11.04.2022 - 10:54

China: NEV-Verkäufe steigen weiter

455.000 New Energy Vehicles wurden im März in China verkauft, 122,4 Prozent mehr als im Vorjahresmonat und 43,6 Prozent mehr als im Februar 2022. Damit war der März der bislang stärkste Monat des Jahres 2022.

Wir erinnern uns: Im Januar wurden noch 412.000 NEV verkauft, im Februar waren es – auch aufgrund der Feiertrage rund um das chinesische Neujahrsfest – nur 317.000 Fahrzeuge. Der Großhandelsabsatz der NEV-Pkw lag im März auch deutlich über den Vorjahren: Im März 2020 waren es nur 56.000 Einheiten, vor einem Jahr waren es 202.000 New Energy Vehicles.

Von den 455.000 New Energy Vehicles waren 445.000 Pkw – und folglich 10.000 Nutzfahrzeuge. Bei den Pkw spielen in China die Brennstoffzellen-Fahrzeuge, die ebenfalls zu den NEV zählen, weiterhin nur eine untergeordnete Rolle. Das Verhältnis von BEV zu PHEV verschob sich im März leicht zugunsten der Batterie-elektrischen Antriebe: Mit 360.000 Einheiten waren 81 Prozent aller NEV-Verkäufe rein Batterie-elektrisch, die 85.000 Plug-in-Hybride entsprechen einem Anteil von 19 Prozent. In den beiden Vormonaten lag der BEV-Anteil noch unter 80 Prozent.

Damit wurden im laufenden Jahr bereits 1,07 Millionen NEV-Pkw in China verkauft, was einem Plus von 146,6 Prozent im Vergleich zu 2021 entspricht.

Beim Blick auf die Hersteller zeigt sich das übliche Bild: Bei den New Energy Vehicles liegt BYD mit 104.878 Einheiten vorne, bei den rein Batterie-elektrischen Autos liegt Tesla mit 65.814 Fahrzeugen vorne. Davon gingen bei Tesla gerade einmal 60 Exemplare in den Export – wie üblich produziert Tesla in den ersten Wochen eines Quartals vor allem für den Export, damit die Fahrzeuge nach dem Transport per Schiff noch im selben Quartal ausgeliefert werden. Allerdings waren bei Tesla im März einige Produktionsausfälle enthalten – Mitte des Monats musste das Werk zunächst für einige Tage geschlossen werden, seit dem 28. März stehen die Bänder komplett still. Hintergrund ist der Covid-Ausbruch in Shanghai und der von den Behörden verhängte Lockdown der Metropole.

BYD konnte hingegen 53.664 Batterie-elektrische Autos absetzen und folglich 50.674 Plug-in-Hybride. Anfang dieses Monats hatte BYD zudem verkündet, dass man die Produktion von reinen Verbrennern eingestellt hat. BYD ist also inzwischen ein reiner NEV-Hersteller – die Plug-in-Hybride verfügen aber natürlich weiterhin über einen Benzinmotor.

Einen großen Sprung konnte GAC Aion im März verzeichnen. Die BEV-Marke von GAC kam mit 20.317 Einheiten auf einen neuen Monatsrekord. Mit einem Zuwachs von 189 Prozent konnte das Unternehmen das Ergebnis aus dem März 2021 beinahe verdreifachen. Damit kann sich GAC Aion, das von der Zugehörigkeit zu einem etablierten Autobauer profitiert, von den anderen Startups etwas absetzen.

– ANZEIGE –

Würth

Auch Xpeng kann seinen positiven Trend fortsetzen und kam im März auf 15.141 BEV – und konnte damit Great Wall Ora wieder knapp überholen. Das zweite international bekannte Startup Nio konnte sich zwar von einem schwächeren Februar erholen, blieb aber mit 9.985 BEV knapp vierstellig. Bei Nio dürfte das April-Ergebnis interessant werden: Das Unternehmen musste inzwischen aufgrund fehlender Zulieferer-Teile aus den vom Covid-Lockdown betroffenen Regionen seine Produktion in Hefei unterbrechen.

Ebenfalls positiv entwickelt haben sich Leap Motor (mit 10.059 BEV erstmals fünfstellig) und Neta Automobile. Neta konnte im März 12.026 BEV verkaufen und damit den besten Monat dieses Jahres erzielen.

Wie schon in den ersten beiden Monaten es Jahres gibt es weiterhin keine separat ausgewiesenen Verkaufszahlen von VW für seine ID.-Modelle. Für die bessere Übersichtlichkeit haben wir ausgewählte Marken – ohne Anspruch auf Vollständigkeit – in der folgenden Tabelle zusammengefasst. Dabei handelt es sich nicht um eine offizielle Rangliste der CPCA, sondern eine Zusammenstellung der Redaktion.

Marke Januar Februar März Gesamt Rang
BYD* 93.168 87.473 104.878 285.519 1
SAIC* 72.236 45.267 74.509 192.012 2
Tesla 59.845 56.515 65.814 182.174 3
Geely*,** 17.928 14.501 15.557 47.986 4
GAC Aion 16.031 8.526 20.317 44.874 5
Xpeng 12.922 6.225 15.414 34.561 6
Great Wall Ora 13.229 6.261 14.264 33.754 7
Neta Automobile 11.009 7.117 12.026 30.152 8
Nio 9.652 6.131 9.985 25.768 9
Leap Motor 8.085 3.435 10.059 21.579 10

* NEV, also BEV+PHEV, Marken ohne Markierung sind reine BEV-Marken
** Inklusive Marken wie Geometry, Lynk & Co sowie Zeekr

cnevpost.com (Gesamtmarkt), cnevpost.com (Tesla), xiaopeng.com (Xpeng), nio.com (Nio), cnevpost.com (BYD), cnevpost.com (Geely), cnevpost.com (Ora), cnevpost.com (Leap Motor), cnevpost.com (GAC Aion), cnevpost.com (Neta Automobile), cnevpost.com (SAIC)

– ANZEIGE –

MennekesSolarladen für zu Hause. Die MENNEKES Wallbox AMTRON Charge Control überzeugt mit der komfortablen Bedienung über Smartphone oder Tablet und der Möglichkeit zur Anbindung an die Solaranlage. Durch die Möglichkeit, Ladestatistiken einzusehen und zu exportieren ist sie auch eine ausgezeichnete Lösung für alle Fahrer eines elektrischen Dienstwagens, die privat geladenen Strom mit ihrem Arbeitgeber abrechnen wollen.
Weitere Infos finden Sie hier.

Stellenanzeigen

Customer Support Specialist (m/w/d)

Zum Angebot

Technischer Redakteur (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Sales Professional (w/m/d) PKW Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/04/11/china-nev-verkaeufe-steigen-weiter/
11.04.2022 10:12