– ANZEIGE –

Zeiss eMobility Solutions

26.06.2017 - 10:11

EBG compleo stellt sich breiter auf

Vom großen Aufbauprogramm für Ladeinfrastruktur für Elektromobilität profitieren derzeit vor allem die Hardware-Hersteller, darunter auch EBG compleo aus Lünen. Das mittelständische Unternehmen hat bereits 8.000 AC-Ladepunkte verkauft – und stellt sich jetzt breiter auf.

Weiterlesen
24.06.2017 - 12:35

Neckarburg: Neue Autobahn-Schnelllader im Ländle

Der Energiekonzern EnBW hat an der Raststätte Neckarburg West (A 81) im Rahmen des Projekts SLAM zwei neue 50-kW-Schnellladesäulen in Betrieb genommen. Sie können später noch auf 150 kW und mehr aufgerüstet werden und ermöglichen eine EC- und Kreditkartenzahlung ohne Anmeldung.
enbw.com

– ANZEIGE –

AMEDIO - Der Profi unter den Ladesäulen

22.06.2017 - 12:51

UK plant Gesetz für Ladepunkte an Tankstellen

Großbritannien will Tankstellenbetreiber zur Installation von Ladepunkten für Elektrofahrzeuge verpflichten. Dies soll Teil eines neuen Gesetzes für elektrifizierte und automatisierte Fahrzeuge werden, welches nun im Rahmen der traditionellen „Queen’s Speech“ angekündigt wurde.
fleetnews.co.uk, electrek.co

– ANZEIGE –



20.06.2017 - 14:02

Shell und NewMotion kooperieren

Der Mineralölkonzern hat mit The New Motion einen Rahmenvertrag zur Zusammenarbeit in 35 europäischen Ländern geschlossen. Kunden der Shell Card mit Profi-Paket können dadurch künftig an rund 50.000 Ladestationen europaweit Strom für Elektrofahrzeuge beziehen. 

Weiterlesen
19.06.2017 - 13:08

Nissan: 150-kW-Upgrade für DBT-Stationen in Europa

Mehr als 2.100 Schnelllader in 36 europäischen Ländern hat DBT in Kooperation mit Nissan Europe seit 2013 errichtet. Nun verkündet der französische Säulenhersteller einen Auftrag von Nissan, um all diese Stationen auf Ladeleistungen von 150 kW vorzubereiten. 

Weiterlesen

– ANZEIGE –



16.06.2017 - 13:01

Stanford entwickelt dynamisches Ladesystem

Wissenschaftler der Stanford University haben eine Technik entwickelt, mit der Energie auf bewegte Objekte übertragen werden kann, und dabei die Ladespule so modifiziert, dass sie automatisch die Frequenz des Magnetfelds an die Entfernung der Empfängerspule anpasst. 

Weiterlesen

– ANZEIGE –



15.06.2017 - 16:00

Eichamt verhindert neue Ladestationen in Berlin

In Berlin stehen bereits über zehn neue Ladesäulen sinnlos am Wegesrand, weil die Eichbehörde die Inbetriebnahme verhindert. In der Hauptstadt wird derzeit ein Eich-Exempel statuiert, das bundesweit Folgen haben könnte. Das gut gemeinte, bei Nutzern aber unbeliebte „Berliner Modell“ ist am Ende.

Weiterlesen
14.06.2017 - 14:12

innogy liefert vier Schnelllader für A9-Raststätte

Tank & Rast setzt beim Neubau der Raststätte Fürholzen West an der A9 nördlich von München auf Schnelllader von innogy. Die RWE-Abspaltung wird für diese „Raststätte der Zukunft“ vier Multi-Standard-Säulen installieren und betreiben. 

Weiterlesen
12.06.2017 - 12:49

BP setzt nur vereinzelt auf Ladestationen

Der Ölkonzern BP, der über 2.400 Aral-Standorte in Deutschland betreibt, will in absehbarer Zeit lediglich an einer „einstelligen Zahl“ von Tankstellen neben Sprit auch Strom für E-Autos verkaufen. 

Weiterlesen
10.06.2017 - 13:48

Avacon errichtet Werbe-Ladesäulen & elektrifiziert Flotte

Der Energiedienstleister Avacon hat im niedersächsischen Helmstedt die erste von insgesamt 15 geplanten öffentlichen Ladesäulen mit 46-Zoll-Bildschirm installiert. Auf dem Display können allgemeine Infos und Werbung ausgespielt werden. Die Säulen stammen von Swarco. Zudem kündigt Avacon an, bis spätestens 2025 rund 1.000 Fuhrpark-Fahrzeuge zu elektrifizieren.
regionalhelmstedt.de

10.06.2017 - 13:37

Tesla will fast alle Supercharger netzautark machen

Wie sollen immer mehr Elektroautos an Schnellladesäulen laden, ohne die Netzanschlüsse zu überlasten? Elon Musk hat darauf nun eine Antwort: Langfristig sollen alle Tesla-Supercharger mit Solaranlagen und stationären Speichern ausgerüstet werden.

Weiterlesen
09.06.2017 - 12:56

BMVI vergibt Förderbescheide für weitere 183 Ladepunkte

Das Bundesverkehrsministerium hat im Rahmen des im März gestarteten Förderprogramms für Ladeinfrastruktur jetzt 26 weitere Förderbescheide für Ladesäulen mit einem Volumen von mehr als 550.000 Euro übergeben. Das Geld fließt in insgesamt 183 neue Ladepunkte, darunter 23 Schnellladesysteme.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/06/28/fc-st-pauli-und-lichtblick-eroeffnen-ladesaeule/
28.06.2017 10:13