Schlagwort: Passat

31.08.2021 - 11:51

VW sortiert das Schaltgetriebe aus

VW will im Zuge des Wandels zur Elektromobilität künftig nur noch Automatik-Getriebe anbieten und damit Kosten für die Weiterentwicklung der traditionellen Getriebetechnik einsparen. Wie „Auto Motor und Sport“ berichtet, wird das erste VW-Modell komplett ohne Kupplungspedal ab 2023 die dritte Generation des Tiguan sein.

Weiterlesen
16.03.2016 - 08:50

Volkswagen, Toyota, Brabus, NOX Cycles, Hawtai Auto, Passat.

Batterie-Update für VW e-Golf kommt Ende 2016: Das hat Volkswagen-Markenchef Herbert Diess jetzt der „Neuen Zürcher Zeitung“ bestätigt. Bislang schafft der Kompaktklässler nach offiziellen Angaben bis zu 190 km, mit den neueren Zellen soll er deutlich weiter kommen. Damit folgt VW den Konkurrenten Nissan Leaf (größere Batterie bereits verfügbar) und BMW i3 (Update in Kürze). Dass der e-Golf aber mit dem ebenfalls in naher Zukunft startenden Opel Ampera-e mithalten kann, darf bezweifelt werden.
nzz.ch

Neue Variante des Prius? Toyota teasert für die New York Auto Show ein neues Prius-Modell an – mit deutlich anders gestalteten Rückleuchten als im aktuellen Prius der vierten Generation. Nun darf freudig spekuliert werden: Bekommt die Plug-in-Version ein anderes Design oder wird der neue Prius c gezeigt?
carscoops.com, insideevs.com

Design-Tuning für Tesla: Brabus hat das Model S mit einem eigenen Bodykit optisch auf Krawall gebürstet. Wahlweise in Hochglanz- oder im Matt-Look kommt die Limousine durch Diffusor & Co. gleich deutlich rabiater rüber. Dank leichter Carbonfasern dürfte die auch ohne Tuning schon extreme Performance nicht unter den neuen Anbauteilen des Tuners leiden.
autozeitung.de, business-standard.com

— Textanzeige —
AVDE_Ergebniskonferenz-2016Welchen Beitrag leisten Bildung & Qualifizierung für den Markthochlauf der Elektromobilität? Welche Rolle spielen Universitäten, Fachhochschulen, Berufsschulen und Bildungszentren? Diskutieren Sie mit Experten auf der Ergebniskonferenz Schaufenster Elektromobilität 2016 am 14./15. April. Kostenfreie Anmeldung unter www.Ergebniskonferenz-2016.de

E-Power fürs Enduro-Rad: Die Berliner Fahrradbauer von NOX Cycles bringen mit dem E-ENDURO 6.7 Mitte April ihr erstes Modell mit E-Unterstützung auf den Markt. Dank Brose-Mittelmotor und 576-Wh-Akku soll es für die Kunden flott den Berg hinauf gehen. Bei 4.599 Euro beginnt der Spaß.
pedelec-elektro-fahrrad.de, noxcycles.com

Neues E-Auto für Fernost: Hawtai Auto startet in China den Verkauf der Elektro-Limousine iEV230 mit 230 km Reichweite und einem (subventionierten) Basispreis von 123.500 Yuan (ca. 17.100 Euro). Im kommenden Monat soll zudem das Elektro-SUV xEV260 folgen.
carnewschina.com

VW Passat GTE: Für Günter Weigel passt die Ausrichtung des Plug-in-Kombis einfach nicht zum Anforderungsprofil. Die gute aber teure Technik arbeite besonders auf Kurzstrecken effizient. Der Flotten-Kombi sei jedoch eher für die Langstrecke gemacht. An diesem Paradoxon scheitere er.
zeit.de

07.07.2014 - 08:08

Passat, Govecs, Zinoro, Harley-Davidson, Tesla.

Neuer Passat enthüllt: Bis zu 85 Kilo leichter und 20 Prozent sparsamer als der Vorgänger rollt im Herbst der neue Passat zu den Händlern, den VW jetzt offiziell vorgestellt hat. Der Plug-in-Hybrid mit 50 Kilometern E-Reichweite wird es auf eine Systemleistung von 155 kW bringen.
handelsblatt.com, springerprofessional.de, auto-motor-und-sport.de (Sitzprobe)

Neuer E-Roller von Govecs: Die Münchener bieten ab sofort für 3.995 Euro ihren Elektroroller GO! S1.3 mit bis zu 50 Kilometern Reichweite und 80-Prozent-Ladung innerhalb von einer Stunde an. Dabei hat Govecs die Blei-Batterien ausgemustert und setzt ab sofort nur noch auf Li-Ion-Akkus.
bikeundbusiness.de

Update zum Zinoro 1E: Im Netz sind frische Fotos des China-Stromers von BMW und Brilliance aufgetaucht, die in Peking aufgenommen wurden. Zudem sind nun die Leasing-Konditionen bekannt.
carnewschina.com (Fotos), pluginindia.com (Leasing)

Lexus

Fahrbericht zur Harley Livewire: Die Motorleistung der E-Harley lässt sich bestens dosieren, berichtet Walter Wille. Allerdings fehlen der Livewire noch ABS und Traktionskontrolle, zudem lasse sich der Wechsel zwischen beiden Fahrmodi derzeit nur im Stand durchführen.
faz.net

Horror-Crash mit geklautem Tesla: Mit einem gestohlenen Model S ist ein Mann in Hollywood auf der Flucht vor der Polizei bei rund 160 km/h mit einem vollbesetzten Auto und einem Mast kollidiert, der den Tesla in zwei Hälften riss. Die vordere Hälfte begann daraufhin – wenig überraschend – zu brennen. Nach derzeitigem Stand haben zwar alle Unfallbeteiligten überlebt, einige sind aber schwer verletzt.
nbclosangeles.com, teslamag.de, greencarreports.com

– ANZEIGE –

Mennekes ativo

04.07.2014 - 08:08

Busspuren, Toyota, Frankreich, Merkel, Harley-Davidson, Passat.

Gegenwind für Dobrindt: Die ÖPNV-Betriebe in Berlin und München zeigen für den Plan des Bundesverkehrsministers, Busspuren für E-Autos freizugeben, erwartungsgemäß null Begeisterung. Sie befürchten akute Stau-Gefahr für ihre Busse. BVG-Chefin Sigrid Nikutta hält E-Autos auch wegen des chronischen Parkplatzmangels für die falsche Lösung. MVG-Chef Herbert König verweist derweil darauf, dass bereits ein Großteil des Münchner ÖPNV elektrisch fahre. Protektionismus lässt grüßen.
sueddeutsche.de

Hybrid-Offensive: Toyota Deutschland will seinen Hybridanteil bis 2020 von aktuell 25 auf 50 Prozent verdoppeln. Insbesondere mit dem Auris Hybrid sollen Neukunden gewonnen und „neue, aggressive Angebote“ u.a. für Unternehmen mit kleinen und mittelgroßen Flotten geschaffen werden. Unterdessen wurde bekannt, dass WiTricity den nächsten Prius Plug-in mit induktiver Ladetechnik ausrüsten wird.
kfz-betrieb.vogel.de (Hybrid), plugincars.com (WiTricity)

Zulassungsrekord in Frankreich: Mit 1.050 neuen Elektroautos feierten unsere Nachbarn im Juni einen e-mobilen Rekordmonat. Der Renault Zoe konnte wie so oft das mit Abstand größte Stück vom Kuchen einheimsen (641). Die schlechte Nachricht: Aufs erste Halbjahr gesehen, sanken die E-Zulassungen in Frankreich um rund zehn Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.
emobilitaetonline.de, avem.fr

– Stellenanzeige –
SK Continental, E-motion, Job, Stellenanzeige, Sales ManagerSK Continental E-motion sucht Sales Manager (m/w): Ihr Aufgabengebiet umfasst u.a. Aufbau und Pflege von Kundenkontakten sowie Akquisition von Kundenprojekten einschließlich der Vertragsverhandlungen und Management des Aquisitionsprozesses. Auch Durchführung von Wettbewerbs- und Preisanalysen sowie Repräsentation auf Messen und Seminaren gehören dazu. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Alle Infos hier >> (PDF)

Merkel auf E-Mission? Die Bundeskanzlerin wird nächste Woche mit einer Delegation in China erwartet, darunter auch Vertreter deutscher Autohersteller. Dabei soll es auch um eMobility-Projekte gehen. Mirjam Meissner vom „Handelsblatt“ hätte da auch schon einige konkrete Vorschläge.
gasgoo.com, handelsblatt.com

Prominenter Harley-Neuzugang: Harley-Davidson hat sich einen erfahrenen Ingenieur als Leiter für das LiveWire-Projekt geangelt. Jim Federico war bei GM u.a. mit der Entwicklung des Chevy Volt und Spark EV betraut. Die Strom-Harley soll nächstes Jahr übrigens auch in Europa präsentiert werden.
autoevolution.com

Innenleben des neuen Passat: Vor der offiziellen Enthüllung im Herbst sind schon Innenaufnahmen der neuen Passat-Generation aufgetaucht, die auch als Plug-in-Hybrid auf den Markt kommen wird. Sie zeigen u.a. digitale Instrumente, ein Head-up-Display und Multimedia-Kompatibilität.
autobild.de, focus.de

22.05.2014 - 08:18

Li-Tec, PSA, Passat, Mercedes, VW, BMW.

Li-Tec vor dem Aus? Keine zwei Monate ist es her, dass Daimler das Batterie-Joint-Venture mit Evonik komplett übernahm – vermutlich, um es abzuwickeln. Der Autokonzern erwägt laut „Manager Magazin“ die Schließung. Spätestens 2016 solle die Li-Tec-Produktion in Kamenz gestoppt werden. Die Zellen für den neuen E-Smart würden demnach von LG Chem kommen. Die Deutsche Accumotive soll von den Schließungsplänen nicht betroffen sein, berichtet das Magazin unter Berufung auf Konzernkreise.
manager-magazin.de

PSA überdenkt E-Strategie: Peugeot und Citroën wollen laut Konzernchef Carlos Tavares ihre Strategie für E-Autos neu ausrichten und dabei die Kooperation mit Mitsubishi auf den Prüfstand stellen. Zur Diskussion stehe, ob neue Modelle alleine oder mit dem japanischen Partner entwickelt werden. Auch die Entwicklung des Yen spielt bei den Überlegungen offenbar eine wichtige Rolle.
handelsblatt.com

Neuer Passat fährt 50 km elektrisch: Auf dem Pariser Salon im Oktober wird die achte Generation des VW Passat enthüllt. Die Plug-in-Hybridversion wird einen 150-PS-Benziner mit einem 75 kW starken E-Motor kombinieren. Die fast schon üblichen 50 Elektro-Kilometer sind angestrebt.
auto-motor-und-sport.de, automobil-produktion.de, spiegel.de

— Textanzeige —
Schweizer Gipfeltreffen zur ElektromobilitätSchweizer Gipfeltreffen zur Elektromobilität: Der Kongress des «Schweizer Forum Elektromobilität» findet am 24. und 25. Juni in Luzern (CH) statt. Beim fünfjährigen Jubiläum geht es um die aktuellen politischen Themen im Kontext des „Masterplans Elektromobilität“ und den beschleunigten Ausbau der landesweiten Ladeinfrastruktur. www.forum-elektromobilitaet.ch

Kombi-Benz mit Stecker: Auf der AMI in Leipzig wird das T-Modell der neuen C-Klasse Weltpremiere feiern. Daimler bestätigt jetzt, dass der Kombi auch als Dieselhybrid „C 300 BlueTEC Hybrid“ und später als Plug-in-Hybrid „C 350 Hybrid“ mit 50-kW-Elektromotor angeboten werden wird.
auto-motor-und-sport.de, heise.de, autobild.de

Teilelektrischer Tiguan: Nach Informationen von „Auto Bild“ wird der kommende VW Tiguan nicht nur mit extralangem Radstand und optional sieben Sitzen, sondern ab Juli 2016 auch als Plug-in-Hybrid mit dem Antriebsstrang des Golf GTE verfügbar sein.
autobild.de

BMW i3 REx eingestuft: Die US-Umweltbehörde EPA hat die Range-Extender-Variante des Bayern jetzt offiziell bewertet. 29 kWh pro 100 Meilen stehen für den E-Betrieb im Datenblatt, im kombinierten Betrieb sind es umgerechnet 6,0 Liter. Nach dieser obligatorischen Einstufung will BMW den i3 mit Zusatzmotor jetzt möglichst zügig an US-Kunden ausliefern.
greencarreports.com

03.04.2014 - 08:03

KBA, China, Passat, Johammer, Detroit Electric.

Deutlicher Zuwachs bei E-Autos: 823 Elektroautos wurden laut KBA im März neu zugelassen – ein Plus von 330,9 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Der März 2014 war damit der zweitbeste Monat überhaupt seit Beginn der „Stromer-Aufzeichnungen“. Nur im Oktober 2013 waren es mehr (978). Frühlingsgefühle bei der Elektromobilität in Deutschland? Sieht ganz danach aus.
kba.de, autohaus.de, electrive.net (Rückblick 2012+2013)

Steuerfreie E-Autos? Die chinesische Regierung plant offenbar, für Elektroautos die zehnprozentige Verkaufssteuer abzuschaffen. Details sollen noch verkündet werden. Erst kürzlich hatte China nach einem ziemlichen Schlingerkurs die Kaufprämien für E-Autos nachjustiert (wir berichteten).
chinacartimes.com

— Textanzeige —
Logo_MobiliTec_250Erleben Sie die Lösungen und Synergien der HANNOVER MESSE zum Thema Elektromobilität live. Informieren Sie sich zu den aktuellen Komponenten des Antriebsstrangs, der Batterietechnologie oder des Leichtbaus und tauschen Sie sich mit den hochkarätigen Ausstellern der MobiliTec (Halle 27) aus. Ihr Ticket liegt unter www.hannovermesse.de/ticketreservierung für Sie bereit. Herzlich Willkommen!

Erlkönig des neuen Passat: 2015 kommt die neue Generation von Volkswagens Mittelklasse-Flaggschiff in den Handel, ein Plug-in-Hybrid ist fest eingeplant (wir berichteten). Die Limousine wurde jetzt bei Testfahrten abgelichtet, war aber wie üblich noch mit reichlich Tarnfolie beklebt.
motorvision.de

Johammer kommt: Ab Ende April können die ersten Käufer das eigenwillig aussehende E-Motorrad aus Österreich (wir berichteten) abholen. Der Johammer wiegt 178 Kilo (70 allein der Akku), kostet 25.000 Euro und soll bis zu 200 Kilometer weit kommen. Zunächst werden 50 Stück jährlich produziert.
nachrichten.at

Detroit Electric baut fremd: Nicht in Detroit und auch nicht wie einst verkündet in Plymouth soll der E-Roadster SP:01 „later this year“ gebaut werden, sondern in den Niederlanden. Wird die Elektro-Schmiede die avisierten 999 Exemplare los, soll eine Limousine folgen.
detroitnews.com, greencarreports.com

– ANZEIGE –



Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/08/31/vw-sortiert-das-schaltgetriebe-aus/
31.08.2021 11:07