09.08.2013 - 08:18

Tesla Model S im Crashtest, Chancen in Europa, Termine der KW 33.

Video-Tipp: Knautsch! Das Model S von Tesla erhält fünf Sterne beim Chrashtest der NHTSA. Es tut zwar weh, dieses Auto vor die Wand fahren zu sehen, aber unsere Chronistenpflicht geht vor.
youtube.com (Video) via mein-elektroauto.com

Lese-Tipp: Zum Europa-Start des Model S blickt „Die Welt“ hinter die Erfolgsgeschichte von Tesla, die sich wohl auch auf dem alten Kontinent fortsetzen wird. Trotz fehlender Subventionen könnte das Model S bei deutschen Technologiefans punkten – und der billigere „Massen-Tesla“ komme ja erst noch.
welt.de

Termine der kommenden Woche: Hochvolt-Sicherheit Automotive (13./14. August, München) ++ Workshop eNutzfahrzeuge (14. August, Berlin) ++ Fachkraft für Elektromobilität (15./16. August, Bremen).
electrive.net/terminkalender – alle Termine im praktischen Überblick

08.08.2013 - 08:13

Toyota Hybrid-R, BMW, Tesla, Nissan, Lexus.

Toyota-R-Hybrid-LogoToyota zeigt Super-Hybriden auf der IAA: Die Japaner wollen in Frankfurt das Hybrid-R Konzept vorstellen, das auf dem Ausdauer-Rennwagen TS030 beruht. Der Wagen soll die Toyota Hybrid System-Racing (THS-R) Technologie nutzen, die Bremsenergie speichert und bei Bedarf für extra Schub einsetzt. Weitere Details sind noch nicht bekannt.
technologicvehicles.com, greencarreports.com

Details zum BMW i8: 35 Kilometer soll der Plug-in-Hybrid rein elektrisch fahren können. Von 0 auf 100 geht’s dank einer Systemleistung von 266 kW in 4,5 Sekunden. Generell bringt hohes Tempo den BMW nicht aus der Balance, hat er doch den tiefsten Schwerpunkt aller Modelle. Der Preis ist noch offen.
autohaus.de, techfieber.de, greenmotorsblog.de, stern.de

Tesla legt weiter zu: 5.150 Model S wurden in den USA im zweiten Quartal ausgeliefert, 250 mehr als von Januar bis März. Der Gewinn stieg vom ersten zum zweiten Quartal von 15 auf 26 Mio Dollar. Nun geht’s auch in Europa los: In Oslo wurde jüngst das erste Model S außerhalb der USA ausgeliefert.
greencarreports.com, green.autoblog.com, teslamotors.com, goingelectric.de (Oslo)

Leihwagen als Range Extender: Nissan macht’s wie BMW und bietet Neukäufern des Leaf nun kostenlos einen Verbrenner für längere Strecken an. Das Angebot ist auf 14 Tage pro Jahr bei einer Laufzeit von drei Jahren begrenzt. Den Ersatzwagen stellt die Autovermietung Europa Service bereit.
newfleet.de, focus.de

Lexus IS 300h im Fahrbericht: Zwiegespalten ist Rainer Ruthe gegenüber dem Business-Hybriden mit „mutiger Andersartigkeit“. Im sportlichen Modus „heult beim Kickdown“ der Motor auf, im Eco-Modus fand Ruthe dann jedoch „Freude am Sparen“ bei gelassenem Fahren.
tagesspiegel.de

– ANZEIGE –

The Mobility Summer Sale

08.08.2013 - 08:10

Südkorea, Origami-Hybrid-Mazda, CHAdeMO, Mando Footloose.

E-Busse in Südkorea werden bereits heute induktiv während der Fahrt geladen. In Gumi, der zweitgrößten Stadt des Landes, hat das Korea Advanced Institute of Science and Technology rund 24 km Straße mit Kabeln unterlegt. Beim Pilotprojekt fahren zwei E-Busse mit einer Spule am Unterboden.
earthtechling.com, electric-vehiclenews.com (Video)

Mazda-Deep-Orange-3Studenten falten Origami-Hybrid-Mazda: Die Besonderheit des Hybridkonzepts Deep Orange 3 liegt nicht nur im Antriebsstrang, der automatisch zwischen Vorderrad-, Hinterrad- oder Allradantrieb wählt, sondern auch im Design. Das wurde von der Origami-Faltkunst inspiriert. Auf die Räder gestellt haben das Fahrzeug nicht etwa Mazda-Ingenieure, sondern Studenten der Clemson University.
thegreencarwebsite.co.uk, thetandd.com, mlive.com

CHAdeMO 2018 am Ende? Nach Plänen des Europaparlaments könnten die Tage des CHAdeMO-Standards in Europa endgültig gezählt sein. Demnach soll seine Verwendung bei Schnellladestationen auf eine Übergangszeit bis zum 31. Dezember 2018 begrenzt werden. Danach bliebe nur noch CCS.
plugincars.com, chademo.com

Kettenloses E-Bike: Das Mando Footloose der koreanischen Halla Gruppe kommt mit Kurbel, aber ohne Kette daher. Beim Treten wird Strom erzeugt, der einen Motor antreibt, welcher die elektrische wieder in mechanische Energie umwandelt und schließlich das Faltrad bewegt. Das Designobjekt kann bis zum 31. August in Berlin probegefahren werden und ist in limitierter Auflage auch kaufbar.
ebike-news.de, fnp.de, markengold.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Mittwoch war der BMW i8 in einem weit verbreiteten Agentur-Fahrbericht.
stern.de

08.08.2013 - 08:08

Benoit Jacob (BMW) und Bryan Batista (Tesla).

Benoit-Jacob„Wir haben hier nur einen kleinen E-Motor, der hinten sitzt, und eine Batterie, die unten angebracht ist. Der Rest war frei, daher wurde das Auto von innen nach außen entwickelt. Das hat auch zur Lösung mit den Türen geführt.“

BMW-i-Chefdesigner Benoit Jacob beschreibt die Herausforderung, ein Elektroauto zu gestalten. Und erklärt auch, warum für ihn die Firmenbezeichnung „Motorenwerke“ keineswegs im Widerspruch zu lautlosen E-Motoren steht.
salzburg.com

Bryan-Batista„Wir haben vor, einen Großteil Westeuropas mit unserem Supercharger-Netzwerk abzudecken; unabhängig davon, was die Europäische Kommission in Bezug auf ihre eigene Beteiligung an dieser Art von Netzwerk beschließt.“

Bryan Batista, Tesla-Verkaufsleiter in Europa, spricht im Interview auch über die unterschiedlichen Voraussetzungen in der EU. Kurz gefasst: Es gibt progressive Märkte wie Norwegen oder Holland und dann die eher „konventionellen“ wie Deutschland und Frankreich, auf deren Volumen man aber angewiesen sei.
cars21.com

08.08.2013 - 08:06

Taxis in Peking, Open-Source-Wallbox.

Lese-Tipp: Würde man Pekings riesige Taxiflotte elektrifizieren, könnten jährlich mehr als 4 Mio Liter Benzin eingespart werden, hat eine Studie jetzt errechnet. Dabei wäre für das Anforderungsprofil von E-Taxis in Peking schon eine heute problemlos mögliche Reichweite von 130 Kilometern ausreichend.
greencarcongress.com, thegreencarwebsite.co.uk

Klick-Tipp: Die kürzlich auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter abgeschlossene Kampagne für das Open-Source-Ladegerät „JuiceBox“ von EMW war ein voller Erfolg. Die ersten Exemplare des Heimladers sollen ab September zu Preisen ab 139 Dollar ausgeliefert werden.
green.autoblog.com

– ANZEIGE –

Sie möchten Ihren Fuhrpark auf E-Mobilität umrüsten? Wir beraten Sie gerne und bieten Ihnen als Entscheidungsgrundlage eine umfassende Fuhrpark Analyse an! Jetzt informieren >>

07.08.2013 - 08:12

BMW i8, Volkswagen, Chevy Volt, Tesla, Pro E-Bike, Toyota.

BMW-i8-PrototypSerien-i8 auf der IAA: Der BMW i8 wird offenbar das Prunkstück der Bayern auf der diesjährigen IAA, Medienberichten zufolge debütiert in Frankfurt die Serienversion. Ausprobiert werden kann der Plug-in-Hybrid auf der Teststrecke (wir berichteten), die dem Symbol für Unendlichkeit nachempfunden ist. Den Prototypen des Serienfahrzeugs zeigte BMW der Journaille vor kurzem bereits im Rahmen einer Fahrpräsentation auf dem Testgelände der BMW Group im französischen Miramas.
edmunds.com, derwesten.de, motor-talk.de (Fahrbericht I), stern.de (Fahrbericht II)

VW CrossBlue Hybrid vor Entscheidung: Volkswagen hatte auf der Messe in Detroit eine Studie des CrossBlue mit dieselelektrischem Antrieb gezeigt. Noch in diesem Jahr soll entschieden werden, ob die teilelektrische Gelände-Limousine für den US-Markt in Serie produziert wird.
focus.de

GM macht Chevy Volt billiger: In den USA tobt bei Elektro-Fahrzeugen weiterhin ein heftiger Preiskampf. Dieser bringt nun auch General Motors dazu, den Bruder des Opel Ampera jetzt für 5.000 Dollar weniger zu verkaufen, wodurch der Chevy Volt nur noch knapp 35.000 Dollar kostet.
automotive-business-review.com, autohaus.de (Preiskampf)

Teurere Tesla-Accessories: Elon Musk hat auf dem Teslive Talk neue Features wie einen aufpreispflichtigen Allradantrieb für das Model S angekündigt. Andere Features erfahren eine Neubewertung: So kostet das Satellitenradio neuerdings mehr als das Doppelte.
green.autoblog.com, theverge.com, gigaom.com, goingelectric.de

Das Projekt „Pro E-Bike“ promotet den Einsatz elektrischer Zweiräder im Transport- und Lieferbereich von Personen und Waren. Das Projekt ist Teil der Intelligent Energy Initiative der EU, die dafür eine Million Euro Fördermittel bereitstellt. Die European Cyclist Federation (ECF) ruft die Hersteller nun dazu auf, sich per Fragebogen zu den Trends im Bereich elektrischer Lieferräder und -roller zu äußern.
bike-eu.com, ecf.com

Neue Toyota-Hybride für Japan und Indien: Toyota bringt zwei neue Hybridversionen der Corolla-Reihe auf den japanischen Markt und rechnet mit einem monatlichen Absatz von 2.500 Fahrzeugen. Und in Indien launcht Toyota im September den Camry Hybrid.
greencarcongress.com, puregreencars.com, indianautosblog.com

07.08.2013 - 08:10

20.000 Kilometer in Elektro-Dienstwagen.

Stolze 20.000 Kilometer wurden seit dem Start des Forschungsprojekts „elektromobilisiert.de“ von Fraunhofer IAO und Uni Stuttgart im Jahr 2011 schon zurückgelegt. Mehr als 200 Nutzer testeten dabei diverse Elektroautos. Zwischenbilanz: Stromer sind für mehr als 50% der Dienstfahrten geeignet.
idw-online.de, emobilitaetonline.de

07.08.2013 - 08:09

SaxHybridPLUS, P-MOB, Panasonic, Hyperdrive.

Energiemanagement für Hybridbusse: Das nun gestartete Projekt „SaxHybridPLUS“ im Schaufenster Bayern-Sachsen hat sich die Entwicklung und Erprobung von Technologien für Plug-In-Hybridbusse auf die Fahnen geschrieben, u.a. die Integrierbarkeit ihrer Ladeinfrastruktur in den städtischen Straßenraum.
elektromobilitaet-verbindet.de

p-mobNur mit der Kraft der Sonne fährt ein Kleinwagen des von der EU geförderten Forschungsprojekts „P-MOB“. Immerhin rund 20 solarbetriebene Kilometer weit kommt der Kleinstwagen, an dessen Entwicklung unter anderem Siemens und Fiat beteiligt waren.
earthtechling.com

Panasonic-Neuheiten: Der Elektronik-Konzern hat auf der ISPO Bike seinen neuen Mittelmotor gezeigt. Die „Drive Unit“ soll in drei Varianten angeboten werden und unter vier Kilo wiegen. Auch batterieseitig setzt Panasonic auf Gewichtsverlust, u.a. mit einer Akku-Variante für die Unterrohrmontage.
e-bike-finder.com

Diesel-Range-Extender: Die britische Firma Hyperdrive Innovation entwickelt einen 15 kW starken Mini-Dieselmotor, der auch in E-Autos als Range Extender eingesetzt werden kann. Das Projekt wird durch den Collaborative Projects Fund unterstützt.
thegreencarwebsite.co.uk, puregreencars.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Dienstag war der Renault Zoé im Fahrbericht von Christoph M. Schwarzer.
zeit.de

– ANZEIGE –



07.08.2013 - 08:08

Knacken wir die 1.000er Marke?

Umfrage-Ladeinfrastruktur-300Unsere Umfrage zur privaten Ladeinfrastruktur ist auf dem besten Weg, die Marke von 1.000 Teilnehmern zu knacken. Heute gibt’s ein paar erste Zwischenergebnisse: Über 50 Prozent aller Teilnehmer wohnen in Mehrfamilienhäusern. Rund zwei Drittel planen die Anschaffung eines Elektrofahrzeuges. Und ein Viertel hat bereits mindestens ein Elektrofahrzeug im Haushalt. Die Erhebung läuft noch bis zum 16. August 2013. Um die Aussagekraft weiter zu erhöhen, würden wir uns über Ihre Teilnahme und/oder Ihre Weiterempfehlung freuen!
mobilityradar.limequery.com (Umfrage), electrive.net (Infos)

07.08.2013 - 08:06

Hero Hybrid-Roller, Studie zur Akzeptanz von Elektromobilität.

Video-Tipp: In dem Film über den Hero leap Hybrid Scooter klingt „FUTURE“ fast wie eine Beschwörung des durchaus zukunftsträchtigen Konzepts, dessen Verwirklichung allerdings nach wie vor in der Zukunft zu liegen scheint. Jedenfalls gibt es weiter keine Info, ob der Hybrid-Roller gebaut wird.
indianautosblog.com

Studien-Tipp: Eine Analyse von MJ Bradley & Associates untersucht die wichtigsten Faktoren für die Akzeptanz von Elektromobilität in den USA, Europa und China. Wenig überraschend, dass hierbei einheitliche Ladestandards und Subventionen eine wichtige Rolle spielen.
greencarcongress.com, theicct.org (Studie als PDF)

06.08.2013 - 08:32

Colibri, BYD, Smart, Steppenwolf, Renault Zoé.

Serien-Colibri: Der Elektro-Einsitzer von Innovative Mobility Automotive (IMA) aus Jena soll in zwei Jahren in Serie gefertigt und 2016 ausgeliefert werden, bekräftigt Projektmanager Robert Wetzel. Der kleine Stromer wurde im geförderten „STROM“-Projekt zusammen mit der TU Chemnitz entwickelt.
car-it.com

BYD will in Übersee wachsen: Zumindest, wenn es nach dem Willen von Gründer Wang Chuanfu geht. Der Milliardär schließt in diesem Jahr eine dreijährige Umstrukturierung des Konzerns ab. Die Hoffnung auf Wachstum außerhalb Chinas fußt vornehmlich auf dem Export von Elektrobussen.
eco-business.com

Smart senkt E-Leasingrate: Während für die Vorgänger-Generation des Fortwo Electric in den USA noch 599 Dollar monatlich hingeblättert werden mussten, sind es beim neuen Modell nur noch 139 Dollar. Der Akku dürfte in diesem Preis jedoch kaum enthalten sein.
green.autoblog.com

— Textanzeige —
Smartlab E2day(s)E2day(s) 2013 am 25. & 26. September in Frankfurt: Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Programm mit aktuellen Informationen zu den Kernbausteinen und zur Zukunft der Elektromobilität. Es erwarten Sie interessante Vorträge, produktive Workshops und vielfältige Netzwerkmöglichkeiten. Jetzt anmelden und Frühbucherrabatt sichern: www.e2days.de

Neue Touring-E-Bikes: Steppenwolf bringt 2014 vier Tourer mit Bosch-Antrieb heraus. Die Modelle Haller E1 und E2 nutzen den Active-Cruise-Antrieb mit 48 Nm und 400-Wh-Akku. Transterra E1 und E2 nutzen zwar denselben Antrieb, sind jedoch im niedrigeren Preissegment angesiedelt.
ebike-news.de

Renault Zoé im Fahrbericht: Christoph M. Schwarzer testet den Renault Zoé ausgesprochen gründlich und ist von den vollelektrischen Qualitäten des Kleinwagens überzeugt. Einzig das „Summen und Fauchen“ des künstlich erzeugten Motorengeräuschs „nervt“ den Tester ein wenig.
zeit.de

– ANZEIGE –



06.08.2013 - 08:31

KBA: 515 Elektroautos im Juli.

Genau 515 Elektroautos wurden im Juli in Deutschland laut Kraftfahrt-Bundesamt neu zugelassen – eine Steigerung um 189 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Damit ist der Juli auch der bisher stärkste Elektro-Monat im laufenden Jahr, insgesamt kamen seit Januar 2.904 Stromer auf die Straße.
goingelectric.de

06.08.2013 - 08:30

Honda, Akasol, Bombardier, Rolec EV, National Physical Laboratory.

Acura-NSX-HybridHonda Acura NSX: Ein blau verkleideter Prototyp des Super-Hybriden hat jetzt eine Runde auf einer Teststrecke in Ohio gedreht. Das durchgestylte Video der Testfahrt setzt ganz auf Renn-Ästhetik, satter Sound ist inklusive. Der serienreife Acura NSX Hybrid mit V6-Benziner und zwei E-Motoren soll spätestens 2015 auf den Markt kommen.
autoblog.com, youtube.com (Video), autozeitung.de

Akasol beliefert Bombardier: Der Batterie-Spezialist aus Darmstadt hat Bombardier als Kunden gewinnen können. Die Akasol-Batterien kommen im PRIMOVE-System des Nutzfahrzeug-Herstellers zum Einsatz, das induktives Schnellladen mit bis zu 200 kW Leistung ermöglicht.
oekonews.com, greencarcongress.com

Pay as you Charge: Die britische Firma Rolec EV stellt eine neue Ladesäule namens „AutoCharge: PAYG“ vor, an der Kunden mit EC- oder Kreditkarte bezahlen können und dadurch nicht an einen Anbieter gebunden sind. Das System wurde bereits getestet und ist zum UK-weiten Einsatz zugelassen.
electriccarsreport.com

Neuer Kondensator: Wissenschaftler des National Physical Laboratory (NPL) in Großbritannien haben einen Hochtemperatur-Kondensator aus Keramik entwickelt. Mit dem Material lasse sich der Kühlbedarf in Elektro-und Hybridfahrzeugen senken – und somit auch deren Gewicht.
greencarcongress.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Montag war das Video zum Türgriff des Tesla Model S als Fingerfänger.
youtube.com

06.08.2013 - 08:29

Norman Baker und Jochen Rudat.

Norman-Baker„Man kann nicht erwarten, dass wenn man Ladestellen aufstellt, die Menschen gleich am nächsten Tag Schlange stehen.“

Der britische Verkehrsminister Norman Baker verteidigt die Förderung in Höhe von 37 Mio Pfund für den Aufbau von Ladeinfrastruktur. E-Mobilität brauche eben einen langen Atem.
green.autoblog.com

Jochen-Rudat„Das Model S ist ein Signal nach außen. Ich glaube, jede Firma, die in ihrer Mission oder Vision heute Nachhaltigkeit als Ziel formuliert hat und einen Verbrenner fährt, ist in diesem Punkt überholt.“

Tesla-Vertriebler Jochen Rudat will Kunden dazu bewegen, sich nicht mehr „von den traditionellen Dinosauriern an der Nase herumführen“ zu lassen und umreißt die Marktdurchdringungstrategie für Deutschland.
michelinchallengebibendum.com

– ANZEIGE –



06.08.2013 - 08:26

Elon Musk, MIT-Infografik.

Video-Tipp: Tesla-Chef Elon Musk hat sich mal wieder die Ehre gegeben. Und wie es seine Art ist, gab er den Zuhörern auf dem „Teslive“-Event in Nord-Kalifornien auch einige Einblicke in seine Zukunftspläne, in denen offenbar ein elektrisch betriebener Tesla-Truck eine wichtige Rolle spielt.
youtube.com

Klick-Tipp: Eine Infografik des amerikanischen MIT zeichnet den Erfolg der E-Autos geschichtlich nach und packt interessante Vergleiche drumherum.
technologyreview.com

05.08.2013 - 09:47

BMW, Audi, GS Yuasa, Hercules, Haibike.

BMW denkt weiter: Kaum ist der i3 offiziell vorgestellt, spricht man in München schon über das nächste Zukunftsprojekt. Gemeinsam mit Toyota soll bis 2020 die Brennstoffzellentechnologie in Serienautos eingesetzt werden. Erste Prototypen kündigt BMW-Chef Norbert Reithofer für 2015 an. Die Architektur der Brennstoffzellen-Autos soll sich wie schon bei der i-Reihe maßgeschneidert am Antrieb orientieren.
berliner-zeitung.de, motorauthority.com

Keine Stromer aus Ingolstadt: Audi plant laut Marketing-Vorstand Luca de Meo nicht mit reinen Elektroautos, zumindest nicht in den nächsten Jahren. Rupert Stadler hatte kürzlich konkretisiert, dass diese erst ein Audi-Thema werden, wenn die Batterietechnik mindestens 300 km Reichweite ermöglicht.
automobil-produktion.de, handelsblatt.com

Teures Batterieproblem: Der Akkuhersteller GS Yuasa schreibt umgerechnet 23 Mio Euro als „außerordentlichen Verlust“ für die Probleme mit den Akkus beim Mitsubishi Outlander Plug-in-Hybrid und dem i-MiEV ab. Zugleich investiert GS Yuasa umgerechnet 90 Mio Euro in die Batterie-Produktion.
green.autoblog.com

Mennekes, das Original, die Ladestation, der Ladestecker, das Ladesystem

Zwei Cargo-Pedelecs von Hercules: Die Fahrrad-Marke hat auf de ISPO Bike die Lasten-E-Bikes „Rob Cargo“ und „Rob Cargo Pro“ vorgestellt, beide werden vom neuen Bosch-Motor angetrieben. Bei der Profi-Version kommt die Performance-Version des Antriebs zum Einsatz.
ebike-news.de

Haibike goes USA: Gemeinsam mit Bosch wagt die Marke der Accell Gruppe den Sprung über den großen Teich und bietet dort die Xduro E-Bike Serie an. Den Vertrieb übernimmt Currie Technologies.
ebike-news.de

05.08.2013 - 09:45

LG Chem, GreenWing, eSpyder, Qoros, Cadiallac ELR.

Chevy Volt-Akkus von LG Chem: Das amerikanische Werk von LG Chem in Holland (Michigan) hat die Produktion von Batterien für den Chevy Volt nun endlich aufgenommen. Niedrige Verkaufszahlen des Volt hatten GM bis dato dazu bewogen, die Akkus vorerst weiter aus Korea zu beziehen.
green.autoblog.com, electric-vehiclenews.com

eSpyderElektro-Flugzeug eSpyder jetzt kaufbar: Die US-Firma GreenWing hat das erste elektrische Flugzeug durch die deutsche Flugaufsichtsbehörde zugelassen bekommen. Der eSpyder Kit ist ab sofort für 39.900 Dollar (rund 30.000 Euro) zu haben, es trägt eine Person. Der E-Motor wird von einem 13 kWh großen Akku mit Strom versorgt, der für etwa 1,5 Stunden Flugzeit bei einer Höchstgeschwindigkeit von 68 mph (100 km/h) ausreicht.
wired.com via earthtechling.com

Hybridsystem für Qoros: Der chinesische Hersteller Qoros bezieht das Hybridsystem für seinen geplanten Teilzeitstromer von American Axle Manufacturing (AAM). Das System namens e-AAM hybrid treibt sowohl Vorder- als auch Hinterräder an und arbeitet mit einer 1,9 kWh großen Li-Ion-Batterie.
chinacartimes.com

Ultraschall-Schweißen: Die Akkus des Cadiallac ELR werden mit Ultraschall geschweißt. Jede Batterie hat rund 200 Schweißnähte, die mit der neuen Methode ultra-exakt werden. Elektroden werden dabei mit Reibungshitze durch Vibration verschmolzen, Feuer und Fügematerial werden so überflüssig.
greencarcongress.com, electric-vehiclenews.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Freitag war der Beitrag über die Studie „Elektromobilität – Was läuft schief in Deutschland“ vom Center Automotive Research (CAR) der Uni Duisburg-Essen.
kfz-betrieb.vogel.de

05.08.2013 - 09:43

Carlos Tavares, Jerôme Guillen, Thomas Nindl.

Carlos-Tavares„Elektroautos werden sich durchsetzen, aber ich kann nicht sagen, wann.“

Renault-Vize-Chef Carlos Tavares sieht die Zukunft auf seiner Seite. Wachsendes Umweltbewusstsein, Maßnahmen gegen Luftverschmutzung und steigende Ölpreise würden eines Tages voll zum Tragen kommen.
kurier.at

Jerome_Guillen„Das Projekt ist noch längst nicht abgeschlossen, im Gegenteil, jetzt geht es erst richtig los. Service für einen großen, sportlichen, reinen Elektrowagen, das ist die nächste große Herausforderung. Allein in Europa werden wir bis Ende des Jahres fünfmal so viele Leute beschäftigen wie Anfang des Jahres.“

Der frühere Daimler- und heutige Tesla-Manager Jerôme Guillen sieht die Mission Elektroauto mit dem Model S längst noch nicht erfüllt. Von einem „Massen-Tesla“ in der Größenordnung eines 3er BMW wollen die Kalifornier 200.000 Fahrzeuge pro Jahr absetzen, wie er im großen „SZ“-Montagsinterview erklärt.
„Süddeutsche Zeitung“ vom 05.08.2013, Seite 18

Thomas-Nindl„Es wird ein Umdenken geben – langfristig lädt man dort auf, wo man gerade steht. Man wird nicht mehr halten, um zu laden.“

Thomas Nindl, Director Business Development bei Qualcomm Halo, hält das Laden per Kabel für eine überholte Technologie und glaubt an eine große Zukunft des Induktiven Ladens.
vdi-nachrichten.com

05.08.2013 - 09:41

Warum läuft’s in Norwegen rund?

Lese-Tipp: Wie machen die Norweger das mit der Elektromobilität? Und was kann Deutschland davon lernen? Antworten gibt Jürgen Pander in seinem Beitrag über das Stromer-Vorzeigeland im Norden.
spiegel.de

02.08.2013 - 09:10

US-Verkäufe, CAR, Ampera, Santander, Panasonic.

Nissan-Leaf-2013US-Verkäufe im Juli: Nissan konnte in dem Sommermonat 1.864 Leaf verkaufen und verbucht damit einen neuen Absatzrekord. GM folgt mit 1.788 Chevy Volt. Toyota kann sich mit 877 verkauften Prius Plug-in leicht verbessern. Und Ford meldet sogleich sein bisher bestes Hybrid-Quartal mit 24.217 verkauften Teilzeistromern.
greencarreports.com, electricvehiclesresearch.com (Ford)

„Elektromobilität – Was läuft schief in Deutschland“: Der Titel der Studie des Centers Automotive Research (CAR) der Uni Duisburg-Essen lässt keine Zweifel am Ergebnis aufkommen. Deutschland hinkt im internationalen Vergleich hinterher, so die Bewertung. Als Gründe geben die Forscher eine verfehlte Förderpolitik mit lokal begrenzten Projekten und mangelnden Kaufanreizen für E-Mobilität an.
kfz-betrieb.vogel.de

Ampera-Werbung irreführend? Die britische Werbeaufsicht (ASA) hat Vauxhall ermahnt. Eine Beschwerde hatte dem Unternehmen vorgeworfen, irreführende Angaben zu Verbrauch und CO2-Emissionen zu machen, weil u.a. der aktuelle Strommix nicht genau berücksichtigt werde.
thegreencarwebsite.co.uk

Santander finanziert E-Zweiräder: Die Bank bietet künftig Privatkredite für E-Bikes und E-Scooter von Etropolis. Die Tochter der SiG Solar Unternehmensgruppe führt insgesamt 20 Modelle und will sich mit der Santander-Aktion weitere Kundengruppe erschließen.
autohaus.de

Panasonic erhöht Batterie-Produktion: Die starke US-Nachfrage nach Akkus für Elektroautos motiviert den japanischen Hersteller und Tesla-Lieferanten Panasonic zum Ausbau seiner Kapazitäten. Dazu sollen u.a. stillgelegte Fertigungslinien in Osaka und Kaizuka City reaktiviert werden.
electric-vehiclenews.com

02.08.2013 - 09:09

Knapp 16.000 E-Fahrzeuge in Deutschland.

In Deutschland gibt es aktuell 15.850 E-Fahrzeuge – stolze 78 Prozent mehr als noch 2012. Das verbreitet eine Studie des Zentrums für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) und des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI). Dabei wurden nicht nur E-Autos und Plug-in-Hybride sondern auch Nutzfahrzeuge und Krafträder mitgezählt.
elektroniknet.de, bizzenergytoday.com, e-mobility-21.de

02.08.2013 - 09:09

BASF, Batterie-Testzentrum, Riese und Müller.

BASF baut bei Brennstoffzellen um: Der deutsche Konzern trennt sich vom Geschäft mit Membran-Elektroden-Einheiten der BASF Fuel Cell in Somerset/New Jersey und konzentriert sich stattdessen auf Katalysatoren und Adsorbentien für Brennstoffzellen im Unternehmensbereich Catalysts.
focus.de, greencarcongress.com

Neues Batterie-Testzentrum in den USA: In Rochester (Bundesstaat New York) errichten das New York Battery and Energy Storage Technology Consortium (NY-BEST) und DNV KEMA für 23 Mio Dollar das neue „Battery and Energy Storage Technology (BEST) Testing and Commercialization Center“.
greencarcongress.com

Pedelec-Rückruf: Riese und Müller ruft vorsorglich alle Modelle der Serien „Kendu“ und „Load hybrid“ zurück. Grund sind Mängel an der Vordergabel, die nun beim Händler ausgetauscht werden kann.
bike-eu.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Donnerstag war der von der US-Sicherheitsbehörde Defense Advanced Research Projects Agency (DARPA) beauftragte Hacker-Angriff auf einen Toyota Prius.
autobild.de

02.08.2013 - 09:07

Frank Drieschner, Die Zeit.

Frank-Drieschner„Wäre es nicht vorstellbar, dass vormals stolzen Besitzern von Sport- und Geländewagen, die mit Sport so wenig zu tun haben wie mit Gelände, diese seltsamen Gefährte dann allmählich peinlich werden? (…) Auch der i3 ist auf seine Weise ja ein Statussymbol – aber eines, für das sich der Besitzer nicht schämen muss.“

Frank Drieschner, Politik-Redakteur der „Zeit“, hofft auf die ökologische Zugkraft des BMW i3 und hält den Premium-Ansatz des Elektroautos für einen klugen und erfolgversprechenden Schachzug von BMW.
zeit.de

02.08.2013 - 09:05

Prius+, Umfrage zu Lade-Symbolen, Termine KW 32.

Lese-Tipp: Mark Spörrle packt auf die sieben Sitze im Prius+ drei Generationen, die allesamt auf ihre Art äußerst angetan sind von der neuen Hybrid-Familienkutsche.
zeit.de

Klick-Tipp: Eine Umfrage stellt zwei Konzepte zur einheitlichen Kennzeichnung von Ladepunkten in Österreich zur Abstimmung. Mitmachen ist angesagt!
surveymonkey.com via electrodrive-salzburg.at

Termine der kommenden Woche: BEM eStammtisch Bremen (6. August, Bremen).
electrive.net/terminkalender – alle Events zur Elektromobilität im Überblick

01.08.2013 - 08:43

Toyota, Subaru, Land Rover, Bosch, Bergamont, Renault.

Hacker-Angriff auf Toyota Prius: Zwei Computer-Cracks haben für die US-Sicherheitsbehörde Defense Advanced Research Projects Agency (DARPA) einen Prius geknackt. Nur mit Laptops bewaffnet, übernahmen sie die Kontrolle über Anzeigen, Hupe und Lenkrad, wie ein Video dokumentiert.
autobild.de

Subaru Viziv Concept in Frankfurt: Auf der IAA präsentieren die Japaner ihr aus Genf bekanntes Diesel-Hybrid-Konzept. Dieses hat einen Elektromotor vorn und zwei weitere an der Hinterachse.
automobil-industrie.vogel.de

Electric-Defender-CornwallLand Rover testet Elektro-Defender ab sofort auf dem Gelände des Eden Projekts in Cornwall: Dort zieht der Electric Defender einen Straßen-Passagierzug für Besucher der Anlage eine sechsprozentige Steigung hinauf und rekuperiert bergab, bevor es abends an die Steckdose geht.
goingelectric.de, puregreencars.com

Bosch bewegt Bergamont: Bergamont bringt mit „Revox“ und „Metric“ zwei neue E-Mountainbike-Serien auf den Markt, die mit dem neuen Bosch-Antrieb fahren. Er kommt künftig auch in der Neuauflage der „E-Line“-Serie des Hamburger Herstellers zum Einsatz.
e-bike-finder.com

Renault Twizy im Test: Mit „Der elektrische Stuhl“ betitelt „Auto Bild“ den Gebrauchtwagentest zum Renault Twizy, bei dem es unterm Strich für 3,5 von fünf Sternen reicht. Auch wenn viele Teile nicht verschleißen können, weil sie schlicht nicht vorhanden sind, habe der Franzose mit Macken zu kämpfen.
autobild.de

01.08.2013 - 08:41

Frankreich, Bluebird, Telemeter Electronic, HTWG Konstanz.

Batterie-Branche in Frankreich ist einer Studie von Research and Markets zufolge gut aufgestellt. Die zukunftsträchtige Positionierung führen die Marktforscher vor allem auf bedeutende Elektro-Hersteller wie Renault und die staatliche Förderung der E-Mobilität zurück, starkes Wachstum wird erwartet.
hybridcars.com, researchandmarkets.com (Studie)

Elektro-Bluebird wird konkreter: Die britischen E-Boliden von Don Wales (wir berichteten) werden wohl tatsächlich Wirklichkeit. Der straßentaugliche DC 50 und sein Renn-Bruder GTL sollen am 28. September auf der Sustainable MotoExpo im englischen Beaulieu präsentiert werden.
spiegel.de, autobild.de

– Stellenanzeige –
Tesla, Job, Stellenanzeige, Field Support EngineerTesla Motors is seeking a Netherlands based Field Support Engineer to support our Model S fleet. You will be working with our service centers, R&D and production base in the US. In this system level role you need a strong technical background in diagnosing complex electromechanical systems. Job description >>

Kompakte Temperaturfühler: Telemeter Electronic bietet Temperaturfühler für Batteriemanagement- und Ladesysteme von E-Autos an, die eine besondere Robustheit und Durchschlagsfestigkeit versprechen. Es gibt sie auch in sehr kompakten Baugrößen.
elektroniknet.de

S3L-Inverter vorgestellt: Der von der HTWG Konstanz entwickelte „Soft Switching Three Level“-Inverter, der eine weitestgehend verlustfreie Umwandlung von Gleich- in Wechselstrom verspricht, hat in Deutschland und den USA das Patent erhalten. Nun werden Produzenten gesucht.
pressaktuell.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Mittwoch war die Sitzprobe von Stefan Voswinkel im BMW i3.
autobild.de

01.08.2013 - 08:40

Thomas Endriß über BMW.

Thomas-Endriss„Ich für meinen Teil habe BMW die Begeisterung für den BMW i3 nicht abgenommen.“

Thomas Endriß war von der Premierenfeier des BMW i3 enttäuscht und hat echten Enthusiasmus bei den Verantwortlichen vermisst.
greenmotorsblog.de

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2013/08/09/tesla-model-s-im-crashtest-chancen-in-europa-termine-der-kw-33/
09.08.2013 08:24