefel sein? Niemand kennt die Antwort auf diese Fragen. Es könnte zu spät sein für diese Art von Investition.”

Damit meint Daimler-Chef Dieter Zetsche Lithium-Ionen-Batterien und konkret die von Tesla geplante “Gigafactory”. An dieser werde sich Daimler nicht beteiligen, sagte Zetsche gegenüber Journalisten auf der Autoshow in Peking.
chargedevs.com

Ferdinand-Dudenhoeffer“Mit Denza und Zinoro machen BMW und Daimler eher eine Art Pflichtübung. Man will den chinesischen Behörden zeigen, dass Mercedes und BMW mehr machen, als nur in Deutschland entwickelte Fahrzeuge in Joint-Ventures für den chinesischen Markt zu produzieren.”

Laut AutoMeckerpapst Ferdinand Dudenhöffer ist die Elektro-Offensive der deutschen Autobauer in China vor allem dem Druck der dortigen Politik geschuldet. Ob sich die teuren Vorzeige-Stromer auch verkaufen werden, bleibe abzuwarten.
focus.de


Flotten + Infrastruktur

BESIC, Van Hool, HyCologne, ABB, Petition, Alpiq InTec, Cadillac.


IKT-gestützte Batterieladung: Im Leuchtturmprojekt der Bundesregierung BESIC (Batterie-Elektrische Schwerlastfahrzeuge im Intelligenten Containerterminalbetrieb) werden am Hamburger Hafen jetzt von zehn E-Schwerlastfahrzeugen Container zwischen Schiff und Lager transportiert. Hierfür wird ein Batterie-Verwaltungssystem entwickelt, um die sinnvollsten Ladezeitpunkte zu ermitteln.
hhla.de, deutschlandfunk.de

Prominenter Neuzugang: Der belgische Hersteller von Brennstoffzellenbussen Van Hool ist der Initiative HyCologne beigetreten. Das Cluster für Wasserstoff, Brennstoffzellen und Elektromobilität besteht damit inzwischen aus 25 Unternehmen und Organisationen.
hycologne.de

Zertifizierte Multilader: ABB hat bekannt gegeben, dass die Schnellladestationen Terra 23 und 53 als erste den neuen europäischen Zertifizierungsprozess für CHAdeMO 1.0 und CCS durchlaufen haben. Die Zertifizierung wurde von der unabhängigen spanischen Firma Applus IDIADA durchgeführt.
abb.com

CHAdeMO-Petition: Gegen den Alleingang der deutschen Hersteller mit deren CCS-Ladesystem regt sich Widerstand. Eine Online-Petition kritisiert, dass dies zulasten der Steuerzahler gehe. Die (bislang knapp 100) Unterzeichner fordern, jede Ladesäule für alle Elektroautos nutzbar zu machen.
avaaz.org

Neuer Schnelllader in der Schweiz: Alpiq InTec hat im Rahmen des EVite-Projekts die erste Schnellladestation in der Romandie errichtet. Die “Coffee&Charge”-Station steht in Lausanne Prilly und ist mit allen Ladesystemen kompatibel. Sowohl Strom als auch Kaffee gibt’s gratis.
alpiq.ch, cash.ch

Strom für Caddy-Kunden: Cadillac und der Ladeinfrastruktur-Betreiber ChargePoint machen gemeinsame Sache. Käufer des Cadillac ELR erhalten künftig eine Ladekarte ausgehändigt, die ihnen Zugang zu den US-weit rund 16.500 Ladepunkten von ChargePoint ermöglicht.
automotiveworld.com, electriccarsreport.com


Service

Elektro-Trabi, Schaufenster Bayern-Sachsen, Wissenschaftspreis.


Video-Tipp 1: Der Dresdner Tüftler Matthias Bähr hat mit seinen Mitarbeitern auf eigene Faust einen Umrüst-Bausatz für Elektro-Trabis entwickelt. Die Kosten liegen zwischen 9.000 und 17.000 Euro und einige Interessenten haben sich auch schon gemeldet.
sz-online.de

Video-Tipp 2: Frische Videos gibt es aus dem Schaufenster Bayern-Sachsen. Darin äußern sich z.B. Robert Koch von den Dresdner Verkehrsbetrieben zu den seit 2011 eingesetzten Hybridbussen und Lutz Morawietz von der TU Dresden zum dortigen Lehrstuhl für Fahrzeugmechatronik.
elektromobilitaet-verbindet.de, youtube.com

Forschung an Energiespeichern: BASF und VW vergeben in diesem Jahr zum dritten Mal ihren Wissenschaftspreis für Elektrochemie, der mit insgesamt 50.000 Euro dotiert ist. Bewerbungsschluss ist am 4. Juli, die Preisverleihung wird am 6. November an der Stanford University stattfinden.
automobilwoche.de, science-award.com (alle Infos zur Bewerbung)


Rückspiegel

Omi auf Abwegen.


Statt sich mühsam die Hacken abzulaufen, düst die betagte Dame im folgenden Video bequem auf ihrem Elektroroller durch einen Hamburger Supermarkt. Für mahnende Worte, doch bitte keine anderen Kunden zu gefährden, hat die Elektro-Lady nur ein verächtliches Schnauben übrig.
bild.de